Menu
7 Decknamen von Kreuzfahrtschiffen (und warum sie so heißen)

7 Decknamen von Kreuzfahrtschiffen (und warum sie so heißen)

Sind Sie bereit für ein Kreuzfahrtabenteuer, fühlen sich aber von den vielen Decknamen etwas verwirrt oder überfordert?

Keine Sorge, ich bin hier, um zu helfen! Vom Sonnendeck bis zum Riviera-Deck hat jedes Deck eines Kreuzfahrtschiffes seinen eigenen Namen und Zweck.

Aber warum heißen sie so, wie sie heißen, und was können Sie bei jedem davon erwarten?

Tauchen Sie mit mir tief in die Welt der Decks von Kreuzfahrtschiffen ein und entdecken Sie die Geheimnisse hinter diesen faszinierenden und manchmal humorvollen Namen …

1. Sonnendeck

Das Sonnendeck ist normalerweise das höchste Deck auf einem Kreuzfahrtschiff. Hier können Sie sich sonnen, entspannen und den Panoramablick auf das Meer genießen. Es wird „Sonnendeck“ genannt, weil es der beste Ort ist, um die Sonne zu genießen!

Sonnendeck

2. Lido-Deck

Das Lido-Deck ist normalerweise das Hauptaußendeck eines Kreuzfahrtschiffes und beherbergt die Pools, Whirlpools und Außenbars des Schiffes. Manchmal nennen die Leute das einfach „Pooldeck“.

Lido ist ein schickes Wort für „Freibad“. Aber wussten Sie, dass das Wort „Lido“ vom Namen des Bezirks Lido di Venezia in Venedig, Italien, stammt? Die Stadt ist eine Insel und ihr Name kommt vom lateinischen Wort „litus“, was „Küste“ bedeutet.

Lido-Deck

3. Sportdeck

Dieses Deck befindet sich normalerweise in der Nähe der Oberseite des Schiffes im hinteren Bereich. Es wird für Sport- und Fitnessaktivitäten wie Basketball, Golfnetze und die Joggingstrecke verwendet. Es wird Sportdeck genannt, weil sich dort alle Sporteinrichtungen des Schiffes befinden.

Sportdeck

Die meisten Kreuzfahrtschiffe verfügen über Sportplätze im Freien, einige verfügen jedoch stattdessen über Indoor-Sporthallen.

4. Promenadendeck

Das Promenadendeck (oder kurz Prom Deck) ist ein breites Außendeck, das sich um das gesamte Schiff erstreckt. Es wird zum Spazierengehen und Genießen des Meerblicks genutzt. Es wird Promenadendeck genannt, weil „Promenade“ ein Wort ist, das „Spaziergang“ bedeutet.

Promenadendeck

Nicht alle Kreuzfahrtschiffe verfügen über Promenadendecks, und selbst wenn dies der Fall ist, umschließen diese nicht immer das gesamte Schiff.

Eines der besten Promenadendecks finden Sie auf den P&O Cruises-Schiffen Iona und Arvia. Diese verfügen jeweils über acht Whirlpool-Whirlpools sowie eine Bar im Freien, Essbereiche, viele Sonnenliegen und einige der umstrittensten Balkonkabinen-Designs .

5. Brückendeck

Das Brückendeck ist das Deck, auf dem sich die Schiffsbrücke befindet. Normalerweise ist die Brücke für Passagiere gesperrt, es sei denn, Sie haben das Glück, eine Schiffstour hinter die Kulissen zu buchen.

Der Begriff „Brückendeck“ wird in der Realität kaum verwendet. Es bezieht sich zwar auf das Deck, von dem aus der Schiffskapitän und die Besatzung das Schiff steuern, es handelt sich dabei jedoch lediglich um den vorderen Bereich. Der Rest des Decks ist ein normales Deck und enthält normalerweise Kabinen.

Brückendeck

6. Landedeck

Dies ist das Deck, das Sie zum Ein- und Aussteigen auf einem Kreuzfahrtschiff nutzen. Allerdings ist es nicht immer das gleiche Deck!

Abhängig von den Gezeiten kann ein Schiff zu unterschiedlichen Zeiten höher oder tiefer im Verhältnis zum Dock liegen. In einigen Häfen ist die Gangway offen und recht kurz, während es sich in anderen um einen langen geschlossenen Tunnel handelt, der Sie in das Terminalgebäude führt.

An manchen Tagen können Sie also von Deck 3 und an anderen Tagen von Deck 5 aus von Bord gehen. Auf dem Foto unten können Sie sehen, dass Sie auf zwei verschiedenen Decks an Bord und von Bord gehen können.

Landedeck

7. Poop-Deck

Moderne Kreuzfahrtschiffe haben kein Achterdeck, aber ich füge es hier hinzu, weil sich die Leute oft fragen, was das ist! Und nein, es hat nichts mit echtem Kot zu tun!

Ein „Poop-Deck“ ist ein Begriff, der in der Vergangenheit häufig verwendet wurde, um ein Deck zu bezeichnen, das sich am Heck (Heck) eines Schiffes über dem Hauptdeck befindet. Das Achterdeck wurde typischerweise von den Schiffsoffizieren als Beobachtungs- und Navigationspunkt genutzt.

Poop-Deck

Es gibt einige Theorien darüber, warum es als „Poop“-Deck bezeichnet wird. Eine Theorie besagt, dass der Begriff vom französischen Wort „la poupe“ stammt, was Heck oder Heck bedeutet.

Eine andere Theorie besagt, dass es vom lateinischen Wort „puppis“ stammt, was auch streng bedeutet.

Es gibt jedoch auch eine humorvollere Theorie, dass der Name von der Tatsache herrührt, dass sich das Deck im hinteren Teil des Schiffes befand, wo der Geruch des Schiffsabfalls (oder „Kot“) vom Wind fortgetragen wurde. Obwohl diese Theorie nicht durch historische Beweise gestützt wird, ist sie zu einer beliebten Erklärung für den Namen geworden.

Andere Decknamen

Decks von Kreuzfahrtschiffen haben normalerweise Nummern, einige Decks haben jedoch auch Namen. Diese Namen sind schiffsspezifisch und haben jeweils ihre eigene Bedeutung.

Beispielsweise sind die Decks der MSC Grandiosa nach berühmten Künstlern wie Monet und Van Gogh benannt, während die Decks der Costa Deliziosa nach Zierblumen wie Petunie und Azalee benannt sind.

Es gibt einige Decknamen, die auf mehreren Schiffen gleich sind. Diese beinhalten:

  • Riviera-Deck
  • Himmelsdeck
  • Atlantikdeck
  • Kaiserin-Deck
  • Marina-Deck
  • Blick auf das Deck
  • Panoramadeck

Diese Namen bedeuten jedoch nicht viel mehr als das Offensichtliche. Das Sky Deck wird wahrscheinlich das oberste Deck sein, das Vista Deck oder Panorama Deck wird eine tolle Aussicht bieten und so weiter.

Wenn es um die Wahl Ihrer Kabine geht, kommt es auf jeden Fall darauf an, welches Deck Sie wählen, und einige Decks sind viel besser als andere.

Um herauszufinden, welche Decks Sie für Kabinen auf einem Kreuzfahrtschiff meiden sollten, lesen Sie unbedingt meinen Leitfaden „ Die besten und schlechtesten Decks auf Kreuzfahrtschiffen“ . Dies wird Ihnen helfen, Orte zu meiden, an denen es laut ist oder Sie sich besonders seekrank fühlen könnten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *