Menu
7 Geheimnisse, die Sie über den Bimini Beach Club wissen sollten

7 Geheimnisse, die Sie über den Bimini Beach Club wissen sollten

Wenn Sie eine Kreuzfahrt auf den Bahamas buchen, werden Sie oft feststellen, dass Ihr Reiseplan einen Ausflug zu einer Privatinsel beinhaltet – ein Ziel, zu dem nur Gäste vom Schiff zugelassen sind.

Royal Caribbean hat CocoCay und Labadee , Carnival hat Half Moon Cay und Princess Cays und so weiter. Aber der Beach Club von Virgin Voyages in Bimini ist etwas anders – er ist privat, aber kein abgeschiedenes, abgeschottetes Resort.

Wir zeigen Ihnen, was der Beach Club ist und wie Sie sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Kreuzfahrt zu diesem einzigartigen Ziel herausholen.

Was ist der Beach Club in Bimini?

Der Beach Club ist ein privates Resort in Bimini, das sich über 4,5 Hektar Land erstreckt. Anstatt eine private Insel oder ein privates Resort zu sein, das vom Rest der Insel getrennt ist, ist es lediglich ein Resort, das nur ausgewählten Gästen zugänglich ist – diese Gäste können jedoch den Rest von Bimini erkunden, wenn sie möchten.

Die Einrichtungen im Beach Club werden gemeinsam genutzt. Wenn ein Schiff von Virgin Voyages in Bimini anlegt, steht das Resort ausschließlich den Gästen dieses Schiffes zur Verfügung. Liegt kein Schiff im Hafen, steht das Resort auch anderen Gästen von Resorts World offen.

Aufgrund der Nähe der Bimini-Inseln zur Küste Floridas gibt es häufig Kurzstreckenfähren, die Gäste an Tagen zum Resort bringen, an denen kein Virgin-Schiff angedockt ist. So ist es möglich, den Beach Club zu genießen, ohne auf einer Kreuzfahrt zu sein.

Bimini-BeacbClub_Entrance_Day

Was kann man im Beach Club in Bimini unternehmen?

Die Gäste von Virgin Voyages (sogenannte Segler) werden feststellen, dass es im Beach Club viel zu genießen gibt. Da es sich im Wesentlichen um ein Strandresort der gehobenen Klasse handelt, gehören zu den offensichtlichen Attraktionen die Möglichkeit, an einem Privatstrand zu entspannen und in einer der Bars etwas zu trinken.

Insgesamt gibt es im Resort sechs Bars, von denen jede über zahlreiche gemütliche Sitzgelegenheiten in der Nähe verfügt, wo Sie bei einem Getränk entspannen können. Egal, ob Sie in einer tief gepolsterten Sitzecke sitzen, in einem Korbstuhl über dem Pool schaukeln oder sich einfach in einer Hängematte zurücklehnen möchten, Sie werden viele gemütliche Plätze finden, um den Tag zu verbringen.

Und ja, es gibt einen Pool, wenn Sie lieber dort sitzen als im Sand – Sie haben die Wahl zwischen beidem.

Bimini-BeachClub_Bar

Es gibt auch eine Hütte, die Wassersportausrüstung vermietet. Für alle Gäste, die an den Strand gehen möchten, um sich im Schnorcheln oder Paddeln zu versuchen.

Sie können auch Schiffswracktauchen unternehmen – es gibt ein altes Schiff aus dem Ersten Weltkrieg namens SS Sapona, das in den 1920er Jahren während eines Hurrikans auf Grund lief und seitdem festsitzt. Mittlerweile ist es voller Wildtiere und eignet sich hervorragend für einen Ausflug vom Ufer aus.

Virgin Voyages ist eine Kreuzfahrtlinie nur für Erwachsene. Der Beach Club spiegelt diese Atmosphäre wider, mit einer Atmosphäre, die einem gehobenen Resort auf Ibiza ähnelt.

Tagsüber erwartet Sie ein Ort der Ruhe und Entspannung, der optionale Yoga- und Meditationssitzungen am Strand umfasst, sowie ein ruhiger Ort, an dem Sie abseits des Trubels der Bars Selbstreflexion genießen können.

Bimini-BeachClub_Pool_Beach

Aber abends beginnt die Party sowohl am Strand als auch rund um den Pool mit renommierten Live-DJs, die für die Gäste auftreten, Strandfeuern und vielem mehr. Bei diesen Veranstaltungen herrscht bis spät in die Nacht eine ausgelassene Stimmung.

Und Sie werden Zeit haben, sie zu genießen, denn auf einer Virgin-Kreuzfahrt bleibt Ihr Schiff länger im Dock. Anstatt wie an den meisten Reisezielen zwischen 15:00 und 17:00 Uhr wieder an Bord zu gehen, können Sie bis zum Abend im Resort bleiben, um den Sonnenuntergang zu beobachten und die Partyatmosphäre zu erleben.

Ist das Essen im Beach Club in Bimini kostenlos?

Jungseeleute, die den Beach Club besuchen, können kostenloses Essen genießen, darunter Grilloptionen sowie einige tropische Salate und Früchte. Getränke sind nicht inbegriffen und müssen bezahlt werden. Sie können Ihre Kreditkarte verwenden oder in US-Dollar bezahlen.

Anders als in einigen privaten Resorts ist es nicht wirklich bequem, vom Beach Club zum Schiff zurückzukehren, wenn Sie nach dem Mittagessen zurückkommen möchten. Sie können dies tun – und Sie haben genug Zeit, da Sie länger im Hafen bleiben, aber zu Fuß sind es jeweils 20 Minuten in jede Richtung. Bustransfers sind verfügbar, es kann jedoch sein, dass Sie warten müssen.

Nutzen Sie also am besten Ihre Zeit und genießen Sie, wenn möglich, das kostenlose Essen im Resort.

Bimini-BeachClub_LoungeArea

Kann man im Beach Club in Bimini eine Cabana mieten?

Es gibt Cabanas, die Sie im Bimini Beach Club mieten können. Es gibt drei Optionen: Bimini Beach, Bimini Grove und Bimini Lagoon. Alle Cabanas kosten 350 $ pro Tag und beinhalten im Preis eine Runde Getränke.

Der einzige Unterschied zwischen den drei Cabana-Typen ist ihre Lage. Die Cabanas von Bimini Beach befinden sich am Strand, die Cabanas von Bimini Grove überblicken die Hängemattenhaine, die zum Beach Club gehören, und die Cabanas von Bimini Lagoon liegen in der Nähe des Swimmingpools.

BeachClub_Cabanas

Was ist Richard’s Retreat im Beach Club in Bimini?

Richard’s Retreat ist ein Bereich des Bimini Beach Club, der Gästen der RockStar Suites auf dem Schiff vorbehalten ist. Diese Segler können sich in einem exklusiven Terrassenbereich entspannen, der über Liegestühle, eine eigene Bar und private Cabanas verfügt.

Es gibt auch einen engagierten DJ für dieses Retreat innerhalb eines Retreats, und Gäste müssen nicht einmal gehen, wenn sie etwas essen möchten – sie können Essen zur Lieferung in ihre Cabana bestellen.

Obwohl dieser Bereich nur für Gäste der RockStar Suite reserviert ist, kann es vorkommen, dass er nicht alle genutzt wird. In diesem Fall werden die Cabanas anderen Gästen zur Buchung nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ zur Verfügung gestellt, sodass Sie mit etwas Glück vielleicht eine ergattern können.

Schauen Sie sich dieses Video an, um mehr über Richards Retreat auf Bimini zu erfahren.

Wem gehört der Beach Club in Bimini?

Der Beach Club in Bimini gehört Resorts World, das wiederum der Genting Group gehört. Virgin Voyages arbeitete mit Resorts World zusammen, um den Beach Club zu bauen, sie sind jedoch nicht Eigentümer. Stattdessen erhalten sie vertraglich die ausschließliche Nutzung, wann immer sich ein Schiff im Hafen befindet.

Die Muttergesellschaft der Genting Group ist eine riesige Organisation mit Sitz in Malaysia, die eine große Anzahl von Resorts und Casinos auf der ganzen Welt besitzt, darunter Casinos in ganz Großbritannien, Malaysia und den USA.

In welchem ​​Land befindet sich der Beach Club in Bimini?

Die Bimini-Inseln liegen auf den Bahamas. Die Inseln liegen nahe der US-Küste – nur etwa 50 Meilen von Florida entfernt – und etwa 110 Meilen westlich von Nassau, der Hauptstadt des Landes.

Fahren andere Kreuzfahrtschiffe nach Bimini?

Virgin Voyages ist nicht die einzige Kreuzfahrtlinie, die nach Bimini fährt, aber die einzige Kreuzfahrtlinie mit Zugang zum Beach Club. Zu den weiteren Kreuzfahrtlinien, die Bimini anlaufen, gehören Carnival, Celebrity, Holland America und Royal Caribbean.

Der Pier bietet Platz für mehr als ein Kreuzfahrtschiff gleichzeitig, es kommt jedoch selten vor, dass zwei Schiffe am selben Tag anlegen. Allerdings gibt es möglicherweise Fähren, die gelegentliche Gäste auf die Insel bringen, sodass Sie möglicherweise nicht die einzige Gruppe sind, die sich gleichzeitig auf der Insel aufhält.

Deshalb ist es großartig, Zugang zu einem Resort wie dem Beach Club zu haben – hier ist Ihnen ein Stück Ruhe abseits der größeren Menschenmassen garantiert.

BeacbClub_Entrance_Night

Was gibt es auf einer Kreuzfahrt in Bimini zu unternehmen?

Während Gäste von Virgin Voyages normalerweise den Beach Club auf Bimini besuchen, gibt es auf der Insel für alle Kreuzfahrtgäste viel zu sehen und zu unternehmen.

Es gibt andere Resorts, für die Kreuzfahrtpassagiere eine Tageskarte kaufen können. Diese Resorts ähneln dem Beach Club und bieten bequeme Sitzbereiche, privaten Zugang zum Strand und luxuriöse Pools, in denen Sie entspannen können.

Auch wenn diese Resorts oft abends Partys veranstalten, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Schiff lange genug im Hafen liegt, um sie zu genießen. Das macht eine Virgin Voyages-Kreuzfahrt nach Bimini zu etwas ganz Besonderem – die längeren Stunden im Hafen sind ideal, wenn Sie die Insel bei Nacht sehen möchten und nicht das Gefühl haben, in Eile zu sein.

Das Schiffswrack der SS Sapona kann auch im Rahmen von Ausflügen anderer Kreuzfahrtlinien besichtigt werden, und es gibt auch Unternehmen, die Wassersportausrüstung vermieten. Das Wasser rund um Bimini ist außergewöhnlich klar und daher ein beliebter Ort zum Schnorcheln und Tauchen.

Kann man vom Bimini-Kreuzfahrthafen zum Strand laufen?

Vom Kreuzfahrthafen Bimini aus können Sie den Strand bequem zu Fuß erreichen – es gibt einige ausgezeichnete Strände, sobald Sie den Anfang des Piers erreichen. Der Beach Club für Kreuzfahrtgäste von Virgin Voyages ist ebenfalls zu Fuß erreichbar, obwohl es einen Bus-Shuttle gibt, der die Anreise erleichtert.

Die Nord-Bimini-Insel, wo die Schiffe anlegen, ist nicht besonders groß und Sie können die meisten Strände und Resorts zu Fuß erkunden, wenn Sie sich zu Fuß wohl fühlen. Kreuzfahrtausflüge, die eine Resort-Tageskarte beinhalten, bieten oft auch Transfers an, sodass Sie schnell zu Ihrem Privatstrand gelangen und sich auf den Tag vorbereiten können.

Benötigen Sie einen Reisepass für eine Bimini-Kreuzfahrt?

US-Bürger, die auf einer Kreuzfahrt auf die Bahamas, einschließlich Bimini, reisen, benötigen keinen Reisepass, aber andere Ausweise, einschließlich eines Lichtbildausweises und normalerweise einer Geburtsurkunde. Oft ist es ohnehin einfacher, einen Reisepass mitzunehmen, da dieser der einzige Ausweis ist, den Sie benötigen.

Kreuzfahrtschiffe empfehlen im Allgemeinen, mit einem Reisepass zu reisen, da es einfacher ist, eine Reise umzubuchen, wenn es aufgrund des Wetters oder anderer Faktoren zu Verzögerungen oder Annullierungen auf Ihrer Reiseroute kommt.

Natürlich benötigen alle Gäste, die von außerhalb der USA anreisen, vor ihrer Abreise einen Reisepass, um nach Amerika einzureisen, so dass auch für die Überfahrt nach Bimini ein Reisepass erforderlich wäre.

BeachClu_Sunset

Letztes Wort

Gäste, die mit Virgin Voyages zum Beach Club von Bimini segeln, werden den exklusiven Luxus lieben, den das Resort zu bieten hat, aber Sie haben auch die Freiheit, auf Wunsch auch den Rest von Bimini zu erkunden – im Gegensatz zu anderen privaten Resorts, die oft umzäunt sind.

Wenn Sie mit einer anderen Kreuzfahrtlinie nach Bimini segeln, können Sie den Beach Club nicht besuchen, erhalten aber möglicherweise eine Tageskarte für ein anderes Resort, wo Sie ähnliche Erlebnisse genießen können. Das ist nicht ganz das Gleiche, vor allem mit den Late-Night-Partys, die der Beach Club den Virgin-Seglern anbietet, aber es ist immer noch ein tolles Reiseziel zum Erkunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *