Menu
Kreuzfahrt während der Schwangerschaft: Alles, was Sie wissen müssen

Kreuzfahrt während der Schwangerschaft: Alles, was Sie wissen müssen

Eine Kreuzfahrt kann eine tolle Möglichkeit sein, während der Schwangerschaft zu reisen. Wenn Sie jedoch während der Schwangerschaft eine Kreuzfahrt planen, müssen Sie einige Dinge beachten.

Als ich in der 12. Woche schwanger war, habe ich eine Karibikkreuzfahrt gemacht und muss leider zugeben, dass ich ein paar Fehler gemacht habe, weil ich nicht alle Regeln und Empfehlungen kannte. Deshalb habe ich diesen Leitfaden geschrieben, um anderen zu helfen, die möglicherweise in die gleiche Falle tappen.

Hier ist ein Bild von mir und meinem Zusammenstoß mit der Norwegian Breakaway. Im Nachhinein hätte ich diesen Hochseilgarten wahrscheinlich nicht machen sollen.

 

Aber seitdem habe ich meine Nachforschungen angestellt, also lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Kreuzfahrten während der Schwangerschaft wissen müssen.

Während Sie hier sind und noch auf Ihrer Wunschliste stehen, sich einen Babynamen auszudenken, werfen Sie einen Blick auf meine Liste mit Meeresnamen für Babys, um sich inspirieren zu lassen.

Darf man während der Schwangerschaft eine Kreuzfahrt machen?

Sie können an einer Kreuzfahrt teilnehmen, sofern es Ihnen gut genug geht, um zu reisen, und Sie sich noch nicht im dritten Trimester Ihrer Schwangerschaft (24 Wochen) befinden. Um reisen zu dürfen, müssen Sie am letzten Tag Ihrer Kreuzfahrt weniger als 24 Wochen schwanger sein.

Ist eine Kreuzfahrt während der Schwangerschaft sicher?

Wenn Sie eine normale, gesunde Schwangerschaft haben, ist eine Kreuzfahrt absolut sicher. Wenn bei Ihnen jedoch Schwangerschaftskomplikationen, gesundheitliche Probleme oder frühere Frühgeburten vorliegen oder Sie mehrere Kinder erwarten, kann Ihr Arzt Ihnen von einer Kreuzfahrt abraten.

Wenn Sie Zweifel haben, ob eine Kreuzfahrt während der Schwangerschaft sicher ist, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen.

Müssen Sie der Kreuzfahrtgesellschaft mitteilen, dass Sie schwanger sind?

Die meisten Kreuzfahrtschiffe verlangen, dass Sie ein ärztliches Attest mitbringen, in dem Ihr voraussichtlicher Entbindungstermin und Ihre Reisetauglichkeit angegeben sind. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie aufgefordert werden, den Brief vorzuzeigen, es sei denn, Ihre Beule ist offensichtlich.

Sie sollten Ihrer Reiseversicherung immer mitteilen, dass Sie schwanger sind, um sicherzustellen, dass Ihre Schwangerschaft abgedeckt ist. Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihre Reiseversicherung ungültig werden.

Müssen Sie der Kreuzfahrtgesellschaft mitteilen, dass Sie schwanger sind

Schwangerschaft auf einer Kreuzfahrt verstecken

Sich schwanger auf eine Kreuzfahrt zu schleichen, ist eine wirklich schlechte Idee. Bitte tu es nicht! Wenn Sie früh Wehen bekommen, sitzen Sie möglicherweise auf See fest und haben nicht die Einrichtungen, die ein Frühgeborenes braucht, um am Leben zu bleiben.

Selbst wenn Sie es rechtzeitig an Land schaffen, um Ihr Baby zur Welt zu bringen, kann es sein, dass Sie monatelang in einem anderen Land festsitzen, bis es Ihrem Baby gut genug geht, um nach Hause zu kommen. Sie könnten mit hohen Arztrechnungen rechnen, die nicht durch Ihre Reiseversicherung gedeckt sind. Das Risiko ist es einfach nicht wert.

Kann man eine Kreuzfahrt stornieren, wenn man schwanger wird?

Es ist üblich, eine Kreuzfahrt viele Monate (oder sogar Jahre) im Voraus zu buchen. Wenn Sie zwischen der Buchung Ihrer Kreuzfahrt und dem Segeln schwanger werden, kann es sein, dass Sie die Kreuzfahrt nicht antreten können, weil die Schwangerschaft zu weit fortgeschritten ist oder Sie ein neugeborenes Baby bekommen.

In diesem Fall sollten Sie sich an Ihre Kreuzfahrtgesellschaft (oder Ihr Reisebüro) wenden, um sie darüber zu informieren.

In den meisten Fällen gestattet Ihnen Ihre Kreuzfahrtgesellschaft, Ihre Kreuzfahrt auf einen anderen Termin zu verschieben oder stellt Ihnen einen Gutschein für ein Guthaben für zukünftige Kreuzfahrten aus .

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine vollständige Rückerstattung für Ihre Kreuzfahrt erhalten, aber Sie können möglicherweise Ansprüche auf Ihre Reiseversicherung geltend machen, sofern Sie bei der Buchung der Kreuzfahrt nichts von der Schwangerschaft wussten.

Kann man eine Kreuzfahrt stornieren, wenn man schwanger wird

Tipps für Kreuzfahrten während der Schwangerschaft

1. Wählen Sie Ihr Reiseziel sorgfältig aus

Während Ihrer Schwangerschaft sollten Sie es vermeiden, Länder zu besuchen, in denen das Risiko des Zika-Virus oder Malaria besteht, oder Entwicklungsländer, in denen Lebensmittel oder Wasser möglicherweise nicht sicher sind.

2. Überprüfen Sie Ihre Reiseversicherung

Sie müssen Ihrem Versicherer mitteilen, dass Sie schwanger sind, und sicherstellen, dass Sie über ausreichenden Versicherungsschutz für eine Kreuzfahrt während der Schwangerschaft verfügen.

3. Packen Sie Akupressur-Armbänder ein

Eine Schwangerschaft kann die Seekrankheit verschlimmern. Auch wenn Sie normalerweise nicht seekrank werden , kann es in der Schwangerschaft dennoch passieren.

Während der Schwangerschaft dürfen Sie keine Medikamente gegen Seekrankheit einnehmen. Die besten drogenfreien Mittel gegen Seekrankheit sind der Kauf von Akupressur-Armbändern bei Amazon oder der Verzehr von Ingwerkeksen und grünen Äpfeln.

 

Überprüfen Sie den aktuellen Preis

4. Verwenden Sie reichlich Sonnenschutzmittel

Eine Schwangerschaft kann dazu führen, dass Ihre Haut besonders empfindlich wird und Sie in der Sonne leichter einen Sonnenbrand bekommen. Da es auf Kreuzfahrtschiffen oft windig ist, kann es auch bei nicht besonders warmem Wetter zu Verbrennungen kommen. Verwenden Sie daher immer Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor und tragen Sie diese regelmäßig auf.

5. Prüfen Sie, welche Aktivitäten geeignet sind

Einige der Aktivitäten, die Sie auf einem Kreuzfahrtschiff finden, wie Wasserrutschen , Seilrutschen und Eislaufen, sind für schwangere Frauen nicht geeignet. Bei jeder Aktivität gibt es außen eine Tafel, auf der die Einschränkungen aufgeführt sind. Lesen Sie diese daher unbedingt durch, bevor Sie sich an der Warteschlange beteiligen.

 

6. Holen Sie sich das richtige Getränkepaket

Wenn Sie auf einer Kreuzfahrt ein Getränkepaket haben , müssen normalerweise beide Passagiere in der Kabine dasselbe erhalten. Wenn Ihr Partner jedoch das Paket mit alkoholischen Getränken möchte und Sie schwanger sind, sollte es Ihnen gestattet sein, die alkoholfreie Version für sich selbst zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie das Kreuzfahrtunternehmen anrufen, anstatt es online zu kaufen.

Holen Sie sich das richtige Getränkepaket

7. Packen Sie bequeme Kleidung ein

Eine Kombination aus Hitze und übermäßigem Genuss kann dazu führen, dass Ihre Kleidung und Schuhe auf einer Kreuzfahrt ziemlich schnell eng werden. Packen Sie elastische Hosen und fließende Kleider ein, um sicherzustellen, dass Sie sich wohl fühlen. Das Balancieren in High Heels kann bei rauer See schwierig sein, daher sollten Sie lieber auf flache, bequeme Sandalen zurückgreifen.

Weiterlesen: Welche Schuhe Sie für eine Kreuzfahrt einpacken sollten

8. Planen Sie Ihre Ausflüge sorgfältig

Eine Kreuzfahrt während der Schwangerschaft kann anstrengend sein, insbesondere wenn Sie jeden Tag Sightseeing machen. Wenn Sie die Küste bei Ausflügen erkunden möchten, sind Stadtrundfahrten mit dem Bus möglicherweise besser als Spaziergänge, Wanderungen oder andere anstrengende Aktivitäten

Planen Sie Ihre Ausflüge sorgfältig

9. Nehmen Sie sich Zeit für ein Nickerchen

Es gibt viele schöne Orte, an denen man auf einem Kreuzfahrtschiff ein Nickerchen machen kann. Wenn Sie sich also müde fühlen, suchen Sie sich ein gemütliches Tagesbett, schicken Sie Ihre älteren Kinder in den Miniclub und genießen Sie die dringend benötigte Ruhe und Entspannung.

Schwangerschaftsrichtlinien von Cruise Lines

Nachfolgend finden Sie Links zu den Schwangerschaftsrichtlinien für jede Kreuzfahrtlinie …

  • Karneval
  • Promi-Kreuzfahrten
  • Costa Kreuzfahrten
  • Disney-Kreuzfahrtlinie
  • MSC-Kreuzfahrten
  • Norwegische Kreuzfahrtlinie
  • P&O-Kreuzfahrten
  • Prinzessinnenkreuzfahrten
  • königliche Karibik
  • Jungfernfahrten

Schlussfolgern

Eine Kreuzfahrt während der Schwangerschaft kann sehr angenehm sein. Ich habe während meiner Schwangerschaft eine Karibikkreuzfahrt von New York aus unternommen, weil ich wusste, dass wir eine solche Reise wahrscheinlich nicht mehr unternehmen könnten, sobald wir Kinder hätten.

Solange Sie die Empfehlungen kennen und auf Ihren Körper hören, werden Sie eine tolle Zeit auf Ihrer Kreuzfahrt haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *