Menu
Die neuesten Princess Cruises-Schiffe (in der Reihenfolge)

Die neuesten Princess Cruises-Schiffe (in der Reihenfolge)

Die Flotte von Princess Cruises umfasst 15 Schiffe. Einige der älteren Schiffe der Flotte sind auch nach über 20 Dienstjahren immer noch leistungsstark. Die neueren Ergänzungen sind jedoch größer und moderner.

Princess Cruises hat durchschnittlich alle zwei Jahre ein neues Schiff vom Stapel gelassen – ein Trend, der sich in den kommenden Jahren mit der Einführung einer völlig neuen Klasse fortsetzt.

Wenn Sie mehr über die neuesten Princess-Schiffe und die Schiffe erfahren möchten, die für die Kreuzfahrtlinie gleich um die Ecke sind, dann lesen Sie weiter.

Was sind die neuesten Prinzessinnenschiffe?

Die neuesten Princess-Kreuzfahrtschiffe sind Discovery Princess, Enchanted Princess und Sky Princess. Die jüngste davon ist die Discovery Princess, die im Jahr 2022 auf den Markt kam.

Derzeit sind zwei neue Schiffe im Bau. Dies werden die ersten Schiffe der Sphere-Klasse für die Flotte sein.

Neueste Princess-Schiffe auf Bestellung

Werfen wir zunächst einen Blick auf die im Bau befindlichen Princess-Kreuzfahrtschiffe, beginnend mit denen, die als nächstes in Dienst gestellt werden …

1. Sonnenprinzessin – 2024

Sonnenprinzessin

Die Sun Princess ist ein Schiff, auf das ich wirklich gespannt bin. Es handelt sich um eine völlig neue Schiffsklasse für die Kreuzfahrtlinie – die Sphere-Klasse. Wenn sie 2024 vom Stapel läuft , wird sie mit Abstand das größte Schiff sein, das jemals für Princess Cruises gefahren ist.

Sun Princess wird das erste Schiff der Flotte sein, das mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird , einem viel saubereren Kraftstoff als die meisten Schiffe, die derzeit verwendet werden. Dies wird der Kreuzfahrtgesellschaft dabei helfen, ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, da in Zukunft mehr Schiffe auf diese Kraftstoffquelle umsteigen werden.

Die maximale Gästekapazität der Sun Princess beträgt 4.300 Gäste, also immer noch weit weniger als die der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Stattdessen liegt der Schwerpunkt auf üppiger Ausstattung und Unterkünften, darunter einige der größten Suiten der Welt.

Es stehen sage und schreibe 29 Restaurants und Bars zur Verfügung, während im Princess Live! rund um die Uhr Unterhaltung geboten wird. Veranstaltungsort. Die Piazza ist ein atemberaubender zentraler Knotenpunkt und der Dome verwandelt sich tagsüber von einem geschlossenen Poolbereich in einen lebhaften Veranstaltungsort in der Nacht.

Die Sun Princess wird auch das Debüt der Reserve Collection und der Signature Collection zeigen. Die Mini-Suiten und Cabanas der Reserve Collection befinden sich an erstklassigen Standorten auf dem Schiff und gewähren Zugang zu einem privaten Restaurant, während die Signature Collection Suiten Zugang zum Signature Restaurant, zum Sonnendeck und zur Lounge bieten.

Langfristige Pläne für die Fahrten des Schiffes stehen noch nicht fest, aber ihre erste Saison wird sie mit Kreuzfahrten durch Europa verbringen, mit Abfahrten in Athen, Rom und Barcelona.

2. Sternenprinzessin – 2025

Das Schwesterschiff der Sun Princess, Star Princess, wurde für den Stapellauf im Jahr 2025 bestätigt und wird ihre erste Saison in Europa segeln. Sie verfügt über dieselben aufregenden Funktionen wie Sun Princess, einschließlich der Reserve Collection und der Signature Collection.

Ihr Veranstaltungsort wird von den weißen Terrassen Santorins inspiriert sein und sie wird auch eine Auswahl einzigartiger Food-Konzepte veranstalten. Sie wird das dritte Schiff sein, das für Princess Cruises unter dem Namen Star Princess fährt.

Weitere Details zum Schiff müssen noch bestätigt werden, aber wir können davon ausgehen, dass es die gleiche fantastische Auswahl an Speiselokalen und Restaurants wie die Sun Princess bieten wird. Wir wissen, dass auf ihr ebenso wie auf ihrem Schwesterschiff auch Shows des Cirque Éloize zu sehen sein werden.

Die neuesten Princess Cruises-Schiffe, die derzeit unterwegs sind

Werfen wir als Nächstes einen Blick auf die neuesten Princess Cruises-Schiffe, die kürzlich vom Stapel gelassen wurden und gerade unterwegs sind …

1. Discovery Princess – 2022

Discovery Princess

Die Discovery Princess war das jüngste Schiff von Princess Cruises, das Anfang 2022 auf den Markt kam. Sie ist das letzte Schiff der Royal-Klasse, das 2013 mit der Royal Princess in Dienst gestellt wurde, und ein wahres Juwel der Flotte.

Die Schiffe der Royal-Klasse sind nicht identisch, und die Discovery Princess kommt im Grundriss den später in der Klasse hinzugefügten Schiffen – der Enchanted Princess und der Sky Princess – am nächsten.

Eines der herausragenden Merkmale ist die Sky Suite – eine der größten Suiten auf See mit einem unglaublichen Balkon, der allein schon groß genug ist, um Partys mit anderen Gästen auszurichten. Natürlich kommt es bei dieser Suite nicht nur auf die Größe an (obwohl diese ziemlich beeindruckend ist), wenn Sie eine Suite wie diese buchen, erhalten Sie auch eine ganze Reihe zusätzlicher Vorteile .

Balkon der Sky Suite

Selbstverständlich bleiben beliebte Einrichtungen aus der gesamten Klasse erhalten, darunter das Sanctuary – ein Rückzugsort nur für Erwachsene, in dem Gäste in einer völlig ruhigen Umgebung Massagen im Freien, spezielle Getränke und leichte Snacks genießen können.

Selbstverständlich

Die Discovery Princess bietet auch einige unterhaltsame Reiserouten abseits der typischen Karibik-Europa-Kombination. Während der Wintermonate ist sie in Los Angeles stationiert und segelt entlang der pazifischen Westküste. Und dann zieht sie im Sommer nach Vancouver und bietet aufregende Kreuzfahrten zu Kreuzfahrthäfen in ganz Alaska an.

2. Verzauberte Prinzessin – 2020

Verzauberte Prinzessin

Die Enchanted Princess war das fünfte Schiff der Royal-Klasse, das für Princess Cruises vom Stapel lief. Sie wurde ursprünglich im Jahr 2015 als Teil eines umfassenderen Vertrags angekündigt, den die Carnival Group mit der Werft Fincantieri abgeschlossen hatte, und ein Jahr später wurde sie vollständig bestätigt.

Sie wurde im September 2020 an die Kreuzfahrtgesellschaft übergeben, doch aufgrund der aktuellen Weltereignisse verzögerte sich ihre Jungfernfahrt bis November 2021.

Sie ist im Design der Sky Princess sehr ähnlich und bietet bei voller Auslastung Platz für bis zu 3.660 Passagiere – etwa halb so groß wie die größten Schiffe der Welt, aber größer als jedes andere Schiff der damaligen Princess-Flotte.

Sie verfügt über die besten Eigenschaften der erweiterten Royal-Klasse, das heißt großartige Orte zum Entspannen und eine Fülle fantastischer Speisemöglichkeiten, darunter mehr Veranstaltungsorte als auf jeder anderen Schiffsklasse der Princess-Flotte.

Auch bei Sky Princess eingeführt und bei Enchanted Princess nachgebildet, gibt es zusätzliche Schwimmbecken, darunter zwei Tiefbecken, wenn Sie schwimmen möchten.

eingeführt

„Enchanted Princess“ folgt über ein Jahr hinweg der klassischen Trennung zwischen Karibik und Europa. In den Sommermonaten kreuzt sie hauptsächlich ab Barcelona, ​​Athen und Rom rund um das Mittelmeer mit Schwerpunkt auf Frankreich, Spanien und Italien.

Und dann zieht sie im Winter nach Fort Lauderdale, mit Routen rund um die südliche und östliche Karibik.

3. Himmelsprinzessin – 2019

Himmelsprinzessin

Wenn Kreuzfahrtschiffe kleine Änderungen an einer Schiffsklasse vornehmen, passen sie häufig auch den Namen leicht an – siehe Quantum Plus von Royal Caribbean oder NCL Breakaway Plus. Princess Cruises hat dies mit der Sky Princess nicht getan – obwohl sie gegenüber den vorherigen Schiffen der Royal-Klasse genügend Verbesserungen bot, um einer eigenen Unterklasse würdig zu sein.

Sie wurde erstmals im Rahmen desselben Vertrags mit Fincantieri angekündigt, der letztlich ihr Schwesterschiff Enchanted Princess im Jahr 2015 bestätigen sollte, und ihr Name wurde 2017 bestätigt. Sie blieb im Zeitplan und konnte wie geplant ihre Jungfernfahrt antreten , Ende 2019.

Sky Princess führte für Princess Cruises eine Reihe neuer Funktionen in der Royal Class ein, darunter die oben genannten zusätzlichen Pools und die Unterkunftsklasse Sky Suite.

Zum ersten Mal wurden auf der Sky Princess auch neue Unterhaltungsmöglichkeiten hinzugefügt, darunter Take Five – ein Jazzlokal, das die Geschichte des Genres zum Leben erweckt, während Sie sorgfältig gemixte Cocktails genießen.

Im Winter ist die Sky Princess zwar in Fort Lauderdale zu Hause, aber was für britische Passagiere noch aufregender ist: Sie verkehrt in den Sommermonaten von Southampton aus und ist eines der größeren Schiffe, die von Großbritannien aus in See stechen.

Schlussfolgern

Es ist eine aufregende Zeit für Princess Cruises. Die letzten drei Schiffe, die für die Linie in Dienst gestellt wurden, haben dazu beigetragen, die Royal-Klasse zu aufregenden neuen Höhen zu führen, indem sie beliebte neue Unterhaltungsstätten, Freizeiteinrichtungen und die atemberaubenden Sky Suite-Unterkünfte mit sich brachten.

Und als nächstes können wir uns darauf freuen, zu sehen, wie unglaublich die Schiffe der Sphere-Klasse sind. Auf den ersten Renderings sehen sie fantastisch aus und ich bin mir sicher, dass sie fantastische Flaggschiffe für die Kreuzfahrtlinie sein werden, sobald die Schiffe in See stechen. Die Sonnenprinzessin geht voran und ich kann es kaum erwarten, sie zu sehen, sobald sie vollständig enthüllt ist.

Es würde mich allerdings wundern, wenn sie dabei bleiben würden, nur zwei in der Flotte zu haben …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *