Menu
Die 10 besten Kreuzfahrthäfen der Welt (laut Experten)

Die 10 besten Kreuzfahrthäfen der Welt (laut Experten)

Es gibt über 1.200 Kreuzfahrthäfen auf der Welt, sodass selbst die Vielreisenden nicht alle ansteuern können. Es gibt jedoch einige Kreuzfahrthäfen, die sich durch ihre wirklich atemberaubende Schönheit von der Masse abheben.

Ich habe ausgewählte Kreuzfahrtexperten gebeten, mir alles über ihren Lieblingshafen zu erzählen und warum sie Ihnen eine Kreuzfahrt dorthin empfehlen.

Während es einige Häfen gibt, die Sie vielleicht ganz auslassen und sich einen zusätzlichen Seetag gönnen möchten, ist das bei diesen unverzichtbaren Kreuzfahrthäfen sicherlich nicht der Fall.

Schnappen Sie sich also eine Tasse Tee und einen Keks und lassen Sie uns mehr über die Reiseziele erfahren, die laut Reiseexperten die besten Kreuzfahrthäfen der Welt haben …

Havanna, Kuba

Empfohlen von Paul und Carole von PaulandCaroleLovetoTravel.com

Havanna, Kuba

Wir wurden gebeten, einen Beitrag über unseren Lieblingskreuzfahrthafen zu verfassen, was eine sehr schwierige Aufgabe ist, da wir uns zunächst entscheiden müssen, um welchen es sich handelt. Nach langem Überlegen ist der Gewinner Havanna, Kuba.

Der Kreuzfahrthafen Sierra Maestra liegt südlich der Florida Keys an der Nordwestküste Kubas und könnte für einen Besuch der Hauptstadt nicht besser gelegen sein.

Direkt gegenüber dem Kreuzfahrthafen befindet sich der San Francisco Square mit seinen vielen Bars und Restaurants, der für kubanische Verhältnisse recht gehoben ist, aber dennoch ein toller Ort zum Sitzen und Beobachten der verrückten Welt. Von klassischen amerikanischen Autos aus den 50er-Jahren bis hin zu Pferdefuhrwerken ist auf den Straßen von Havanna wirklich alles zu finden. Und das, bevor Sie überhaupt begonnen haben, die Seitenstraßen zu erkunden, in denen Havanna so richtig lebendig wird.

Der weltberühmte Schriftsteller Ernest Hemingway konnte man oft in Bars rund um Havanna sehen, wie er seine beiden Lieblingscocktails „Mojitos“ und „Daiquiris“ genoss. Musik ist das Herz und die Seele von Havanna und man kann sie aus Geschäften, Häusern und Bars hören. Wir haben es genossen, Zeit in den Salsa-Bars mit Live-Bands zu verbringen, die klassische Salsa-Beats spielten, die es praktisch unmöglich machten, den Körper nicht dazu zu bewegen. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Ruhe sind, ist Havanna definitiv nicht der richtige Ort für Sie.

Nachts gehen die Dinge auf eine andere Ebene, wenn die Einheimischen alle am Malecon herumhängen. Diese 8 km lange Uferpromenade ist bei den Einheimischen als das größte Sofa der Welt bekannt. Von Live-Musikern und tragbaren CD-Playern geht die Musik und der Tanz bis in die Nacht hinein und ist wirklich ein unvergesslicher Anblick.

Szenen wie klassisch gekleidete kubanische Frauen, die dicke Zigarren rauchen, oder Gruppen von Männern, die laut Domino spielen, waren in den meisten Straßen zu finden, ebenso wie die erstaunlichste Straßenkunst. Wenn Sie in Kuba sind, könnte es zu Ihren Pflichtprogrammen gehören, berühmte Zigarren wie Cohiba Siglo III und Partagas Serie P No 2 zu probieren .

Wir möchten jedem, der über einen Besuch nachdenkt, dringend raten, dies lieber früher als später zu tun, bevor er sich ganz dem Tourismus überlässt und seine Authentizität und seinen unvergleichlichen Charme verliert.

Dubrovnik, Kroatien

Empfohlen von Gavin und Luke von Cruise Monkeys .

Dubrovnik, Kroatien

Von vielen als „Perle der Adria“ oder von „Game of Thrones“-Fans als „Königsmund“ bezeichnet, ist das UNESCO-Weltkulturerbe Dubrovnik unser Top-Kreuzfahrtziel. Seit wir vor sechs Jahren mit der Kreuzfahrt begonnen haben, ist dies der einzige Ort, an den wir für einen „Landurlaub“ zurückgekehrt sind.

Wenn wir an Dubrovnik denken, denken wir an die Altstadt, die glitzernde Adria, an ein Glas Wein und an die Erkundung der Kalksteinstraßen und ihrer zahlreichen Geschäfte und Restaurants. In den frühen 90er Jahren wurde ein Großteil der Altstadt durch den Krieg beschädigt, doch in den 2000er Jahren wurden Reparaturen durchgeführt und Dubrovnik ist heute ein sehr
beliebtes Touristenziel, sodass Maßnahmen ergriffen wurden, um die Zahl der Touristen und Kreuzfahrtschiffe zu begrenzen.

Kreuzfahrtschiffe können direkt außerhalb der Stadt anlegen, nur eine kurze Fahrt mit dem Shuttle entfernt, oder zu anderen Zeiten werden Sie im Altstadthafen eingeschifft.

Wenn Sie im Rahmen einer Kreuzfahrt oder sogar eines Städtetrips nach Dubrovnik reisen, finden Sie hier unsere Top-Sehenswürdigkeiten und -Aktivitäten:

Spazieren Sie über die Stadtmauern

Machen Sie einen Spaziergang um die 1940 m hohe Stadtmauer und genießen Sie die fantastische Aussicht. Es kann sehr viel los sein, aber es gibt ein Einbahnstraßensystem und die Kosten betragen 200 kn pro Erwachsenem. Von hier aus sehen Sie einige der berühmten Drehorte von Games of Thrones. Wenn Sie ein großer Fan sind, werden Sie Dubrovnik lieben und wir empfehlen Ihnen, sich eine Tour zu den Drehorten von GoT anzusehen!

Dubrovnik-Seilbahn

Machen Sie eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Srd-Hügel, wo Sie
bei einem erfrischenden Getränk oder einem leichten Mittagessen im Restaurant einen herrlichen Panoramablick auf Dubrovnik genießen können. Bei unserem letzten Besuch im Jahr 2018 betrugen die Kosten 150 kn pro Erwachsenem.

Insel Lokrum

Liegt 600 Meter von Dubrovnik entfernt und ist einen Besuch wert, wenn Sie Zeit haben. Nehmen Sie das Boot vom Hafen in der Altstadt und genießen Sie einen Spaziergang um die Insel, um die Tierwelt wie Pfauen und Kaninchen zu beobachten, etwas zu essen oder einfach nur zu entspannen. Hier gibt es auch einen FKK-Strand!

Essen & Trinken

Wie in jedem Hafen empfehlen wir immer, die lokale Küche zu probieren. In und um die Altstadt finden Sie zahlreiche Restaurants und Bars. Bei uns gibt es gleich neben dem Stradun eine kleine, gemütliche Weinbar namens D’Vino – schauen Sie vorbei und probieren Sie den Wein oder Käse- und Fleischplatten!

Da es also so viel zu sehen und zu tun gibt, können Sie sehen, warum wir Dubrovnik lieben – wenn Sie das Glück haben, es zu besuchen, haben wir Ihnen hoffentlich etwas Inspiration gegeben!

Perfekter Tag im CocoCay, Bahamas

Empfohlen von Chris aus Adventures with Chris

Perfekter Tag im CocoCay, Bahamas

Perfect Day at CocoCay ist mein Lieblingshafen, den ich auf einer Kreuzfahrt besuche. Es ist für jeden etwas dabei. Egal, ob Sie einfach nur eine Pause am Strand einlegen und im Sand entspannen oder den ultimativen Nervenkitzel im Wasserpark erleben möchten, die Insel bietet alles, was Sie brauchen. Seit der Veröffentlichung der Updates war ich nun schon zweimal auf der Insel. Ich liebe all die leuchtenden neuen Farben auf der Insel, die ihr eine frische karibische Atmosphäre verleihen, und all die modernen Einrichtungen, die man genießen kann. Perfect Day at CocoCay verfügt außerdem über ein praktisches internes Shuttlesystem, das Sie dorthin bringt, wo Sie hin möchten.

Bei meinem ersten Besuch genoss ich die „chillige“ Seite der Insel. Ich nutzte den großen Süßwasserpool. Der Pool ist riesig und verfügt sogar über eine Swim-up-Bar, an der Sie Ihre Lieblingsgetränke genießen können. Nach dem Pool besuchte ich die wunderschönen weißen Sandstrände und das blaue Wasser. Ich liebe es, an der Küste entlangzulaufen und die Aussicht zu genießen. Am Strand anzuhalten und den Live-Bands zuzuhören, die karibische Musik spielen, gehört immer zu meinen Lieblingsaktivitäten.

Bei meinem erneuten Besuch nutzte ich die „Thrill“-Seite der Insel und verbrachte den Tag im Thrill Water Park. Mit zahlreichen Wasserrutschen, darunter der größten in Nordamerika sowie dem größten Wellenbad in der Karibik. Für den Eintritt in den Thrill Water Park fällt zwar ein Zutrittspreis an, er trägt jedoch dazu bei, die Menschenmassen unter Kontrolle zu halten. Für diejenigen, die den Nervenkitzel lieben, ist dies der richtige Ort.

Seitdem die Insel modernisiert wurde, wurden auch einige erstaunliche neue Speiseoptionen hinzugefügt. Ihre typischen Burger und Hot Dogs, die Sie auf Privatinseln erwarten, gibt es immer noch, aber jetzt gibt es auch zusätzliche Optionen wie knusprige Hähnchensandwiches, Hähnchenstreifen, Trichterkuchen, Käsesticks und mehr, und das Beste daran: Diese sind ohne Aufpreis im Preis enthalten Gebühr .

Es gibt ein paar Dinge, die ich noch nicht erleben konnte, wie zum Beispiel die Seilrutsche, die Fahrt mit dem Fesselballon und den Coco Beach Club, um nur einige zu nennen. Aber da es so viele Dinge zu tun gibt, werden Wiederbesuche auf der Insel noch spezieller. Ich kann meinen nächsten perfekten Tag kaum erwarten.

Flam, Norwegen

Empfohlen von Lois von NoCruiseControl.co.uk

Flam, Norwegen

Mein Lieblingskreuzfahrthafen ist das malerische kleine Dorf Flåm in den norwegischen Fjorden.

Die friedliche, wunderschöne und spektakuläre norwegische Landschaft ist die einzige Kulisse, die große Kreuzfahrtschiffe absolut winzig erscheinen lässt. Ohne norwegische Fjordkreuzfahrten wüsste ich überhaupt nichts von Flams Existenz!

Wenn Ihre norwegische Fjordkreuzfahrt Flam besucht, stellen Sie sicher, dass Sie an Deck sind, um die herrliche Fahrt entlang des Aurlandsfjords, einem Seitenarm des Sognefjords, zu genießen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kamera griffbereit haben, die umliegende Landschaft ist so atemberaubend schön. Es ist so ein hübsches Segel. Stehen Sie auf und beobachten Sie, wie das Segel ein- und ausgefahren wird, Sie werden es nicht bereuen. Ich habe einmal gesehen, wie Rob Brydon während der Ausfahrt einen Werbespot für P&O Cruises drehte. P&O hofft, Kreuzfahrten auf der Grundlage der Aussicht verkaufen zu können. Ich muss Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln, wie wunderbar es ist!

Genießen Sie die Ruhe und Stille in Flåm. Es gibt nicht viel zu tun, aber bei einer Landschaft, die für sich spricht, brauchen Sie nichts zu tun. Verbringen Sie Zeit damit, Mutter Natur zu bewundern. Machen Sie einen Spaziergang rund um den Fjord, machen Sie vielleicht eine Fjordbootfahrt oder eine Fahrt mit der berühmten Eisenbahn.

Ich habe ein paar Fahrten mit der fabelhaften Flåmbahn sehr genossen, ich empfehle wirklich eine Fahrt damit! Es ist eine fantastische Zugfahrt von Flåm hinauf zur Hochgebirgsstation Myrdal und zurück. Ich würde vorschlagen, die Reise mit Ihrem Schiff zu buchen, um sicherzustellen, dass Sie einen Sitzplatz im Zug haben und Ihre Kamera nicht vergessen.

Bermuda

Empfohlen von Ilana von LifeWellCruised.com

Bermuda

Ein beliebtes Kreuzfahrtziel für mich und meine Familie ist Bermuda – so sehr, dass wir bereits sieben Mal mit vier verschiedenen Kreuzfahrtlinien dort waren. Bermuda ist bekannt für seine wunderschönen Strände mit zartrosa Sand und Felsformationen, die aus dem kristallblauen Meer ragen. Es gibt jedoch noch mehr!

Da es sich um eine freundliche und sichere Insel handelt, kann es ein Vergnügen sein, zwei bis drei Tage Zeit zu haben, in Bermuda anzudocken und sie mit erschwinglichen öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen. Tatsächlich gibt es  auf den Bermudas so viel zu tun , und Kreuzfahrtschiffe können ein bis zwei Aktivitäten pro Tag auswählen und die Gegend wirklich erkunden.

Auf unserer letzten Kreuzfahrt nach Bermuda fuhren wir mit der Fähre und dann mit dem örtlichen Bus zu den Crystal Caves. Diese Höhle mit Stalagmiten, Stalaktiten und unterirdischen Felsformationen, die tief im kristallklaren See sichtbar sind, ist für Familien und alle Reisenden einen Ausflug wert.

Direkt gegenüber von Crystal Caves befindet sich das berühmte Restaurant Swizzle Inn, die Heimat des originalen Rum Swizzle. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht im Gasthaus ankommen, finden Sie immer noch fast überall Rum-Swizzles, und sie sind so gut!

Wenn Sie ein Strandliebhaber sind, sollten Sie den Horseshoe Bay Beach unbedingt besuchen. Gehen Sie an einem überfüllten Tag ein paar Minuten nach links, vorbei an den ersten paar Felsen, und es ist ziemlich abgeschieden und herrlich! Shuttles stehen vom Kreuzfahrthafen zu einem angemessenen Preis zur Verfügung.

Zu den weiteren Wasseraktivitäten zählen Bootsfahrten und Katamaranausflüge. Es ist etwas ganz Besonderes, Bermuda vom Meer aus zu sehen und zu erleben. Das Wasser ist kristallklar und entlang der malerischen Küste stehen pastellfarbene Häuser mit weißen Kalksteindächern.

Bevor Sie schließlich auf Ihr Kreuzfahrtschiff zurückkehren, finden Sie das Moongate direkt im Dockyard und gehen Sie mit Ihrer Liebsten hindurch (auch ein tolles Fotomotiv). Einer lokalen Legende zufolge sollten Paare, die hier vorbeikommen, einen Wunsch äußern und sich auf eine freudige und erfolgreiche Zukunft freuen.

Wenn Sie eine Kreuzfahrt nach Bermuda in Betracht ziehen, werden Sie es nicht bereuen.

Noumea, Neukaledonien

Empfohlen von Matt von StillAsLife.com

Noumea, Neukaledonien

Es ist wahrscheinlich etwas umstritten, insbesondere auf dem australischen Kreuzfahrtmarkt, aber Noumea, Neukaledonien, ist mein Lieblingshafen. Ich höre oft von einer schmutzigen Stadt, in der es nichts zu tun gibt, aber das könnte nicht weiter von der Realität entfernt sein.

Ich habe Noumea viele Male auf Kreuzfahrtschiffen besucht und jedes Mal, wenn wir hierher kommen, präsentiert es etwas Neues und einzigartig Schönes, das für nahezu jeden Reisenden geeignet ist. Noumea selbst ist eine Mischung aus Alt und Neu. Eine Mischung aus Bergbau, tropischem Feriendorf, Inselkultur und französischem Einfluss.

Von Nouméa aus haben Sie einfachen Zugang zu unglaublichen Schnorchelmöglichkeiten in der größten Lagune der Welt und dem längsten zusammenhängenden und drittgrößten Barriereriff, der Heimat der vielfältigsten Riffstrukturen der Welt.

Alternativ gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt und ihre Mischung aus Resorts, historischen Stätten, Kanak-Kultur und anderen Touristenattraktionen zu erkunden. Oder Sie holen sich einen Mietwagen und begeben sich auf die hervorragenden Straßen von Grand Terre. Die regionalen Städte Bouloupari, La Foa und Poe Beach sind mit dem Auto leicht zu erreichen und bieten unterwegs wunderschöne Landschaften und köstliches Essen. Wenn Sie normalerweise nicht auf der rechten Seite fahren, ist das auch eine neue Erfahrung.

Ja, es gibt viele Inselhäfen, die atemberaubend sind und ihre ganz eigenen Erlebnisse bieten. Isle of Pines, Moorea, Bora Bora, Tahiti, Lautoka, Port Vila und Luganville fallen mir alle ein. Zweifellos gibt es auch viele andere. Noumea bietet so viel Abwechslung, wirkt aber nicht übermäßig touristisch wie seine französisch-polynesischen Pendants.

Noumea ist nicht nur eine tropische Inselstadt. Noumea ist eine Bergbaustadt, die zufällig in der wohl schönsten Lagune der Welt liegt. Es ist ein besonderer Ort, man muss nur unter seine Oberfläche schauen, um herauszufinden, wie besonders er wirklich ist.

Stavenger, Norwegen

Empfohlen von Steph von Cruis eWithAmber.co.uk

Stavenger, Norwegen

Wenn Sie jemals eine Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden unternehmen, ist Stavanger höchstwahrscheinlich Ihr erster Anlaufhafen. Stavanger liegt im Südwesten Norwegens und heißt Sie in diesem malerischen und äußerst inspirierenden Land auf jeden Fall herzlich willkommen.

Bevor Sie überhaupt im Hafen ankommen, ist mein Tipp, früh aufzustehen, um das Einlaufen zu beobachten. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar einen spektakulären Sonnenaufgang erleben.

Das Tolle an den norwegischen Kreuzfahrthäfen wie Stavanger ist, dass sie sehr gut erreichbar sind – Sie können einfach vom Schiff gehen und sind sofort mitten im Geschehen.

Was ich an Stavanger liebe, ist, dass es so viele meiner Grundvoraussetzungen für einen großartigen Anlaufhafen erfüllt – abgesehen von der guten Erreichbarkeit ist es sicher und es gibt viel zu tun und zu sehen – egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben oder dazu bereit sind Spritzen Sie das Geld.

Was ich

Es gibt eine Reihe von Aktivitäten für alle Altersgruppen und Aktivitätsniveaus, von einem gemütlichen Spaziergang durch die historischen und bezaubernden weißen Häuser und Kopfsteinpflasterstraßen von Old Stavanger bis hin zu einer belebenden Bootsfahrt zum imposanten Pulpit Rock.

Es gibt tolle Einkaufsmöglichkeiten und einige fantastische Orte zum Essen und Trinken, aber wenn Sie ein begrenztes Budget haben oder die lokale Küche nicht probieren möchten, können Sie zum Mittagessen problemlos an Bord des Schiffes zurückkehren.

Stavanger ist ein einfacher Hafen, in dem Sie sich auf eigene Faust zurechtfinden können – Sie müssen nicht auf einen teuren Landausflug verzichten. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind beeindruckend effizient, häufig und zuverlässig – perfekt für einen Ausflug zu den Drei Schwertern.

In Stavanger gibt es immer etwas Neues zu entdecken, auch wenn Sie es schon einmal besucht haben (es gibt zu viel, um es an nur einem Tag unterzubringen). Zu den Top-Highlights für mich gehören: Die drei Schwerter (Sverd i fjell), eine Kreuzfahrt zum Pulpit Rock, ein Spaziergang durch die Altstadt von Stavanger und ein Besuch im norwegischen Erdölmuseum.

Barbados

Empfohlen von Laura von CruiseLifestyle.co.uk

Barbados

Barbados ist eine wunderschöne Insel in Westindien und eines meiner liebsten Kreuzfahrtziele weltweit. Ich habe mich auf einer P&O-Kreuzfahrt, die in Barbados begann und endete, in diese Karibikinsel verliebt.

Ein Aspekt, der bei meinem Besuch besonders hervorstach, war die Freundlichkeit der Einheimischen, die ich traf. Sie waren hilfsbereit und ich habe mich während meiner gesamten Zeit dort nie unsicher gefühlt. Barbados ist eine der sichersten Inseln in der Karibik. Es ist klar, dass die Einheimischen auf Barbados stolz auf ihre Insel sind und möchten, dass Sie Ihre Zeit mit ihnen genießen.

Barbados genießt jedes Jahr rund 3.000 Sonnenstunden und aufgrund seiner Lage ist es das ganze Jahr über warm und sonnig. Es liegt abseits der wichtigsten Hurrikan-Hotspots in dieser Region, was es zu einem sicheren Ort für Kreuzfahrten macht und weniger wahrscheinlich ist, dass man es auf Kreuzfahrtrouten verpasst. Carlisle Bay ist ein weißer Sandstrand in der Nähe des Kreuzfahrtterminals, der Ihnen die Möglichkeit bietet, Sonne zu tanken und im warmen Meer zu schwimmen. Es war schön, hier ein paar Stunden zum Entspannen zu verbringen. Wenn Sie Zeit haben, kann ich Ihnen eine Katamaranfahrt mit der Möglichkeit, Schildkröten zu sehen, wärmstens empfehlen.

Der Höhepunkt meines Besuchs auf Barbados ist Oistins Friday Night Fish Fry! Jede Woche treffen sich die Einheimischen, um den „Limette“ – den Abschluss der Woche – zu genießen. Es ist eine Überforderung für die Sinne: Menschenmassen, karibische Musik und der Duft von frischem Fisch und Meeresfrüchten, die in einem Labyrinth aus Imbissständen zubereitet werden. Echter kann es nicht sein, Seite an Seite mit den Einheimischen zu sitzen und riesige Garnelen, Reis und Erbsen zu essen. Es sind Zeiten wie diese, an die ich mich gern erinnern werde.

Barbados ist ein Einschiffungshafen für viele Kreuzfahrtschiffe, darunter Seabourn, MSC und Fred. Olsen und Star Clippers. Dies bietet Kreuzfahrtschiffen mehr Zeit im Hafen, mit der Möglichkeit von Übernachtungen und der Möglichkeit, Ihren Urlaub vor oder nach der Kreuzfahrt zu verlängern.

Ich würde jederzeit eine weitere Kreuzfahrt nach Barbados unternehmen und das macht es zu meinem Lieblingskreuzfahrtziel.

St. Johns, Antigua

Empfohlen von Danny von CruisingBaker.com

St. Johns, Antigua

 

 

Einen begeisterten Kreuzfahrer zu bitten, seinen Lieblingskreuzfahrthafen auszuwählen, ist kaum zu beantworten. Eine Kreuzfahrt führt Sie zu neuen und aufregenden Zielen, von denen jedes bald zu einem festen Favoriten werden kann! Hätten Sie mich vor ein paar Jahren gefragt, wäre die Antwort zweifellos Norwegen gewesen. Ja, das ist nicht gerade ein Kreuzfahrthafen, aber zu meiner Verteidigung ist jeder Kreuzfahrthafen in Norwegen eine gute Anlaufstelle! Während eine norwegische Kreuzfahrt immer noch zu meinen Favoriten gehört (und die Sie unbedingt in Betracht ziehen sollten), hat ein exotischerer Kreuzfahrthafen schon seit einiger Zeit einen besonderen Platz in meinem Herzen: St. Johns, Antigua.

Ich habe mich 2018 während einer Kreuzfahrt an Bord der P&O Britannia in Antigua verliebt . Wir hatten das Glück, zweimal in St. John’s anlegen zu können, was reichlich Gelegenheit bot, zu erkunden, was diese wunderschöne Insel zu bieten hat. Mit einem reichen Seefahrererbe und einem ausgesprochen britischen Flair, wenn auch mit einer etwas unglücklichen Geschichte, ist Antigua ein leuchtender Diamant in der Inselgruppe der Karibik. Dieses tropische Paradies hat für jeden etwas zu bieten. Kulturbegeisterte können bei einem Besuch von Nelson’s Dockyard in die Geschichte eintauchen, während die Feinschmecker unter uns nach Shirley Heights fahren können, wo sich ein Hauch von Karibik mit einigen unglaublichen Ausblicken verbindet, die Sie genießen und genießen können.

Aber ein Lieblingsort von mir? Es muss der Rum Bus Beach sein. Bei unserem Besuch war es gerade erst eröffnet worden und es war wie unser eigenes Stück vom Paradies. Goldener Sand, kristallklares, türkisfarbenes Wasser und großartiges Essen und Cocktails … natürlich serviert in einem umgebauten Londoner Bus … was gibt es da nicht zu lieben? Ohne Zweifel ist Antigua ein Ort, an den ich gerne zurückkomme, und ich bin sicher, Sie werden es auch lieben.

Zadar, Kroatien

Empfohlen von Holly und Andrew von HollyandAndrew.com

Zadar, Kroatien

Wir waren schon an vielen Orten, aber unser Lieblingshafen ist bisher definitiv Zadar in Kroatien. Wir sind kürzlich mit der Celebrity Infinity während einer 10-tägigen Mittelmeerkreuzfahrt von Rom nach Venedig nach Zadar gesegelt.

Holly war schon einmal in Kroatien, aber es war mein erstes Mal. Wir planten einen Ausflug durch Celebrity, um den Nationalpark Krka zu besuchen. Wir wussten noch nicht, welche Schönheit sich dabei entfalten würde.

Nach etwa anderthalb Stunden Busfahrt ins Grüne kamen wir am Fuße eines Flusses und an Wanderwegen an. Die Wege schlängelten sich durch üppig grüne Wälder voller tropischer Pflanzen und fließender Bäche. Das Wasser schlängelte sich zwischen Bäumen und Steinen hindurch, unter Holzstegen hindurch, die den Weg durch die Bäume verbanden. Es war insofern einzigartig, als die meisten Flüsse, denen wir begegnen, auf beiden Seiten eindeutige Ufer haben. Dieser schien den ganzen Wald zu umfassen und durch ihn zu fließen, fast so, als ob eine Seele durch einen Körper strömte. Darüber hinaus war das Wasser so klar, dass es wie flüssiges Glas aussah. Es versteht sich von selbst, dass die Wanderung durch den Wald ein Erlebnis für sich ist.

Aber nichts ist vergleichbar mit dem, was sich am Ende des Weges befindet: ein atemberaubender Wasserfall und ein Badeloch, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben! Die Wasserfälle sind viele Schichten tief, jede wie ein Regal, das in das nächste übergeht. Auch hier verstreuen sich kleine Inseln aus Bäumen und Pflanzen zwischen dem fallenden Wasser und tragen zur Einzigartigkeit dieses unglaublichen Ortes bei.

Wir verbrachten mehrere Stunden am Fuße der Wasserfälle. Das Wasserbecken am Grund ist ziemlich groß und eignet sich hervorragend als erfrischender Badeplatz für den Nachmittag. Wir hatten sogar die Gelegenheit, unsere Drohne herauszuholen und einzigartige Aufnahmen zu machen, sowohl vom Wasserfall als auch weiter flussaufwärts.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, den Krka-Nationalpark in Zadar, Kroatien, zu besuchen, ist es Ihre Zeit zu 100 % wert. Vor allem, wenn Sie auf sanfte Wanderungen und Naturschönheiten stehen. Es hat uns so gut gefallen, dass wir bereits planen, nächstes Jahr wiederzukommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *