Menu
Die neuesten Karnevalsschiffe (in der Reihenfolge)

Die neuesten Karnevalsschiffe (in der Reihenfolge)

Die Flotte von Carnival Cruise Line umfasst 24 Schiffe . Da fast jedes Jahr ein neues Schiff vom Stapel gelassen wird, kann es schwierig sein, den Überblick darüber zu behalten, welches die neuesten Schiffe sind.

Um die Sache noch weiter zu verwirren, pflegt Carnival einige seiner älteren Schiffe umzubenennen, nachdem sie renoviert wurden. Darüber hinaus kauft die Kreuzfahrtgesellschaft manchmal Schiffe von anderen Kreuzfahrtunternehmen und fügt sie der Flotte hinzu. Daher ist nicht jedes neue Carnival-Schiff tatsächlich neu.

Beispielsweise ist die Carnival Luminosa ein Neuzugang in der Flotte, das Schiff fuhr jedoch seit 2009 als Costa Luminosa für Costa Kreuzfahrten. Carnival wird in den kommenden Jahren mehrere weitere Schiffe von Costa Kreuzfahrten zur Flotte hinzufügen.

In diesem Leitfaden zeige ich Ihnen die neuesten Carnival-Kreuzfahrtschiffe, darunter Schiffe, die sich derzeit im Bau befinden, sowie Schiffe, die umbenannt wurden.

Die neuesten Karnevalsschiffe auf Bestellung

Werfen wir zunächst einen Blick auf die neuesten Kreuzfahrtschiffe, die in den nächsten Jahren zur Flotte von Carnival Cruise Line hinzugefügt werden …

Karnevalsjubiläum – 2023

Karnevalsjubiläum

Das dritte Schiff der Excel-Klasse von Carnival, Carnival Jubilee, wird 2023 vom Stapel laufen. Dieses Schiff wird fast identisch mit Mardi Gras und Carnival Celebration sein. Die Carnival Jubliee segelt von Galveston, Texas aus und bietet einwöchige Karibikrouten an.

Dieses Schiff wurde ursprünglich für die deutsche Kreuzfahrtlinie AIDA Cruises bestellt, aber eine Planänderung der Muttergesellschaft Carnival Corporation bedeutet, dass Carnival Jubilee nun im Jahr 2023 der Carnival-Flotte beitreten wird.

Auch hier ist es nicht das erste Mal, dass Carnival Cruise Line den Namen Carnival Jubilee verwendet. Die ursprüngliche Carnival Jubilee wurde 1986 für Carnival gebaut. Das Schiff wurde 2004 zur Pacific Sun für P&O Cruises Australia, bevor es 2017 abgewrackt wurde.

Die Jungfernfahrt der Carnival Jubilee ist für den 23. Dezember 2023 geplant.

Karneval Florenz – 2024

Karneval Florenz

Im Frühjahr 2024 wird Carnival Firenze als Teil der Marke Costa by Carnival in die Carnival-Flotte aufgenommen. Das Schiff wird in Long Beach, Kalifornien, in See stechen und amerikanischen Gästen Kreuzfahrten im italienischen Stil anbieten.

Früher bekannt als Costa Firenze, ist dies ebenfalls ein Schiff der Vista-Klasse und ein Schwesterschiff der Costa Venezia, die ein Jahr zuvor der Carnival-Flotte beigetreten sein wird.

Die neuesten Karnevalsschiffe im Jahr 2023

Hier sind die Carnival-Schiffe, die derzeit unterwegs sind, beginnend mit dem neuesten.

Karneval in Venedig – 2023

Karneval in Venedig
Carnival Venezia aerial rendering

Die Carnival Venezia ist das zweite ehemalige Costa-Schiff der Carnival-Flotte und feiert ihr Debüt im Mai 2023. Das Schiff war zuvor unter dem Namen Costa Venezia bekannt.

Zusammen mit den anderen Costa-Schiffen, darunter Carnival Luminosa, wird Carnival Venezia Teil einer neuen Marke sein – Costa by Carnival. Diese Fusion richtet sich an nordamerikanische Gäste und verbindet den italienischen Stil von Costa mit dem Service, dem Essen und dem Spaß, den Karnevalsgäste lieben.

Dies bedeutet auch, dass Carnival es mit einigen von Costa-Schiffen aufnehmen kann, ohne zu viel an der Ausstattung ändern oder den charakteristischen „Walschwanz“-Trichter hinzufügen zu müssen, für den Carnival-Schiffe bekannt sind.

Die Costa Venezia ist ein modifiziertes Schiff der Vista-Klasse und wird daher der Carnival Vista, der Carnival Horizon und der Carnival Panorama am ähnlichsten sein.

Karnevalsfeier – 2022

Karnevalsfeier

Das neueste Schiff der Carnival-Flotte war Carnival Celebration. Als Schwesterschiff der beliebten Mardi Gras debütierte die Carnival Celebration am 6. November 2022.

Das Schiff startete seine Jungfernfahrt in Southampton, Großbritannien, und ich hatte das Glück, zu einer Besichtigung an Bord eingeladen zu werden. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dieses Schiff ist wirklich etwas Besonderes.

 

Carnival Celebration verkehrt das ganze Jahr über ab Miami und bietet einwöchige Kreuzfahrten in die östliche und westliche Karibik an.

Genau wie Mardi Gras gibt es auch bei Carnival Celebration sechs verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Unterhaltungsmöglichkeiten, darunter die Bolt-Achterbahn, die RedFrog Tiki Bar und Suess at Sea-Produktionen.

Dies ist das zweite Carnival-Schiff namens Carnival Celebration. Das erste wurde 1987 gebaut und 2008 an Iberocruises verkauft, bevor es 2014 an Costa Cruises übergeben und schließlich 2021 verschrottet wurde.

Strahlender Karneval – 2022

Strahlender Karneval

Costa Luminosa trat der Carnival-Flotte im September 2022 unter dem neuen Namen Carnival Luminosa bei.

Carnival Luminosa ist ein Schiff der Spirit-Klasse, ähnlich wie Carnival Spirit, Carnival Legend, Carnival Price und Carnival Miracle. Sie wurde 2009 getauft und ist damit einige Jahre jünger als ihre Klassenkameraden.

Das Schiff fährt im Winter von Brisbane, Australien, aus und bietet Routen im Südpazifik an, im Sommer von Seattle aus und bietet Alaska-Kreuzfahrten an.

Karneval

Karneval

Mardi Gras ist das einzige Schiff der Carnival-Flotte, dessen Name nicht mit dem Wort „Carnival“ beginnt. Dies könnte daran liegen, dass Mardi Gras eigentlich Karneval bedeutet und das Schiff in diesem Fall „Karnevalskarneval“ heißen würde. Und das wäre seltsam.

Mardi Gras ist das erste Schiff der Excel-Klasse für Carnival und verfügt daher über einige aufregende neue Funktionen wie die Bolt-Achterbahn – eine 800 Fuß lange Fahrt, die bis zu 40 Meilen pro Stunde fährt.

Mardi Gras wurde im Juli 2021 vom Stapel gelassen und ist das erste LNG-betriebene Schiff von Carnival und das größte Schiff, das jemals für die Kreuzfahrtlinie gebaut wurde.

Mardi Gras hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, darunter „Bestes neues Kreuzfahrtschiff des Jahres 2021“ bei den Member Choice Awards von Cruiseline.com und „Bestes neues Kreuzfahrtschiff“ bei den 10 Best Readers’ Choice Awards von USA Today.

Mardi Gras war nicht nur das neueste Schiff, sondern auch der Name des ersten Kreuzfahrtschiffes von Carnival im Jahr 1972. Die ursprüngliche Mardi Gras wurde 1960 ursprünglich als Transatlantik-Passagierschiff namens Empress of Canada vom Stapel gelassen, bevor sie von Carnival übernommen wurde. 1993 verließ das Schiff die Carnival-Flotte und erfuhr mehrere Namensänderungen, bevor es 2003 abgewrackt wurde.

Karnevalspanorama

Karnevalspanorama

Die Carnival Panorama wurde 2019 als drittes und letztes Schiff der Vista-Klasse der Carnival-Flotte vom Stapel gelassen. Das Schiff wurde ursprünglich für P&O Cruises Australia entworfen, wurde aber während des Baus übertragen.

Carnival Panorama verfügt über einen Sky Zone-Trampolinpark, die ShyRide-Aerberadstrecke und einen Waterworks-Wasserpark, der von Shaquille O’Neal inspiriert wurde. Das Schiff fährt von Long Beach, Kalifornien, ab und besucht auf dem Weg nach Mexiko Anlaufhäfen entlang der Pazifikküste .

Karnevalshorizont

Karnevalshorizont

Die Carnival Horizon wurde 2018 vom Stapel gelassen und ist ein Schwesterschiff der Carnival Panorama und der Carnival Vista. Sie segelt von Miami aus und bietet unterhaltsame Kreuzfahrten in der Karibik an.

Auf Carnival Horizon gibt es so viel zu genießen, darunter ein IMAX-Kino, den Dr. Seuss WaterWorks-Planschpark und die SkyRide-Luftradstrecke. Erwachsene können sich derweil im Serenity Adult-Only Retreat und im Cloud 9 Spa entspannen.

In „Carnival Ships“ umbenannt

Im Laufe der Jahre hat Carnival Cruise Line drei seiner Schiffe umbenannt. Jedes dieser Schiffe wurde einer umfassenden Trockendock-Renovierung unterzogen. Das bedeutet, dass das Schiff komplett auf das Wesentliche reduziert und mit brandneuen Funktionen und Dekorationen versehen wurde.

Die „neu konzipierten“ Schiffe sind so gut wie neu, aber da sie vor über 20 Jahren gebaut wurden, werden sie nicht so groß sein wie die neuen Megaschiffe von Carnival.

Karnevalssonnenschein

Carnival Sunshine wurde 2013 in Dienst gestellt. Das Schiff wurde ursprünglich 1996 unter dem Namen Carnival Destiny vom Stapel gelassen.

Karnevalssonnenschein

Karnevalssonnenaufgang

Carnival Sunrise hieß ursprünglich Carnival Triumph. Das 1999 vom Stapel gelassene Schiff wurde 2019 umfassend renoviert und umbenannt.

Karnevalssonnenaufgang

Karnevalsglanz

Carnival Radiance debütierte im Jahr 2021. Vor seiner Umgestaltung war das Schiff jedoch als Carnival Victory bekannt und wurde ursprünglich für Carnival im Jahr 2000 gebaut.

Karnevalsglanz

Schlussfolgern

Carnival Cruise Line bringt etwa jedes Jahr ein neues Kreuzfahrtschiff auf den Markt, wobei die ältesten Schiffe etwa im gleichen Tempo abgewrackt werden, um eine konstante Flottengröße von über 20 Schiffen aufrechtzuerhalten.

Während einige neue Schiffe wie Mardi Gras und Carnival Jubilee für Carnival konzipiert wurden, übernimmt die Kreuzfahrtlinie manchmal Schiffe, die ursprünglich für andere Kreuzfahrtlinien der Carnival Corporation geplant waren. Beispielsweise wurde Carnival Celebration ursprünglich für AIDA Cruises bestellt und Carnival Panorama war vor einer Planänderung für P&O Cruises Australia gedacht.

Einige der neuen Carnival-Schiffe sind nicht wirklich neu, sondern renovierte und umbenannte Schiffe. Während einige davon aus der Carnival-Flotte stammen, erwirbt die Kreuzfahrtlinie gelegentlich auch ältere Schiffe von anderen Kreuzfahrtlinien.

Eine vollständige Liste der Carnival-Schiffe finden Sie in dieser Liste der Carnival-Schiffe vom neuesten bis zum ältesten .

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *