Menu
Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse: Alles, was Sie wissen müssen

Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse: Alles, was Sie wissen müssen

Royal Caribbean hatte es sich zum Ziel gesetzt, die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt zu bauen, die jemals auf den Meeren gesegelt sind, und mit der Oasis-Klasse ist ihnen das gelungen.

Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse sind fünfmal so groß wie die Titanic und bieten an Bord eine ganze Reihe von Aktivitäten, von denen Sie vielleicht nie zu träumen gewagt hätten, sie auf einem Schiff zu finden. Mittlerweile wurden sie von der Icon of the Seas an Größe übertroffen, gehören aber immer noch zu den beeindruckendsten Schiffen der Welt.

Sie müssen sich von ihrer Größe nicht einschüchtern lassen, denn die Schiffe der Oasis-Klasse haben die Kreuzfahrt revolutioniert. Lesen Sie also weiter, um alles zu erfahren, was Sie über die Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse wissen müssen, bevor Sie Ihre nächste Kreuzfahrt unternehmen.

Welche Schiffe gehören zur Oasis-Klasse?

Es gibt fünf Schiffe der Oasis-Klasse: Oasis of the Seas, Allure of the Seas, Harmony of the Seas, Symphony of the Seas und Wonder of the Seas. Ein sechstes Schiff, die Utopia of the Seas, soll im Mai 2024 in Dienst gestellt werden.

Hier ist eine Tabelle mit den Startterminen für jedes Schiff:

Schiff Erscheinungsdatum
Oase der Meere 5. Dezember 2009
Faszination der Meere 1. Dezember 2010
Harmonie der Meere 29. Mai 2016
Symphonie der Meere 7. April 2018
Wunder der Meere 4. März 2022
Utopie der Meere Mai 2024

 

Wie groß sind Schiffe der Oasis-Klasse?

Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse gehören mit einem Innenvolumen zwischen 225.282 und 236.857 BRZ zu den größten der Welt, direkt hinter der Icon-Klasse. Jedes Schiff ist zwischen 1.184 und 1.188 Fuß lang und bietet Platz für 6.680 bis 6.988 Gäste.

Um zu sehen, wie Schiffe der Oasis-Klasse hinsichtlich der Größe im Vergleich zu anderen Schiffen der Royal Caribbean-Flotte abschneiden, schauen Sie sich unbedingt meinen Leitfaden an: Schiffe der Royal Caribbean nach Größe .

Und um mehr über den Unterschied zwischen der Oasis-Klasse und der Icon-Klasse zu erfahren, schauen Sie sich diesen Leitfaden an: Icon-Klasse vs. Oasis-Klasse .

Von wo aus fahren Schiffe der Oasis-Klasse?

Schiffe der Oasis-Klasse verkehren hauptsächlich in der Karibik und auf den Bahamas, einschließlich der Privatinsel „Perfect Day at CocoCay“ von Royal Caribbean, es werden jedoch auch einige Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer angeboten.

Von wo aus fahren Schiffe der Oasis-Klasse

  • Die Oasis of the Sea segelt von Miami, Florida, bis Mai 2022, dann wird sie von Bayonne (Cape Liberty), New Jersey, aus in See stechen. Es ist erwähnenswert, dass die Oasis of the Sea im November 2022 wieder ab Miami, Florida, segeln wird.
  • Die Allure of the Seas segelt von Fort Lauderdale, Florida, bis November 2022, dann wird sie von Galveston, Texas aus in See stechen.
  • Die Harmony of the Seas segelt von Port Canaveral, Florida, bis Mai 2023, dann wird sie von Miami, Florida aus in See stechen.
  • Die Symphony of the Seas sticht von Miami, Florida, bis April 2023 in See und startet dann ihre Kreuzfahrten ab Barcelona (Spanien) und Rom (Italien) zu Mittelmeerkreuzfahrten.
  • Die Wonder of the Seas segelt zu ihrer ersten Saison in Fort Lauderdale, Florida, bevor sie von Barcelona und Rom aus zu Kreuzfahrten nach Europa aufbricht.

Die Viertel der Oasis-Klasse

Mit der Oasis-Klasse führte Royal Caribbean die Idee der Nachbarschaften ein, indem es auf dem Schiff unterschiedliche Themenbereiche einrichtete. Unabhängig davon, auf welchen Schiffen der Oasis-Klasse Sie sich für eine Kreuzfahrt entscheiden, gibt es sieben Viertel, die den gleichen Namen tragen und über fast identische Geschäfte, Bars, Restaurants und Aktivitäten verfügen.

Werfen wir also einen Blick darauf, was Sie erwarten können …

1. Promenade

Promenade

Der Boardwalk auf den Schiffen der Oasis-Klasse ist ein energiegeladenes Viertel, das an Coney Island und andere lustige Piers und Promenaden weltweit erinnert.

Dieses Viertel ist die perfekte Gegend für Familien, die auf der Suche nach einem Rückzugsort sind, oder für alle, die im Herzen jung geblieben sind. Bei klassischen Karnevalsspielen, einem Holzkarussell und der Hamburgerbar Johnny Rockets vergisst man vielleicht, dass man sich überhaupt auf einem Kreuzfahrtschiff befindet.

Am Ende des Boardwalks finden Sie das AquaTheater im Amphitheater-Stil, in dem Künstler ihr unglaubliches Können unter Beweis stellen und von der Spitze des Schiffes in das tiefste Becken des Meeres eintauchen.

2. Central Park

Central Park

Der Central Park ist ein großartiger Ort, um der Hektik Ihres Schiffes der Oasis-Klasse zu entfliehen und zu entspannen. Es ist eine ruhige Gegend voller Grün, in der Sie ein Buch lesen, durch die Blumengärten schlendern oder in Luxusgeschäften einkaufen können.

Im Central Park finden Sie Spezialitätenrestaurants wie Chops Grille und 150 Central Park, die erstklassige Küche bieten. Wenn eine Weinprobe auf Ihrer To-Do-Liste steht, vergessen Sie nicht, bei Vintages nach Weinen aus aller Welt zu suchen.

Mit Bäumen in voller Größe und mehr als 10.000 Pflanzen und Blumen ist der Central Park der richtige Ort, wenn Sie entspannen und mit der Natur in Kontakt treten möchten.

3. Unterhaltungsort

Unterhaltungsort

Stellen Sie sich vor, dies wäre der Theaterbezirk des Kreuzfahrtschiffes. In diesem Viertel findet man das ganze Nachtleben. Jazz On 4 bietet Live-Jazz und Blues in einer Cocktaillounge im Speakeasy-Stil, die wirkt, als wäre sie direkt aus dem Chicago der Prohibitionszeit übernommen worden.

Im On Air Club gibt es auch Karaoke-Sessions und einen Comedy-Club. Aber das Kronjuwel des Unterhaltungsortes sind die Aufführungen im Haupttheater.

Möchten Sie lieber einen Auftritt auf dem Eis erleben? Dann sind Sie bei Studio B genau richtig. Fühlen Sie sich glücklich? Gehen Sie zum Casino Royale.

4. Die königliche Promenade

Die königliche Promenade

Ich erinnere mich, dass ich schockiert war, als ich auf meiner ersten Kreuzfahrt mit der Allure of the Seas zum ersten Mal ein Auto auf einem Kreuzfahrtschiff sah. Aber bei einem so großen Schiff gibt es noch Platz für viel mehr.

Die Royal Promenade ist das Herz und die Seele der Kreuzfahrt der Oasis-Klasse. Mit Restaurants, Geschäften und Bars bietet dieses energiegeladene Viertel Unterhaltung für die ganze Familie.

Halten Sie im gesamten Viertel Ausschau nach kostümierten Künstlern, Paraden und Live-Musikern. Hier befinden sich auch mehrere Gästeservice-Kioske, falls Sie Hilfe benötigen.

5. Der Pool- und Sportbereich

Der Pool- und Sportbereich

Die Pool- und Sportzone ist der perfekte Ort für Abenteurer und Familien. Hier finden Sie vier Arten von Pools, zwei FlowRider-Surfsimulatoren , Minigolf, ein Solarium nur für Erwachsene und Plätze für Fußball, Volleyball und Basketball.

Lust auf etwas noch herzzerreißenderes Vergnügen? Probieren Sie die Seilrutsche aus, die Sie über 95 Fuß über den Boardwalk fliegen lässt! In diesem Viertel finden Sie auch die Wasserparks Splashaway Bay und H20 Zone.

Die ersten Schiffe der Oasis-Klasse verfügten weder über Wasserrutschen noch über die Trockenrutsche Ultimate Abyss. Diese wurden im Rahmen einer Renovierung im Jahr 2019 zur Oasis of the Seas hinzugefügt. Geplant war, die Allure of the Seas im Jahr 2020 zu renovieren, dies wurde jedoch verschoben. Wir sind uns noch nicht sicher, wann Allure diese zusätzlichen Einrichtungen erhalten wird.

6. Vitalität im Sea Spa und Fitnesscenter

Vitalität im Sea Spa und Fitnesscenter

Das Spa ist ein Muss für jeden, der Ruhe und Erholung auf See sucht. Holen Sie sich alles von Massagen, Akupunktur und Gesichtsbehandlungen. Es gibt auch fantastische Dampfbäder und Saunen.

Reisen Sie mit Teenagern? Das Vitality Spa verfügt sogar über ein separates Spa, das Y-Spa, in dem sich Personen ab 13 Jahren verwöhnen lassen können.

Wenn Sie Ihre Trainingsroutine beibehalten oder einige Trainingskurse ausprobieren möchten, schauen Sie unbedingt im Fitnesscenter vorbei. In diesem hochmodernen Fitnessstudio können Sie an einem Gruppentrainingskurs teilnehmen oder Ihr normales Training auf dem Meer absolvieren.

7. Die Jugendzone

Die Jugendzone

Unser letztes Viertel ist die Jugendzone. Dieses Viertel ist ein großartiger Ort für Kinder, um auf der Kreuzfahrt Freundschaften zu schließen. Es gibt pädagogische Aktivitäten, Spiele und Veranstaltungen, die alle auf die einzelnen Altersgruppen zugeschnitten sind.

Royal Caribbean bietet ein preisgekröntes Adventure Ocean-Programm für Kinder im Alter von 3 bis 17 Jahren. Es gibt auch Programme für Babys und Kleinkinder im Alter von 6 Monaten bis 36 Monaten.

Nutzen Sie diese Gegend unbedingt aus, um etwas Zeit für sich allein zu haben und all die lustigen Aktivitäten für Erwachsene auf dem Schiff zu unternehmen. Royal Caribbean verfügt sogar über eine nächtliche „Partyzone“ für Kinder, sodass Sie dann bis 2 Uhr morgens gehen können, während Sie Ihre Zeit im Casino oder Nachtclub verbringen.

Sind alle Schiffe der Oasis-Klasse gleich?

Die Schiffe der Oasis-Klasse sind einander alle sehr ähnlich, aber nicht genau gleich. Es gibt einige Unterschiede, z. B. wie der Wasserpark aussieht, welche Restaurants es gibt und welche Shows Sie im Theater sehen können.

Sind alle Schiffe der Oasis-Klasse gleich

Die neueren Schiffe der Oasis-Klasse verfügen tendenziell über mehr Funktionen. Der Plan von Royal Caribbean bestand darin, die älteren Schiffe wie Oasis of the Seas und Allure of the Seas aufzurüsten, um alle Schiffe der Oasis-Klasse auf Linie zu bringen.

Doch während die Oasis of the Seas im Jahr 2019 tatsächlich mit dem Royal Amplification-Programm aufgerüstet wurde , wurden die Pläne für ein Upgrade der Allure of the Seas im Jahr 2020 aufgrund der globalen Pause auf Eis gelegt.

Die Allure of the Seas unterscheidet sich daher ein wenig von den anderen Schiffen der Oasis-Klasse, da ihr einige Funktionen wie Wasserrutschen und die Ultimate Abyss Dry Slide fehlen. verschoben.

Wenn Sie die Bionic Bar ausprobieren und Ihr Getränk von einem Roboter-Barkeeper einschenken lassen möchten, dann wählen Sie Harmony, Symphony oder Wonder, da diese auf den älteren Schiffen der Oasis-Klasse ebenfalls nicht verfügbar ist.

Wenn Sie

Ebenso verfügen die drei neuesten Schiffe der Oasis-Klasse über virtuelle Balkone. Dies ist im Grunde eine Innenkabine mit einem großen Fernsehbildschirm, der die Illusion eines Balkons vermittelt.

Das neuere Schiff Wonder of the Seas verfügt über einige zusätzliche Einrichtungen, die Sie auf den anderen Schiffen der Oasis-Klasse nicht finden. Dazu gehören das Suite Class Neighborhood, ein VIP-Bereich nur für Gäste, die in Suiten übernachten, ein Unterwasser-Abenteuerspielplatz und eine neue freitragende Bar namens The Vue.

Das neuere

Wie unterscheiden sich Schiffe der Oasis-Klasse von anderen Schiffen der Royal Caribbean?

Sie fragen sich vielleicht, wie sich die Schiffe der Oasis-Klasse von anderen Schiffen der Royal Caribbean unterscheiden, auf denen Sie vielleicht schon einmal gesegelt sind. Werfen wir einen kurzen Blick auf die wichtigsten Unterschiede in den Schiffsklassen von Royal Caribbean .

Oasis-Klasse vs. Quantum-Klasse

Quantum-Schiffe sind deutlich kleiner als Schiffe der Oasis-Klasse und befördern 1.500 bis 1.800 Gäste weniger. Sie verfügen über verschiedene Einrichtungen, darunter Quantum mit Fallschirmsprungsimulator, North Star-Beobachtungskapsel und Autoscooter, aber keine Seilrutsche, Wasserrutschen oder Karussell.

Oasis-Klasse vs. Quantum-Klasse

Die Kabinen auf den Quantum-Schiffen sind etwas größer als die Kabinen der Oasis-Klasse, aber wir sprechen von einem Unterschied von weniger als 10 %, sodass Sie es wahrscheinlich nicht bemerken werden.

Auf beiden Schiffen können Sie zur Unterhaltung Off-Broadway-Shows sehen, aber die Schiffe der Oasis-Klasse bieten auch das AquaTheater, wo Sie die unglaublichsten Luft- und Unterwasservorstellungen erleben.

Einzigartig für Schiffe der Quantum-Klasse ist der SeaPlex. Zu den Aktivitäten hier gehören Autoscooter, Rollschuhlaufen und eine Zirkusschule.

Oasis-Klasse vs. Freedom-Klasse

Werfen wir nun einen Blick auf die Schiffe der Oasis-Klasse und die Schiffe der Freedom-Klasse und sehen wir, welche Unterschiede und Unterscheidungen Ihre Wahl für ein Kreuzfahrtschiff beeinflussen könnten.

Schiffe der Freedom-Klasse sind 31 % kleiner als Schiffe der Oasis-Klasse und bieten Platz für rund 4.500 Gäste im Vergleich zu rund 6.600 auf der Oasis-Klasse. Sie sind auch älter und wurden zwischen 2006 und 2008 gebaut, während neue Schiffe der Oasis-Klasse derzeit noch gebaut werden.

Oasis-Klasse vs. Freedom-Klasse

Trotz der geringeren Größe und des zunehmenden Alters haben die Schiffe der Freedom-Klasse, Freedom of the Seas, Liberty of the Sea und Independence of the Seas, immer noch viel zu bieten, insbesondere seit sie die „Royal Amplification“ durchlaufen haben.

Zu den Highlights, die den Schiffen der Freedom-Klasse hinzugefügt wurden, gehören die SkyPad-Virtual-Reality-Trampoline, die Wasserrutschen „The Perfect Storm“, ein Escape Room und eine Laser-Tag-Arena.

Auf den Schiffen der Freedom-Klasse gibt es weniger Restaurants und weniger Nachtleben als auf den Schiffen der Oasis-Klasse. Auf den Schiffen der Oasis-Klasse könnten Sie fast jede Mahlzeit an einem anderen Ort essen, während Sie auf der Freedom-Klasse mit Sicherheit immer wieder an einem anderen Ort essen werden. Aber das ist in Ordnung, vor allem, wenn Sie lieber nicht extra für Spezialitätenspeisen ausgeben möchten.

Ein weiterer Unterschied zwischen diesen Schiffsklassen ist der Preis. Schiffe der Freedom-Klasse bieten einen viel günstigeren Kreuzfahrtpreis als die Oasis-Klasse. Dies ist wichtig, wenn Sie versuchen, ein knappes Budget einzuhalten.

Abschließende Gedanken

Viele Menschen betrachten die Schiffe der Oasis-Klasse aufgrund ihrer Größe und Ausstattung als die beste Schiffsklasse der Royal Caribbean, obwohl sich das mit den neuen Schiffen der Icon-Klasse ändern könnte . Die Nachbarschaftsstruktur hat das Spiel auf Kreuzfahrtschiffen verändert und dafür gesorgt, dass Kreuzfahrten viel mehr Spaß machen.

Der einzige Nachteil einer Kreuzfahrt mit Schiffen der Oasis-Klasse besteht darin, dass die Ticketpreise tendenziell höher sind als bei kleineren Schiffen, insbesondere bei neueren Schiffen wie der Wonder of the Seas. Aber ich denke, es ist den Preis durchaus wert, wenn man bedenkt, dass die Schiffe über mehr Annehmlichkeiten verfügen, als Sie auf einer Kreuzfahrt erkunden könnten.

Abschließende Gedanken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *