Menu
Cunard Trinkgelder: Alles, was Sie wissen müssen

Cunard Trinkgelder: Alles, was Sie wissen müssen

Wenn Sie eine Kreuzfahrt mit Cunard planen, ist es ratsam, sich über die Trinkgelder an Bord – auch Trinkgelder genannt – zu informieren, bevor Sie in See stechen.

Cunard berechnet Trinkgelder zu einem Tagessatz, der während der gesamten Reise automatisch dem Konto jedes Passagiers gutgeschrieben wird, zuzüglich einer zusätzlichen Gebühr für jedes gekaufte Getränk oder jeden Spa-Service.

Es ist nicht immer einfach, Informationen darüber zu finden, wie hoch die Trinkgelder von Cunard sind. Lesen Sie also weiter, wenn Sie am Ende Ihrer Kreuzfahrt eine Überraschungsrechnung vermeiden möchten!

Wie hoch sind die Trinkgelder auf einer Cunard-Kreuzfahrt?

Trinkgelder (auch Trinkgelder genannt) sind Servicegebühren, die Ihrem Bordkonto gutgeschrieben werden, wenn Sie mit Cunard segeln. Wenn Gäste Trinkgelder zahlen, können die Servicemitarbeiter, darunter Kellner und Kabinenstewards, zusätzlich zu ihrem Lohn für ihre geleistete Arbeit belohnt werden.

Die Trinkgelder sind für alle drei Schiffe von Cunard gleich hoch – Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth. Allerdings gibt es je nach Unterkunftskategorie einen Preisunterschied. Dies wird im Folgenden näher erläutert.

Auf Cunard-Kreuzfahrten gibt es zwei Arten von Trinkgeldern:

  • Trinkgelder für Hotel- und Gastronomieleistungen – werden täglich berechnet
  • Trinkgelder für Getränke und Spa-Services – werden pro Einkauf berechnet

Es ist erwähnenswert, dass die Mitarbeiter des Casinos keine automatischen Trinkgelder erhalten, da nicht alle Passagiere ihre Dienste in Anspruch nehmen. Die Trinkgelder werden an das Hotel-, Restaurant-, Bar- und Salonpersonal weitergegeben, auch an diejenigen, die hinter den Kulissen arbeiten.

Jeder Dollar der Trinkgelder geht in diesen Gebieten direkt an die Besatzung und es fallen keine Verwaltungsgebühren an.

Trinkgelder werden in der Regel am Ende Ihrer Kreuzfahrt, am Abend vor Ihrer Ausschiffung, ausgezahlt. Sie können Ihre Ausgaben an Bord über das kostenlose WLAN von Cunard auf Ihr Konto überprüfen.

Wie hoch sind die Trinkgelder auf einer Cunard-Kreuzfahrt

Wie hoch sind die Trinkgelder bei Cunard?

Im Jahr 2023 beträgt das tägliche Trinkgeld von Cunard 11,50 $ pro Person und Nacht für Gäste, die in Britannia Staterooms übernachten, und 13,50 $ pro Person und Nacht für Gäste, die in Grill Suites übernachten. Die Gebühr ist für Erwachsene und Kinder gleich.

Auf Cunard-Kreuzfahrtschiffen wird für alle Bar-, Wein- und Salonservices eine zusätzliche Gebühr von 15 % für jeden getätigten Einkauf erhoben. Dies gilt zusätzlich zu den täglichen Trinkgeldern.

Wenn Sie ein Cunard-Getränkepaket kaufen, wird ein Trinkgeld in Höhe von 15 % zum Paketpreis hinzugefügt, um Trinkgelder abzudecken.

Die Trinkgelder bei Cunard sind ziemlich angemessen, und wie die Reisebloggerin Karen in ihrer Rezension von Cunards „Queen Elizabeth“ sagte , sind die Trinkgelder „die niedrigsten in der Branche“.

Sind Trinkgelder auf einer Cunard-Kreuzfahrt obligatorisch?

Auf einer Cunard-Kreuzfahrt sind die Trinkgelder zu jedem Getränk und jedem Spa-Service obligatorisch. Die täglichen Trinkgelder für Hotel- und Gastronomieleistungen werden empfohlen, können aber gestrichen werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch über die empfohlenen Beträge hinaus Trinkgeld geben.

Cunard-Trinkgelder für Bar-, Wein- und Spa-Services werden bei jedem Einkauf automatisch Ihrem Bordkonto gutgeschrieben. Die Gebühr für den Hotel- und Verpflegungsservice wird als Tagesgebühr auf Ihrem Bordkonto angezeigt.

Sind Trinkgelder auf einer Cunard-Kreuzfahrt obligatorisch

Kann ich meine Trinkgelder auf einer Cunard-Kreuzfahrt abheben lassen?

Auf einer Cunard-Kreuzfahrt können Sie die täglichen Trinkgelder (Hotel- und Restaurantgebühr) streichen oder anpassen. Dies können Sie am Gästeservice-Schalter erledigen, sobald Sie an Bord des Schiffes sind.

Während einige Leute gerne die täglichen Trinkgelder streichen und stattdessen bestimmten Besatzungsmitgliedern Bargeld geben , ist dies nicht zu empfehlen. Neben Kellnern und Kabinenverwaltern gibt es viele Besatzungsmitglieder, die hinter den Kulissen Unterstützung leisten und in den Küchen, Waschküchen und anderen Bereichen arbeiten.

Wenn Sie Trinkgelder von Ihrem Bordkonto entfernen, werden die Menschen, die hart arbeiten und die Sie vielleicht nie sehen, finanzielle Verluste erleiden.

Wenn Sie mit dem Service auf Ihrer Kreuzfahrt schlechte Erfahrungen gemacht haben und die Trinkgelder entfernen möchten, sollten Sie mit den Mitarbeitern des Gästeservices sprechen, die sie von Ihrem Konto entfernen können.

Kann ich meine Trinkgelder auf einer Cunard-Kreuzfahrt abheben lassen

Kann ich Trinkgelder bei Cunard im Voraus bezahlen?

Sie können Ihre Cunard-Trinkgelder nicht vor Ihrer Kreuzfahrt im Voraus bezahlen . Sie können jedoch vorab ein Taschengeld an Bord erwerben, das für Ihre Hotel- und Speiseservicegebühren sowie für Bar-, Wein- und Salonservicegebühren verwendet werden kann.

Sollte ich auf einer Cunard-Kreuzfahrt zusätzliches Trinkgeld geben?

Ob Sie auf Ihrer Cunard-Kreuzfahrt zusätzlich zum Standard-Trinkgeld ein zusätzliches Trinkgeld geben, hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es in der Crew ein Mitglied gibt, das über das Erwartete hinausgeht, um Ihre Zeit an Bord unvergesslich zu machen, können Sie es gerne individuell dafür belohnen.

Jeder Cunard-Kabinenkabine ist ein eigener Steward zugeordnet. Normalerweise werden Sie während Ihrer Reise dabei zusehen, wie sie die Zimmer oben und unten auf dem Schiff einrichten. Derselbe Steward wird Ihre Kabine beherbergen und sich wahrscheinlich am ersten Tag Ihrer Einschiffung vorstellen.

Viele Menschen geben ihren Flugbegleitern persönlich Trinkgeld, indem sie ihnen am Morgen der Ausschiffung Geld in einem Umschlag in ihrem Zimmer hinterlassen oder ihnen am letzten Tag persönlich Trinkgeld geben. Der Gästeservice-Schalter stellt denjenigen, die danach fragen, Umschläge zur Verfügung

Zu den weiteren Mitarbeitern, die Sie regelmäßig auf dem Schiff sehen, gehört auch Ihr Restaurantteam. Vor allem beim Besuch des Hauptspeisesaals werden Ihnen die gleichen Gesichter auffallen, die Sie bedienen und bedienen. Vielen Personen wird während der Kreuzfahrt auch ein Bereich oder ein bestimmter Tisch zugewiesen, sodass Sie im weiteren Verlauf der Kreuzfahrt bekannte Gesichter sehen können.

Dabei handelt es sich auch um Mitarbeiter, denen man gerne persönlich Trinkgeld gibt, da man sie regelmäßig sieht und ihnen zeigt, dass sie ihr Kreuzfahrterlebnis zu etwas Besonderem machen.

Sollte ich auf einer Cunard-Kreuzfahrt zusätzliches Trinkgeld geben

Cunard-Kreuzfahrten mit kostenlosen Trinkgeldern

Für diejenigen, die auf Cunard-Weltkreuzfahrten reisen, sind manchmal Sonderangebote verfügbar, die kostenlose Hotel- und Restaurantgebühren beinhalten. Achten Sie darauf, da Sie damit viel Geld sparen können.

Bei einigen Aktionen bietet Cunard kostenloses Taschengeld an Bord an. Mit diesem kostenlosen Taschengeld können Sie abhängig von der Höhe des Gratisguthabens und der Trinkgeldgebühr einen Teil oder alle Trinkgelder Ihrer Kreuzfahrt bezahlen.

Abschließende Gedanken

Menschen haben oft unterschiedliche Meinungen über die Zahlung von Trinkgeldern. Während es für Amerikaner eine Selbstverständlichkeit ist, Trinkgeld zu zahlen, sind Briten und Australier es nicht gewohnt, viel für Trinkgeld zu zahlen. Und die täglichen Trinkgelder auf einer Kreuzfahrt können durchaus eine stattliche Summe ausmachen.

Einige Kreuzfahrtschiffe geben gerne Trinkgeld zu ihren eigenen Bedingungen und streichen alle Trinkgelder, um einzelne Mitarbeiter zu belohnen. Andere entfernen sie, um Kosten zu sparen, sobald sie einsteigen. Die meisten Menschen zahlen jedoch gerne die tägliche Trinkgeldgebühr, um sicherzustellen, dass jeder Mitarbeiter für seine harte Arbeit angemessen entlohnt wird.

Es ist wichtig zu wissen, was Sie bevorzugen, damit Sie die Kosten einkalkulieren können, bevor Sie in See stechen, und wissen, wo Ihr Bordkonto am Ende Ihrer Reise landet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *