Menu
MSC Seaside besteht die CDC-Inspektion nicht

MSC Seaside besteht die CDC-Inspektion nicht

Die MSC Seaside – eines der beliebtesten Schiffe der MSC Cruises-Flotte – hat kürzlich bei einer Inspektion durch die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) durchgefallen.

Besorgniserregend ist, dass die Punktzahl, die das Schiff erhielt, deutlich unter der Mindestpunktzahl liegt – Schiffe benötigten mindestens 85, um die Inspektion zu bestehen, und MSC Seaside erhielt nur 67.

Der Bericht der Agentur listete eine Reihe von Problemen mit dem Schiff auf, während es bei einem zufälligen Besuch des CDC inspiziert wurde. Das Schiff hat bereits 2014 und 2018 Inspektionen mit Werten von 92 bzw. 94 bestanden.

Die Gesamtpunktzahl von 67 ist die niedrigste, die auf einem Kreuzfahrtschiff seit 2017 verzeichnet wurde. Drei weitere Schiffe haben in dieser Zeit die Inspektionen nicht bestanden – die Regal Princess der Princess Cruises-Flotte erzielte bei der Inspektion eine Punktzahl von 77 und das Schiff Safari Endeavour von Un-Cruise Adventure eine 79 im Jahr 2020. Im Jahr 2018 erreichte das Schiff Le Boreal der Compagnie Du Ponant 84 Punkte und verfehlte damit knapp die Mindestpunktzahl.

Viele Schiffe haben die Prüfung mit einer perfekten Punktzahl von 100 bestanden, was zeigt, dass die Bewertungskriterien nicht übermäßig streng sind. Zu den Schiffen, die mit der Höchstpunktzahl bestanden haben, gehören Celebrity Edge (Celebrity Cruises), MS Rotterdam (Holland America Line), Carnival Sunshine (Carnival Cruises) und Disney Fantasy (Disney Cruise Line).

Die vollständige Liste der saubersten Kreuzfahrtschiffe finden Sie hier .

Zu den vom CDC gemeldeten Problemen auf der MSC Seaside gehören unter anderem:

  • Fliegt in Bars und Bereichen, in denen mit Lebensmitteln umgegangen wird
  • Auf den Decks sammelte sich Wasser
  • Schlechte Aufzeichnungen über Besatzungs- und Passagierzahlen
  • Unsachgemäße Handwaschprotokolle durch Mitarbeiter, die mit rohem Fleisch umgehen
  • Selbstbedienungszangen berührten das Essen in Buffets
  • Kochutensilien nicht richtig gereinigt
  • Lebensmittel- und Wasserrückstände in Gewürzeinsätzen im Restaurant

MSC Cruises muss nun eine offizielle Antwort auf die Inspektion einreichen, in der jeder Verstoß einzeln behandelt wird, einschließlich der Ursachen und der Maßnahmen, die zu deren Behebung ergriffen werden.

Zu den vom CDC gemeldeten Problemen auf der MSC Seaside gehören unter anderem

Wenn die Antwort als unbefriedigend erachtet wird, ist das CDC befugt, ein Segelverbot zu erlassen, was sich auf die Reiserouten der Kreuzfahrten auswirken würde, bis die richtigen Maßnahmen ergriffen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *