Menu
Die 12 besten Kreuzfahrt-Privatinseln (und wem sie gehören)

Die 12 besten Kreuzfahrt-Privatinseln (und wem sie gehören)

Privatinseln von Kreuzfahrtschiffen sind Erweiterungen der Schiffe selbst – mit größeren Versionen von Splashparks an Bord und dem gleichen großartigen Essen, das Sie auf dem Schiff finden. Möglicherweise stellen Sie sogar fest, dass Getränke und WLAN-Pakete auf Kreuzfahrtschiffen ohne zusätzliche Kosten an Land genutzt werden können.

So wie manche Leute eine Kreuzfahrt nur buchen, um das Schiff zu erleben, werden private Inseln von Kreuzfahrtschiffen so beliebt, dass sie kurze Kreuzfahrten mit zwei oder drei Nächten buchen, nur um eine private Insel zu besuchen.

Aber welche Inseln sollten Sie ganz oben auf Ihre Wunschliste setzen? Ich habe das Beste zusammengefasst.

1. Perfekter Tag im CocoCay, Royal Caribbean

Perfekter Tag im CocoCay, Royal Caribbean

  • Kreuzfahrtlinie: Royal Caribbean
  • Standort: Bahamas
  • Größe: 140 Hektar
  • Beiboot oder Dock: Dock

Die Privatinsel von Royal Caribbean wurde im Jahr 2019 für 200 Millionen US-Dollar umfassend umgestaltet. Bei diesem Projekt wurden viele Instagram-würdige Features hinzugefügt, darunter die höchste Wasserrutsche in Nordamerika, das größte Süßwasserschwimmbecken in der Karibik und eine 1600 Fuß lange Seilrutsche .

Um die Aussicht auf diese unglaubliche Insel zu genießen, können Kreuzfahrtschiffe in einem Heliumballon aufsteigen und aus 90 Metern Höhe Fotos schießen. Der Coco Beach Club umfasst private Überwasservillen im maledivischen Stil und einen exklusiven Infinity-Pool mit Blick auf den Privatstrand.

Perfekt für Kinder jeden Alters: Auf CocoCay können sich Kinder im riesigen Splashaway Bay-Wasserpark mit Rutschen und Kippeimern sowie in Captain Jill’s Galleon, einem großen Piratenschiff mit Kanonen, die Wasser versprühen, vergnügen. Im Gegensatz zum Hauptwasserpark Thrill auf der Insel stehen diese Einrichtungen für Kinder alle ohne Aufpreis zur Verfügung .

2. Ocean Cay Marine Reserve, MSC Kreuzfahrten

Ocean Cay Marine Reserve, MSC Kreuzfahrten

  • Kreuzfahrtlinie: MSC Cruises
  • Standort: Bahamas
  • Größe: 95 Hektar
  • Beiboot oder Dock: Dock

Das private Inselresort von MSC Cruises, das Ocean Cay Marine Reserve, ist Teil der Bimini-Inselkette. Auf dieser paradiesischen Insel liegt der Schwerpunkt auf der Verbindung mit der Natur und Nachhaltigkeit.

Motorisierte Wassersportarten sind hier verboten, um das empfindliche Korallenriff zu schützen. Zu den Aktivitäten, die Sie genießen können, gehören Kajakfahren, Paddeln oder, falls Ihnen das zu anstrengend erscheint, die Miete eines elektrischen Tretboots. Beliebt sind auch Tauchen und Schnorcheln.

Ocean Cay ist nicht nur ein Ort, an dem Sie die Natur genießen, sondern auch Ihr persönliches Wohlbefinden steigern können. Neben entspannenden Spa-Behandlungen und Massagen stehen eine Reihe von Yoga- und Fitnesskursen zur Verfügung. Auch nächtliche Aufenthalte auf der Insel sind möglich und bieten den Gästen die Möglichkeit, in einer Gegend, die relativ frei von Lichtverschmutzung ist, die Sterne zu betrachten.

Kinder werden den Family Lagoon Beach mit seichtem Wasser zum Planschen lieben. Es gibt auch einen 100 Fuß hohen Leuchtturm, den Sie besteigen können, um eine atemberaubende Aussicht zu genießen.

3. Half Moon Cay, Holland America Line und Carnival

Half Moon Cay, Holland America Line und Carnival

  • Kreuzfahrtlinie: Holland America Line und Carnival
  • Standort: Bahamas
  • Größe: 2.400 Hektar
  • Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

Half Moon Cay, die größte aller privaten Kreuzfahrtinseln, wird seit 17 Jahren jedes Jahr vom Porthole Cruise Magazine zur „Besten Privatinsel“ gewählt.

Im Gegensatz zu einigen anderen Privatinseln wurde die Bebauung auf ein Minimum beschränkt, sodass die Gäste unberührte Naturpfade genießen und eine entspannte Zeit damit verbringen können, die zehn Meilen langen weißen Sandstrände zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd zu erkunden. Wenn Sie möchten, können Sie sogar mit Pferden schwimmen gehen.

Obwohl 95 % dieser Insel noch nicht erschlossen sind, gibt es für Kinder immer noch viel zu bieten. Der Half Moon Lagoon Aqua Park verfügt über Rutschen und ein Piratenschiff, das Wasser aus seinen Kanonen schießt. Außerdem gibt es einen Trockenspielplatz mit Rutschen, Schaukeln, Wippen und weiteren Piratenschiffen.

Neben den Piraten gibt es auf Half Moon Cay auch ein riesiges dreistöckiges Piratenschiff mit fantastischer Aussicht von der obersten Ebene. Die anderen beiden Ebenen sind eine Bar.

4. Castaway Cay, Disney Cruise Line

Castaway Cay, Disney Cruise Line

  • Kreuzfahrtlinie: Disney Cruise Line
  • Standort: Bahamas
  • Größe: 1.000 Hektar
  • Beiboot oder Dock: Dock

Disneys Privatinsel Castaway Cay ist erwartungsgemäß ein fantastischer Ort für Kinder jeden Alters. Aber wussten Sie, dass es auch für Erwachsene viel zu bieten gibt?

Die Insel verfügt über verschiedene Strandbereiche für verschiedene Altersgruppen – den Family Beach, den Sports Beach und die Serenity Bay nur für Erwachsene. Der Family Beach liegt dem Schiff am nächsten und hier finden Sie jede Menge kinderfreundliche Aktivitäten wie eine 230 Quadratmeter große schwimmende Plattform mit zwei Wasserrutschen, Sprühkanonen und einem riesigen Kippeimer.

Es gibt auch eine Schnorchellagune mit einem Pfad, dem Sie folgen können, um nicht nur tropische Fische, sondern auch besondere vergrabene Schätze zu sehen!

Der Sportstrand ist bei Teenagern beliebt und bietet eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten wie Volleyball und Tetherball. Serenity Bay ist ein schöner, ruhiger Ort für Erwachsene, um sich zu entspannen, die Aussicht zu genießen oder eine Massage in einer der Open-Air-Cabanas zu genießen.

Wenn Sie Castaway Cay besuchen, halten Sie Ausschau nach Goofy, Olaf und anderen Charakteren, die bekanntermaßen auch einen Besuch auf der Insel genießen.

5. Great Stirrup Cay, Norwegian Cruise Line

Great Stirrup Cay, Norwegian Cruise Line

  • Kreuzfahrtlinie : Norwegian Cruise Line
  • Standort: Bahamas
  • Größe: 268 Hektar
  • Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

Great Stirrup Cay liegt auf den Berry Islands und bietet ein Höchstmaß an herrlicher Entspannung. Es ist ein Schnorchlerparadies mit kristallklarem Wasser, in dem Sie Schildkröten und tropische Fische beobachten können – es gibt sogar einen Unterwasserskulpturengarten.

Wenn Sie mit den berühmten bahamaischen Schwimmschweinen schwimmen möchten, finden Sie diese auf Treasure Island, die nur eine zehnminütige Bootsfahrt entfernt liegt. Sie können auch einen Ausflug in die nahe gelegene Stingray City unternehmen, um mit den freundlichen Stachelrochen zu schwimmen.

Great Stirrup Cay hat drei Strände: Bertrams Beach, Cabana’s Beach und Fiesta Beach. Der Strand von Bertram ist nach dem britischen Marinekommandanten benannt, der sich im 18. Jahrhundert auf der Insel niederließ ( und wer könnte es ihm verdenken!). Es gibt viele Strandliegen, Hängematten und schattenspendende Palmen.

Etwas weiter entfernt liegt Cabana’s Beach, wo Sie Cabanas mieten können. Am weitesten vom Pier entfernt liegt Fiesta Beach, ein ruhigerer Ort abseits der Hektik der anderen Strände.

Norwegian Cruise Line bietet auch private Villen im exklusiven Silver Cove-Gebiet der Insel an. Diese sind mit einer Klimaanlage, einem TV und Filmen auf Abruf ausgestattet. Wenn ich persönlich in einem kalten Raum fernsehen wollte, würde ich die Heizung ausschalten und das zu Hause tun. Auf keinen Fall würde ich den Tag in einer Villa auf einer Privatinsel verschwenden!

6. Harvest Caye, Norwegian Cruise Line

Harvest Caye, Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrtlinie : Norwegian Cruise Line
Standort: Belize, Mittelamerika
Größe: 75 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Anlegestelle

Harvest Caye wurde 2016 im Rahmen eines massiven Investitionsprogramms von NCL eröffnet und befindet sich teilweise im Besitz der Kreuzfahrtlinie (der andere Teil gehört der Regierung von Belize).

Die Bars, Geschäfte und Restaurants werden alle von der Regierung betrieben. Obwohl es sich also um eine Insel handelt, die nur von NCL-Schiffen angefahren wird, handelt es sich nicht wirklich um eine Insel, die ausschließlich einer Kreuzfahrtgesellschaft gehört. Es ist ein authentischeres Reiseziel.

Es ist außerdem das einzige Reiseziel in ganz Belize, an dem es einen Pier für Kreuzfahrtschiffe gibt, sodass Sie kein Tenderboot nehmen müssen.

Auf der Insel gibt es viele aufregende Aktivitäten, darunter ein River-Tubing-Abenteuer durch den Regenwald und Parasailing entlang der Küste. Sie können auch einen Maya-Tempel besuchen oder eine ruhige Besichtigungstour durch die Mangrovenmündungen unternehmen, um die einheimischen Seekühe zu beobachten.

Oder Sie können natürlich auch einfach am Pool entspannen. Es liegt an Ihnen.

7. Labadee, Royal Caribbean

Labadee, Royal Caribbean

Kreuzfahrtlinie : Royal Caribbean
Standort: Haiti
Größe: 260 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Anlegestelle

Labadee ist weniger eine Privatinsel, sondern ein privates Resort auf einer viel größeren Insel. Es wurde bis 2050 an Royal Caribbean verpachtet und wurde in der Vergangenheit sowohl von Royal Caribbean als auch von der Schwesterlinie Celebrity Cruises genutzt.

Es ist ein Resort, das vom Rest Haitis abgeschnitten ist, mit einem privaten Sicherheitsdienst, der alle anderen draußen hält (und theoretisch auch umherziehende Kreuzfahrtgäste daran hindert, das Resort zu verlassen). Nicht, dass Sie das möchten, denn es gibt bereits viel zu sehen und zu unternehmen.

Die beste Attraktion ist die Seilrutsche Dragon’s Breath, die vom Gipfel des Berges aus verläuft und Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erreicht – definitiv etwas für Abenteuerlustige.

Wenn Sie es etwas entspannter mögen, können Sie aus mehreren verschiedenen Stränden wählen. Columbus Cove ist der ruhigste, da er am weitesten vom Hafen entfernt liegt (obwohl es eine kostenlose Fähre gibt, die Sie dorthin bringt). Passagiere in einer Grand Suite oder höher haben auch Zugang zum privaten Barefoot Beach.

Es gibt auch einen Planschpark für Kinder sowie einige andere Wasserspielbereiche mit Rutschen, sodass auch die Kleinen den Tag genießen werden. Und alle Getränkepakete, die Sie an Bord haben, werden auch auf die Insel übertragen.

8. Princess Cays, Princess Cruises

Princess Cays, Princess Cruises

Kreuzfahrtlinie : Princess Cruises
Standort: Bahamas
Größe: 40 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

Die Insel Eleuthera ist etwas ganz Besonderes – sie ist 100 Meilen lang und nur 2 Meilen breit. An der Südspitze hat Princess Cruises exklusiven Zugang zum Princess Cays Resort, einschließlich über einer halben Meile der wunderschönen weißen Sandstrände.

Es gibt unzählige verschiedene sportliche Aktivitäten, die Sie sowohl an Land als auch im Wasser ausprobieren können, oder Sie können den Aussichtsturm besteigen, um die atemberaubende Aussicht in alle Richtungen zu genießen.

Und wenn Ihnen das alles nach zu viel Aufwand vorkommt, schnappen Sie sich einfach eine Liege, holen Sie sich einen Cocktail und lassen Sie es ruhig angehen. Vergessen Sie nicht, einen Zwischenstopp beim kostenlosen Strandgrill einzulegen, wenn Sie eine Kleinigkeit brauchen.

9. Warm Island, Paul Gauguin Cruises

Warm Island, Paul Gauguin Cruises

Kreuzfahrtlinie : Paul Gauguin
Ort: Französisch-Polynesien
Größe: Ungefähr 4 Hektar
Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

Motu Mahana ist eine der kleinsten Inseln auf dieser Liste und ein wirklich ruhiger Zufluchtsort in den Tropen. Erwarten Sie aufgrund der Größe der Insel und der Art der Kreuzfahrtlinie keine riesigen Einkaufsmärkte oder eine große Auswahl an geplanten Ausflügen.

Das bedeutet nicht, dass es nichts zu tun gibt, aber es ist eine sanftere Herangehensweise an das Inselleben. Sie können immer noch Wassersport betreiben oder Volleyball spielen und zwischen Korallen und bunten Fischen schwimmen und schnorcheln.

Sie können eine Massage genießen oder lernen, wie man eine Kokosnuss öffnet, und wenn Sie Lust auf einen Drink haben, gibt es eine schwimmende Cocktailbar, die einfach himmlisch klingt.

10. Der Beach Club in Bimini, Virgin Voyages

Der Beach Club in Bimini, Virgin Voyages

Kreuzfahrtlinie : Virgin Voyages
Standort: Bahamas
Größe: 4,5 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

Ein weiteres Reiseziel, bei dem es sich nicht um eine private Insel, sondern um ein privates Resort auf einem Teil einer größeren Insel handelt: Der Beach Club ist ein wunderschöner Zufluchtsort, an dem Sie einen ruhigen Kurzurlaub an einem Strand genießen können, der Kreuzfahrtgästen vorbehalten ist.

Von da an kann es noch etwas spannender werden, wenn Sie möchten – Sie können an einem geführten Tauchgang durch die Schiffswracks teilnehmen und sogar Haitauchen gehen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Herzschlag schon zu lange etwas zu entspannt war.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die historischen Stätten von Nord-Bimini zu erkunden und eine Menge authentischer Kultur zu entdecken, die bis heute vor den großen Touristenströmen, die andere Teile der Bahamas besuchen, erhalten geblieben ist.

Lesen Sie mehr über den Bimini Beach Club .

11. Catalina Island, Costa Kreuzfahrten

Catalina Island, Costa Kreuzfahrten

Kreuzfahrtlinie : Costa Cruises
Ort: Dominikanische Republik
Größe: 2.400 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

„Isla Catalina“ auf Spanisch ist ein beliebtes Kreuzfahrtziel für verschiedene Kreuzfahrtlinien, aber nur Costa Kreuzfahrten verfügt über einen eigenen Privatstrand auf der Insel. Obwohl die Insel relativ groß ist, sind Kraftfahrzeuge auf der Insel verboten, was einem wirklich das Gefühl gibt, dem Alltag entfliehen und in ein Paradies entkommen zu sein.

Sie können das malerische Dorf Altos de Chavon erkunden oder einen Bootsausflug flussaufwärts unternehmen, um die lokale Tierwelt aus einer aufregenden Perspektive zu betrachten.

Wenn Sie einen Privatstrand nur für Ihr Schiff haben, könnten Sie natürlich versucht sein, sich einfach den Tag zu nehmen, um etwas Sonne zu tanken – ich würde Ihnen diesen wunderschönen Sand nicht vorwerfen.

12. Portugiesische Insel, MSC Kreuzfahrten

Portugiesische Insel, MSC Kreuzfahrten

Kreuzfahrtlinie : MSC Cruises
Standort: Mosambik, Afrika
Größe: ca. 500 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Beiboot

Diese kleine, unbewohnte afrikanische Insel bietet sechs Kilometer lange Strände, die Sie problemlos in einer Stunde umrunden können, sodass Sie die friedlichen Sehenswürdigkeiten dieses ruhigen Zufluchtsorts genießen können. Stellen Sie sicher, dass Sie festes Schuhwerk tragen, da es im Sand sehr heiß werden kann.

Ihr Schiff legt im nahegelegenen Maputo an und Sie können von dort aus mit einem Beiboot zur Insel fahren. Lokale Speisen und Getränke sind erhältlich, darunter Tipo Tinto-Rum, und es gibt Strandsportarten, an denen Sie teilnehmen können, wenn Sie energiegeladen sind.

Der beste Tipp ist, dass Sie unbedingt ein wenig vom Tenderhafen weglaufen, wenn Sie am Strand entspannen möchten. Da die Insel so klein ist, dauert die Erkundung nicht lange und Sie sollten in der Lage sein, einen abgelegeneren Ort für etwas private Entspannung zu finden.

Zukünftige Privatinseln

1. Leuchtturmpunkt

Leuchtturmpunkt

Kreuzfahrtlinie : Disney Cruise Line
Standort: Eleuthera, Bahamas
Größe: Unbekannt
Tender oder Anlegestelle: Anlegestelle

Lighthouse Point soll das nächste private Ziel für Gäste der Disney Cruise Line sein, wobei auf der D23 Expo im Jahr 2022 bestätigt wurde, dass mit den Arbeiten auf der Insel begonnen wurde.

Es gibt Wasserspielplätze, Restaurants, Geschäfte und viele Orte zum Entspannen. In der offiziellen Pressemitteilung von Disney wird „ein lebendiger Strandurlaub voller Farben und Energie der bahamaischen Kunst“ beschrieben.

Gäste können die Insel ab Sommer 2024 besuchen – ein guter Zeitpunkt für die Debütsaison des neuen DCL-Schiffs Disney Treasure im Jahr 2024.

2. Royal Beach Club

Kreuzfahrtlinie : Royal Caribbean
Standort: Paradise Island, Nassau, Bahamas
Größe: 17 Acres
Beiboot oder Anlegestelle: Anlegestelle und Wassertaxi

Royal Beach Club

Royal Caribbean entwickelt in Nassau ein privates Reiseziel namens Royal Beach Club. Es wird an der Spitze von Paradise Island liegen.

Das neue Reisezielerlebnis wurde ursprünglich Anfang 2020 angekündigt. Die Pläne wurden aufgrund globaler Ereignisse auf Eis gelegt und erst jetzt, im Jahr 2023, erhielt das Projekt grünes Licht von der bahamaischen Regierung.

Die Eröffnung des privaten Resorts ist für 2025 geplant. Es wird die atemberaubenden Strände der Insel mit den einzigartigen Erlebnissen der Kreuzfahrtlinie kombinieren, um den ultimativen Strandtag zu schaffen.

3. Perfekter Tag und Lelepa

Kreuzfahrtlinie : Royal Caribbean
Ort: Vanuatu, Südpazifik
Größe: Unbekannt
Tender oder Dock: TBC – wahrscheinlich Dock

Perfekter Tag und Lelepa

Im Jahr 2019 kündigte Royal Caribbean Pläne zur Entwicklung einer weiteren Privatinsel an, Perfect Day at Lelepa in Vanuatu, deren Eröffnung für 2022 geplant war.

Wie erwartet verzögerte sich die Entwicklung der Insel, aber völlig ausgeschlossen ist sie nicht. Die letzten Aktualisierungen erfolgten im März 2022. Es wurde kein konkretes Datum für die Fertigstellung angegeben, es wurde jedoch bestätigt, dass an der Insel noch gearbeitet wird.

Die Pläne für die Insel sollen weniger auf Nervenkitzel basieren als „Perfect Day at CocoCay“, sondern stattdessen die lokalen Kulturen von Vanuatu zelebrieren.

4. Grand Port (Name wird noch bekannt gegeben)

Kreuzfahrtlinie : Carnival
Ort: Grand Bahama
Größe: Unbekannt
Tender oder Anlegestelle: Anlegestelle

Während angenommen wurde, dass Carnival Half Moon Cay umgestalten könnte, um die Unterbringung weiterer Schiffe zu erleichtern, wurde stattdessen im Jahr 2022 bekannt gegeben, dass an einem neuen Ziel gearbeitet werde.

Das Ziel wird einen Teil der Südseite von Grand Bahama einnehmen und über einen Pier verfügen, der zwei der neueren Schiffe der Excel-Klasse gleichzeitig aufnehmen kann.

Es wird einen Innenpool und ein Naturschutzgebiet sowie mehrere Restaurants, Bars und Geschäfte rund um die Bahamas umfassen, die den Gästen zur Verfügung stehen.

Das Inselziel hat einen voraussichtlichen Starttermin von „Ende 2024“, also schauen Sie sich diesen Bereich an.

Haben Sie schon einmal eine Kreuzfahrt zu einer Privatinsel gemacht? Was haben Sie gedacht? Bitte lassen Sie es mich im Kommentar unten wissen, ich würde gerne Ihre Meinung hören.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *