Menu
Darf man auf einer Kreuzfahrt Mineralwasser mitnehmen?

Darf man auf einer Kreuzfahrt Mineralwasser mitnehmen?

Wasserflaschen gehören zu den beliebtesten Artikeln in Bars und Restaurants auf Kreuzfahrtschiffen. Sie sind oft bei warmem Wetter unterwegs und müssen ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen – aber möchten Sie wirklich den Aufpreis bezahlen, um die Flaschen auf dem Schiff zu kaufen?

Manche Leute bringen lieber ihre eigenen Wasserflaschen mit auf ein Schiff – sofern es ihnen erlaubt ist. Es variiert jedoch je nach Kreuzfahrtlinie.

Werfen wir also einen Blick auf die großen Kreuzfahrtlinien und ihre Richtlinien zum Mitführen von eigenem Wasser auf ein Schiff.

Bei vielen Kreuzfahrtschiffen können Sie Wasser auf eine Kreuzfahrt mitnehmen, aber nicht bei allen. Einige blockieren es vollständig, außer wenn Sie destilliertes Wasser für medizinische Zwecke benötigen, während andere die Mitnahme von Einweg-Plastikflaschen an Bord nicht zulassen, aber Dosen und Kartons erlauben, die recycelt werden können.

Jede Kreuzfahrtlinie hat andere Richtlinien, daher habe ich recherchiert, um herauszufinden, was Sie bei jeder Kreuzfahrtgesellschaft mitbringen dürfen.

Bei welchen Kreuzfahrtschiffen können Sie Wasser auf Ihre Kreuzfahrt mitnehmen?

Hier finden Sie eine kurze Übersicht der einzelnen Kreuzfahrtlinien darüber, ob Sie Wasser auf das Schiff bringen dürfen oder nicht.

Kreuzfahrtlinie Kann man Wasser auf das Schiff bringen?
Karnevalskreuzfahrten Ja – nur Dosen oder Kartons
Promi-Kreuzfahrten Ja – unbegrenzt
Costa Kreuzfahrten Nein, außer für medizinische Zwecke
Cunard-Linie Ja – unbegrenzt
Disney-Kreuzfahrtlinie Ja – unbegrenzt
Holland America Line Ja – nur Dosen oder Kartons
MSC-Kreuzfahrten Nein, außer für medizinische Zwecke
NCL Nein, außer für medizinische Zwecke
P&O-Kreuzfahrten Ja – unbegrenzt
Prinzessinnenkreuzfahrten Ja – unbegrenzt
königliche Karibik Ja – unbegrenzt
Jungfernfahrten Ja – nur Dosen oder Kartons

 

Während einige Kreuzfahrtschiffe Ihnen das Mitbringen Ihres eigenen Wassers an Bord verbieten, erlauben andere die Mitnahme aller Arten von Getränken, darunter Erfrischungsgetränke, Bier, Wein und sogar Spirituosen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie als Nächstes diesen Artikel: Können Sie auf einer Kreuzfahrt Ihre eigenen Getränke mitbringen?

Darf man auf einer Carnival-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Gäste dürfen eine kleine Anzahl alkoholfreier Getränke, einschließlich Wasser, auf ihre Kreuzfahrt mitnehmen, diese dürfen jedoch nicht in Plastik oder Glas verpackt sein .

Stattdessen werden Sie gebeten, nur Dosen oder Kartons mitzubringen – maximal 12 versiegelte, ungeöffnete Dosen oder Kartons, die jeweils nicht größer als 12 Unzen/354 ml sind. Es muss in Ihrem Handgepäck enthalten sein .

Darf man auf einer Carnival-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Lesen Sie hier die Richtlinien von Carnival zu Mineralwasser.

Die Wasserflaschen von Carnival auf dem Schiff kosten zwischen 1,50 und 3,95 US-Dollar für größere Flaschen für Ihr Zimmer.

Sie sind nicht im Bottomless Bubbles-Getränkepaket enthalten , aber Sie können 500-ml-Flaschen erhalten, wenn Sie das teurere Cheers-Paket kaufen, das Alkohol enthält. Sie können auch Wasserflaschen zu einem ermäßigten Preis für Ihr Zimmer vorbestellen .

12 500-ml-Flaschen kosten 9,95 $ zuzüglich einer Versandkostenpauschale von 18 %. Oder Sie erhalten für 20 $ + 18 % stattdessen 8 große 1,5-Liter-Flaschen.

Das Lido-Buffet auf jedem Carnival-Schiff verfügt über einen Wasserspender. Es ist jedoch nicht für Wasserflaschen geeignet – aus Gründen der Kontamination füllen Sie einen Becher mit Wasser aus dem Brunnen und gießen Sie es dann in Ihre Wasserflasche.

Das Lido-Buffet

Darf man auf einer Celebrity-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Auch wenn dies in den Geschäftsbedingungen von Celebrity Cruises auf deren Website nicht erwähnt wird, haben viele Gäste berichtet, dass Sie Wasser auf Ihrer Celebrity Cruises mitnehmen können.

Sie sollten jedoch damit rechnen, dass es vom Sicherheitsdienst überprüft wird, um sicherzustellen, dass es versiegelt ist – viele Leute versuchen, Alkohol mit Wasserflaschen an Bord zu schmuggeln .

Auf einem Celebrity-Kreuzfahrtschiff können Sie in jeder Bar oder jedem Restaurant kostenloses Leitungswasser genießen. Wasser in Flaschen kostet 3,50 $, Sie können es jedoch im Getränkepaket erhalten. Es ist im Rahmen des Zero Proof Drinks-Pakets erhältlich und kostet ab 30 US-Dollar pro Person und Tag. Sie benötigen also kein wirklich teures Alkoholpaket, um es zu genießen.

Es gibt keine Möglichkeit, auf dem Schiff Wasserflaschen im Voraus zu kaufen, um Geld zu sparen. Wenn Sie jedoch eine Flasche auffüllen möchten, stehen Ihnen zahlreiche Wasserbrunnen zur Verfügung.

Darf man auf einer Costa-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Costa ist eine der wenigen Kreuzfahrtlinien, die es ihren Gästen nicht erlaubt, Wasser an Bord mitzunehmen. Die einzige Ausnahme besteht darin, dass Sie Wasser für medizinische Zwecke benötigen. Sie müssen sich jedoch im Voraus mit der Kreuzfahrtgesellschaft in Verbindung setzen, um dies mit ihnen zu klären. Andernfalls wird es dennoch im Hafen vom Sicherheitsdienst beschlagnahmt. Sie sind wirklich streng!

Darf man auf einer Costa-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Wasserflaschen kosten 1,70 € für 500 ml oder 2,90 € für einen Liter. Bei Costa müssen Sie Wasser kaufen, es ist nicht wie auf anderen Kreuzfahrtlinien frei als Leitungs- oder Quellwasser erhältlich. Es kann eine gute Idee sein, ein Getränkepaket zu kaufen – es beinhaltet unbegrenzte Flaschen Wasser, die Sie genießen können.

Darf man auf einer Cunard-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Auch wenn dies in den Geschäftsbedingungen von Cunard nicht erwähnt wird, dürfen Sie auf Ihrer Cunard-Kreuzfahrt unbegrenzt alkoholfreie Getränke mitnehmen. Es ist eine gute Idee, so viele mitzunehmen, wie Sie möchten, da Sie dadurch im Vergleich zum Kauf an Bord Geld sparen können.

Wasserflaschen kosten auf einem Cunard-Schiff zwischen 2 und 3,50 US-Dollar, Sie können sie jedoch mit einem Getränkepaket erhalten . Sie benötigen die Premium-Softdrinks-Option, die 30 $ pro Person und Tag kostet. Wenn Sie sich für die Option „Biere, Weine und Spirituosen“ entscheiden, erhalten Sie auch die Premium-Erfrischungsgetränke inklusive.

Im Buffetrestaurant stehen Wasserbrunnen zur Verfügung. Bei diesen sollten Sie Ihre Flasche mit einem Becher nachfüllen, um zu vermeiden, dass Sie die Flasche direkt unter den Brunnen stellen.

Darf man auf einer Disney-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Bei Disney Cruise Lines können Sie so viele Flaschen Wasser auf Ihre Kreuzfahrt mitnehmen, wie Sie möchten, sofern diese werkseitig versiegelt sind – das ist die einzige Einschränkung.

Sie sind auch die einzige Kreuzfahrtgesellschaft, die Sie daran erinnert, dass Sie vorsichtig sein müssen, wie viel Sie mitnehmen dürfen, da Ihr Gepäck möglicherweise einige Stunden lang nicht verfügbar ist. Es ist gut von ihnen, daran zu denken!

Sie können auf dem Schiff Flaschen Wasser für 2 bis 3 US-Dollar kaufen oder ein Dasani-Paket vorbestellen, das im Minikühlschrank Ihrer Kabine auf Sie wartet. Die Preise sind allerdings nicht überragend – ein 6er-Pack kostet 15 US-Dollar zuzüglich einer Servicegebühr von 18 %. Getränkepakete sind jedoch nicht verfügbar.

Auf dem gesamten Schiff gibt es Wasserbrunnen und Sie können hier gerne Ihre eigene Flasche auffüllen. Auch Limonaden gibt es bei Disney kostenlos, wenn Sie etwas mit etwas mehr Geschmack und Spritzigkeit bevorzugen.

Darf man auf einer Disney-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Darf man auf einer Kreuzfahrt mit Holland America Line Wasser mitnehmen?

Holland America Line verfolgt eine ähnliche Politik wie Carnival, wenn es darum geht, Wasser an Bord des Schiffes zu bringen. Gerne können Sie bis zu sechs Liter Wasser auf das Schiff mitnehmen, sofern es sich um Kanister oder Kartons und nicht um Flaschen handelt. Sie können 12 x 500 ml Dosen/Kartons oder 6 x 1 Liter Dosen/Kartons mitbringen, aber nichts Größeres.

Lesen Sie hier die Richtlinien von Holland America zu Flaschenwasser

Darf man auf einer Kreuzfahrt mit Holland America Line Wasser mitnehmen

Wasserflaschen auf einem Schiff der Holland America Line sind etwas teurer, beginnend bei 3,25 $ und reichen bis hin zu größeren Flaschen für 5,50 $. In einem Getränkepaket ist Wasser in Flaschen (sowohl stilles als auch kohlensäurehaltiges Wasser) enthalten – nicht das einfachste, aber alles ab dem Quench-Paket aufwärts.

Im Buffetrestaurant stehen Wasserfontänen zur Verfügung, aber auch hier handelt es sich um eine Kreuzfahrtlinie, bei der von Ihnen erwartet wird, dass Sie eine Tasse füllen und diese dann in Ihre Wasserflasche umfüllen, anstatt den Brunnen direkt zu benutzen.

Darf man auf einer MSC-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

MSC Cruises ist eine weitere Kreuzfahrtlinie, bei der Gästen das Mitbringen von Wasser in irgendeiner Form an Bord des Schiffes nicht gestattet ist, es sei denn, es handelt sich um destilliertes Wasser, das für medizinische Zwecke benötigt wird.

Auch hier müssen Sie im Voraus mit der Kreuzfahrtgesellschaft sprechen, um dies zu arrangieren – gehen Sie nicht davon aus, dass Sie einfach zur Hafensicherheit gehen und es melden können, und sie werden Sie dann weiterlassen.

Lesen Sie hier die Richtlinien von MSC zu Mineralwasser

MSC ist jedoch nicht so streng wie Costa, da Sie an Bord zumindest das Wasser auf dem Schiff kostenlos genießen können. Das Buffet verfügt über einen Wasserbrunnen, den Sie nutzen können. Leitungswasser erhalten Sie in den Bars und Restaurants.

Darf man auf einer MSC-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Wenn Sie es kaufen möchten, kostet Mineralwasser 3,50 $ für 500 ml und es ist kostenlos, wenn Sie eines der Getränkepakete für Ihre Kreuzfahrt kaufen.

Darf man auf einer NCL-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

NCL ist eine weitere Kreuzfahrtlinie, bei der Sie kein Wasser mit an Bord nehmen dürfen. Auch hier gibt es Ausnahmen, wenn Sie destilliertes Wasser für medizinische Zwecke benötigen. Sie müssen jedoch vor Reiseantritt mit der Kreuzfahrtgesellschaft sprechen, um eine Genehmigung einzuholen. Andernfalls kann es im Einschiffungshafen beschlagnahmt werden.

Lesen Sie hier die Richtlinien von NCL zu Flaschenwasser

Wasserflaschen für 500 ml gibt es für 3 US-Dollar, größere Flaschen kosten 6 US-Dollar. Sie können die 500-ml-Flaschen mit einem Getränkepaket erhalten, aber nur, wenn Sie mindestens das Premium-Getränkepaket für 109 $ pro Tag kaufen – oder Sie wählen den Open Bar-Vorteil mit der Free at Sea-Aktion. Mit dem günstigeren Soda-Paket erhalten Sie kein Wasser.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihre Getränke vorzubestellen und sie sich vor Ihrer Abreise in Ihre Kabine liefern zu lassen.

Darf man auf einer NCL-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Eine 6-Liter-Packung kostet 19,95 $, 12 Liter kosten 34,95 $ und 24 Liter kosten 49,95 $.

Wenn man bedenkt, dass 24-Liter-Flaschen 144 US-Dollar kosten, wenn man 1-Liter-Flaschen einzeln an den Bars kauft, ist das keine schlechte Ersparnis. Leitungswasser gibt es außerdem kostenlos an den Bars und am Buffet.

Darf man auf einer P&O-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von P&O wird nicht erwähnt, dass Wasser oder alkoholfreie Getränke auf das Schiff gebracht werden sollen – auf der Website sind nur alkoholische Getränke abgedeckt. Aber Sie dürfen so viele Erfrischungsgetränke und Wasser mit auf das Schiff nehmen, wie Sie möchten – ich weiß, denn wann immer ich mit P&O unterwegs bin, nehmen wir ein paar Flaschen mit.

Eine Flasche Wasser (330 ml) kostet jeweils 1,95 £. Sie können jedoch auch ein Getränkepaket erhalten, wenn Sie eine unbegrenzte Anzahl an Flaschen wünschen. Sie benötigen das alkoholfreie Paket , da das günstigste Refresh-Paket kein Wasser beinhaltet.

Leitungswasser erhalten Sie an den Bars auf dem Schiff, und wenn Sie freundlich darum bitten, füllen die Kellner sogar Ihre eigenen Wasserflaschen für Sie auf. Am Buffet gibt es Wasserspender, unter die Sie Ihre Flasche aus hygienischen Gründen jedoch nicht stellen dürfen.

Auch die neuen Schiffe Arvia und Iona verfügen über Wasserspender am Pool und am Atrium.

Darf man auf einer P&O-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Darf man auf einer Princess-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Princess Cruises hat eine der lockereren Richtlinien, wenn es um Wasser in Flaschen geht. Sie dürfen so viele Flaschen Wasser auf die Kreuzfahrt mitnehmen, wie Sie möchten, sofern diese vom Hersteller versiegelt sind.

Flaschen sind jedoch in Ordnung – im Gegensatz zu den Schwesterkreuzfahrtlinien Holland America und Carnival müssen es sich nicht unbedingt um Dosen oder Kartons handeln.

Lesen Sie hier die Richtlinien von Princess Cruises zu Mineralwasser

Rechnen Sie mit etwa 2 US-Dollar für eine Flasche Wasser auf dem Schiff. Sie können sie auch in einem Getränkepaket erhalten, jedoch nur, wenn Sie das Plus-Paket oder höher kaufen. Das Null-Alkohol-Paket beinhaltet kein Mineralwasser.

Es kann günstiger sein, einen Princess Plus- oder Princess Premier-Tarif zu buchen , der das Getränkepaket und andere Vorteile beinhaltet.

An jeder Bar erhalten Sie kostenlos Wasser im Glas mit Eis. Im Buffetbereich gibt es auch Wasserfontänen, wenn Sie eine Flasche auffüllen möchten, vorausgesetzt, Sie nutzen hierfür die Becher an der Tankstelle.

Darf man auf einer Princess-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Darf man auf einer Royal Caribbean-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Auf einer Royal Caribbean-Kreuzfahrt dürfen Sie zu Beginn Ihrer Kreuzfahrt Wasser (und andere alkoholfreie Getränke) an Bord mitnehmen, sofern nicht mehr als 12 Flaschen, Dosen oder Kartons mit einem Fassungsvermögen von höchstens 17 Unzen enthalten sind beträgt etwa 480 ml.

Lesen Sie hier die Richtlinien von Royal Caribbean zu Flaschenwasser

Normalerweise kostet eine Flasche Wasser auf einer Royal Caribbean-Kreuzfahrt 3 US-Dollar. In den Getränkepaketen ist Wasser enthalten – mit dem Classic Soda-Paket erhalten Sie aromatisiertes oder kohlensäurehaltiges Dasani-Wasser, wenn Sie jedoch Wasser in Flaschen wünschen, benötigen Sie das teurere Erfrischungspaket

Darf man auf einer Royal Caribbean-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Aromatisiertes Wasser steht kostenlos am Windjammer-Buffet zur Verfügung und es gibt auch kostenlose Wasserstationen rund um das Schiff. Benutzen Sie einen Becher oder ein Glas, um Ihre eigene Flasche zu füllen, füllen Sie nicht direkt an der Tankstelle nach.

Darf man auf einer Virgin Voyages-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen?

Bei Virgin Voyages können Sie so viel Wasser und andere Erfrischungsgetränke auf Ihre Kreuzfahrt mitnehmen, wie Sie möchten, aber auf den Schiffen gibt es keine Einwegplastik-Politik – Sie greifen also wieder auf Dosen oder Kartons zurück.

Darf man auf einer Virgin Voyages-Kreuzfahrt Wasser mitnehmen

Bringen Sie keine eigene mit Wasser gefüllte Flasche mit, da sonst davon ausgegangen wird, dass Sie Alkohol an Bord schmuggeln. Nur versiegelte Produkte!

Sobald Sie auf dem Schiff sind, ist das Wasser in den Bars und Restaurants kostenlos. Hierbei handelt es sich nicht um reines Leitungswasser, sondern um gefiltertes stilles und kohlensäurehaltiges Wasser, das Sie im Glas oder an einer Wasserfontäne beziehen können, wenn Sie auf dem Schiff eine wiederverwendbare Flasche auffüllen möchten. Sie benötigen kein Getränkepaket – nicht, dass die Kreuzfahrtgesellschaft eines ohnehin anbietet.

Letztes Wort

Die meisten Kreuzfahrtschiffe gestatten Ihnen gerne, Wasser auf ein Kreuzfahrtschiff zu bringen, obwohl einige es vorziehen, wenn Sie Dosen oder Kartons anstelle von Flaschen mitbringen. Und auf den meisten Kreuzfahrtschiffen können Sie Leitungs- und Brunnenwasser kostenlos genießen.

Wasser in Flaschen ist oft, aber nicht immer, auch in den Getränkepaketen enthalten, sodass Sie an einem Hafentag eine Flasche mit an Land nehmen können, ohne teure Gebühren in den örtlichen Geschäften bezahlen zu müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *