Menu
Packliste für Kreuzfahrten für Babys und Kleinkinder

Packliste für Kreuzfahrten für Babys und Kleinkinder

Sie fragen sich, was Sie für ein Baby auf einer Kreuzfahrt einpacken sollen? Ich bin mit Babys und Kleinkindern auf Kreuzfahrt gegangen und kenne die Gefahren von zu viel und zu wenig Gepäck!

Aus diesem Grund habe ich diese kostenlose Packliste für Babykreuzfahrten zum Ausdrucken erstellt – damit Sie genau wissen, was Sie für Ihre Familienkreuzfahrt einpacken und was Sie zu Hause lassen sollten.

Ich habe unten alle Artikel aufgelistet, die Sie benötigen, einschließlich Links zum Kauf einiger wirklich praktischer Dinge, die ich online gefunden und dann selbst gekauft habe, als wir mit einem Baby und einem Kleinkind auf Kreuzfahrt waren.

Holen Sie sich das kostenlose druckbare PDF

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Baby-Packliste, die Sie ausdrucken oder auf Ihrem Telefon speichern können.

Wenn Sie für eine Kreuzfahrt mit einem Baby packen, sollten Sie möglichst leicht, aber nicht zu leicht einpacken! Wenn Sie ohne Flug zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gelangen, gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Gepäckmenge, die Sie mitnehmen können.

Das heißt aber nicht, dass Sie Ihre gesamte Babyausstattung mitbringen sollten! Kreuzfahrtkabinen sind im Allgemeinen etwas kleiner als Hotelzimmer. Wenn Sie also zu viel mitbringen, wird es in Ihrer Kabine sehr eng.

Hier sind meine Empfehlungen für Dinge, die Sie auf Ihre Kreuzfahrt mit einem Baby mitnehmen sollten….

Unterlagen

Reisepass

Während US-Bürger manchmal ohne Reisepass reisen können , benötigen Sie für die Kreuzfahrt in den meisten Fällen einen Reisepass.

Für Babys gelten die gleichen Passbestimmungen wie für Erwachsene. Vergessen Sie also nicht, den Reisepass Ihres Babys einzupacken.

Geburtsurkunde

Wenn Ihr Kind einen anderen Nachnamen hat als die mitreisenden Eltern, müssen Sie auch die Geburtsurkunde mitbringen, um nachzuweisen, dass Sie der Elternteil sind.

Wenn die Passnamen der Eltern und des Kindes nicht übereinstimmen, werden Sie bei der Einschiffung nach einer Geburtsurkunde gefragt und dürfen ohne diese nicht an Bord gehen.

Visa

Für die meisten Kreuzfahrten ist kein Visum erforderlich , aber je nachdem, wohin Sie reisen, benötigen Sie möglicherweise eines. Überprüfen Sie dies unbedingt, denn wenn Sie ein Visum benötigen, wird Ihr Kind wahrscheinlich auch eines benötigen.

Rumkommen

Sie müssen Ihr Baby oder Kleinkind nicht nur an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes, sondern auch im Hafen und auf der Reise zwischen Wohnort und Schiff sicher transportieren können. Dafür ist möglicherweise mehr als ein Transportmittel erforderlich. Überlegen Sie also, was für Sie am besten geeignet ist.

Kinderwagen

Kinderwagen, Buggy, Kinderwagen, Buggy – wie auch immer Sie es nennen, Sie müssen es auf jeden Fall mitnehmen.

Bei Kinderwagen gilt: Je kleiner und leichter, desto besser. Auf einigen Schiffen können Sie Ihren Kinderwagen im Korridor abstellen, Sie werden jedoch möglicherweise gebeten, ihn in Ihrer Kabine zu lassen. Wenn Ihr gewöhnlicher Kinderwagen sperrig ist, sollten Sie vielleicht in einen günstigen Kinderwagen mit Regenschirm investieren, der problemlos unter das Bett passt.

Sonnenschutz oder Regenschutz

Sofern Ihr Kinderwagen kein großes Verdeck hat, ist es von Vorteil, einen Sonnenschutz mitzubringen, den Sie befestigen können, damit Ihr Baby immer im Schatten bleibt.

Je nach Wetterlage möchten Sie vielleicht auch einen Regenschutz mitbringen.

Autositz

Wenn Sie vor, nach oder während Ihrer Kreuzfahrt ein Taxi nutzen möchten, müssen Sie einen Kindersitz mitbringen.

Wenn Sie Ausflüge außerhalb Ihres Schiffes unternehmen, kann das Herumschleppen eines Autositzes und eines Kinderwagens mühsam sein. Eine Lösung besteht darin, in ein Reisesystem zu investieren, bei dem der Autositz am Kinderwagen befestigt wird.

Alternativ können Sie die Nutzung alternativer Transportmittel wie Busse, Züge oder Fähren planen, für die kein Autositz erforderlich ist.

Babytrage

Besonders praktisch sind Babytragen beim Fliegen, wenn Sie aus dem Flugzeug aussteigen und zum Ankunftsbereich laufen müssen, um Ihren Kinderwagen abzuholen.

Wenn Sie eine Babytrage normalerweise häufig benutzen, dann packen Sie sie für Ihre Kreuzfahrt ein. Wenn Sie dies nicht tun, ist eine Kreuzfahrt nicht der richtige Zeitpunkt, um Ihr Baby daran zu gewöhnen, und an Bord ist es in den meisten Situationen wahrscheinlich besser, wenn Sie Ihren Kinderwagen benutzen.

Rucksack

Sie benötigen nicht nur den Transport Ihres Babys, sondern auch etwas, um all seine Sachen zu transportieren, sowohl auf dem Schiff als auch bei Ihren Erkundungstouren an Land.

Jetzt könnte es an der Zeit sein, Ihre traditionelle Wickeltasche über der Schulter aufzugeben und stattdessen einen Standardrucksack zu verwenden. Dort passen nicht nur mehr Dinge hinein, sondern Sie haben auch die Hände frei, wenn Sie Ihr Gepäck oder einen Kinderwagen manövrieren und möglicherweise auch ein Kleinkind herumjagen müssen.

Zügel / Rucksackleine für Kleinkinder

Ein Kleinkindgeschirr, Zügel oder eine Rucksackleine können für Kleinkinder, die gerne alleine herumlaufen, großartig sein.

Ich habe im Disneyland versucht, meinem Kleinkind einen Rucksack anzuziehen, und er drehte sich wie ein verwirrter Welpe herum und jammerte, bis ich ihn abnahm. Das ist also unbedingt etwas, das Sie vor Ihrer Reise zu Hause ausprobieren sollten!

Kleidung

Ihr Baby oder Kleinkind wird auf einer Kreuzfahrt wahrscheinlich mehrere Outfits pro Tag tragen – etwas für den Tag, saubere Kleidung zum Wechseln für den Abend, Bade- und Nachtwäsche. Dies kann zu einer Menge Kleidung führen. Wenn Sie also nicht so viele haben, möchten Sie vielleicht einige während der Kreuzfahrt waschen.

Neben den üblichen T-Shirts, Strickjacken, Hoodies, Hosen, Shorts, Röcken und Kleidern müssen Sie auch Folgendes einpacken:

Formelles Outfit

Ein süßes formelles Outfit wie ein Kleid oder ein Anzug ist ein Muss. Auch wenn Ihnen formelle Abende nicht besonders gefallen, können Sie dies zumindest wegen der Fotos tun. Hier sind mein Baby und mein Kleinkind in formellen Outfits auf ihrer ersten Kreuzfahrt …

Formelles Outfit

Schuhe und Sandalen

Wenn Ihr Kleines angefangen hat zu laufen, brauchen Sie seine Schuhe und, wenn das Wetter warm ist, ein Paar Sandalen. Wasserdichte Sandalen werden bevorzugt. Wenn es an Bord einen Planschbereich für Babys gibt, kann der umliegende Boden heiß sein, sodass sie auf jeden Fall etwas an ihren Füßen brauchen.

Bademode

Die besten Badeanzüge für Babys und Kleinkinder bieten vollständigen Schutz vom Hals bis zu den Ellbogen und Knien. Ich würde empfehlen, einen Badeanzug mit UV-Schutz zu wählen – das ist viel einfacher, als alle paar Stunden Sonnencreme aufzutragen.

Hut

Für Reiseziele mit warmem Wetter ist ein Sonnenhut ein Muss. Normalerweise packe ich zwei oder drei ein, da sie leicht verloren gehen und es gut ist, einen Ersatz zur Hand zu haben.

Unterwäsche und Socken

Vergessen Sie nicht, viele Socken einzupacken. Das Tragen von Socken zu Sandalen mag für Erwachsene ein Mode-No-No sein, aber für Kleinkinder kann es ihre Sandalen viel bequemer machen.

Es ist immer eine gute Idee, einen zusätzlichen Fünfer-Pack Westen mitzubringen, da diese als Tageskleidung, als Basisschicht oder zum Schlafen verwendet werden können.

Pyjama

Sie sollten genug Pyjamas einpacken, damit Sie jeden Abend ein sauberes Paar haben. Es kann jederzeit zu Verschüttungen und Undichtigkeiten kommen.

Vielleicht möchten Sie Ihrem Baby nach dem Abendessen den Pyjama anziehen, damit es im Kinderwagen oder im Bordkinderzimmer schlafen kann, während Sie die Abendunterhaltung genießen.

Füttern

Ganz gleich, ob Sie stillen, mit Säuglingsnahrung füttern, pürierte Nahrung verwenden oder vom Baby entwöhnt werden, Sie müssen sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie für Ihr Baby brauchen.

Babymilch

Wenn Ihr Baby an Säuglingsnahrung gewöhnt ist, sollten Sie diese mitbringen. Sie können es oft an Bord kaufen, und einige Kreuzfahrtlinien wie P&O Cruises bieten es kostenlos an, aber es ist möglicherweise nicht die gleiche Marke, die Ihr Baby gewohnt ist.

Für Babys ab 12 Monaten können Sie in jeder Bar oder jedem Restaurant Vollkuhmilch anfordern oder sich diese täglich kostenlos in Ihre Kabine liefern lassen. Auf den meisten Schiffen erhalten Sie auch pflanzliche Milch wie Soja-, Hafer- oder Mandelmilch.

Babymilch

Pulverförmige Säuglingsnahrung ist günstiger und nimmt weniger Platz ein, die Fertignahrung ist jedoch praktischer.

Ich fand, dass die Einnahme einer Mischung aus beiden am besten funktionierte. Wir verwendeten nach Möglichkeit Pulvernahrung, gemischt mit abgekochtem Wasser, und hatten auch einige Fertigflaschen für mitten in der Nacht oder auf Ausflügen dabei.

Milchpumpe

Stillen ist in allen öffentlichen Bereichen auf Kreuzfahrtschiffen willkommen. Wenn Sie jedoch möchten, dass sich Ihr Partner die Fütterungsaufgaben teilt, oder wenn Sie eines Abends Lust auf ein paar Drinks haben, möchten Sie vielleicht Ihre Milchpumpe und Milchaufbewahrungsbeutel mitbringen.

Die meisten Kreuzfahrtkabinen verfügen über einen Kühlschrank. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist oder die Muttermilch nicht kalt genug ist, um sie aufzubewahren, können Sie beantragen, dass sie in einem Kühlschrank an anderer Stelle auf dem Schiff aufbewahrt wird.

Babyflaschen

Bringen Sie ausreichend Babyflaschen für mindestens 24 Stunden mit und waschen Sie diese einmal am Tag im Waschbecken Ihrer Kabine.

Sterilisierungsausrüstung

Wenn Sie normalerweise die Flaschen Ihres Babys sterilisieren, ist dies auf einem Schiff am einfachsten mit einem zusammenklappbaren Eimer und Sterilisationstabletten möglich. Sie können die Flaschen über Nacht einweichen, damit sie für den nächsten Tag bereit sind.

Tassen, Schüsseln und Löffel

Es ist eine gute Idee, eigene Plastik- oder Bambusteller und Besteck für Ihr Baby oder Kleinkind mitzubringen. Die Schüsseln und Löffel, die Sie an Bord finden, sind möglicherweise auf die Varianten Keramik und Metall beschränkt.

Kunststoffbehälter

Lebensmittelbehälter sind für den Transport von Snacks unerlässlich. Es ist völlig in Ordnung, sich selbst an den Speisen vom Frühstücksbuffet zu bedienen und diese aufzubewahren, damit Ihr Kind es später essen kann.

Wenn Sie vorhaben, Snacks vom Schiff mitzunehmen, prüfen Sie, ob dies im Hafen, den Sie besuchen, erlaubt ist.

Babynahrung und Snacks

Die meisten Kreuzfahrtschiffe bieten pürierte Babynahrung entweder in Gläsern an oder bereiten diese frisch für Sie zu. Darüber hinaus finden Sie am Buffet viele Artikel für die babygerechte Entwöhnung, wie Obst, Gemüse, gekochte Eier, Brot und Müsli.

Es ist eine gute Idee, auch etwas von Ihrer eigenen Babynahrung und Snacks mitzubringen, die Sie bequem verwenden können oder wenn Sie vom Schiff in den Häfen sind.

Lätzchen

Einweg-Lätzchen aus Papier eignen sich hervorragend für Reisen, da man sie einfach wegwerfen kann. Alternativ können Sie sich zu den Mahlzeiten für die Lätzchen aus festem Kunststoff entscheiden und diese mit einem Babytuch abwischen, bevor Sie sie im Waschbecken Ihrer Kabine gründlich waschen.

Spucktücher

Man kann nie genug Mulltücher haben. Sie sind nicht nur zum Aufstoßen geeignet, sondern auch sehr praktisch, um verschüttete Flüssigkeiten aufzuwischen, die Haut in der Sonne abzudecken oder nachts als Tröster zu dienen.

Tischset

Manche Kreuzfahrtteilnehmer bringen gerne ein Silikon-Tischset mit, um sicherzustellen, dass der Ort, an dem Ihr Kleines sein Essen ablegt, sauber ist. Wenn das Buffet voll ist, können Sie nicht garantieren, dass der Tisch nach den Leuten abgewischt wurde, bevor Sie ihn benutzt haben. Möglicherweise ist dies für Sie praktischer, als Plastikteller und -schüsseln mitzubringen.

Reinigung

Kreuzfahrtschiffe sind immer supersauber und Ihre Kabine wird zweimal täglich gereinigt. Dennoch müssen Sie an das Waschen von Kleidung sowie etwaiger Babyflaschen oder -becher denken.

Reisewaschmittel oder Waschmittel

Einige Kreuzfahrtschiffe verfügen über Waschmaschinen, die Sie benutzen können, andere nicht. Wenn dies auf Ihrem Schiff nicht der Fall ist, können Sie Ihre Kleidung im Waschbecken Ihres Badezimmers waschen.

Es wird empfohlen, eigene Waschtabletten für die Maschine mitzubringen. Sie können sie an Bord kaufen, aber sie sind teuer und Sie müssen möglicherweise den ganzen Weg zum Bordladen zurücklegen, um sie zu bekommen.

Reinigung

Geschirr spülen

Wenn Sie mit einem Baby reisen, kommen Sie um den Abwasch nicht herum. Geschirrspülutensilien sind nicht vorhanden. Packen Sie daher unbedingt Spülmittel, einen Schwamm und eine Flaschenbürste ein.

Antibakterielle Oberflächentücher

Hochstühle werden nach jedem Gebrauch vom Personal des Kreuzfahrtschiffes sterilisiert. Um auf der gleichen Seite zu sein: Normalerweise trage ich Anti-Bakterien-Tücher bei mir, nur um die Gewissheit zu haben, dass man es auch selbst abgewischt hat!

Hand-Desinfektionsmittel

Auf dem gesamten Schiff wird Handgel bereitgestellt. Es ist immer noch eine gute Idee, Ihr eigenes Gepäck mitzubringen, wenn Sie in Ihre Kabine zurückkehren oder wenn Sie Ausflüge vom Schiff unternehmen.

Kaufen Sie eines mit einer Schlüsselbundbefestigung, damit Sie nicht in Ihrer Tasche stöbern müssen, um es zu finden. Sie können sogar nachfüllbare Händedesinfektionsarmbänder erwerben, was eine tolle Idee für Eltern ist, die immer alle Hände voll zu tun haben.

Schlafen

Für Babys stehen auf Kreuzfahrten Reisebetten zur Verfügung. Wenn Sie bei Ihrer Ankunft in Ihrer Kabine noch nicht dabei sind, rufen Sie einfach Ihren Kabinenwärter an und er wird ihn für Sie einrichten.

Bettwäsche und Decken

Während Ihnen für Ihr Baby oder Kleinkind ein Reisebett zum Schlafen zur Verfügung gestellt wird, beschränkt sich die bereitgestellte Bettwäsche oft auf nur ein Laken. Es empfiehlt sich, eigene Bettwäsche mitzubringen.

Für Babys werden aus Sicherheitsgründen oft keine Decken bereitgestellt, daher müssen Sie Ihre eigene mitbringen. Babyschlafsäcke sind eine tolle Alternative zu herkömmlichen Decken. Sie sollten auch ein Kleinkindkissen mitbringen, wenn Ihr Kleines normalerweise eines zu Hause hat, sowie seine Lieblingsdecke.

Nachtlicht

Wenn Sie sich für eine Innenkabine entscheiden , ist Ihre Kabine nachts völlig dunkel. Um zu vermeiden, dass alle geweckt werden, wenn Sie nachts auf die Toilette gehen oder sich um Ihr Baby kümmern, investieren Sie in ein Plug-in-Nachtlicht, das ein schwaches Licht ausstrahlt.

Ändern

An Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes finden Sie zahlreiche Wickelmöglichkeiten. Es ist nicht immer klar, wo sie sich befinden, aber wenn Sie beim Gästeservice nachfragen, kann Ihnen möglicherweise eine Karte zur Verfügung gestellt werden, damit Sie immer das nächstgelegene finden können.

Windeln / Windeln

Das Einpacken von ausreichend Windeln für eine Woche oder länger kann viel Platz in Ihrem Gepäck beanspruchen. Als wir von Großbritannien aus eine zweiwöchige Kreuzfahrt machten, steckten wir sie einfach in einen schwarzen Müllsack und befestigten einen Gepäckaufkleber. Wenn Sie fliegen und Ihr Gepäck begrenzt ist, möchten Sie möglicherweise nach dem Flug, aber vor dem Einsteigen Vorräte auffüllen.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Sie an Bord Ihres Schiffes Windeln kaufen können. Sie sind unglaublich teuer und nicht immer in allen Größen verfügbar. Wenn Ihnen die Ware ausgeht, können Sie in der Regel bei einem Hafenanlauf nachkaufen.

Wenn Sie normalerweise Stoffwindeln verwenden, wird es Ihnen wahrscheinlich leichter fallen, auf Reisen auf Wegwerfwindeln umzusteigen.

Schwimmwindeln / Schwimmwindeln

Auf vielen Kreuzfahrtschiffen ist der Zutritt zu den Schwimmbädern und Whirlpools für Kinder ohne Toilettengang nicht gestattet. Allerdings sollten Sie wahrscheinlich trotzdem Schwimmwindeln einpacken. Möglicherweise gibt es an Bord einen Planschbereich für Kleinkinder, oder Sie benötigen einen solchen zum Schwimmen im Meer.

Ändern

Zusammenklappbare Wickelauflage

Eine zusammenklappbare Wickelauflage ist ein Muss, egal ob Sie Ihr Baby auf dem Bett in Ihrem Zimmer oder auf dem Wickeltisch in einer öffentlichen Toilette wickeln möchten. In einigen Ländern gibt es nicht so regelmäßig Wickelmöglichkeiten wie zu Hause. Wenn Sie also am Strand eine Windel wechseln müssen, brauchen Sie auf jeden Fall die Matte.

Babytücher

Stellen Sie sich vor, wie viele Babytücher Sie benötigen könnten, und verdoppeln Sie dann die Menge! Wie Sie wissen, können diese zum Reinigen von Händen, Gesichtern und allem anderen sowie dem Po verwendet werden, was sie zu einem der handlichsten und vielseitigsten Babyartikel macht, die man für eine Kreuzfahrt einpacken kann.

Windel-/Windelentsorgungsbeutel

Der Mülleimer in Ihrer Kabine wird zweimal täglich geleert. Dennoch ist es eine sehr gute Idee, duftende Windelbeutel mitzubringen, um den Abfallgeruch einzudämmen.

Toilettenartikel

Neben dem Packen Ihrer eigenen Kulturtasche ist es praktisch, eine separate Tasche mit allem zu haben, was Sie brauchen, um Ihr Baby sauber und gesund zu halten.

Babywäsche, Shampoo und Schwamm

Obwohl Duschgel und Shampoo zur Verfügung gestellt werden, ist es oft nicht das Beste für die empfindliche Babyhaut, sodass Sie wahrscheinlich Ihre eigenen Toilettenartikel von zu Hause mitbringen möchten.

Sonnencreme

Ein Baby-Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50+ ist unerlässlich. Ja, Sie können Sonnenschutzmittel an Bord kaufen, aber das ist teuer und die Auswahl ist möglicherweise begrenzt. Bringen Sie also Ihr eigenes mit.

Babyzahnbürste und Zahnpasta

Vergessen Sie nicht die Zahnbürste Ihres Babys! Und die gleiche Zahnpastamarke, die sie von zu Hause gewohnt sind.

Erste-Hilfe-Kasten und Medikamente

Auf Ihrem Schiff gibt es zwar eine gut ausgestattete Apotheke, aber diese ist nicht billig und wahrscheinlich nicht rund um die Uhr geöffnet. Packen Sie unbedingt einen kleinen Beutel mit Paracetamol für Kleinkinder, Windeldermatitis-Creme, Zahnungsgel, einem Thermometer und allem anderen ein, was Sie zu Hause verwenden.

Alltagsgegenstände

Hier sind einige weitere Dinge, die Sie Ihrer Baby-Kreuzfahrt-Packliste hinzufügen sollten …

Komfortartikel

Manche Babys haben Schnuller oder Schnuller, manche haben Mulltücher, Decken oder ein Lieblingsspielzeug. Was auch immer Ihr Baby zur Beruhigung zu Hause verwendet, Sie sollten mehrere davon auf Ihrer Kreuzfahrt mitnehmen.

Spielzeuge

Ich würde empfehlen, ein paar Lieblingsspielzeuge und ein paar neue mitzubringen. Stapelbare Tassen, ein Buch und etwas, das man auf die Tischplatte kleben kann, sind gute Reisespielzeuge, die Sie Ihrer Liste hinzufügen können.

Aufblasbares Babybecken

Ihr eigenes Babybecken kann für Ihr Baby an einem heißen Tag ein guter Ort zum Abkühlen sein. Nicht auf allen Schiffen ist dies zulässig. Überprüfen Sie dies daher, bevor Sie es einpacken.

Die meisten Kreuzfahrtkabinen verfügen nur über Duschen und nicht über Badewannen. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit für ein Babybecken besteht daher darin, eine Babybadewanne am Boden Ihrer Duschkabine einzurichten. Andernfalls kann der Deckel einer Pringles-Röhre, die über dem Abfluss angebracht wird, als Stopfen dienen, sodass Sie die Duschwanne mit ein paar Zentimetern Wasser füllen können.

Baby-Schwimmring

Wenn Ihr Schiff die Nutzung der Pools durch Babys zulässt, lohnt es sich, einen Schwimmsitz, einen Schwimmring oder Schwimmflügel für Babys mitzubringen.

Wir waren auf der Britannia von P&O Cruises unterwegs und Kinder durften mit Schwimmwindeln in den Beachcomber-Pool. Allerdings war das Becken überall mindestens 1,80 Meter tief, sodass eine Art Schwimmhilfe für Babys unerlässlich war.

Sprühflasche

Wenn es auf Ihrer Kreuzfahrt keine Bade- oder Planschbereiche für Babys gibt, ist es eine gute Idee, ihnen an einem heißen Tag eine andere Möglichkeit zur Abkühlung zu bieten. Das Befüllen einer Sprühflasche mit Wasser kann eine Lösung für dieses Dilemma sein.

Über der Tür-Organizer

Kabinen auf Kreuzfahrtschiffen verfügen normalerweise nicht über viel Stauraum. Der einfachste Weg, keine Ihrer wichtigen Babyutensilien zu verlieren, besteht darin, einen Organizer über der Tür zu verwenden, um alle kleineren Kleinigkeiten aufzubewahren.

Ich nehme es auf jeder Kreuzfahrt mit, auch wenn ich ohne die Kinder reise. Es ist einfach praktisch und nimmt keinen Platz im Gepäck weg.

Dinge, die man zu Hause lassen kann

Jetzt haben Sie Ihre Liste, was Sie für eine Kreuzfahrt mit einem Baby oder Kleinkind einpacken sollten. Es gibt einige Dinge, die Sie auf jeden Fall zu Hause lassen sollten. Diese sind:

Reisebett / Packen und Spielen

Ein Reisebett wird für Sie bereitgestellt, sodass Sie kein eigenes mitbringen müssen.

Hochstuhl

In jedem Speiselokal auf dem Schiff stehen jederzeit Hochstühle zur Verfügung.

Baby Bad

Einige Kreuzfahrtschiffe, wie zum Beispiel die familienfreundlichen Schiffe von P&O Cruises, bieten auf Anfrage Babywannen an. Auch wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, ist eine Babybadewanne ein so sperriger Gegenstand, dass Sie sie besser nicht mitbringen sollten. Stattdessen können Sie Ihr Baby im Waschbecken oder unter der Dusche waschen.

Side-by-Side-Kinderwagen

Wenn Sie Zwillinge oder ein Baby und ein Kleinkind haben, lassen Sie sich nicht dazu verleiten, einen Doppelkinderwagen nebeneinander mitzunehmen. Ich habe gesehen, wie eine Familie das gemacht hat, und es war furchtbar für sie, weil es zu breit für den Korridor war, der zu ihrem Zimmer führte, sodass sie es zusammenfalten und jeden Tag beide Babys tragen mussten.

Wir haben auf einem Kreuzfahrtschiff einen Doppelkinderwagen mit einem vor dem anderen benutzt und es war in Ordnung, aber er nahm viel Platz im Aufzug ein und war etwas schwierig, um enge Kurven zu manövrieren.

Wir haben auch zwei einzelne Kinderwagen für unser Baby und Kleinkind genutzt und das war die beste Idee. Da wir nur einen einzigen Kinderwagen besaßen, haben wir uns an Bord des Schiffes einen ausgeliehen, was eine gute Option ist, wenn Sie mit MSC Cruises reisen.

Packen für Ihre Familienkreuzfahrt

Bevor Sie mit dem Packen loslegen, lohnt es sich zu recherchieren, was auf dem Schiff bereits für Sie bereitsteht. Die kostenlose Miete von Babyausstattung hängt davon ab, ob Sie mit P&O Cruises, MSC Cruises, Royal Caribbean, NCL, Carnival, Disney Cruise Line, Princess Cruises oder einer anderen Kreuzfahrtlinie reisen.

Sobald Sie wissen, was Sie brauchen, würde ich empfehlen, recht früh mit dem Packen zu beginnen. Das Packen für eine Kreuzfahrt mit einem Baby oder Kleinkind kann eine schwierige Aufgabe sein, deshalb sollten Sie sich genügend Zeit nehmen, um Stress und Überpacken zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *