Menu
Darf man auf einer Kreuzfahrt Alkohol mitnehmen?

Darf man auf einer Kreuzfahrt Alkohol mitnehmen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihren eigenen Alkohol auf eine Kreuzfahrt mitbringen möchten.

Möglicherweise möchten Sie in Ihrer Kabine eine eigene Bar für Getränke vor dem Abendessen haben. Oder Sie möchten nach Möglichkeit einfach die hohen Getränkepreise an Bord vermeiden.

In diesem Ratgeber erkläre ich Ihnen alles, was Sie darüber wissen müssen, ob Sie Alkohol auf ein Schiff mitnehmen dürfen, wie viel und ob es besser ist, ihn einfach an Bord zu kaufen.

Darf man auf einer Kreuzfahrt seinen eigenen Alkohol mitbringen?

Bei einigen Kreuzfahrtschiffen dürfen Sie Ihren eigenen Alkohol mit auf die Kreuzfahrt nehmen, bei einigen ist dies jedoch nicht gestattet. Normalerweise sind Sie auf eine Flasche Wein oder Champagner beschränkt, es gibt jedoch Ausnahmen, bei denen Sie eine kleine Anzahl Biere oder zusätzliche Flaschen Wein mitbringen können.

Offensichtlich liegt es im Interesse der Kreuzfahrtgesellschaft, Sie dazu zu bringen, Ihre Getränke an Bord zu kaufen – damit verdienen sie einen Großteil ihres Geldes. Sie möchten also nicht, dass Sie zu viel mitbringen.

Je nachdem, wo auf dem Schiff Sie den Wein trinken möchten, können auch Korkgebühren erhoben werden. Normalerweise ist das Trinken in Ihrer Kabine kostenlos, aber nicht immer, also schauen Sie unbedingt nach!

Darf man auf einer Kreuzfahrt seinen eigenen Alkohol mitbringen

Bei welchen Kreuzfahrtschiffen ist die Mitnahme von Alkohol an Bord gestattet?

Bei den meisten Kreuzfahrtschiffen ist die Mitnahme von Alkohol auf Ihrer Kreuzfahrt gestattet, darunter auch große Namen wie Royal Caribbean, Carnival, Disney Cruise Line und P&O Cruises. Costa Cruises und MSC Cruises sind zwei Kreuzfahrtlinien, bei denen es Gästen überhaupt nicht gestattet ist, Alkohol mit an Bord zu nehmen.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der großen Kreuzfahrtschiffe und ob sie die Mitnahme von Alkohol an Bord erlauben:

Kreuzfahrtlinie Darf Alkohol an Bord mitgebracht werden? Gibt es eine Korkgebühr?
Karnevalskreuzfahrten Ja Nur zum Verzehr im öffentlichen Bereich
Promi-Kreuzfahrten Ja Ja
Costa Kreuzfahrten NEIN N / A
Cunard-Linie Ja Nur zum Verzehr im öffentlichen Bereich
Disney-Kreuzfahrtlinie Ja NEIN
Holland America Line Ja Ja
MSC-Kreuzfahrten NEIN N / A
NCL Ja Ja
P&O-Kreuzfahrten Ja Nur zum Verzehr im öffentlichen Bereich
Prinzessinnenkreuzfahrten Ja Nur bei 2+ Flaschen
königliche Karibik Ja NEIN
Jungfernfahrten Ja NEIN

Wie man auf einer Kreuzfahrt Alkohol zu sich nimmt

Wenn Ihre Kreuzfahrtgesellschaft die Mitnahme von Alkohol zulässt, sollten Sie deren Richtlinien prüfen, wie viel Sie mitbringen dürfen und ob dieser in Ihrem aufgegebenen Gepäck oder Handgepäck verstaut werden soll . Die Regeln sind für jede Kreuzfahrtlinie recht unterschiedlich, aber ich habe sie unten für die großen Kreuzfahrtlinien aufgelistet.

Beim Verpacken von Glasflaschen ist es wichtig, dass Sie diese sorgfältig verpacken, um ein Zerbrechen zu vermeiden. Das Letzte, was Sie wollen, ist feines Glasscherben und Rotwein auf Ihrer Kleidung!

Ich schlage vor, dass Sie in einige dieser Weinflaschenschützer investieren , um Ihren Alkohol sicher in Ihrer Tasche aufzubewahren.

Darf man auf Carnival-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

Gäste dürfen pro Person eine 750-ml-Flasche Wein oder Champagner auf ihre Kreuzfahrt mitnehmen. Es muss im Handgepäck verpackt sein und vollständig ungeöffnet und versiegelt sein.

Unabhängig von den örtlichen Gesetzen ist es nur Gästen ab 21 Jahren gestattet, Alkohol mit auf das Schiff zu nehmen. Wenn Gäste ihre Flasche in einem Restaurant oder einer Bar auf dem Schiff trinken möchten, wird eine Korkgebühr von 15 $ erhoben.

Die Getränke von Carnival sind nicht die billigsten – Sie müssen mit etwa 7 bis 9 US-Dollar für ein Bier und zwischen 9,50 und 14 US-Dollar für ein Glas Wein rechnen. Ein Cocktail kostet etwa 10,50 bis 12,50 US-Dollar. Die Getränkekarten und Preise finden Sie hier .

Es gibt ein Getränkepaket , aber es ist teuer – etwa 60 US-Dollar pro Person und Tag, wenn es im Voraus gebucht wird. Nutzen Sie also auf jeden Fall Ihr Kontingent, um nach Möglichkeit eine Flasche mit auf das Schiff zu nehmen!

Darf man auf Celebrity-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

Auf einer Celebrity-Kreuzfahrt dürfen Gäste zwei 750-ml-Flaschen Wein mit auf das Schiff nehmen, aber es gibt einen Haken: Es gibt eine obligatorische Korkgebühr von 25 US-Dollar pro Flasche, unabhängig davon, wo Sie den Wein trinken möchten. Das Korkgeld entfällt, wenn Sie ein Classic-Getränkepaket oder ein Premium-Getränkepaket gekauft haben.

Getränke kosten auf einer Celebrity-Kreuzfahrt ähnlich viel wie auf einigen anderen größeren Kreuzfahrtlinien im amerikanischen Stil, sind also nicht billig – etwa 7 bis 10 US-Dollar für Bier, 9 bis 14 US-Dollar für ein Glas Wein und bis zu 20 US-Dollar für einen Cocktail. Es gibt Getränkepakete , die jedoch sehr teuer sind: 89 $ pro Person und Tag für das Classic-Paket und 109 $ pro Person und Tag für das Premium-Paket.

Darf man auf Celebrity-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen

Darf man auf Costa-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

Costa Kreuzfahrten gestattet seinen Gästen nicht, bei der Einschiffung oder in einem der Anlaufhäfen Alkohol mit auf das Schiff zu nehmen. Costa wird auch keinen Alkohol für die Gäste aufbewahren – und ihn lediglich auf dem Schiff überhaupt nicht zulassen.

Costa Kreuzfahrten sind dafür bekannt, bei Getränken im Allgemeinen etwas geiziger zu sein – den ganzen Tag über gibt es nicht einmal kostenloses Leitungswasser. Was die Alkoholpreise angeht, sind sie etwas niedriger als auf großen Kreuzfahrtschiffen – Bier beginnt bei etwa 5,50 $, Cocktails beginnen bei 8 $ – und es gibt Getränkepakete von 37 bis 51 $ pro Person und Tag.

Darf man auf Cunard-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

Gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Cunard dürfen Sie eine Flasche Champagner (750 ml) mit auf das Kreuzfahrtschiff nehmen, „um besondere Anlässe zu feiern“. Sie müssen jedoch nicht nachweisen, dass es sich um einen besonderen Anlass handelt. Wenn Sie den Wein in den Restaurants oder Bars auf dem Schiff trinken möchten, wird eine Korkgebühr von 25 $ erhoben.

Lesen Sie die Alkoholrichtlinie von Cunard .

Die Preise für Alkohol bei Cunard liegen im mittleren bis hohen Bereich – Sie können damit rechnen, dass Biere bei etwa 6 US-Dollar beginnen und Gläser Wein zwischen 8 und 14 US-Dollar kosten. Die Preise für Cocktails liegen zwischen 9 und 17 US-Dollar für die ausgefallensten Cocktails, die meisten kosten etwa 12 US-Dollar.

Getränkepakete inklusive Alkohol kosten 69 US-Dollar pro Person und Tag und sind daher auch ziemlich teuer – nehmen Sie auf jeden Fall eine Flasche Wein mit auf das Schiff.

Darf man auf Disney-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

Alle Gäste, die 21 Jahre oder älter sind (unabhängig von den örtlichen Lizenzgesetzen), dürfen entweder zwei ungeöffnete Flaschen Wein oder Champagner (nicht größer als 750 ml) oder 6 Biere, die jeweils nicht größer als 12 Unzen (340 ml) sind, auf das Schiff mitbringen. Britische Gäste müssen diese Größenwarnung beachten, da viele in Großbritannien verkaufte Bierdosen 440 ml oder mehr haben. Alle Getränke müssen im Handgepäck verpackt sein.

Getränke sind auf einer Disney-Kreuzfahrt ungefähr so ​​teuer wie auf ähnlichen Schiffen im amerikanischen Stil – es gibt keinen großen „Disney“-Aufschlag, aber Sie zahlen immer noch zwischen 8 und 17 US-Dollar für ein Glas Wein oder 6,50 bis 9 US-Dollar für ein Bier. Es gibt keine unbegrenzten Getränkepakete , Sie können jedoch ein Paket mit einer festgelegten Anzahl an Getränken kaufen.

Darf man auf Kreuzfahrten der Holland America Line Alkohol mitnehmen?

Gäste dürfen auf ihrer Holland-Amerika-Kreuzfahrt Wein- und Champagnerflaschen mitbringen, sofern diese nicht größer als 750 ml sind.

Es gibt keine Begrenzung der Anzahl, allerdings gibt die Kreuzfahrtgesellschaft an, dass „Wein, der in Mengen mitgebracht wird, die als zu hoch gelten, abgelehnt wird.“ Für jede Flasche wird ein Korkgeld von 20 US-Dollar erhoben, daher kann es teuer werden, wenn Sie viel mit an Bord nehmen.

Sie zahlen für Ihre Getränke einen ähnlichen Betrag wie bei anderen Kreuzfahrtschiffen: durchschnittlich 7 US-Dollar für ein Bier, 9 bis 14 US-Dollar für ein Glas Wein und 9 bis 18 US-Dollar für einen Cocktail.

Getränkepakete sind verfügbar , aber der Kauf eines Pakets inklusive Alkohol macht keinen Sinn – stattdessen kostet das „Have It All“-Paket 50 US-Dollar pro Person und Tag (günstiger als separat gekaufte Getränkepakete) und beinhaltet Getränke und andere Vorteile.

Darf man auf MSC-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

MSC Cruises ist eine weitere Kreuzfahrtlinie, die ihren Gästen ebenso wie Costa die Mitnahme von Alkohol auf das Schiff verweigert. Alkohol, der bei der Einschiffung oder im Anlaufhafen mit an Bord gebracht wird, wird beschlagnahmt und es ist nicht klar, ob er den Gästen am Ende der Kreuzfahrt zurückgegeben wird.

Die Getränkepreise von MSC gehören tatsächlich zu den höchsten auf allen Kreuzfahrtlinien. Ein Bier kostet normalerweise zwischen 10,50 und 12,50 US-Dollar und ein Glas Wein kostet zwischen 11 und 14 US-Dollar. Cocktails beginnen ebenfalls bei etwa 12 $.

Getränkepakete kosten zwischen 42 und 85 US-Dollar, wenn Sie Alkohol trinken möchten, also sind auch diese nicht billig. Angesichts der Getränkepreise ist es schade, dass MSC nicht erlaubt, mindestens eine Flasche mit an Bord zu nehmen.

Darf man auf NCL-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

NCL hat eine der lockersten Richtlinien, wenn es um die Mitnahme von Alkohol an Bord geht. Sie sind auf Wein und Champagner beschränkt, können aber so viel auf das Schiff mitnehmen, wie Sie möchten, und die Größenbeschränkung wird auf ein Magnum (1,5 Liter) erhöht.

Allerdings müssen Sie auch dann eine Korkgebühr zahlen, wenn Sie die Flaschen in Ihrer Kabine trinken: 15 US-Dollar für eine 750-ml-Flasche und 30 US-Dollar für eine Magnumflasche.

Die Getränkepreise von NCL liegen auf einem ähnlichen Niveau wie bei anderen Kreuzfahrtlinien im amerikanischen Stil. Rechnen Sie mit einem Preis zwischen 6 und 9 US-Dollar für ein Bier und 8 bis 10 US-Dollar für ein Glas Wein. Ein Cocktail kostet normalerweise 10 bis 13 US-Dollar.

Getränkepakete können für All-Inclusive-Trinken gekauft werden, sind aber sehr teuer – 109 $ pro Tag für das reguläre Premium-Paket und 139 $ für das Premium Plus-Paket.

Darf man auf P&O-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen?

P&O Cruises erlaubt seinen Gästen, bei der Einschiffung eine 1-Liter-Flasche Alkohol an Bord ihrer Kreuzfahrten mitzunehmen, aber sie sind nicht nur auf Wein oder Champagner beschränkt – auch Spirituosen und Liköre sind im Rahmen der Richtlinie erlaubt.

Dies ist die großzügigste Alkoholpolitik aller Kreuzfahrtlinien. Sie können auch unbegrenzt viele Mixer mitbringen, sodass ein Liter Spirituosen eine ganze Weile reicht.

Darf man auf P&O-Kreuzfahrten Alkohol mitnehmen

Alle darüber hinausgehenden Getränke werden vom Schiff bis zum Tag der Ausschiffung aufbewahrt und dann an die Gäste zurückgegeben. Es fällt eine Korkgebühr von 20 £ an, wenn der Alkohol in den öffentlichen Bereichen des Schiffes getrunken wird, nicht jedoch, wenn er in der Kabine konsumiert wird.

Die Preise für Alkohol sind ziemlich gut – Bier kostet etwa 5 £ (6 $) und ein Glas Wein kostet zwischen 4,50 und 12,50 £ (5 bis 15,50 $). Cocktails kosten zwischen 6,95 £ und 8,95 £ (8,50 $ bis 11 $).

Die Getränkepakete kosten zwischen 45 und 55 £ pro Person und Tag (56 bis 68 $). Sie sind also nicht billig, erreichen aber auch nicht das Niveau der Top-Pakete einiger konkurrierender Kreuzfahrtlinien.

Darf man auf Princess Cruises Alkohol mitnehmen?

Bei Princess Cruises dürfen Sie eine Flasche Wein oder Champagner (bis zu 750 ml) auf Ihre Kreuzfahrt mitnehmen. Sie können mehr mitbringen, dafür wird jedoch eine Korkgebühr von 15 US-Dollar erhoben, unabhängig davon, wo auf dem Schiff Sie sie konsumieren. Dies gilt nur für Wein und Champagner – die Mitnahme von Bier und Spirituosen ist nicht gestattet.

Die Getränkepreise auf einem Princess-Schiff sind nicht allzu schlecht – ein Bier kostet etwa 6–7 US-Dollar und ein Glas Wein 8–12 US-Dollar. Auch Cocktails sind recht günstig und kosten durchschnittlich 7,50 bis 10 US-Dollar.

Getränkepakete kosten zwischen 77 und 100 US-Dollar pro Person und Tag und sind daher ziemlich teuer, obwohl Sie oft ein besseres Angebot erhalten, wenn Sie eine Princess Plus- oder Princess Premier-Kreuzfahrt buchen.

Darf man auf Kreuzfahrten mit Royal Caribbean Alkohol mitnehmen?

Die Alkoholrichtlinie von Royal Caribbean besagt, dass Gäste eine Flasche Wein oder Champagner (maximal 750 ml) auf ihre Kreuzfahrt mitbringen dürfen. In der Richtlinie ist außerdem eindeutig festgelegt, dass jeglicher anderer mit dem Schiff mitgebrachter Alkohol beschlagnahmt und nicht zurückgegeben wird.

Auch wenn Sie aufeinanderfolgende Kreuzfahrten buchen, können Sie für jede Kreuzfahrt eine Flasche mitbringen, dürfen aber nur eine für jede einzelne Kreuzfahrt – die nächste Flasche wird Ihnen dann zu Beginn jeder Kreuzfahrt auf Ihr Zimmer geliefert.

Die Getränkepreise auf einer Royal Caribbean-Kreuzfahrt sind ähnlich wie bei vielen anderen Kreuzfahrtlinien – nicht großartig, aber auch nicht schrecklich. Biere kosten zwischen 7 und 8 US-Dollar, während ein Cocktail zwischen 8 und 13 US-Dollar kostet. Die meisten Gläser Wein kosten zwischen 9 und 11 US-Dollar, einige kosten jedoch auch bis zu 20 US-Dollar.

Royal Caribbean bietet jedoch eine gute Auswahl an kostenlosen Getränken an .

Sie können ein Getränkepaket erhalten , der Preis liegt jedoch zwischen 49 und 89 US-Dollar pro Tag. Wenn Sie im oberen Bereich bezahlen, ist es ziemlich teuer.

Darf man auf Kreuzfahrten von Virgin Voyages Alkohol mitnehmen?

Bei Virgin Voyages dürfen Gäste (sogenannte „Seeleute“) zwei Flaschen Wein zum Genießen pro Kabine mitbringen (also, sofern Sie kein Alleinreisender sind, eine pro Person), sofern sie nicht größer als 750 ml sind. Wein muss im Handgepäck sein – jeglicher Alkohol im aufgegebenen Gepäck wird bis zum Ende der Kreuzfahrt aufbewahrt.

Die Getränke auf einem Virgin-Schiff liegen etwas im höheren Preissegment – ​​Bier ist für 5 bis 8 US-Dollar in Ordnung und es gibt günstige Weine für 7 US-Dollar pro Glas, aber einige kosten bis zu 22 US-Dollar pro Glas. Cocktails kosten zwischen 12 und 17 US-Dollar.

Virgin Voyages bietet keine Getränkepakete an , sondern lässt Sie Ihren „Bar-Tab“ an Bord vorab aufladen und gibt Ihnen Bonusgeld – für jeweils 300 US-Dollar, die Sie hinzufügen, erhalten Sie 50 US-Dollar zusätzlich gratis.

Schleichender Alkohol auf einer Kreuzfahrt

Es ist möglich, Ihren eigenen Alkohol auf ein Kreuzfahrtschiff zu schmuggeln, aber das Risiko liegt bei Ihnen. Wenn es gefunden wird, wird es beschlagnahmt und Sie könnten Ärger mit der Kreuzfahrtgesellschaft bekommen – ernsthafte Probleme sind jedoch sehr unwahrscheinlich.

Auch wenn ich das nicht gutheißen kann, schauen Sie sich die Möglichkeiten an, wie Sie Alkohol auf ein Kreuzfahrtschiff schmuggeln können , wenn Sie mehr wissen möchten.

Letztes Wort

Getränke auf Kreuzfahrtschiffen können teuer sein. Wenn Sie also gerne auf einer Kreuzfahrt trinken, ist es eine gute Idee, ein oder zwei Flaschen mitzunehmen – vorausgesetzt, Sie halten sich an die Richtlinien, was erlaubt ist.

Seien Sie vorsichtig, denn auf manchen Schiffen wird jede überschüssige Flasche dauerhaft beschlagnahmt und überprüft – Sie riskieren also, Geld wegzuwerfen, wenn Sie versuchen, eine zusätzliche Flasche an Bord zu bekommen. Sie füllen lediglich die eigene Bar der Crew auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *