Menu
Führen Kreuzfahrtschiffe Drogenkontrollen durch?

Führen Kreuzfahrtschiffe Drogenkontrollen durch?

Der Schmuggel von Freizeitdrogen auf ein Kreuzfahrtschiff ist immer eine schreckliche Idee. Sie könnten nicht nur vom Schiff geworfen werden, sondern auch im Gefängnis landen.

Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente auf eine Kreuzfahrt mitnehmen möchten, ist das normalerweise kein Problem. Packen Sie sie einfach in Ihr Handgepäck und bringen Sie unbedingt eine Kopie Ihres Rezepts mit.

Wenn Sie jedoch medizinisches Marihuana mitbringen möchten, empfehle ich Ihnen, meinen Artikel über die Mitnahme von Marihuana auf einem Kreuzfahrtschiff zu lesen .

Darf man Drogen auf ein Kreuzfahrtschiff schmuggeln?

Auf Kreuzfahrtschiffen sind illegale Drogen nicht erlaubt. Wenn Sie dabei erwischt werden, wie Sie Drogen auf ein Kreuzfahrtschiff schmuggeln, werden Sie wahrscheinlich der Polizei übergeben und könnten mit einer harten Strafe wegen Drogenschmuggels rechnen.

Wird auf Kreuzfahrtschiffen nach Drogen gesucht?

Kreuzfahrtschiffe nutzen bei der Suche nach illegalen Drogen verschiedene Methoden, darunter Röntgenstrahlen, Metalldetektoren, Scanner und Spürhunde. Die Hauptpriorität des Sicherheitsteams besteht jedoch nicht darin, nach Drogen zu suchen, da es sich um andere Dinge zu kümmern hat.

Sicherheitsteams von Kreuzfahrtschiffen suchen hauptsächlich nach Alkohol und Waffen . Aufgrund der hohen Getränkepreise auf Kreuzfahrtschiffen versuchen viele Menschen, Alkohol an Bord zu schmuggeln . Und wenn jemand eine Bombe auf ein Kreuzfahrtschiff schmuggeln würde, wären die Folgen katastrophal.

Werden Sie auf einer Kreuzfahrt durchsucht?

Passagiere von Kreuzfahrtschiffen werden beim Einsteigen in ein Kreuzfahrtschiff nicht routinemäßig abgetastet, allerdings werden Sie gebeten, durch einen Metalldetektor zu gehen. Wenn der Metalldetektor piept, werden Sie entweder erneut mit einem Handmetalldetektor gescannt oder von Hand abgetastet.

Werden Sie auf einer Kreuzfahrt durchsucht

Verfügen Kreuzfahrtschiffe über Körperscanner?

In Kreuzfahrthäfen gibt es nicht die „Nackt“-Körperscanner, in die man steigt und die Hand hebt wie auf Flughäfen. Sie verfügen jedoch über begehbare Metalldetektoren, um versteckte Waffen aufzuspüren.

Wird Ihr Gepäck auf einem Kreuzfahrtschiff überprüft?

Wenn Sie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen, wird Ihr Gepäck auf Alkohol und Waffen durchleuchtet. In vielen Häfen wird das Gepäck auch von einem Spürhund kontrolliert, der möglicherweise auf das Aufspüren von Drogen und Sprengstoffen geschult ist.

Gibt es in Kreuzfahrthäfen Drogenhunde?

Nicht in allen Kreuzfahrthäfen sind Drogenhunde anwesend. In Häfen in Mexiko , den Vereinigten Staaten, Australien, den Bahamas und den Bermudas sind Drogenhunde am häufigsten anzutreffen. In kleineren Häfen ist die Wahrscheinlichkeit, dass Spürhunde eingesetzt werden, geringer.

Gibt es in Kreuzfahrthäfen Drogenhunde

Im Jahr 2021 testeten Kreuzfahrtschiffe den Einsatz von Spürhunden, die darauf trainiert sind, Passagiere mit COVID-19 zu erkennen. Es wird angenommen, dass diese Hunde infizierte Personen mit einer Genauigkeit von 97 % erkennen können, selbst bei asymptomatischen Personen. [ Quelle ].

Carnival Cruise Line hat einen erneuten Versuch angekündigt, in der gesamten Flotte Drogen aufzuspüren. Gäste können damit rechnen, Drogenspürhunde in Heimathäfen, Zielhäfen und auf den Schiffen selbst zu sehen.

Matt Lupoli, ein Sprecher der Kreuzfahrtlinie, sagte: „Die K-9 sind Teil unseres Sicherheitsteams und werden an verschiedenen Orten eingesetzt, sodass Gäste sie durchaus an Terminals, Zielhäfen oder an Bord sehen können, und ihr Einsatz könnte sich ändern.“ jederzeit.”

Und Christine Duffy, die Präsidentin des Unternehmens, stellte weiter klar: „Falls es Verwirrung gibt, möchte ich die Gäste daran erinnern, dass Marihuana- und Cannabisprodukte in einigen Bundesstaaten zwar legal sein mögen, wir jedoch verpflichtet sind, Bundesgesetze zu befolgen, unabhängig von den Gesetzen in den Bundesstaaten.“ Geben Sie an, wo Sie möglicherweise an Bord Ihres Schiffes gehen.“

Wie man auf einem Kreuzfahrtschiff Drogen nimmt

Wenn Sie vorhaben, Medikamente auf ein Kreuzfahrtschiff mitzunehmen, sollten Sie darauf achten, dass Sie auch Ihr Rezept mitbringen. Auf diese Weise können Sie bei Fragen zu den Medikamenten nachweisen, dass Ihnen die Einnahme dieser Medikamente gesetzlich gestattet ist.

Der Schmuggel illegaler Freizeitdrogen wie Marihuana , Kokain, Opiate, Halluzinogene und Amphetamine auf Kreuzfahrtschiffen ist eine schwere Straftat und sollte von niemandem in Betracht gezogen werden. Wenn Sie erwischt werden, können die Folgen Ihr Leben ruinieren.

Lässt man sich bei der Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff einem Drogentest unterziehen?

Mitarbeiter von Kreuzfahrtschiffen werden vor Beginn ihrer Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff einem Drogentest unterzogen und unterliegen auch stichprobenartigen Drogentests. Wenn die Reederei einen Verdacht auf Drogenkonsum hat, wird sie zusätzliche Drogentests veranlassen.

Kreuzfahrtschiffe haben eine Null-Toleranz-Politik, wenn es um Drogen geht. Wenn ein Gast oder ein Besatzungsmitglied beim Besitz oder Konsum von Drogen erwischt wird, wird er am nächsten Anlaufhafen nach Hause geschickt. Carnival hat sogar erklärt, dass Gästen künftig die Teilnahme an Kreuzfahrten untersagt werden könnte.

Das Endergebnis

Wenn Sie auf einem Kreuzfahrtschiff Medikamente einnehmen möchten, achten Sie am besten darauf, dass Sie ein Rezept dafür haben. Aber selbst mit einem Rezept sind einige Medikamente wie medizinisches Marihuana immer noch nicht erlaubt.

Wenn Sie einfach nur feiern und eine gute Zeit haben möchten, besorgen Sie sich ein Getränkepaket und Sie können sich jeden Tag Ihrer Kreuzfahrt legal betrinken, wenn Sie möchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *