Menu
Passagier auf Mariner Of The Seas über Bord gegangen – erfolgreich gerettet

Passagier auf Mariner Of The Seas über Bord gegangen – erfolgreich gerettet

Eine Passagierin der Mariner of the Seas wurde aus dem Wasser gerettet, nachdem sie über Bord gegangen war. Der dramatische Vorfall ereignete sich am Sonntag, 25. Juni 2023, während eines Tages auf See.

Obwohl Einzelheiten des Vorfalls nicht offiziell bestätigt wurden, geht man davon aus, dass der Gast versehentlich über Bord ging, nachdem er sich für ein Foto auf ein Geländer gesetzt hatte. Anschließend soll sie ausgerutscht und ins Wasser gefallen sein.

Die Besatzung wurde alarmiert und konnte schnell handeln. Während das Kreuzfahrtschiff umdrehte, wurde eine Rauchfackel ins Wasser geworfen, um die Position des Passagiers zu markieren.

Das Lotsenboot konnte dann ins Wasser gehen, die Passagierin finden und sie sicher zurück an Bord bringen.

Die Kreuzfahrtgesellschaft hat weder die Identität der Passagierin noch die vollständigen Umstände des Vorfalls bestätigt, und wir wissen nicht, von welchem ​​Deck sie gefallen ist.

Allerdings können wir zumindest erleichtert sein, dass der Passagier überlebt hat, und es ist eine wichtige Erinnerung, niemals auf die Reling eines Kreuzfahrtschiffes zu klettern, da man bei einem kleinen Ausrutscher versehentlich über die Bordwand fallen könnte.

Die Reiseroute des Schiffes wurde dadurch nicht beeinträchtigt und die Gäste konnten ihre Besuche in der Karibik und der Dominikanischen Republik wie gewohnt genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *