Menu
Gras auf eine Kreuzfahrt mitnehmen: Alles, was Sie wissen müssen

Gras auf eine Kreuzfahrt mitnehmen: Alles, was Sie wissen müssen

Da Cannabis in vielen US-Bundesstaaten und anderen Ländern legalisiert ist, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Gras auf eine Kreuzfahrt mitnehmen dürfen. Vielleicht haben Sie eine Karte für medizinisches Marihuana oder möchten einfach nur legales THC wie Delta 8 mitbringen?

Auch wenn Freizeitmarihuana an den Orten, an denen Ihre Kreuzfahrt beginnt oder anläuft, illegal ist, fragen Sie sich vielleicht, wie einfach es ist, auf einem Kreuzfahrtschiff Gras zu schmuggeln. Schließlich riechen manche Weed-Vape-Kartuschen nicht wirklich und Esswaren können auch ziemlich unauffällig sein.

In diesem Ratgeber gebe ich Ihnen alle nötigen Informationen, darunter die offiziellen Regeln sowie die tatsächlichen Abläufe an Kreuzfahrtterminals, auf Kreuzfahrtschiffen und bei Landausflügen.

Anschließend können Sie selbst entscheiden, ob Sie auf einer Kreuzfahrt rauchen, dampfen oder Gras essen.

Darf man Gras auf eine Kreuzfahrt mitbringen?

Es ist verboten, Marihuana auf einem Kreuzfahrtschiff mitzunehmen. Die meisten Kreuzfahrtschiffe befolgen US-Bundesgesetze, die den Besitz und Konsum von Marihuana verbieten. Selbst wenn Ihr Kreuzfahrtschiff also Häfen verlässt und anläuft, in denen Gras legal ist, ist es dennoch vom Kreuzfahrtschiff verbannt.

Darf man auf einer Kreuzfahrt medizinisches Marihuana mitnehmen?

Medizinisches Marihuana ist auf Kreuzfahrtschiffen nicht erlaubt, auch wenn Sie ein Rezept dafür haben. Dazu gehören Töpfe, Esswaren und Kartuschen. Wenn Sie medizinisches Marihuana verwenden, empfehlen die Kreuzfahrtschiffe, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um eine Alternative für die Verwendung während Ihrer Kreuzfahrt zu besprechen.

Können Sie Delta 8 auf eine Kreuzfahrt mitnehmen?

Delta 8, eine weniger berauschende Form von THC, ist an vielen Orten legal, darunter auch in den meisten Bundesstaaten der USA. Allerdings ist Delta 8, genau wie normales Marihuana, auf Kreuzfahrtschiffen verboten.

Können Sie Delta 8 auf eine Kreuzfahrt mitnehmen

Marihuana-Richtlinien von Cruise Lines

Nicht nur an Bord der Kreuzfahrtschiffe ist der Besitz und Konsum von Marihuana verboten. Die Richtlinien der Kreuzfahrtgesellschaft besagen außerdem, dass dies in den Kreuzfahrtterminals und bei Landausflügen nicht gestattet ist.

Grundsätzlich dürfen Sie während Ihrer Kreuzfahrt zu keinem Zeitpunkt Gras konsumieren. Hier sind einige Beispiele für Richtlinien von Kreuzfahrtlinien in Bezug auf Freizeit- und medizinisches Marihuana …

In keinem Fall darf ein Passagier illegale kontrollierte Substanzen (einschließlich medizinisches Marihuana) an Bord des Schiffes mitbringen. Der Besitz und/oder die Verwendung von Marihuana, einschließlich medizinischem Marihuana, sowie der Besitz oder die Verwendung illegaler Drogen ist in vielen besuchten Gerichtsbarkeiten und auf dem Schiff jederzeit strengstens verboten, ebenso in Terminals, bei Landausflügen oder in anderen Teilen des Schiffs Kreuzfahrt, unabhängig von lokalen, staatlichen oder anderen Gesetzen, die den Konsum oder Besitz von Marihuana erlauben könnten.

königliche Karibik

Carnival erkennt an, dass einige Bundesstaaten in den USA den Konsum von Freizeit- und/oder medizinischem Marihuana vollständig legalisiert haben. Kreuzfahrtschiffe müssen sich jedoch an das US-Bundesrecht halten, das den Besitz und Konsum von Marihuana und anderen illegalen, kontrollierten Substanzen strikt verbietet. Da alle Kreuzfahrtterminals in den USA Bundeseinrichtungen sind, sind die Terminals und unsere Schiffe drogenfreie Zonen.

Karneval

An Bord sind keine illegalen Drogen oder anderen illegalen Substanzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf medizinisches Marihuana, erlaubt und dürfen während eines Urlaubs mit Norwegian Cruise Line nicht konsumiert werden, auch nicht bei Transfers zu und von Schiffen, in Terminals, bei Landausflügen oder auf unserer Privatinsel.

Norwegische Kreuzfahrtlinie

Was passiert, wenn man auf einer Kreuzfahrt mit Marihuana erwischt wird?

Die Richtlinien der Kreuzfahrtschiffe legen auch fest, was zu erwarten ist, wenn Sie während Ihres Kreuzfahrturlaubs mit Gras infiziert werden. Sie könnten eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, darunter die Beschlagnahmung des Grases, einen Rauswurf vom Schiff, ein Verbot, jemals wieder eine Kreuzfahrt zu unternehmen, eine Geldstrafe und die Anzeige bei der örtlichen Polizei.

Das heißt natürlich nicht, dass all diese Aktionen definitiv passieren werden, wenn Sie mit Gras erwischt werden, aber es könnte passieren. Viele Menschen haben in Online-Foren berichtet , dass sie gesehen haben, wie andere Gäste verhaftet wurden, nachdem sie beim Einsteigen in Kreuzfahrtschiffe mit Drogen erwischt worden waren.

Aber es gibt auch Fälle, in denen Leute andere wegen des Rauchens von Marihuana auf dem Schiff angezeigt haben und das Sicherheitsteam nichts dagegen unternommen hat.

Hier sind die Richtlinien einiger Kreuzfahrtlinien…

Passagiere, die gegen die Gesetze einer Gerichtsbarkeit verstoßen, müssen den Strafverfolgungs- oder Zollbehörden gemeldet, verhaftet und strafrechtlich verfolgt werden. Passagiere, die gefährliche Gegenstände, Marihuana in jeglicher Form oder illegale Drogen oder kontrollierte Substanzen an Bord mitbringen, müssen ebenfalls mit der sofortigen Ausschiffung oder der Verweigerung der Beförderung rechnen.

königliche Karibik

Alle illegalen Substanzen werden beschlagnahmt und der Gast wird den zuständigen Behörden gemeldet. Darüber hinaus kann dem Gast eine Gebühr von 500 US-Dollar auferlegt werden, er riskiert, vom Schiff verlassen zu werden, und darf in Zukunft möglicherweise nicht mehr mit Carnival segeln.

Karneval

Illegale Drogen oder Substanzen werden beschlagnahmt und entsprechende Maßnahmen ergriffen, einschließlich der Entfernung vom Schiff und der Einschaltung der zuständigen Behörden. Darüber hinaus haben ausländische Regierungen in den Anlaufhäfen von Norwegian Cruise Line strenge Gesetze gegen Drogenbesitz. Gäste, bei denen ein Verstoß gegen diese Gesetze festgestellt wird, unterliegen der Festnahme und strafrechtlichen Verfolgung durch die ausländische Gerichtsbarkeit (und möglicherweise auch durch die Vereinigten Staaten oder andere Behörden) und können möglicherweise daran gehindert werden, wieder an Bord des Schiffes zu gehen.

 

Norwegische Kreuzfahrtlinie

Wenn wir uns Nachrichtenberichte ansehen, gibt es mehrere Beispiele von Menschen, die wegen des Konsums von Marihuana während einer Kreuzfahrt verhaftet, mit Geldstrafen oder sogar inhaftiert wurden.

  • Vier amerikanische Passagiere, die während einer Kreuzfahrt in Nassau beim Graskauf erwischt wurden , erhielten jeweils eine Geldstrafe von 300 US-Dollar
  • Eine amerikanische Passagierin , die mit Marihuana erwischt wurde, als sie während einer Kreuzfahrt auf den Bermudas an Bord der Anthem of the Seas gehen wollte, wurde festgenommen und mit einer Geldstrafe von 4.000 US-Dollar belegt
  • Ein amerikanischer Passagier, der an Bord der Adventure of the Seas in seiner Kabine beim Rauchen von Marihuana erwischt wurde, wurde in Bridgetown, Barbados, festgenommen, mit einer Geldstrafe von 1.750 US-Dollar belegt und zu einem Monat Gefängnis verurteilt

Was passiert, wenn man auf einer Kreuzfahrt mit Marihuana erwischt wird

In Ländern wie den Bahamas ist der Besitz von Marihuana für Kreuzfahrtpassagiere besonders gefährlich. Laut Jim Walker von Cruise Law News sind Kreuzfahrtpassagiere leichte Ziele für die Polizei.

Kreuzfahrtpassagiere werden möglicherweise von Einheimischen belästigt, um am Kreuzfahrthafen kleine Mengen Gras zu kaufen, und werden dann von der Polizei festgenommen. In der Regel wird ihnen eine Geldstrafe zwischen 300 und 2.000 US-Dollar in bar auferlegt, mit der Androhung einer Gefängnisstrafe, wenn sie nicht sofort bezahlt wird. Für die bahamaische Regierung ist die gezielte Ansprache wohlhabender Touristen eine einfache Möglichkeit, mit sehr geringem Aufwand Einnahmen ins Land zu bringen.

Während ausländische Polizeiteams möglicherweise ein Auge zudrücken, wenn Einheimische Gras rauchen und verkaufen, sind sie möglicherweise daran interessiert, einen Touristen zu erwischen und schnell Geld zu verdienen, sei es als Bestechung oder als Geldstrafe.

In Ländern wie Jamaika , in denen Marihuana legal ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man wegen des Rauchens von Gras an Land in Schwierigkeiten gerät, viel geringer, auch wenn es laut den Richtlinien der Kreuzfahrtreedereien immer noch verboten sein kann.

Während die offizielle Aussage von Kreuzfahrtschiffen besagt, dass man bei Landausflügen kein Gras rauchen darf, haben Royal Caribbean und Carnival in der Vergangenheit Ausflüge wie die „Bob Marley Experience“ und die „Zion Bus Tour“ angeboten, bei denen Kreuzfahrtpassagiere von Käufen berichtet haben und während der Reise Gras rauchen.

Wenn Sie in Amsterdam von Ihrem Kreuzfahrtschiff steigen, in ein Café gehen, einen Weltraumkuchen essen und dann ein paar Stunden später wieder auf das Schiff gehen, ist es für die Kreuzfahrtgesellschaft praktisch unmöglich, davon zu erfahren. Zumindest solange Sie den Eindruck erwecken, in einem nüchternen Zustand zu sein.

Kreuzfahrt zu Häfen, in denen Gras legal ist

Wie man auf einer Kreuzfahrt Gras schmuggelt

Trotz der möglichen Konsequenzen, wenn man während einer Kreuzfahrt bekifft wird, suchen viele Menschen immer noch nach Informationen, wie man auf einem Kreuzfahrtschiff Gras schmuggelt.

Mein Rat wäre, es nicht zu tun. Auch wenn es leicht erscheint, auf einer Kreuzfahrt Gras zu schmuggeln, und Sie denken vielleicht, dass die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, gering ist, aber es lohnt sich einfach nicht, wenn Sie erwischt werden.

Möchten Sie sich auf Ihrer Kreuzfahrt wirklich Gedanken darüber machen, was passieren könnte, wenn Sie beim Drogenschmuggel in ein fremdes Land erwischt werden? Ein Aufenthalt im Gefängnis ist nie auszuschließen.

Wie man auf einer Kreuzfahrt Gras schmuggelt

Wenn Sie sicher sind, dass Sie wirklich Gras auf Ihrer Kreuzfahrt mitbringen möchten, finden Sie hier einige Informationen darüber, wie andere laut Foren wie Reddit und Quora darüber berichtet haben …

Esswaren auf eine Kreuzfahrt mitnehmen

Während das Mitbringen von Esswaren auf einem Kreuzfahrtschiff nicht erlaubt ist, wurde berichtet, dass dies eine der einfachsten Möglichkeiten ist, auf einer Kreuzfahrt high zu werden. Manche Leute mischen THC-Gummis mit normalen Gummibonbons in einer Tüte, sodass es nur wie ein Snack aussieht, oder sie mischen THC-Pillen mit Vitamintabletten.

Selbstgemachte Esswaren wie Space Cakes und Brownies verströmen einen stärkeren Geruch als Gummibärchen und Pillen, sodass sie in Ihrem Gepäck eher die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Mitnahme von Kartuschen-Vaporizern auf eine Kreuzfahrt

THC-Öl-Vape-Pens und -Kartuschen riechen nicht, daher können manche Leute sie im aufgegebenen Gepäck auf eine Kreuzfahrt mitnehmen. Ein gängiger Trick besteht darin, ein paar Nikotin-Vape-Patronen mitzubringen und Ihren Weed-Cart oder Ihre Dabs damit zu mischen, damit es nicht verdächtig aussieht.

Während einige Leute berichtet haben, dass sie in einem Kreuzfahrtschiff-Casino Gras verdampften, ohne Verdacht zu erregen, indem sie einen fruchtig riechenden Stift benutzten, ist es wahrscheinlich besser, dies in einem ruhigen Raucherbereich im Freien zu tun, wenn sonst niemand in der Nähe ist.

Auf einer Kreuzfahrt Gras rauchen

Das Mitbringen von trockenen Kräutern, Blüten oder Knospen auf eine Kreuzfahrt ist eine der riskantesten Möglichkeiten, Gras auf ein Kreuzfahrtschiff zu schmuggeln, weil es so stark riecht. Das Rauchen von Joints, Blunts oder Pfeifen auf einem Kreuzfahrtschiff ist äußerst riskant, da die Leute es mit ziemlicher Sicherheit riechen können.

Einige Leute haben berichtet, dass sie einen Smoke Buddy zum Rauchen in ihrer Kabine benutzt haben, während andere einen One-Hitter im Raucherbereich benutzt haben, wenn niemand in der Nähe war. Aber mal ganz ehrlich: Wenn man auf einem Kreuzfahrtschiff Gras raucht, droht Ärger.

Auf einer Kreuzfahrt Gras rauchen

Überprüfen Kreuzfahrtschiffe auf Unkraut?

Die Sicherheitsteams von Kreuzfahrtschiffen verfügen über verschiedene Verfahren, um nach Unkraut und anderen Dingen zu suchen, die auf Kreuzfahrtschiffen verboten sind .

Wenn Sie genau wissen möchten, wie Kreuzfahrtschiffe auf Drogen prüfen, empfehle ich Ihnen die Lektüre dieses Artikels .

420-freundliche Kreuzfahrten

Soweit ich weiß, gibt es keine unkrautfreundliche Kreuzfahrt. Wenn Sie etwas anderes wissen, lassen Sie es mich bitte im Kommentarbereich unten wissen!

An einigen Orten wie Alaska und Amsterdam können Sie möglicherweise eine organisierte Bootsfahrt zum Thema Cannabiskultur unternehmen. In Städten wie Chicago und San Francisco werden vielleicht Cannabis-Kreuzfahrten beworben, aber in der Regel handelt es sich dabei um Kreuzfahrttouren in einem Minibus oder einer Limousine.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *