Menu
Liste aller Kreuzfahrthäfen in Jamaika (Rangliste)

Liste aller Kreuzfahrthäfen in Jamaika (Rangliste)

Jamaika ist ein beliebtes Reiseziel in der Karibik, wo viele der führenden Kreuzfahrtschiffe in den Wintermonaten und einige das ganze Jahr über anlegen. Da es sich um eine der größeren Karibikinseln handelt, gibt es mehrere Häfen für Kreuzfahrtpassagiere.

Da Jamaika 146 Meilen lang und 21 bis 52 Meilen breit ist, sind viele Ausflüge möglich, unabhängig davon, wo Sie anlegen. Dennoch ist es interessant, die Unterschiede zwischen den Häfen zu sehen und zu sehen, bei welcher Kreuzfahrtlinie Sie buchen müssen, wenn Sie einen bestimmten Hafen im Auge haben.

In diesem Reiseführer führe ich Sie durch die verschiedenen Häfen in Jamaika, einschließlich der am stärksten frequentierten Häfen und der Kreuzfahrtschiffe, die die einzelnen Häfen anfahren.

Ich habe auch eine praktische Karte der Kreuzfahrthäfen in Jamaika, die Ihnen bei Ihrer Planung helfen kann.

Wie viele Kreuzfahrthäfen gibt es in Jamaika?

In Jamaika gibt es fünf Kreuzfahrthäfen. Drei davon sind größer und werden das ganze Jahr über von Kreuzfahrtschiffen angefahren: Ocho Rios, Falmouth und Montego Bay. Die anderen beiden Häfen, Port Antonio und Kingston (Port Royal), werden nur in den Wintermonaten von Luxuskreuzfahrtlinien angelaufen.

Jamaika ist ein Reiseziel, das am besten zwischen November und März besucht wird. Zu dieser Zeit herrscht in den Häfen der größte Andrang, da in diesen Monaten an den meisten Tagen Schiffe im Hafen liegen.

Im Sommer wird es ruhiger – selbst in den geschäftigsten Häfen gibt es nur 6–8 Schiffsbesuche pro Monat.

Die Häfen in Jamaika sind in der Reihenfolge der Anzahl der anlaufenden Schiffe, vom verkehrsreichsten bis zum ruhigsten, folgende:

  1. Acht Flüsse
  2. Falmouth
  3. Montego bucht
  4. Port Antonio
  5. Kingston (Port Royal)

Karte der Kreuzfahrthäfen in Jamaika

Hier ist eine Karte, die Ihnen zeigt, wo sich die einzelnen Häfen Jamaikas befinden:

Als Nächstes erfahren wir etwas mehr über die einzelnen Häfen und darüber, was Sie bei einer Kreuzfahrt erwarten können …

1. Acht Flüsse

Die nahe

Ocho Rios ist der beliebteste Hafen in Jamaika für Kreuzfahrtschiffe und wird das ganze Jahr über von Schiffen angefahren. Es ist eine Hafenstadt an der Nordküste der Insel mit einem großen modernen Pier, der Platz für einige der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt bietet.

Diese Kreuzfahrtschiffe besuchen Ocho Rios:

  • AIDA
  • Karneval
  • Promi-Kreuzfahrten
  • Costa
  • Holland America Line
  • Marella-Kreuzfahrten
  • MSC-Kreuzfahrten
  • Norwegische Kreuzfahrtlinie
  • Prinzessinnenkreuzfahrten
  • königliche Karibik
  • TUI Kreuzfahrten

Es ist eine lebendige Stadt, die nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt einige großartige Restaurants, Bars und Cafés bietet. Es gibt also viele Orte, an denen Sie während Ihrer Erkundungstour etwas trinken und etwas essen können.

Der Markt der Stadt wurde in den letzten Jahren renoviert, außerdem wurde ein neues Handwerkerdorf gebaut, das verschiedene kleine Geschäfte umfasst, die Kunsthandwerk und andere lokal hergestellte Produkte verkaufen.

Die nahegelegene Dolphin Bay ist ein beliebtes Ausflugsziel – wie der Name schon sagt, schwimmen in der Gegend viele Delfine, und Gäste sind herzlich willkommen, sich ihnen anzuschließen. Und es gibt auch den Columbus Park, den Ort, an dem Kolumbus offenbar gelandet ist. Heute beherbergt es verschiedene Gebäude aus der spanischen Kolonialzeit.

Die nahe

Während in der Wintersaison eine Vielzahl von Kreuzfahrtschiffen den Hafen anlaufen, sind Ihre Optionen in den Sommermonaten eher auf Carnival und MSC Cruises beschränkt.

Zu den typischen Landausflügen, die Sie in Ocho Rios unternehmen können, gehören:

  • Reiten
  • Zipline-Touren
  • Den Dschungel erkunden, zu Fuß oder mit dem Jeep
  • Wassersportarten wie Schnorcheln und Kajakfahren auf dem Meer
  • Führungen durch den Coyaba Botanical Gardens
  • Jamaikanisches Bobfahren – ideal für alle Fans des Films „Cool Runnings“.

2. Falmouth

Falmouth

Falmouth ist eine weitere große Hafenstadt an der Nordküste Jamaikas und liegt etwa 60 Meilen westlich von Ocho Rios. Es ist eine große Stadt mit einem großen Hafen, der Platz für die größten Schiffe der Welt bietet – darunter auch die Wonder of the Seas , das größte Schiff, das 2023 in See sticht.

Diese Kreuzfahrtschiffe besuchen Falmouth, Jamaika:

  • Karneval
  • Promi-Kreuzfahrten
  • Disney-Kreuzfahrtlinie
  • Holland America Line
  • Prinzessinnenkreuzfahrten
  • königliche Karibik

Die Beliebtheit des Hafens ist keine neue Entwicklung aufgrund von Kreuzfahrtschiffen – er ist seit dem 18. Jahrhundert einer der verkehrsreichsten Häfen des Landes, und das spiegelt sich in den vielen verschiedenen historischen Stätten wider, die Sie während Ihres Hafentages besuchen können.

Nach einer umfassenden Sanierung gibt es am Hafen ein großes Handelszentrum mit verschiedenen Geschäften, die lokale Waren verkaufen. Nur einen kurzen Spaziergang vom Pier entfernt gibt es außerdem zahlreiche gute Restaurants und Bars.

Die meisten Kreuzfahrtschiffe besuchen Falmouth nur in den Wintermonaten. Im Sommer wird der Hafen nur von Disney Cruise Line und Royal Caribbean angelaufen.

Zu den typischen Landausflügen, die Sie in Falmouth buchen können, gehören:

  • River Tubing den Dunns River hinunter
  • Touren zu den nahegelegenen Wasserfällen und Lagunen
  • Katamaran- und Schnorchelausflüge
  • Erkundungstouren durch den Dschungel oder in nahegelegene Höhlen
  • Rumrunden
  • Tageskarten für örtliche Resorthotels und Wasserparks

3. Montego Bay

Montego Bay

Montego Bay ist der drittgrößte Kreuzfahrthafen Jamaikas und liegt an der Nordwestküste. Es wird nicht ganz so von vielen Schiffen angeflogen wie Ocho Rios oder Falmouth, aber es lockt die meisten Kreuzfahrtschiffe an – 15, darunter einige der größeren Reedereien sowie viel kleinere, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal gehört haben.

Diese Kreuzfahrtschiffe besuchen Montego Bay:

  • AIDA
  • Ambassador Cruise Line
  • Karneval
  • Promi-Kreuzfahrten
  • Costa
  • Marella-Kreuzfahrten
  • MSC-Kreuzfahrten
  • P&O-Kreuzfahrten
  • Phoenix Reisen
  • Plantours
  • Prinzessinnenkreuzfahrten
  • königliche Karibik
  • Malerische Yachtkreuzfahrten
  • TUI Kreuzfahrten
  • Wikinger-Ozeankreuzfahrten

Es ist ein beliebter Hafen für die ankommenden Schiffe – in der Stadt gibt es viele freundliche Geschäfte, die Snacks und Souvenirs verkaufen, außerdem gibt es einige lebhafte Bars und gute Restaurants, die frische Meeresfrüchte und Grillgerichte servieren.

Die Stadt beherbergt auch einige fantastische Strände, darunter einige ruhigere Sandstrände, die eher für Erwachsene geeignet sind, die es ruhiger angehen lassen möchten, und Strände, an denen sich die Familien für einen Tag voller Spaß und Aktivitäten treffen.

Etwas weiter entfernt ist der Hafen ein Tor zu einigen der wunderschönen Landschaften Jamaikas, darunter die Dunn’s River Falls und der Fluss Martha Brae, der sich ideal zum Rafting eignet. Wenn Sie etwas über die Geschichte der Stadt und des Landes erfahren möchten, können Sie auch die Häuser der Zuckerplantagen besichtigen.

Etwas weiter

Abgesehen von ein paar Ausnahmen sind die Schiffe, die Montego Bay im Sommer anlaufen, fast ausschließlich Carnival-Schiffe – die anderen Kreuzfahrtlinien kommen in der Regel nur von Oktober bis März an.

Beliebte Ausflugsmöglichkeiten sind:

  • Tageskarten für Luxusresorthotels
  • Höhlenforschungstouren durch die Green Grotto Caves
  • Katamaran-Segel- und Schnorchelausflüge
  • Wildwasser-Rafting und River-Tubing
  • Reiten am Strand entlang
  • Touren zu nahegelegenen Zuckerplantagen

4.Port Antonio

Port Antonio

Port Antonio ist einer der kleineren Häfen in Jamaika, in dem nur wenige ausgewählte Luxuskreuzfahrtlinien anlegen. Der Hafen liegt etwa 15 Gehminuten vom Hauptort entfernt. Schiffe legen am Ken Wright Pier im West Harbor an.

Diese Kreuzfahrtschiffe besuchen Port Antonio:

  • Ozeanien-Kreuzfahrten
  • Malerische Yachtkreuzfahrten
  • Seabourn
  • Silversea

Im Gegensatz zu einigen größeren Häfen werden Sie beim Verlassen des Schiffes nicht von einer Unmenge an Geschäften und Ständen erwartet – der Zutritt zu den Geschäften ist für Händler verboten. Es gibt auch keine Busverbindungen direkt vom Hafen.

Stattdessen können Sie entweder selbst einen gemütlichen Spaziergang in die Stadt unternehmen und die Landschaft genießen oder die privaten Touren nutzen, die Ihre Kreuzfahrtgesellschaft bereits für Sie arrangiert hat.

Typische Ausflüge sind:

  • Rafting auf dem Rio Grand River
  • Transfers zu den besten Stränden in der Nähe
  • Schwimmen in Lagunen unter Wasserfällen
  • Stadtführungen mit historischem Kommentar
  • Naturwanderungen auf lokalen Wegen

5. Kingston (Port Royal)

Kingston (Port Royal)

Kingston ist die Hauptstadt Jamaikas und die größte Stadt der Insel. Es ist auch ein wichtiger Seehafen, aber in den letzten Jahren haben sich Kreuzfahrtschiffe entschieden, anderswo auf der Insel anzulegen.

Es bleibt ein wichtiger Frachthafen, aber im Hafen von Port Royal können auch einige kleinere Schiffe ankern und Gäste an Land bringen.

Diese Kreuzfahrtschiffe besuchen Port Royal:

  • Marella
  • Silversea

In Kingston gibt es viel zu sehen, darunter einige atemberaubende Resorts, in denen Gäste Tageskarten genießen können, atemberaubende Naturlandschaften und eine Vielzahl von Bars, Cafés und Restaurants rund um den Hafen. Die Stadt beherbergt auch den Royal Botanical Gardens, eine der besten Gartenattraktionen in der Karibik.

Die Stadt beherbergt auch einige faszinierende Museen und Galerien, wenn Sie einen kulturelleren Tag verbringen möchten. Die Jamaica National Gallery ist die größte Kunstgalerie in der Karibik, während das Bob Marley Museum verständlicherweise viele Touristen nach Jamaika lockt.

Zu den Ausflügen, die Sie in Kingston unternehmen können, gehören:

  • Besuche in den atemberaubenden Blue Mountains
  • Führungen durch Devon House und das Bob Marley Museum
  • Rum-Touren durch Worthy Park Estate
  • Katamaran-Fahrten mit Schnorcheln
  • Besuche der Dunn’s River Falls

Schlussfolgern

Weiße Sandstrände, atemberaubende Flüsse und Lagunen sowie unglaubliche Restaurants und Bars, die Jerk Chicken und Rum servieren – Jamaika ist ein großartiges Reiseziel. Und welchen dieser fünf Häfen Ihr Kreuzfahrtschiff auch anläuft, Sie können alles erleben.

In den drei großen Häfen – Ocho Rio, Falmouth und Montego Bay – wird es etwas geschäftiger zugehen, und vielleicht entdecken Sie am selben Tag, an dem Sie dort sind, ein anderes Schiff im Hafen. Wenn Sie sich jedoch für ein Schiff entscheiden, das nach Kingston oder Port Antonio fährt, werden Sie garantiert einen viel ruhigeren Tag erleben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *