Menu
Die 10 besten Regisseure von Karnevalskreuzfahrten aller Zeiten

Die 10 besten Regisseure von Karnevalskreuzfahrten aller Zeiten

Die Kreuzfahrtdirektoren von Carnival gehören zu den besten auf See und viele von ihnen ziehen eine riesige Fangemeinde von Gästen an, die auch lange nach dem Ende ihres Urlaubs in Kontakt bleiben möchten.

Ich vermute, dass Sie den Kreuzfahrtdirektor auf Ihrer letzten Kreuzfahrt geliebt haben – aber haben sie es in die Top 10 geschafft? Lass es uns herausfinden.

Wie ich auf die 10 besten Kreuzfahrtdirektoren gekommen bin …

Dieser Beitrag listet die besten Carnival-Kreuzfahrtdirektoren nach Beliebtheit auf. Diejenigen, die ganz oben auf der Liste stehen, sind die bekanntesten, mit der größten Fangemeinde in den sozialen Medien und den meisten Online-Erwähnungen ihres Namens.

Welcher der beste Carnival-Kreuzfahrtdirektor ist, ist natürlich sehr subjektiv, da wir alle unterschiedliche Dinge mögen, aber das sind die Kreuzfahrtdirektoren, über die am meisten gesprochen wird …

1. John Heald

John Heald

John Heald ist Senior Cruise Director und Markenbotschafter von Carnival Cruise Line.

John wurde 1965 in Essex, England, geboren und begann seine Karriere in der Unterhaltungsbranche als Musiker und Komiker, bevor er 1986 als Barkeeper auf dem inzwischen ausgemusterten Kreuzfahrtschiff Carnival Holiday einstieg.

John ist für seine engagierte und humorvolle Persönlichkeit bekannt und seine Social-Media-Präsenz hat ihn zu einem Liebling der Fans unter den Karnevalsgästen gemacht. Er veröffentlicht regelmäßig Updates und Fotos auf seiner Facebook-Seite , die über 400.000 Follower hat. Und wenn Sie jemals eine Frage zu einer Kreuzfahrt haben, können Sie sich an John wenden und er wird sein Bestes tun, um Ihnen zu helfen!

John Heald hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen und Auszeichnungen erhalten. Im September 2007 verlieh ihm Carnival die Auszeichnung „Seefahrer des Jahres“. Und 2018 wurde er von den Lesern des Porthole Cruise and Travel Magazine als „Kreuzfahrtdirektor des Jahres“ ausgezeichnet.

John Healds Engagement für seinen Job und seine strahlende Persönlichkeit haben ihn zu einer der bekanntesten und beliebtesten Persönlichkeiten der Kreuzfahrtbranche gemacht.

2. Lee Mason

Lee Mason

Lee Mason ist aktiver Kreuzfahrtdirektor für Carnival und wurde 2022 zum Kreuzfahrtdirektor des damals neuesten Schiffs der Flotte, der Carnival Celebration, ernannt.

Dies war eine Anerkennung für Lees Beliebtheit bei den Karnevalsgästen – tatsächlich wurde er bei den Readers’ Choice Awards 2022 des Porthole Cruise and Travel Magazine zum „Kreuzfahrtdirektor des Jahres“ gewählt .

Lee ist ein weiterer Brite, der in Cumbria geboren wurde, obwohl er an der American Musical & Dramatic Academy in New York City ausgebildet wurde. Er arbeitet nun seit sechs Jahren für die Kreuzfahrtlinie und war Kreuzfahrtdirektor auf mehreren Schiffen, darunter dem Schwesterschiff Mardi Gras von Celebration.

Lee ist in den sozialen Medien sehr aktiv – seine Facebook-Seite hat über 47.000 Fans und obwohl sein Twitter-Konto etwas ruhiger ist, ist er dort immer noch aktiv und spricht gerne mit Gästen (und sieht sich Ihre Kreuzfahrtfotos an). Er hat auch ein TikTok-Konto eröffnet .

3. Chris „Donkey“ Salazar

Chris „Donkey“ Salazar

Chris Salazar ist seit über 14 Jahren Kreuzfahrtdirektor bei Carnival und erhielt seinen Spitznamen „Donkey“ bereits 2009, als er noch relativ neu in dieser Rolle war.

Es kam tatsächlich von einem Kreuzfahrtgast. Salazar und ein anderer Kreuzfahrtdirektor, Chris, nahmen Anrufe von Gästen entgegen, die ihnen Spitznamen gaben, und ein 12-jähriges Mädchen sagte, dass Salazar große Ohren und Zähne habe wie der Esel aus Shrek, und der Junge habe den Spitznamen hängengeblieben. Tatsächlich gibt er jetzt in Interviews zu, dass er es seltsam findet, wenn die Leute ihn „Chris“ nennen!

Er gibt zu, dass seine Liebe zur Bühne der Grund dafür ist, dass er trotz seiner Erfahrung nicht auf eine höhere Position gedrängt hat, und er bleibt aufgrund seines Witzes und seiner Energie einer der beliebtesten Gastgeber auf einem Kreuzfahrtschiff.

Wenn Sie ihm in den sozialen Netzwerken folgen möchten, schauen Sie sich seine Facebook- , Instagram- und TikTok- Konten an.

4. Jonathan „Cookie“ Adams

Jonathan „Cookie“ Adams

Jonathan Adams ist ein weiterer Kreuzfahrtdirektor, der seinen Spitznamen von einem Gast erhielt, der in der Kreuzfahrt-Morgenshow auf dem Schiff anrief – offenbar kann man sich mit diesen Anrufen lebenslange Spitznamen verdienen!

In diesem Fall arbeitete Adams mit der britischen Kreuzfahrtdirektorin Jen Baxter zusammen (mehr über sie weiter unten) und sie wollten gepaarte Spitznamen. Was hängen blieb, war „Kekse und Sahne“ und seitdem trägt Adams den Spitznamen „Keks“.

Cookie arbeitet seit 2014 für Carnival und begann im Unterhaltungsteam, bevor er zum Kreuzfahrtdirektor befördert wurde. Gäste schätzen vor allem seine Herzlichkeit und Freundlichkeit, obwohl viele Kommentare auch darauf hinweisen, wie lustig er ist.

Er behauptet, schüchtern zu sein, aber diesen Eindruck würde man auf einer Kreuzfahrt mit ihm nicht bekommen – er ist ein Energiebündel, und wenn man nur die Kommentare von Gästen liest, die schon einmal auf einem Cookie-Schiff gefahren sind, wird einem klar, wie allgemein- geliebt, dass er ist.

Er ist in den sozialen Medien etwas weniger aktiv als einige andere Kreuzfahrtdirektoren, aber Sie können seine Updates auf Facebook und Instagram sehen .

5. Kyndall-Feuer

Kyndall-Feuer

Kyndall Fire (richtiger Name Kyndall Magyar) ist eine texanische Kreuzfahrtdirektorin, deren Faszination für den Karneval mit ihrer ersten Kreuzfahrt im Alter von 7 Jahren begann.

Schon in jungen Jahren hatte sie sich zum Ziel gesetzt, Kreuzfahrtdirektorin zu werden, und studierte Tourismusmanagement, um ihr Ziel zu erreichen. Nachdem sie 2016 der Kreuzfahrtgesellschaft beigetreten war, bekam sie 2018 ihre erste Stelle als Kreuzfahrtdirektorin.

Einer der wiederkehrenden Kommentare von Gästen, wenn sie über Kyndall sprechen, ist, dass klar ist, wie sehr sie ihren Job liebt. Sie hat eine große Leidenschaft für Kreuzfahrten und sorgt dafür, dass jeder Gast an Bord das beste Erlebnis hat. Sie liebt es auch, die Partys an Bord zu leiten und alle zum Tanzen zu bringen!

Wenn Sie Teil der „Fyre-Familie“ sind und in den sozialen Netzwerken mit Kyndall auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie ihre Facebook- und Instagram- Seiten liken, auf denen sie über ihre neuesten Erlebnisse an Bord berichtet und Updates aus ihrem Privatleben gibt.

6. Chris Williams

Chris Williams

Chris Williams ist einer der dienstältesten Kreuzfahrtdirektoren bei Carnival. Er kam 2011 erstmals als Sänger zur Kreuzfahrtlinie und nähert sich nun einem Jahrzehnt als Regisseur. Er wird auch „Flying Scotsman“ genannt und führt auch eine Show namens „The Flying Scot“ auf, die bei Gästen immer sehr beliebt ist.

Chris ist vor allem für seine Auftrittsenergie bekannt – wenn er nicht gerade in seinen eigenen Shows singt, leitet er die Spielshows an Bord mit einem geschickten Gespür und einem fantastischen Sinn für Humor.

Er ist in den sozialen Medien sehr bekannt. Sie können ihm auf Facebook (wo er über 30.000 Follower hat) und auf Instagram folgen , aber er ist auch einer der wenigen Kreuzfahrtregisseure, der einen eigenen YouTube-Kanal hat , auf dem er Gesangsdarbietungen zusammen mit seiner persönlichen Leidenschaft, Videospielinhalten, postet.

7. Matt Mitcham

Matt Mitcham verbrachte 14 Jahre bei Carnival, davon rund 11 Jahre als Kreuzfahrtdirektor – niemand schafft es, so viel Zeit zu verbringen, ohne in seinem Job sehr gut zu sein!

Bereits 2020 kündigte er in einem Live-Facebook-Video seinen Rücktritt von seiner Rolle als Kreuzfahrtdirektor an, was viele Karnevalsgäste sehr verärgerte – einige sagten sogar, sie würden darüber nachdenken, ihre Kreuzfahrt abzusagen!

Er hat jedoch einige ziemlich aufregende Dinge getan, unter anderem als „Ihr Kreuzfahrtdirektor“ auf der Regal Princess, dem Schiff von Princess Cruises – aber insbesondere als Teil der CBS-Reality-TV-Show „The Real Love Boat“, die auf dem TV-Drama von basiert den 1970er und 1980er Jahren.

Matt spricht immer noch über Kreuzfahrten auf seinen sozialen Kanälen, einschließlich seiner Facebook-Seite (mit über 100.000 Fans) und auf Instagram .

8. Reverend Dr. E

Reverend Dr. E – richtiger Name Eversen Bevelle – arbeitete zehn Jahre lang als Kreuzfahrtdirektor für Carnival und seine große Persönlichkeit und sein Selbstvertrauen halfen ihm, einer der beliebtesten Regisseure der Kreuzfahrtlinie zu werden.

Er hat sich nicht offiziell von seiner Tätigkeit als Kreuzfahrtregisseur zurückgezogen – und auf Facebook hat er deutlich gemacht, dass er möglicherweise noch zu Carnival zurückkehren wird –, aber er hat an anderen Projekten gearbeitet und war sogar in der US-Version der Netflix-Spielshow zu sehen Der Kreis im Jahr 2022.

Sie können Reverend Dr. E auf seiner offiziellen Facebook-Seite und auf Instagram auf dem Laufenden halten . Wenn er als Kreuzfahrtregisseur bei Carnival ein Comeback feiert, können Sie damit rechnen, dass seine Kreuzfahrten schnell ausgebucht sein werden, insbesondere angesichts seines neu entdeckten Netflix-Ruhms.

9. Butch Begovich

 

Butch Begovich war von 2007 bis 2014 Kreuzfahrtdirektor für Carnival und arbeitete insgesamt 14 Jahre lang für die Kreuzfahrtlinie, wobei er zu einem der bekanntesten Gesichter auf den Schiffen wurde, denen er zugeteilt wurde.

Seitdem hat er andere Rollen übernommen und arbeitet derzeit als Vizepräsident für Gästeerlebnisse beim Washington Football Team. An seine Zeit beim Karneval erinnert man sich jedoch noch immer gerne zurück.

Er war einer der ersten Kreuzfahrtregisseure, der bei Gästen einen solchen Eindruck hinterließ, dass er auf Facebook und in Foren wie Cruise Critic häufig als Favorit genannt wurde.

Wie viele der besten Kreuzfahrtregisseure wurde er direkt von John Heald betreut und arbeitete eng mit ihm zusammen.

10. Jen Baxter

Jen Baxter

Jen Baxter ist eine weitere legendäre Kreuzfahrtdirektorin, die 20 Jahre lang mit Carnival zusammengearbeitet hat. Sie half als Mentorin für einige der bekannteren Kreuzfahrtdirektoren von heute und war ein ikonischer Name für die Kreuzfahrtschiffe – obwohl sie auch zu einer Meinungsverschiedenheit gehörte, da in einigen Kritiken davon die Rede war, dass ihr Humor manchmal entweder zu trocken oder zu anzüglich sei.

Aber viele Menschen liebten sie – sonst hätte sie nach ihren ersten vier Jahren als Assistentin nicht fast 16 Jahre als Kreuzfahrtdirektorin geschafft.

Sie hat die Kreuzfahrtbranche nicht ganz verlassen – sie arbeitet jetzt als Programmdirektorin für Viking River Cruises, also eine kleine Abwechslung in Bezug auf die Atmosphäre.

Sie können weiterhin über Jen auf Facebook auf dem Laufenden bleiben .

Zeitplan des Carnival Cruise Director

Sie fragen sich, wann Ihr Lieblings-Kreuzfahrtdirektor das nächste Mal arbeiten wird und auf welchem ​​Schiff? Um das herauszufinden, können Sie sich den aktuellen Zeitplan des Kreuzfahrtdirektors ansehen.

Wenn Sie mehr über jeden der zehn in diesem Artikel genannten Kreuzfahrtregisseure von Carnival erfahren möchten, dann hat The Cruise World ein Video mit einigen weiteren Details für Sie zusammengestellt …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *