Menu
Können Sie auf einer Kreuzfahrt Ihre eigenen Getränke mitbringen?

Können Sie auf einer Kreuzfahrt Ihre eigenen Getränke mitbringen?

Sie fragen sich, ob Sie auf einer Kreuzfahrt Ihren eigenen Alkohol oder alkoholfreie Getränke mitbringen können? Das ist eine häufig gestellte Frage und die Antwort lautet ganz klar: „Es kommt darauf an“.

Während die Barpreise an Bord vieler Schiffe denen in Ihrem örtlichen Pub zu Hause ähneln, verlangen einige Kreuzfahrtschiffe deutlich mehr – insbesondere, wenn die Wechselkurse nicht zu Ihren Gunsten sind und Ihnen zusätzlich eine Servicegebühr berechnet wird!

Wenn Sie also eine Flasche Wein oder Spirituosen zum Trinken in Ihre Kabine mitbringen, können Sie auf einfache Weise einen Teil Ihres hart verdienten Kreuzfahrtbudgets sparen.

Aber bevor Sie die Stella in Ihrem Koffer verstauen, müssen Sie sich über die Getränkerichtlinien der Kreuzfahrtgesellschaft, mit der Sie reisen, im Klaren sein.

Darf man auf einem Kreuzfahrtschiff Getränke mitnehmen?

Die Richtlinien für das Mitbringen eigener Getränke auf einer Kreuzfahrt variieren je nach Kreuzfahrtlinie. Bei einigen Kreuzfahrtschiffen dürfen Sie Ihren eigenen Alkohol, alkoholfreie Getränke und Wasser an Bord mitbringen, andere verbieten dies jedoch strengstens. Von den Kreuzfahrtschiffen, die die Mitnahme von Alkohol erlauben, beschränken sich die meisten auf eine Flasche.

Darf man auf einem Kreuzfahrtschiff Getränke mitnehmen

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Getränke Sie auf jeder Kreuzfahrtlinie mitbringen dürfen …

Darf man auf einer Kreuzfahrt Alkohol mitbringen?

Auf den meisten Kreuzfahrtschiffen ist die Mitnahme einer 750-ml-Flasche Wein pro Person an Bord des Schiffes gestattet. Sie dürfen den Wein in Ihrer Kabine trinken. Wenn Sie ihn lieber in einer der Bars oder Restaurants trinken möchten, wird ein Korkgeld berechnet.

Von dieser Regel gibt es Ausnahmen. Bei Costa und MSC Kreuzfahrten ist es Gästen untersagt, jeglichen Alkohol an Bord mitzubringen. Bei Norwegian Cruise Line gibt es keine Beschränkungen für die mitgebrachte Weinmenge, den Gästen wird jedoch eine Gebühr von 15 US-Dollar pro Flasche berechnet, unabhängig davon, ob sie den Wein in ihrer Kabine oder in einem öffentlichen Bereich trinken.

Bei Princess Cruises können Sie eine Flasche kostenlos mitbringen und die Alkoholrichtlinie sieht vor, dass Gästen für jede weitere Flasche ein Korkgeld von 15 US-Dollar berechnet wird. Die Gebühr kann jedoch nicht immer durchgesetzt werden.

Sanna Burns von VeganCruiser.co.uk gibt an, dass sie immer ihren eigenen veganen Wein mitbringt, wenn sie mit Princess Cruises segelt, und ihr noch nie das Korkgeld berechnet wurde.

Die Disney Cruise Line ist etwas großzügiger und erlaubt zwei Flaschen Wein pro Person. Bei Bedarf können Sie diesen Betrag auch auf sechs Biere umtauschen. P&O Cruises erlauben auch mehr als den Durchschnitt, mit bis zu einem Liter Wein, Bier oder Spirituosen pro Person.

Darf man auf einer Kreuzfahrt Alkohol mitbringen

Lesen Sie weiter, um mehr über die Alkoholfreigabe für jede Kreuzfahrtlinie zu erfahren …

Wie viele Getränke dürfen Sie auf einer Kreuzfahrt mitnehmen?

Kreuzfahrtlinie Alkoholfreibetrag pro Passagier Freibetrag für alkoholfreie Getränke pro Passagier
Karneval Eine Flasche Wein 12 x 330 ml Dosen oder Kartons
Berühmtheit Eine Flasche Wein Keine Begrenzung
Costa Nicht erlaubt Wasser ist nur für medizinische Zwecke erlaubt
Cunard Eine Flasche Wein Keine Begrenzung
Disney Zwei Flaschen Wein oder sechs Biere Keine Begrenzung
MSC-Kreuzfahrten Nicht erlaubt Wasser ist nur für medizinische Zwecke erlaubt
NCL Unbegrenzter Wein – 15 $ Gebühr pro Flasche Wasser ist nur für medizinische Zwecke erlaubt
P&O-Kreuzfahrten Ein Liter Wein, Champagner, Bier oder Spirituosen Keine Begrenzung
Prinzessinnenkreuzfahrten Eine Flasche Wein gratis.
15 $ pro zusätzliche Flasche
Keine Begrenzung
königliche Karibik Eine Flasche Wein 12 x 500-ml-Flaschen, Dosen oder Kartons (pro Kabine)

Die Tabelle oben zeigt, wie viele Getränke jeder Passagier auf seiner Kreuzfahrt mitbringen kann.

Wenn Sie vorhaben, mehr zu trinken, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich ein Getränkepaket zu besorgen . Geben Sie Ihre Daten in das Formular unten ein und ich sende Ihnen meinen praktischen Getränkepaket-Rechner, damit Sie wissen, ob Sie eines erhalten oder nicht.

Während es bei vielen Kreuzfahrtschiffen keine Beschränkungen hinsichtlich der Menge an Erfrischungsgetränken oder Wasser gibt, die jeder Passagier mitnehmen darf, verlangen viele, dass diese als Handgepäck mitgeführt werden und nicht mit Ihren Koffern aufgegeben werden.

Wie viele Getränke dürfen Sie auf einer Kreuzfahrt mitnehmen

So verhindern Sie, dass Weinflaschen im Gepäck zerbrechen

Stellen Sie sich vor, Sie öffnen Ihren Koffer und stellen fest, dass eine Flasche Rotwein überall auf Ihrer Kleidung zerschmettert ist. Sie müssen sich den ganzen Urlaub lang für den Batik-Look entscheiden! Das ist mir schon einmal mit Duschgel passiert, was schon schlimm genug war, aber ich kann mir vorstellen, dass Alkohol und zerbrochenes Glas noch 100-mal schlimmer wären!

Gehen Sie das Risiko nicht ein und kaufen Sie stattdessen einen Weinflaschenschutz, um sicherzustellen, dass Ihre Glasflaschen beim Transport nicht zerbrechen.

Richtlinien der Kreuzfahrtlinien zum Mitbringen eigener Getränke an Bord eines Schiffes:

Wenn Sie sich über die genauen Richtlinien zum Mitbringen Ihres eigenen Alkohols informieren möchten, finden Sie unten Links zu den einzelnen Alkoholrichtlinien der Kreuzfahrtlinie:

  • Karneval
  • Promi-Kreuzfahrten
  • Costa Kreuzfahrten
  • Cunard
  • Disney-Kreuzfahrtlinie
  • MSC-Kreuzfahrten
  • Norwegische Kreuzfahrtlinie
  • P&O-Kreuzfahrten
  • Prinzessinnenkreuzfahrten
  • königliche Karibik

Darf man auf einer Kreuzfahrt alkoholfreie Getränke mitnehmen?

Die meisten Kreuzfahrtschiffe verbieten ihren Gästen nicht, ihre eigenen alkoholfreien Getränke oder Wasser mit an Bord zu nehmen, um sie in ihrer Kabine zu trinken. Die diesbezüglichen Richtlinien variieren jedoch je nach Kreuzfahrtlinie. Einige Kreuzfahrtlinien beschränken den Verzehr von Getränken und erlauben nur Wasser, wenn es aus medizinischen Gründen benötigt wird.

Karneval

Bei Carnival Cruise Line können Gäste alkoholfreie Getränke in Dosen oder Kartons mitbringen, jedoch keine Flaschen. Dies liegt daran, dass Menschen bekanntermaßen Alkohol aus Plastikflaschen schmuggeln. Die Grenze liegt bei zwölf versiegelten 330-ml-Dosen oder Kartons pro Passagier.

Promi-Kreuzfahrten

Bei Celebrity Cruises können Gäste beim Einschiffen oder im Hafen unbegrenzt Wasser oder Limonade mitnehmen. Wenn Sie eine Kiste mit Erfrischungsgetränken mitbringen möchten, können Sie einen Gepäckanhänger anbringen, ihn zusammen mit Ihrem Gepäck aufgeben und er wird in Ihre Kabine geliefert.

Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten gestatten Gästen nicht, alkoholfreie Getränke jeglicher Art mit auf ihre Kreuzfahrtschiffe zu nehmen. Wasser ist nur für medizinische Zwecke erlaubt und Gäste sollten der Kreuzfahrtgesellschaft mitteilen, ob sie aus diesem Grund Wasser oder destilliertes Wasser mitbringen müssen.

Cunard

Cunard ermöglicht seinen Gästen, zu Beginn der Kreuzfahrt und in den Anlaufhäfen unbegrenzt alkoholfreie Getränke und Wasser mit an Bord zu nehmen.

Disney-Kreuzfahrtlinie

Mit Disney Cruise Line können Gäste bei der Einschiffung unbegrenzt alkoholfreie Getränke im Handgepäck mit an Bord nehmen, jedoch nicht in aufgegebenen Koffern. Disney Cruise Line bietet zu den Mahlzeiten kostenlose alkoholfreie Getränke an, zu anderen Zeiten wird jedoch eine Gebühr erhoben und Mineralwasser ist an Bord immer kostenpflichtig.

MSC-Kreuzfahrten

MSC-Kreuzfahrten gestatten Gästen nicht, alkoholfreie Getränke oder Wasser auf ihre Kreuzfahrtschiffe mitzubringen. Wenn Sie aus medizinischen Gründen Wasser mitbringen müssen, sollten Sie MSC Cruises dies vor Ihrer Kreuzfahrt mitteilen, da Sie möglicherweise ein Formular ausfüllen müssen.

NCL

Seit 2016 ist es Gästen von Norwegian Cruise Line untersagt, Limonaden, Säfte oder Wasser an Bord mitzubringen. Eine Ausnahme bildet gereinigtes oder destilliertes Wasser für medizinische Zwecke, das sich in werkseitig verschlossenen Behältern befinden muss.

P&O-Kreuzfahrten

P&O Cruises ermöglicht seinen Gästen, unbegrenzt alkoholfreie Getränke und Wasser an Bord ihrer Kreuzfahrtschiffe mitzubringen. Wenn Sie möchten, können Sie an jedem Anlaufhafen auch weitere alkoholfreie Getränke mit an Bord nehmen.

Prinzessinnenkreuzfahrten

Bei Princess Cruises können Gäste unbegrenzt alkoholfreie Getränke an Bord ihrer Schiffe mitbringen, darunter Limonade, Säfte und Wasser. Diese können in Dosen, Flaschen oder Kartons vorliegen. Wenn Sie möchten, können Sie auch kleine Kühlboxen mit alkoholfreien Getränken mitbringen.

königliche Karibik

Bei Royal Caribbean können Gäste am Tag der Einschiffung alkoholfreie Getränke als Handgepäck mitbringen. Die Grenze liegt bei zwölf 500-ml-Dosen, -Kartons oder -Flaschen pro Person.

Warum ist es auf manchen Kreuzfahrtschiffen nicht gestattet, Limonade mitzubringen?

Der Grund, warum einige Kreuzfahrtschiffe damit begonnen haben, die mitgebrachten Getränke an Bord zu begrenzen, besteht darin, den Sicherheitsvorgang zu beschleunigen. Das gesamte Gepäck wird auf verbotene Gegenstände, einschließlich Alkohol, überprüft.

In der Vergangenheit haben Gäste auf verschiedene Weise versucht, Alkohol an Bord zu schmuggeln, am häufigsten in Erfrischungsgetränkeflaschen. Das Verbot von Erfrischungsgetränken oder die Beschränkung auf Dosen oder Kartons anstelle von Flaschen macht es für Menschen viel schwieriger, Alkohol an Bord zu schmuggeln.

Wenn Sie darüber nachdenken, an Bord eines Kreuzfahrtschiffs zusätzlichen Alkohol mitzunehmen, sollten Sie bedenken, dass je mehr Passagiere dabei erwischt werden, desto wahrscheinlicher wird es, dass weitere Kreuzfahrtschiffe diesem Beispiel folgen und die Mitnahme eigener Getränke an Bord einschränken oder verbieten.

Aber falls Sie neugierig sind, sehen Sie hier, wie es die meisten Leute machen: Wie man auf einem Kreuzfahrtschiff Alkohol schmuggelt .

Kreuzfahrtschiffe fragen oft: „Kann man auf einem Kreuzfahrtschiff Limonade mitnehmen?“ Oder: „Dürfen Sie auf einer Kreuzfahrt Energy-Drinks zu sich nehmen?“

Soweit mir bekannt ist, unterscheiden Kreuzfahrtschiffe nicht zwischen verschiedenen Arten von Erfrischungsgetränken, daher sollte das in Ordnung sein. Wenn Sie etwas anderes erlebt haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit.

Warum ist es auf manchen Kreuzfahrtschiffen nicht gestattet, Limonade mitzubringen

Sparen Sie Geld, indem Sie auf einer Kreuzfahrt Ihre eigenen Getränke mitbringen

Wenn Ihre Kreuzfahrtgesellschaft dies zulässt, kann die Mitnahme Ihres eigenen Alkohols an Bord eine einfache Möglichkeit sein, während Ihres Kreuzfahrturlaubs Geld zu sparen. Kaufen Sie unbedingt einen Weinflaschenschutz, um sicherzustellen, dass Ihre Flaschen in Ihrem Koffer nicht zerbrechen!

Auf unserer letzten Kreuzfahrt an Bord der P&O Britannia habe ich einen Liter Gin und mein Mann einen Liter Rum mit an Bord gebracht. Wir haben auch mehrere große Flaschen Limonade mitgebracht. Dadurch haben wir über 400 £ gespart, verglichen mit dem, was uns der Kauf derselben Getränke in den Bars gekostet hätte.

Außerdem fanden wir es viel bequemer, diese im Kühlschrank in unserem Zimmer aufzubewahren und ein Getränk zu genießen, während wir uns abends auf das Ausgehen vorbereiten.

Bringen Sie auf einer Kreuzfahrt gerne Ihren eigenen Alkohol oder alkoholfreie Getränke mit? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *