Menu
10 praktische Tipps für Kreuzfahrten mit einem Baby oder Kleinkind auf P&O-Kreuzfahrten

10 praktische Tipps für Kreuzfahrten mit einem Baby oder Kleinkind auf P&O-Kreuzfahrten

Viele Leute fragen: „Können Babys an P&O-Kreuzfahrten teilnehmen?“ und die Antwort ist ja! An Bord der familienfreundlichen Schiffe von P&O Cruises können nicht nur Babys mitfahren, sondern die Kreuzfahrtlinie ist aus vielen Gründen auch eine tolle Wahl für Babys und Kleinkinder …

Babyrichtlinie von P&O Cruises

Babys müssen mindestens sechs Monate alt sein, um mit P&O Cruises reisen zu können, und mindestens 12 Monate für exotische Flugkreuzfahrten. Wenn Sie mit einem Baby, das jünger als sechs Monate ist, eine Kreuzfahrt unternehmen möchten, sollten Sie sich nach anderen Kreuzfahrtlinien wie MSC Cruises umsehen.

Preise für Kleinkinder von P&O Cruises

Kleinkinder unter zwei Jahren reisen mit P&O Cruises zu einem „ermäßigten Preis“. Wie viel Sie genau für Ihr Baby zahlen, hängt von der Kreuzfahrt ab. Online-Foren zufolge haben Menschen zwischen 50 und 300 Pfund bezahlt, um ein Baby auf ihre Kreuzfahrt mitzunehmen.

Von Zeit zu Zeit bietet P&O Cruises Sonderangebote an, bei denen der dritte oder vierte Passagier in einer Kabine für nur 1 £ mitfahren kann. Wenn Sie also Ihre Kreuzfahrt buchen, während eine dieser Werbeaktionen aktiv ist, können Sie auf Ihrer Kreuzfahrt Geld sparen.

Unterbringung für Babys

P&O Cruises stellt Reisebetten kostenlos zur Verfügung. Selbst in der kleinsten Innenkabine ist Platz für ein Reisebett. Wenn Sie jedoch etwas mehr Platz in Ihrer Kabine benötigen, baut Ihr Kabinensteward das Reisebett morgens gerne ab und stellt es wieder für Sie auf abends.

adam-in-cot

Die Reisebetten sind mit einer dünnen Matratze und einem Laken ausgestattet. Bitte bringen Sie bei Bedarf Ihre eigene Bettwäsche wie Bettdecken, Kissen oder Schlafsäcke mit. Es könnte eine gute Idee sein, eine dicke Decke oder eine kleine Steppdecke mitzubringen, um zusätzliche Polsterung zu schaffen, wenn Ihr Kleines an ein weicheres Bett gewöhnt ist. Wenn Sie vergessen, Ihre eigene Bettwäsche mitzubringen, können Sie bei Ihrem Kabinensteward eine dünne Decke anfordern.

Wenn Sie Ihr Kleinkind lieber in einem Bett schlafen lassen möchten, können Sie einen Bettschutz anfordern, der sicherstellt, dass es nicht herausfallen kann. Einige Kabinen verfügen über Schlafsofas, andere über Pullman-Betten , die wie Etagenbetten von der Decke herabhängen. Wenn Sie diese Option bevorzugen, können Sie bei der Buchung eine Kabine mit einem Schlafsofa anfordern.

Es stehen verschiedene Kabinentypen zur Verfügung. Preisbewusste Reisende entscheiden sich möglicherweise am besten für eine Innenkabine. Wenn Ihr Baby jedoch nur in einem Kinderbett schläft und Sie während des Mittagsschlafs oder am Abend wahrscheinlich nur in der Kabine bleiben, dann ist es wahrscheinlich eine Überlegung wert, auf eine Balkonkabine umzurüsten, damit Sie sich auf dem Balkon entspannen können, während Ihr Kind da ist schläft.

 

Bordaktivitäten für Babys und Kleinkinder

An Bord der familienfreundlichen Schiffe von P&O Cruises gibt es jede Menge Unterhaltung für die Kleinsten. Eines der besten Dinge an P&O Cruises ist, dass Kinder mit Schwimmwindeln in ausgewiesenen Pools Zutritt haben. Auf vielen anderen Kreuzfahrtschiffen ist das Tragen von Schwimmwindeln in allen Pools komplett verboten.

Wir sind mit P&O Britannia gesegelt und unser Zweijähriger liebte es, im flachen Planschbecken zwischen den beiden Hauptbecken zu planschen. Er liebte auch den Planschbereich mit Springbrunnen und fließendem Wasser, das mit verschiedenen Hebeln und Rädern gestoppt werden kann.

Dieser Bereich liegt etwas versteckt auf dem Schiff zwischen dem Shuffleboard-Platz und dem Kinderclub The Reef. Verpassen Sie ihn also nicht, wenn Sie auf der Britannia segeln.

splash

Die Schiffe von P&O Cruises sind sehr geräumig und Ihre Kleinen werden es lieben, auf den offenen Decks herumzukrabbeln. Die Geländer sind entweder hoch mit einem doppelten Handlauf oder bestehen aus Glaswänden, was die Decks zu einer sehr sicheren Umgebung für die Kleinen macht, solange man sie im Auge behält.

Obwohl es Kindern unter zwei Jahren nicht gestattet ist, den Kinderclub zu betreten, können sie zusammen mit den Eltern an beaufsichtigten Spielstunden teilnehmen. An Bord finden Sie auch eine Vielzahl von Familienveranstaltungen wie Diskotheken und Zaubershows.

Babysitten

Obwohl es keine Möglichkeit zum Babysitten in der Kabine gibt, bietet P&O Cruises einen Nachtkindergarten für kostenloses Gruppenbabysitten an.

Der Nachtkindergarten ist ein dunkler, ruhiger Raum mit Betten und Kinderbetten, in dem Kinder unter fünf Jahren unter der Aufsicht von zwei qualifizierten Mitarbeitern schlafen können. Dieser ist von 18:00 bis 24:00 Uhr geöffnet und kann auf Anfrage auch bis 2:00 Uhr verlängert werden.

Die Plätze werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Eltern erhalten einen Pager, damit sie kontaktiert werden können, wenn ihre Kinder aufwachen.

Babynahrung

P&O Cruises stellt Babynahrung kostenlos zur Verfügung. Hipp Bio-Gläser für Babynahrung sind in verschiedenen herzhaften und süßen Geschmacksrichtungen in Stufe 1 (ab 4 Monaten) und Stufe 2 (ab 7 Monaten) erhältlich.

Alternativ können Sie verlangen, dass alle Speisen aus der Hauptkarte des Restaurants püriert oder püriert werden. Auch Lebensmittel, die für die babygerechte Entwöhnung geeignet sind, wie Brot, Obst- und Gemüsesticks, sind immer reichlich im Angebot.

adam-pizza

Kinder und Babys können in jedem der Essbereiche an Bord speisen. Darüber hinaus gibt es jeden Abend gegen 17 Uhr einen speziellen Kindertee (die genaue Uhrzeit variiert je nach Schiff).

Hier gibt es in entspannter Atmosphäre vielfältige Lieblingsspeisen für Kinder – ideal für Eltern, die am Abend gerne etwas später als die Kinder essen möchten.

Kleinkinder können aus der umfangreichen Kinderkarte wählen oder eine kleine Portion eines der Gerichte der Hauptkarte probieren. In den Restaurants finden Sie auch ausreichend Hochstühle.

leonie-drink

Babymilch

Auf Anfrage stellt P&O Cruises Babymilchpulver kostenlos zur Verfügung. Die angebotene Marke ist SMA progress. Wenn Sie eine alternative Marke bevorzugen, sollten Sie Ihre eigene Babymilch mitbringen.

Auch Vollmilch oder Pflanzenmilch ist möglich. Rufen Sie einfach Ihren Kabinensteward an, um Ihre Anfrage für die Lieferung warmer oder kalter Milch in Ihre Kabine zu stellen.

Wenn Sie nach einem großen Krug oder Karton Milch fragen, können Sie diesen im Kühlschrank Ihrer Kabine aufbewahren. Alternativ können Sie sich auch die Milch vom Buffetrestaurant holen.

Auch Stillen ist in allen Bereichen des Schiffes willkommen.

Kinderwagen

Gerne können Sie einen Kinderwagen oder Kinderwagen mit an Bord nehmen. Die einzige Einschränkung hierbei besteht darin, dass sie nicht im Flur vor Ihrem Zimmer zurückgelassen werden dürfen, wie dies bei einigen anderen Kreuzfahrtschiffen der Fall ist.

Wenn Ihr Kinderwagen zusammenklappbar ist, finden Sie unter den Betten ausreichend Stauraum, falls Sie ihn nicht im Weg haben möchten.

Wenn Sie mit zwei Kindern reisen, sind nebeneinander liegende Kinderwagen nicht zu empfehlen, da diese für einige Korridore zu breit sein können. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine schmalere Variante oder nehmen Sie zwei Kinderwagen oder ein Buggyboard mit.

Babyutensilien

Babys sind mit einer Menge Ausrüstung ausgestattet, aber glücklicherweise können Sie viele Dinge, die Sie brauchen, kostenlos ausleihen, sodass Sie Ihre Packliste erheblich verkürzen können.

Zu den auf Anfrage erhältlichen Artikeln gehören:

  • Reisebett
  • Baby Bad
  • Flaschen-/Speisenwärmer
  • Sterilisatoren
  • Windelentsorgungseinheiten (obwohl normale Mülleimer auch zweimal täglich geleert werden)
  • Bettschutz

Geben Sie einfach bei der Buchung an, ob Sie etwas davon wünschen, und Sie werden feststellen, dass sie in der Kabine auf Sie warten.

Eine vollständige Liste der Babyartikel, die Sie auf eine Kreuzfahrt einpacken sollten, finden Sie in der kostenlosen druckbaren Checkliste, die ich verwende. Geben Sie einfach unten Ihre E-Mail-Adresse ein und sie wird an Ihren Posteingang gesendet.

Wäscherei

An Bord von P&O Cruises finden Sie Selbstbedienungswaschsalons mit Waschmaschinen, Wäschetrocknern und Bügeleisen, die kostenlos zur Verfügung stehen.

Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, viel Kleidung für Ihre Kinder einzupacken, da Sie bei Bedarf die Wäsche während der Kreuzfahrt erledigen können. Ich empfehle Ihnen, Ihre eigenen Waschtabletten mitzubringen, da diese im Bordshop jeweils 1 £ kosten.

Wenn Sie möchten, dass jemand anderes die Wäsche für Sie erledigt, steht Ihnen gegen Gebühr auch ein Wäscheservice zur Verfügung.

baby-adam-on-bed

Zusammenfassung

Während viele Kreuzfahrtschiffe sehr gut auf Babys und Kinder zugeschnitten sind, können Sie mit der Wahl von P&O Cruises nichts falsch machen. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und hilfsbereit, wo sie nur können, um Ihren Familienurlaub so stressfrei und angenehm wie möglich zu gestalten.

Haben Sie weitere Tipps für Kreuzfahrten mit kleinen Kindern an Bord von P&O Cruises? Bitte teilen Sie sie in den Kommentaren unten. Oder wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es mich wissen und ich werde mein Bestes tun, um sie für Sie zu beantworten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *