Menu
Freedom of the Seas-Kabinen, die Sie meiden sollten

Freedom of the Seas-Kabinen, die Sie meiden sollten

Die Freedom of the Seas debütierte erstmals im Jahr 2006 und war das ursprüngliche Schiff der Freedom-Klasse, der in den folgenden zwei Jahren die Liberty of the Seas und die Independence of the Seas folgten.

Die Schiffe der Freedom-Klasse erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit, was durch die Renovierungen der Freedom of the Seas und Independence of the Seas im Rahmen des Amplify-Programms noch verstärkt wurde . Freedom of the Seas wurde Anfang 2020 modernisiert.

Auf diesem Schiff gibt es viel zu sehen und zu unternehmen, außerdem stehen zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Hilfe benötigen, um die beste Option für Sie auszuwählen.

In diesem Leitfaden zeige ich Ihnen einige der besten und schlechtesten Optionen, damit Sie die richtige für Ihre Freedom of the Seas-Kreuzfahrt auswählen.

So wählen Sie die beste Kreuzfahrtkabine aus

Ich habe eine kostenlose Checkliste mit allem erstellt, worauf Sie bei der Auswahl einer Kreuzfahrtkabine achten sollten. Wenn Sie eine Kopie wünschen, hinterlassen Sie einfach Ihre Daten und ich sende sie Ihnen umgehend zu.

Die verschiedenen Räume zur Freiheit der Meere

Freedom of the Seas verfügt über 1.839 Kabinen. Etwa die Hälfte der Zimmer auf diesem Schiff verfügen über einen Balkon und etwa die Hälfte aller Zimmer bietet Platz für Familien mit drei bis sechs Personen.

Freedom of the Seas bietet mehr als 20 verschiedene Kabinentypen zur Auswahl. Diese können in folgende Kategorien eingeteilt werden: Innenkabinen, Außenkabinen, Balkonzimmer und Suiten.

Diese Tabelle zeigt alle Zimmertypen auf Freedom of the Seas:

Zimmer Typ Max. Gäste Decks Durchschnittliche Größe (Quadratfuß) Durchschnittliche Balkongröße (Quadratfuß)
Innere Innen 4 2, 3, 7, 9, 10, 12 162 n / A
Geräumiger Innenraum Innen 6 2 340 n / A
Innenraum zugänglich Innen 5 2, 9, 10 162 n / A
Innenansicht der Promenade Innen 2 6, 7, 8 153 n / A
Verbindendes Promenadeninneres Innen 2 6, 7, 8 153 n / A
Innenbereich mit Blick auf die Promenade, barrierefrei Innen 2 6, 8 153 n / A
Geräumiges Interieur mit Blick auf die Promenade Innen 6 7, 8 340 n / A
Meerblick Außen 4 2, 3, 6, 9 162 n / A
Meerblick barrierefrei Außen 3 2 162 n / A
Geräumiger Meerblick Außen 4 6, 8, 9, 10 211 n / A
Extrem geräumiger Meerblick Außen 6 2, 6, 8, 9 293 n / A
Geräumiger Panoramablick auf das Meer Außen 4 11, 12 188 n / A
Geräumiges, barrierefreies Zimmer mit Panoramablick auf das Meer Außen 4 12 188 n / A
Balkon mit Meerblick Balkon 4 6, 7, 8, 9, 10, 12 188 46
Verbindungsbalkon mit Meerblick Balkon 2 6, 7, 8, 10, 12 188 42
Geräumiger Balkon mit Meerblick Balkon 4 6, 7, 8, 9, 10 207 42
Geräumiger, barrierefreier Balkon mit Meerblick Balkon 2 6, 7 188 46
Junior-Suite Suite 4 6, 7, 9, 11 299 65
Junior Suite – barrierefrei Suite 7 10 299 65
Panorama-Suite mit Meerblick (ohne Balkon) Suite 6 12 406 n / A
Grand Suite – 1 Schlafzimmer Suite 4 10 396 89
Grand Suite – 2 Schlafzimmer Suite 8 8, 9 616 208
Eignersuite – 1 Schlafzimmer Suite 5 10 624 160
Royal Suite – 1 Schlafzimmer Suite 4 10 1400 257

Zimmergrößen der Freedom of the Seas

Die in der Tabelle oben angegebenen Größen sind Durchschnittswerte für Kabinen in jeder Kategorie. Einige Kabinen sind viel größer als andere. Wenn Sie eines davon ergattern können, erhalten Sie für den gleichen Preis ein viel größeres Zimmer!

Der Deckplan der Freedom of the Seas ( klicken Sie hier, um ihn in einem neuen Fenster zu öffnen ) zeigt jeden Raum auf diesem Schiff und ist maßstabsgetreu gezeichnet. Das Studium des Deckplans ist der beste Weg, Kabinen zu erkennen, die größer sind als andere in derselben Kategorie, und mehr Platz für Ihr Geld zu bekommen.

Freedom of the Seas-Kabinen, die Sie meiden sollten

Es gibt einige Kabinen, die Sie auf diesem Schiff sicherlich meiden möchten. Diese können laut sein, sich an weniger wünschenswerten Orten befinden oder Eigenheiten aufweisen, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt stören werden.

1. Laute Kabinen auf der Freedom of the Seas

Kabinen hinter Deck 2 : Diese Kabinen liegen über dem Maschinenraum, sodass die Gefahr besteht, dass Sie durch Motorgeräusche und Vibrationen gestört werden. Einige dieser Kabinen befinden sich auch unter dem Esszimmer, sodass Sie möglicherweise hören können, wie Stühle bewegt werden oder wie das Personal den Teppich über Ihrem Kopf saugt, während Sie im Bett liegen.

Laute Kabinen auf der Freedom of the Seas

Die meisten Kabinen auf Deck 3: Wenn Sie gerne früh schlafen gehen, sollten Sie die meisten Kabinen auf Deck 3 der Freedom of the Seas meiden.

Auf dem Deck über Deck 3 befindet sich die Royal Promenade, wo Sie das Theater, das Casino, die Schooner Bar, die Playmakers Sports Bar, den Nachtclub Boleros und den Hauptspeisesaal finden. Da oben auf Deck 4 so viel los ist, besteht eine gute Chance, dass Sie etwas davon bis spät in den Abend von Ihrer Kabine auf Deck 3 aus hören werden, insbesondere wenn die Nächte bei Playmakers und Boleros lange dauern.

Auf dem Deck

Kabinen auf Deck 6 über der Star Lounge: Die Star Lounge ist ein Veranstaltungsort für Live-Musik auf Deck 5 der Freedom of the Seas. Wenn Sie Ruhe im Schlaf mögen, sollten Sie den Aufenthalt in den direkt darüber liegenden Hütten meiden.

Kabinen hinter Deck 6: Diese Kabinen befinden sich über dem Hauptspeisesaal. Während die Gäste das Restaurant in der Regel spätestens um 22.30 Uhr verlassen haben, kann es zu Geräuschen von Staubsaugern kommen, da der Speisesaal anschließend gereinigt wird.

Die meisten Kabinen auf Deck 10: Wenn Sie gerne lange schlafen, sollten Sie die meisten Kabinen auf Deck 10 meiden. Ein Deck darüber, auf Deck 11, finden Sie das Fitnessstudio, die Pools und das Windjammer Café. Frühmorgendlicher Lärm kann durch das Abwerfen von Gewichten im Fitnessstudio, das Verschieben von Liegestühlen nach draußen oder durch Leute beim Frühstück entstehen. Auf jeden Fall ist dies nicht das beste Deck zum Ausschlafen.

Die meisten Kabinen

Zimmer mit Verbindungstür: Ein Zimmer mit Verbindungstür sollten Sie nur dann buchen, wenn Sie zwei Kabinen mit einer Tür dazwischen benötigen. Türen zwischen Kreuzfahrtkabinen sind nie so schallisoliert wie Wände, und wenn Sie Fremde hinter der Tür haben, können Sie sie möglicherweise unterhalten hören, oder noch schlimmer!

2. Die schlechtesten Hütten gegen Seekrankheit

Alle Kabinen auf Deck 12: Dies sind die höchsten Kabinen und sie befinden sich alle im vorderen Teil des Schiffes, wo Sie die Bewegung am meisten spüren werden. Wenn Sie Angst vor Übelkeit haben, meiden Sie diesen Bereich.

Die schlechtesten Hütten gegen Seekrankheit

Achterkabinen auf Deck 10: Immer noch recht hoch oben, wenn Sie eine Kabine ganz hinten am Schiff wählen, werden Sie bei rauer See etwas Bewegung spüren.

3. Kabinen mit winzigen Bullaugen

Bestimmte Kabinen auf Deck 2: Die meisten Ocean View-Kabinen auf der Freedom of the Seas verfügen über ein recht großes rundes Fenster. Allerdings verfügen sechs Kabinen auf diesem Deck zum gleichen Preis stattdessen nur über ein kleines Bullauge.

Dieses Foto, aufgenommen von einem Kreuzer auf Freedoms Schwesterschiff Independence of the Seas , zeigt eines der im Vergleich zur Standardgröße kleinen Fenster…

Kabinen mit winzigen Bullaugen

Unten können Sie sehen, dass das kleine Bullauge viel kleiner ist als das große Fenster der Hütte nebenan.

Bildnachweis: Victoria Louise

Die Kabine mit dem kleinen Fenster ist 2296. Auf der gegenüberliegenden Seite des Schiffes befindet sich 2596, die höchstwahrscheinlich auch ein kleines Fenster haben wird. Die Anzahl der Kabinen mit kleineren Fenstern wird jedoch nirgendwo veröffentlicht. Natürlich sollten Sie Deck 2 meiden, wenn Sie von der Größe des Fensters enttäuscht sind.

4. Kabinen mit weniger Privatsphäre

Kabinen mit Promenadenblick auf Deck 6: Kabinen mit Promenadenblick auf den Decks 6, 7 und 8 und Blick auf die Royal Promenade auf Deck 5. Aber so wie man hinausschauen kann, können die Leute auch hineinschauen. Die Gardinen sind etwas dürftig Wenn Sie also eine Kabine mit Promenadenblick wünschen, sollten Sie sich am besten für ein höheres Deck entscheiden, da die Kabinen auf Deck 6 die geringste Privatsphäre bieten.

Dieses Video zeigt, was Sie von einem Zimmer mit Blick auf die Promenade auf der Freedom of the Seas erwarten können …

5. Kabinen mit eingeschränkter Sicht

Achterkabinen auf den Decks 6, 7 und 8: Schiffe der Freedom-Klasse und der Voyager-Klasse haben meiner Meinung nach ein schlechtes Design am Heck, da die meisten Ausblicke versperrt sind. Zwischen der Kante des Balkons und dem Meer befindet sich eine Metallstruktur, die einen Teil der Sicht versperrt, insbesondere beim Blick nach unten.

Dieses Video zeigt den Blick aus einer Achterbalkonkabine auf Deck 7 der Freedom of the Seas…

Wie Sie dem Video entnehmen können, stört jedoch nicht jeder die eingeschränkte Sicht. Und die Person, die dieses Video gepostet hat, kommentierte, dass Deck 7 der beste aller nach hinten gerichteten Räume sei, da man ihn nicht wie die anderen überblicke.

6. Hütten an einem ungünstigen Ort

Alle Kabinen auf Deck 3: Freedom of the Seas verfügen über Aufzüge vorne und hinten am Schiff. Auf den meisten Decks können Sie einen der beiden Aufzüge nutzen. Allerdings kann man auf Deck 3 nicht durch den Mittelteil des Schiffes gehen, da dieser durch Studio B und die Eisbahn blockiert ist. Wenn sich Ihre Kabine auf Deck 3 befindet, müssen Sie immer den richtigen Aufzug (vorne oder hinten) benutzen, um zu Ihrem Zimmer zu gelangen, was ärgerlich sein kann.

Hütten an einem ungünstigen Ort

Die besten Zimmer auf Freedom of the Seas

Jetzt ist es an der Zeit, einen Blick auf die besten Kabinen auf dem Schiff zu werfen. Achten Sie bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt auf diese Juwelen …

1. Balkonkabine, verbunden mit einer Innenkabine

Im hinteren Bereich von Deck 9 der Freedom of the Seas befinden sich Balkonkabinen, die mit Innenkabinen verbunden sind. Diese Hütten sind äußerst selten, aber eine großartige Entdeckung für Familien, die gerne zwei Hütten mit Verbindungstür haben möchten. Familien lieben diese Hütten, weil die Erwachsenen den Balkon genießen können, während die Kinder das günstigere (und sicherere) Innenzimmer haben.

Die Gesamtkosten für die beiden Kabinen sind geringer als für eine Suite, aber Sie erhalten mehr Platz und den Vorteil, zwei Badezimmer zu haben!

Balkonkabine, verbunden mit einer Innenkabine

2. Suiten, insbesondere für größere Gruppen

Freedom of the Seas hat einige ausgezeichnete Suiten zur Auswahl, und wenn Sie über das nötige Budget verfügen, sind sie auf jeden Fall einen Blick wert.

Die Junior-Suiten bieten nicht viele zusätzliche Vorteile , sind aber dennoch deutlich größer als die Balkonkabinen auf der Freedom of the Seas.

Und dann gibt es die viel teureren, aber deutlich größeren Optionen, die noch mehr Vorteile bieten und Platz für bis zu 8 Personen bieten.

3. Hütten mit der besten Aussicht

Kabinen und Suiten mit Meerblick auf den Decks 11 und 12: Diese Kabinen liegen weit oben an der Vorderseite der Decks 11 und 12 und verfügen über raumhohe Fenster.

Kabinen in diesem Bereich des Schiffes gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber alle zum gleichen Preis. 1802 und 1852 sind außerdem viel größer als der Durchschnitt und für die beste Aussicht nach vorne gerichtet.

Schauen Sie sich dieses Video eines geräumigen Zimmers mit Panoramablick auf das Meer an:

Achterkabinen auf Deck 10: Wenn Sie die Aussicht nach hinten lieben, ist Deck 10 die beste Wahl. In diesen Kabinen ist die Sicht nicht so stark eingeschränkt wie in den Kabinen auf den unteren Decks. Außerdem sind sie viel größer als der Durchschnitt.

Welches ist das beste Deck auf Freedom of the Seas?

Die besten Decks auf der Freedom of the Seas sind Deck 7, Deck 8 und Deck 9. Diese Decks sind die ruhigsten und auch bequemsten, da sie sich in der Mitte des Schiffes befinden.

Die schlechtesten Decks auf Freedom of the Seas sind Deck 3, Deck 6 und Deck 10, da dort die meisten Lärmprobleme auftreten. Wenn Sie seekrank werden, sollten Sie auch die Decks 11 und 12 meiden.

Welches ist das beste Zimmer auf Freedom of the Seas?

Wenn Sie über das nötige Budget verfügen, ist die Royal Suite das beste Zimmer auf der Freedom of the Seas. Es verfügt über einen großen Eingang mit Türklingel, ein separates Schlafzimmer mit einem Kingsize-Bett und einen privaten Whirlpool auf dem Balkon.

Hier sind einige Fotos der Royal Suite auf Freedoms Schwesterschiff Independence of the Seas (sie sind ziemlich identisch)…

Welches ist das beste Zimmer auf Freedom of the Seas

Natürlich ist das beste Zimmer für eine Person nicht unbedingt das beste für jemand anderen. Es hängt alles davon ab, was Ihre Prioritäten sind.

Wählen Sie Ihr eigenes Zimmer oder entscheiden Sie sich für die Option „Garantie“?

Royal Caribbean bietet seinen Gästen in der Regel gegen eine zusätzliche Gebühr die Möglichkeit, ihre genaue Kabinennummer auszuwählen. Möglicherweise sehen Sie auf der Website von Royal Caribbean zwei Preise, die so aussehen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Zimmernummer nicht auszuwählen, können Sie immer noch den Kabinentyp wählen, z. B. Innen-, Außen-, Balkon- oder Suitekabine, Ihre Zimmernummer wird Ihnen jedoch zugewiesen.

Dies wird als „Garantiekabine“ bezeichnet, da Ihnen eine Kabine in derselben Kategorie garantiert wird, die Sie gewählt haben.

Wenn Sie sich keine Gedanken darüber machen, welche Kabine Sie bekommen, kann es eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen, wenn Sie Royal Caribbean die Auswahl überlassen. Wenn Sie jedoch eine bestimmte Kabine wünschen, beispielsweise eine der Panorama-Meerblick-Kabinen, müssen Sie dafür bezahlen.

Buchung mehrerer Kabinen auf der Freedom of the Seas

Wenn Sie angrenzende Kabinen mit einer Tür dazwischen wünschen, müssen Sie Ihre eigenen Zimmernummern auswählen.

Wenn Sie nur nebeneinander liegende Kabinen wünschen, können Sie Royal Caribbean Ihre Zimmer auswählen lassen und verlangen, dass Ihre Kabinen in der Nähe liegen. Obwohl die meisten Anfragen erfüllt werden, gibt es keine Garantie dafür.

Wenn Sie auf der Freedom of the Seas angrenzende Balkonkabinen haben, können Sie Ihren Kabinenwärter bitten, die Balkontrennwände zu öffnen, um einen großen Balkon zu schaffen.

Weitere Informationen zu den Freedom of the Seas-Kabinen finden Sie hier

Wenn Sie noch Fragen zu bestimmten Räumen auf der Freedom of the Seas haben oder einfach nur mit Leuten chatten möchten, die diese Räume schon einmal besucht haben, finden Sie hier einige praktische Ressourcen:

  • Facebook-Gruppe von Royal Caribbean Cruise Ship Cabins
  • Royal Caribbean International, Facebook-Gruppe „Kabinen und Suiten“.
  • Facebook-Gruppe „Freedom of the Seas“.

Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf einige meiner anderen Artikel über Kreuzfahrten mit Royal Caribbean werfen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *