Menu
Iona Gin Distillery: The First at Sea!

Iona Gin Distillery: The First at Sea!

Das neue Schiff Iona von P&O Cruises wird die weltweit erste Gin-Destillerie auf See beherbergen. Da so viele britische Kreuzfahrtschiffe abends einen Gin Tonic genießen, hat P&O Cruises beschlossen, dass der beste Weg, den Durst nach Gin zu stillen, darin besteht, ihn direkt an Bord des Schiffes zu destillieren!

Neben der einzigartigen Gin-Brennerei wird dieses neue Schiff mit 5.200 Passagieren, das im August 2021 in Dienst gestellt werden soll, auch über eine eigene Gin-Bar verfügen, in der über 300 Gin-Sorten serviert werden, sowie über Gin-Meisterkurse, in denen die Passagiere erfahren können, wie der Gin auf See hergestellt wird .

Ionas Gins in limitierter Auflage

Das neue Kreuzfahrtschiff Iona wird seinen eigenen, vom Meer inspirierten Signature-Gin haben, der nach einem Rezept hergestellt wird, das auf den „mutigen und gewagten“ Geist von Iona zugeschnitten ist. Dieses einzigartige Rezept mit dem Namen „Marabelle Gin“ wird aus 18 Pflanzenstoffen hergestellt, darunter Heidekraut, Zitrusfrüchte, grüner Apfel, Brombeere, Rosenblätter, Minze und Seetang.

Iona wird über einen revolutionären, maßgeschneiderten 450-Liter-Kupferdestillierapparat verfügen. Diese einzigartige Brennerei ermöglicht es, Ionas charakteristischen Gin an Bord des Schiffes zu destillieren, in Flaschen abzufüllen und zu etikettieren, bevor er von den Passagieren genossen wird.

Bei vielen der an Bord der Iona hergestellten Gin-Sorten handelt es sich um Getränke in limitierter Auflage, deren Rezepte von lokalen Zutaten der verschiedenen Reiseziele inspiriert sind, zu denen die Iona kreuzen wird.

Ionas Signature-Gin „Marabelle Gin“ wird ebenfalls in einer Brennerei in Salcombe, Devon, hergestellt, sodass er auch von Gästen auf jedem Schiff der P&O Cruises-Flotte – Britannia, Ventura, Azura, Arcadia und Aurora – genossen werden kann.

Paul Ludlow, Präsident von P&O Cruises, sagte: „Die weltweit erste Gin-Destillerie auf See wird eine der herausragenden Hauptattraktionen auf unserem neuen Schiff sein. Marabelle bedeutet „Stern des Meeres“, daher ist dies ein perfekt passender Name für unseren einzigartigen Gin, der an Bord der Iona kreiert wurde, einem Schiff, das das Meer zum Stern machen soll.“

Gin-Meisterkurse auf Iona

Passagiere, die an Bord der Iona unterwegs sind, können während ihrer Kreuzfahrt an einer von zwei Gin-Meisterkursen teilnehmen. In jeder Gin-Meisterklasse erfahren die Gäste etwas über die Geschichte der beliebten Spirituose und wie sie hergestellt wird.

  • In der ersten Meisterklasse enthüllt ein Gin-Experte die Geheimnisse der Destillation eines weichen und ausgewogenen Gins und die Gäste können anschließend eine Gin-Verkostung genießen
  • Im zweiten Kurs können die Gäste ihren eigenen Gin mischen, um ihre eigenen einzigartigen Rezepte zu kreieren, bevor sie ihre Meisterwerke probieren

Passagiere an Bord von Iona können auch Souvenirflaschen von Ionas exklusivem Gin kaufen, um sie mit nach Hause zu nehmen und mit Freunden zu teilen (oder auch nicht zu teilen!).

Partnerschaft von P&O Cruises mit Salcombe Gin

Um die Iona-Gin-Still-Träume von P&O Cruises zum Leben zu erwecken, ist die britische Kreuzfahrtlinie eine Partnerschaft mit der in Devon ansässigen Brennerei Salcombe Gin eingegangen.

„Salcombe Gin ist der perfekte Partner für uns, da er unsere Begeisterung für Abenteuer und Entdeckungen teilt“, sagte Paul Ludlow, Präsident von P&O Cruises. „Es steckt eine unvergleichliche Leidenschaft und Liebe zum Detail, nicht nur bei den preisgekrönten Gins, sondern auch bei den einzigartigen Gin-Erlebnissen, die angeboten werden.

„Wir sind unglaublich begeistert von dem maßgeschneiderten Gin, der für uns kreiert wird und dessen Jungfernproduktion in der ersten Destillerie auf See überhaupt destilliert wird.“

Angus Lugsdin, Mitbegründer von Salcombe Distilling Co, kommentierte: „Diese aufregende Partnerschaft vereint zwei britische Marken mit einer Liebe zu Meeresabenteuern in einem wunderschön hergestellten Gin. Iona und das Meer waren die Inspiration für jedes Element von Marabelle Gin, vom Namen und dem Design des Flaschenetiketts mit den Sternenformationen am Nachthimmel bis hin zur verwendeten Flora der Insel Iona, Wacholder und Heidekraut im Rezept.

„Das Flaschenetikett hat die Form einer Gin-Wimpelflagge, ein Symbol der Gastfreundschaft, das seit Jahren von Seeleuten gehisst wird. Wenn es hochgehoben wird, lädt es die Leute dazu ein, an Bord zu einem G&T zu kommen, also ist es das perfekte Symbol, um unsere Gin-Marke und Partnerschaft zu symbolisieren.“

In diesem kurzen Video erfahren Sie mehr über die Partnerschaft von P&O Cruises mit Salcombe Gin …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *