Menu
P&O Britannia-Kabinen, die Sie meiden sollten

P&O Britannia-Kabinen, die Sie meiden sollten

Es ist nicht einfach, die besten Hütten auf Britannia zu finden. Während die meisten Kabinen auf diesem Schiff fantastisch sind, gibt es einige, die Sie vielleicht meiden möchten.

Bewertungen der Britannia-Kabinen zeigen, dass die überwiegende Mehrheit der Kreuzfahrtschiffe mit ihren Kabinen und Suiten auf P&O Britannia sehr zufrieden war. Ich würde nicht sagen, dass es auf der Britannia schlechte Kabinen gibt, aber wie auf jedem Kreuzfahrtschiff sind einige Kabinen weniger wünschenswert als andere.

pullman-across-balcony-Linda-McHugh-cover

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Kabinen Sie auf P&O Britannia meiden sollten. Und was Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt eine der besten Kabinen erhalten.

Kabinentypen von P&O Britannia

P&O Britannia verfügt über 1.837 Kabinen (auch als Kabinen bekannt). Diese befinden sich auf den Decks A, B, C, D, E, F, G und dem Lido-Deck.

Dies sind die Kabinentypen auf der Britannia:

  • Einzelzimmer innen – 134 Quadratfuß.
  • Standard innen – 170 Quadratfuß.
  • Einzelbalkon – 134 Quadratfuß mit einem 36 Quadratfuß großen Balkon
  • Vollständig versperrter Balkon – 205 bis 212 Quadratfuß mit einem 36 Quadratfuß großen Balkon
  • Standardbalkon – 212 Quadratfuß mit einem 36 Quadratfuß großen Balkon
  • Superior Deluxe Balkon – 281 Quadratfuß mit einem 36 Quadratfuß großen Balkon
  • Suite – 382 bis 689 Quadratfuß mit einem 72 Quadratfuß großen Balkon

38 der oben genannten Kabinen sind barrierefreie (angepasste) Kabinen. Davon sind zwei Suiten, zwei Superior-Deluxe-Balkonkabinen, 24 Balkonkabinen und zehn Innenkabinen.

Britannia-Kabinenklassen

Neben den Kabinentypen (z. B. Innenkabine, Balkon) weist P&O Cruises auch jeder Kabine eine Note zu. Mehr darüber, was das bedeutet, können Sie hier lesen: P&O Britannia Cabin Grades Explained

Außenkabinen auf der Britannia

Das Besondere an der Britannia im Vergleich zu anderen Kreuzfahrtschiffen ist, dass jede Außenkabine über einen Balkon verfügt. Auf diesem Schiff gibt es keine Kabinen, die nur ein Fenster haben.

Carl-Godfrey

7 Kabinen, die Sie nicht auf P&O Britannia buchen sollten

Wie auf jedem Schiff gibt es auch auf der Britannia einige Kabinen, die Sie nach Möglichkeit meiden sollten. Diese können laut sein, stinken, eine schlechte Aufteilung haben oder sich an einem ungünstigen Ort befinden.

Um Ihnen dabei zu helfen, diese fragwürdigen Kabinen zu vermeiden, habe ich eine Kabinen-Checkliste erstellt, die Sie kostenlos erhalten können. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das untenstehende Formular ein und Sie erhalten sie in Ihrem Posteingang.

double-balcony-Alison-Townsend

1. Laute Hütten auf der Britannia

Eines der Dinge, über die sich Kreuzfahrer bei der Bewertung einer Kreuzfahrtkabine beschweren, ist der Lärm, und an bestimmten Orten ist es wahrscheinlich lauter als an anderen.

Allerdings ist dies natürlich subjektiv. Wenn Sie beispielsweise selbst gerne bis in die frühen Morgenstunden feiern, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie durch eine Hütte in der Nähe des Nachtclubs gestört werden, deutlich geringer als bei jemandem, der gerne früh in die Nacht geht.

Die lautesten Kabinen auf P&O Britannia

A702, A704 A706 A708, A710, A712, A714, A716: Diese Balkonkabinen liegen direkt unterhalb des Raucherbereichs der Sunset Bar. In den frühen Morgenstunden gehen die Leute nach draußen, um eine Zigarette zu rauchen, und ziehen manchmal Stühle über den Boden, was in den Kabinen darunter zu hören ist. Wenn Sie einen leichten Schlaf haben, sollten Sie diese Hütten möglicherweise nicht buchen.

G201 bis G225: Diese Balkonkabinen liegen direkt über dem Headliners Theatre und während der Aufführungen ist in diesen Räumen Musik zu hören. Die Shows finden an den meisten Abenden bis etwa 23:30 Uhr statt. Wenn Sie also gern früh in die Nacht gehen, sollten Sie diese Hütten meiden. Wer jedoch im Urlaub nicht vor 23.30 Uhr schlafen möchte, wird hier kein Problem haben.

A612: Diese Balkonkabine liegt gegenüber einer Servicetür. Der Deckplan zeigt nicht genau, was sich hinter dieser Tür befindet, aber es wurde berichtet, dass es dort laut sein kann.

E714 bis E717, ​​E722 bis E725, E730 bis E733 Diese Innenkabinen befinden sich im hinteren Teil des Schiffes. Passagiere haben berichtet, dass in diesem Bereich starke Vibrationen zu spüren sind.

Diese Ohrstöpsel auf Amazon sind zum Schlafen sehr zu empfehlen.

2. Hütten mit verrauchten Balkonen

Das Rauchen auf Britannia ist in ausgewiesenen Raucherbereichen im Freien gestattet. Wenn Sie eine Hütte direkt über einem Raucherbereich buchen, kann es sein, dass Sie manchmal Zigarettenrauch auf Ihrem Balkon riechen können.

Dies hängt jedoch stark davon ab, aus welcher Richtung der Wind weht – einige Leute, die in Hütten direkt über den Raucherzonen übernachtet haben, haben berichtet, dass sie nie Rauch gerochen haben, andere hingegen schon.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie auf Ihrer Kreuzfahrt niemals Zigarettenrauch riechen, meiden Sie diese Kabinen aus Sicherheitsgründen.

Hütten über Raucherbereichen auf der Britannia

G630, G703, G704, G706, G708, G710, G712, G714, G716, G718, G720, G722, G724, G726: Diese Balkonkabinen liegen direkt über dem Raucherbereich außerhalb der Live Lounge. Dieser Veranstaltungsort bietet tagsüber Tanzveranstaltungen, ist aber vor allem abends als Veranstaltungsort für Musik beliebt. Der Raucherbereich im Freien dürfte ab 19:00 Uhr bis spät in die Nacht überfüllt sein.

G401, G403, G405, G407, G409, G411, G415, G417, G421, G425, G429, G433, G437: Diese Balkonkabinen liegen direkt über dem Raucherbereich vor dem Java Coffee Shop. Dieser Raucherbereich wird wahrscheinlich den größten Teil des Tages genutzt und Zigarettenrauch könnte bis zu den darüber liegenden Balkonen steigen.

Balcony-Alison-Townsend-crop

3. Kabinen mit nerviger Aufteilung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *