Menu
9 Notwendigkeiten für eine Kreuzfahrt

9 Notwendigkeiten für eine Kreuzfahrt

An Packlisten für Kreuzfahrten im Internet mangelt es nicht. Eine Liste mit dem, was Sie für eine Kreuzfahrt einpacken sollten, kann sehr praktisch sein, insbesondere wenn es Ihre erste Kreuzfahrt oder Ihre erste Reise mit einem Baby oder Kind ist.

Anstatt Hunderte von Dingen aufzuzählen (brauchen Sie wirklich jemanden, der Ihnen sagt, dass Sie Ihre Schuhe einpacken sollen?), werde ich mich in diesem Artikel auf die neun notwendigen Dinge konzentrieren, die Sie wirklich NICHT vergessen dürfen, auf Ihrer Kreuzfahrt mitzunehmen.

1. Reisepass

Die meisten Menschen benötigen für eine Kreuzfahrt einen Reisepass. Obwohl es einige Fälle gibt, in denen US-Bürger ohne Reisepass reisen können , ist es dennoch eine gute Idee, sich einen zu besorgen.

Wenn Sie die Kriterien für eine Kreuzfahrt ohne Reisepass erfüllen, benötigen Sie einen anderen Ausweis, beispielsweise einen Führerschein. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft, was diese akzeptiert.

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt buchen, ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass in Ihrem Reisepass noch genügend Gültigkeitsdauer vorhanden ist, da in einigen Ländern eine Gültigkeitsdauer Ihres Reisepasses von sechs Monaten vorgeschrieben ist.

2. Visum

Abhängig von Ihrem Reiseziel und Ihrer Nationalität benötigen Sie möglicherweise auch ein Visum.

Ohne die erforderlichen Visa wird Ihnen die Einreise auf das Kreuzfahrtschiff wahrscheinlich verweigert. An Bord zu bleiben und nicht im jeweiligen Anlaufhafen auszusteigen, ist für diejenigen, die die Beantragung eines Visums vergessen haben, in der Regel keine Option.

Die Beantragung eines Visums kann ein langwieriger Prozess sein. Es kann beispielsweise bis zu vier Monate dauern, bis Sie ein Visum für Indien erhalten, sodass Last-Minute-Kreuzfahrten in dieses Land nur dann möglich sind, wenn Sie bereits über ein Visum verfügen.

Für andere Länder kann die Beantragung viel schneller vonstatten gehen, aber auch hier sollten Sie nicht bis zur letzten Minute warten.

Visum

3. Geburtsurkunden von Kindern

Wenn Sie einen anderen Nachnamen haben als Ihre Kinder, müssen Sie bei der Ausreise deren Geburtsurkunde mitnehmen. Es ist auch eine gute Idee, auch die schriftliche Erlaubnis des anderen Elternteils einzuholen, wenn dieser nicht mit Ihnen reist.

Wenn Ihr Name in der Geburtsurkunde Ihres Kindes aufgrund einer Heirat, Scheidung oder Namensänderung nicht mit Ihrem Namen in Ihrem Reisepass übereinstimmt, müssen Sie zusätzlich zusätzliche Dokumente mitbringen, beispielsweise eine Heiratsurkunde, um dies zu überprüfen.

Die Mitnahme eines Kindes ins Ausland ohne Zustimmung der Eltern ist illegal. Daher ist es wichtig, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um Ihren Fall zu beweisen, falls Sie angehalten werden.

4. Reiseversicherung

Ein weiteres wichtiges Dokument, das Sie auf Ihrer Kreuzfahrt mitnehmen sollten, ist Ihre Reiseversicherung.

Eine Reiseversicherung ist für eine Kreuzfahrt unerlässlich, da sie von der Stornierung aufgrund von Wetter und Krankheit bis hin zu verlorenem und gestohlenem Gepäck alles abdeckt. Selbstverständlich sind auch medizinische Behandlungen abgedeckt, die auf See sehr teuer sein können, insbesondere wenn Sie per Flugzeug ins Krankenhaus geflogen werden müssen.

Sie müssen nicht alle umfangreichen Versicherungsunterlagen mitnehmen, sollten aber zumindest eine Papierkopie des Namens Ihrer Versicherungsgesellschaft, der Policennummer und der Kontaktdaten mitnehmen.

Wenn Sie eine Reiseversicherung für eine Kreuzfahrt abschließen, ist es sehr wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Police einen Kreuzfahrtschutz beinhaltet. Einige Policen erheben hierfür einen Aufpreis. Wenn Sie bereits über eine Jahresversicherung verfügen, prüfen Sie, ob diese über einen Kreuzfahrtschutz verfügt, und falls nicht, aktualisieren Sie sie.

5. Impfungen

Welche Impfungen für die Reise erforderlich sind, hängt von Ihrer Kreuzfahrtlinie, Ihrem Reiseziel, der geplanten Aufenthaltsdauer, den geplanten Aktivitäten und Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand ab.

Es ist nicht immer einfach zu wissen, welche Impfungen Ihre Familie für eine Kreuzfahrt benötigt. Daher ist es eine gute Idee, sich vor der Buchung bei Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft zu erkundigen.

Warten Sie nicht bis zur letzten Minute, da einige Impfungen mehr als eine über einen längeren Zeitraum verteilte Behandlung erfordern, um wirksam zu sein.

Neben Reiseimpfungen ist es auch wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Kinder alle üblichen Impfungen und Auffrischungsimpfungen erhalten. Krankheiten, die in Ihrem Heimatland relativ selten sind, können im Ausland häufiger auftreten.

6. Buchungsdetails

Während Buchungsbestätigungen für Ihre Kreuzfahrt, Hotels, Flüge und Transfers wahrscheinlich elektronisch auf Ihrem Telefon gespeichert sind, empfiehlt es sich auch, sie auszudrucken.

Wenn der Akku Ihres Telefons leer ist, das Signal verloren geht oder Sie es auf den Boden fallen lassen, sind Sie sehr dankbar für Ihre Papierkopien und müssen beim Einchecken nicht mit einer unangenehmen Verzögerung rechnen.

7. Geld

Auf einem Kreuzfahrtschiff kann man kein Bargeld ausgeben. Stattdessen wird alles von Ihrer Kreuzfahrtkarte abgebucht, die gleichzeitig als Ausweis und Zimmerschlüssel an Bord dient.

Sie können eine Kredit- oder Debitkarte mit Ihrem Bordkonto verknüpfen, entweder vor der Kreuzfahrt über die mobile App Ihrer Kreuzfahrtlinie oder beim Einchecken am Hafen.

Es ist möglich, Ihr Bordkonto mit Bargeld zu begleichen: Wenn Sie dies wünschen, werden Sie möglicherweise beim Check-in aufgefordert, einen bestimmten Bargeldbetrag zu hinterlegen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft nach den genauen Richtlinien, da diese variieren können.

Es ist zwar möglich, den gesamten Kreuzfahrturlaub zu genießen, ohne auch nur einen Cent Bargeld auszugeben, es lohnt sich jedoch, ein paar kleine Scheine wie 2-Dollar-Scheine mitzunehmen , falls diese im Hafen benötigt werden. Prüfen Sie, welche Währungen in den Ländern, die Sie besuchen möchten, akzeptiert werden, und tauschen Sie im Voraus Geld gegen die besten Wechselkurse um.

 Geld

8. Autositz

Wenn Sie im Ausland mit Taxis oder Ubers fahren möchten, benötigen Sie je nach Land möglicherweise einen Autositz für Ihre Kinder. Jedes Land hat andere Gesetze und in manchen Ländern halten sich einige Taxifahrer möglicherweise strenger an diese Gesetze als andere.

Wenn Sie mit Kindern reisen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Nehmen Sie einen Autositz. Wir verwenden den aufblasbaren Bubble Bum Autositz
  • Planen Sie Ihre Route so, dass Sie statt eines Taxis einen Zug oder Bus nutzen

Es ist auch erwähnenswert, dass nur weil es legal ist, in einem Taxi ohne Autositz zu fahren, das nicht bedeutet, dass es sicher ist.

Wenn Sie zu Ihrer Kreuzfahrt fliegen, sollten Sie den Flughafentransfer im Voraus vereinbaren. Wählen Sie ein Unternehmen wie HolidayTaxis.com , das Ihnen auf Anfrage Autositze zur Verfügung stellen kann.

9. Medikamente

Vergessen Sie nicht, alle Medikamente einzupacken, die Sie für Ihre Kreuzfahrt benötigen. Die medizinischen Zentren von Kreuzfahrtschiffen sind in der Regel mit den meisten Dingen gut ausgestattet, sodass Sie wahrscheinlich alles Notwendige mitnehmen können, aber die Chancen stehen gut, dass Sie dafür bezahlen müssen.

Es lohnt sich also auf jeden Fall, noch einmal zu überprüfen, ob Sie alle Tablets eingepackt haben.

Entspannen Sie sich jetzt und genießen Sie Ihre Kreuzfahrt!

Sobald Sie alle wichtigen Dinge für eine Kreuzfahrt erledigt haben, können Sie sich entspannen und wissen, dass für alle wichtigen Dinge gesorgt ist. Alles andere, was Sie vergessen, können Sie ersetzen oder darauf verzichten.

Wenn Sie jedoch eine wirklich ausführliche Liste wünschen, würde ich Ihnen empfehlen, einen Blick auf diese Checkliste für den Familienurlaub zu werfen. Sie enthält alles vom Leeren Ihres Kühlschranks bis hin zur Feststellung, wie viel Bankgebühren bei der Verwendung Ihrer Karte zu erwarten sind im Ausland.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *