Menu
Neues Wohnkreuzfahrtschiff wird eine Schule für an Bord lebende Kinder haben

Neues Wohnkreuzfahrtschiff wird eine Schule für an Bord lebende Kinder haben

Das dauerhafte Leben auf einem Kreuzfahrtschiff mit Kindern ist jetzt möglich!

Storylines und IndySchool Consultancy haben sich zusammengetan, um die weltweit erste akkreditierte Schule auf einem Kreuzfahrtschiff zu schaffen: die MV Narrative.

Diese innovative Partnerschaft ermöglicht es Kindern, die Welt zu erkunden und gleichzeitig eine erstklassige Ausbildung zu erhalten. Damit wird ein Traum für abenteuerlustige Familien mit einer Leidenschaft für das Lernen wahr.

So funktioniert Schule auf See

Das private Wohnschiff von Storylines, MV Narrative, wird Kindern ein einzigartiges Bildungserlebnis bieten, während sie die Welt erkunden. Sie lernen nicht nur in traditionellen Klassenzimmern, sondern auch durch authentische Lernerfahrungen an jedem Anlaufhafen.

Dieser innovative Ansatz ermöglicht es den Schülern, vollständig in die reiche Geschichte, Kultur und Sprache jedes Reiseziels einzutauchen. Noch spannender ist, dass die Schule akkreditiert wird, wodurch sichergestellt wird, dass die Schüler eine angemessene Anerkennung für ihre Ausbildung erhalten.

Diese bahnbrechende Partnerschaft zwischen Storylines und IndySchool Consultancy wird Fernarbeit und Bildung für Familien mit Kindern revolutionieren.

Mit Highspeed-WLAN, speziellen Arbeitsbereichen und Konferenzräumen wird die MV Narrative das Konzept des „Arbeitens von zu Hause aus“ in „Arbeiten vom Meer aus“ verwandeln.

So funktioniert Schule auf See

Eine neue Chance für digitale Nomadenfamilien

Die Begeisterung für dieses Projekt ist spürbar und das aus gutem Grund! Dieses innovative Bildungsmodell bietet Kindern eine beispiellose Gelegenheit zum Lernen und Wachsen, während sie die Welt erkunden. Und es bedeutet, dass digitale Nomaden-Eltern, die keine Zeit haben, ihre Kinder zu Hause zu unterrichten, eine aufregende neue Option haben.

Für Familien mit einer Leidenschaft für Entdeckungen ist dies eine einmalige Gelegenheit, ihren Kindern eine wirklich globale Bildung zu bieten und gleichzeitig Arbeit, Familie und Privatleben aufrechtzuerhalten.

Die Schule, die im Jahr 2025 eröffnet werden soll, wird auch Wert darauf legen, „Gutes zu tun“, indem sie den Schülern beibringt, auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, Dienstleistungsprojekte zu entwickeln und umzusetzen.

Eine neue Chance für digitale Nomadenfamilien

Alister Punton, CEO von Storylines , teilt mit: „Ein Zuhause an Bord unseres ersten Wohnschiffs MV Narrative zu haben, garantiert exklusiven Zugang zu diesem bahnbrechenden Jugendbildungsmodell, bei dem Schüler überall auf der Welt lernen.“

Storylines und IndySchool Consultancy definieren mit diesem außergewöhnlichen Projekt die Zukunft der Bildung wirklich neu. Dieses aufregende Unterfangen wird mit Sicherheit die nächste Generation vielseitiger, kulturbewusster und global denkender Menschen prägen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *