Menu
P&O Cruises Peninsular Club-Treuestufen: Was Sie bekommen und wann!

P&O Cruises Peninsular Club-Treuestufen: Was Sie bekommen und wann!

Was gibt es Schöneres als einen Kreuzfahrturlaub? Wie wäre es mit einem Kreuzfahrturlaub, bei dem Sie auch Prämien für Ihren nächsten Urlaub sammeln? Viele Kreuzfahrtlinien haben ein Treueprogramm, und bei P&O Cruises heißt das „Peninsular Club“.

Werfen wir einen Blick auf den Club und die Vorteile des Peninsular Clubs, die Sie auf den verschiedenen Ebenen genießen können.

po-cruises-ships-1

Was ist der Peninsular Club?

Der Peninsular Club ist der Treue- und Prämienclub von P&O Cruises. Sie werden automatisch Mitglied, wenn Sie 15 Nächte an Bord eines P&O Cruises-Schiffs verbracht haben, und sammeln bei jeder Kreuzfahrt mehr Punkte. Abhängig von Ihrer Gesamtsumme werden Sie in eine der sechs Stufen aufgenommen und können sich bei Ihrer nächsten Kreuzfahrt über bestimmte Belohnungen freuen.

Für jede Nacht, die Sie an Bord eines P&O Cruises-Schiffes verbringen, erhalten Sie 10 Treuepunkte. Das bedeutet, dass Sie dem Club beitreten, sobald Sie 15 Segelnächte absolviert haben. Um es klarzustellen: Sie treten dem Club erst bei, wenn Ihre Kreuzfahrt beendet ist.

Wenn Sie also zwei 7-Nächte-Kreuzfahrten genossen haben und eine dritte buchen, erhalten Sie nicht plötzlich nach der ersten Nacht Prämien. Sie müssen auf Ihre vierte Kreuzfahrt warten, bis sie wirksam werden.

Ihre Punkte verfallen nie, Sie müssen sich also nicht beeilen, sie zu sammeln. Außerdem können alle Mitglieder Ihrer Kreuzfahrtgruppe Punkte sammeln, auch Kinder. Jüngere Gäste erhalten sogar ein kostenloses Geschenk, wenn sie die erste Stufe erreichen, was eine nette kleine Aufmerksamkeit ist, um die Treue zu P&O zu halten.

Peninsular Club-Stufen

Hier ist eine Liste der verschiedenen Treuestufen des Clubs, sogenannte Stufen, und wie viele Punkte erforderlich sind, um sich für jede zu qualifizieren:

Halbinsel-Clubstufe Erforderliche Punkte Nächte an Bord
Pazifikstufe 150-500 15 – 50
Atlantische Ebene 501-1.000 51 – 100
Mittelmeerstufe 1.001-2.000 101 – 200
Karibik-Stufe 2001+ Punkte 201+
Baltische Ebene 2501+ Punkte plus 80-200 Nächte an Bord innerhalb der letzten 3 Jahre 251+
Liguarian-Stufe 2501+ Punkte plus 201+ Nächte an Bord innerhalb der letzten 3 Jahre 251+

Werfen wir als Nächstes einen Blick auf die Vorteile des Peninsular Clubs, die Sie in jeder Stufe erhalten …

Pazifikstufe

Die erste Stufe ist die Pacific-Stufe und Sie erhalten ein paar nette Vergünstigungen, die Sie in das Peninsula Club-Programm locken.

Die Prämien auf dieser Stufe sind nicht besonders toll, obwohl ein Kreuzfahrtrabatt von 5 % sinnvoll ist. Sie können jedoch nicht allzu viel bieten, da viele Gäste 15 Nächte lang mit der Kreuzfahrtlinie gereist sind – dies ist keine sehr exklusive Stufe.

Ich selbst bin im Pazifik-Stufe. Obwohl ich genügend Kreuzfahrten gebucht habe, um in die Atlantik-Stufe einzusteigen, werde ich diese Stufe nächstes Jahr nicht mehr betreten, sobald ich einige weitere Kreuzfahrten absolviert habe.

Atlantische Ebene

Als nächstes kommt die Atlantik-Stufe für diejenigen, die mehr als 50 Nächte auf See verbracht haben. Wenn Sie wie ich gerne 14-Nächte-Kreuzfahrten unternehmen, können Sie diese Stufe ziemlich schnell erreichen.

Die Vorteile der Atlantic-Stufe an Land sind identisch mit denen der Pacific-Stufe, aber an Bord erhalten Sie mit dem zusätzlichen Rabatt auf alles, was Sie an Bord ausgeben, ein kleines Extra. Außerdem ist ein kostenloses Glas Champagner eine nette Geste.

Mittelmeerstufe

Haben Sie ein Auge auf ein paar Souvenir-Hausschuhe geworfen, dann ist dies die Treuestufe, die Sie benötigen, um sie zu bekommen …

Das ist kein großer Aufpreis, wenn man bedenkt, dass man, um auf diese Stufe zu gelangen, mehr als 100 Nächte auf einer Kreuzfahrt verbracht haben muss. Denken Sie jedoch daran, dass es sich hierbei um kostenlose Extras zusätzlich zu Ihrem Urlaub handelt, und wenn Sie sich für eine Kreuzfahrt von 100 Nächten mit P&O entschieden haben, dann gilt das auch muss es genießen.

Karibik-Stufe

Um in die Karibik-Stufe des Treueprogramms Peninsular Club aufgenommen zu werden, müssen Sie mehr als 200 Nächte mit P&O Cruises gereist sein.

Diese Stufe bietet noch viel mehr und einige fantastische Vorteile, darunter die wichtige bevorzugte Buchung und den bevorzugten Check-in. Sie werden keine Probleme haben, die Kabine Ihrer Wahl für Ihren Kreuzfahrturlaub zu reservieren, und am Tag der Einschiffung müssen Sie wesentlich weniger warten.

Baltische Ebene

Bei den letzten beiden Rängen wird es etwas komplizierter, denn um sich zu qualifizieren, braucht man nicht nur Punkte. Zusätzlich zu den 2501+ Peninsular Club-Punkten für die Baltic-Stufe müssen Sie vor Ihrem nächsten Segeltermin in den letzten drei Jahren zwischen 80 und 200 Nächte auf einer P&O-Kreuzfahrt verbracht haben.

Angenommen, Sie buchen eine Kreuzfahrt für den 1. Juli 2023. Wenn Sie 2501 oder mehr Punkte haben und zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 30. Juni 2023 mehr als 80 Nächte gereist sind , sind Sie qualifiziert. Wenn nicht, würden Sie auf die Karibik-Stufe absteigen.

Mit der Pause der Kreuzfahrten wird es auf dem Baltic Tier mit Sicherheit weniger Menschen geben. Aber ehrlich gesagt spielt es keine große Rolle, da die zusätzlichen Vergünstigungen nicht so toll sind. Auf den Schiffen von P&O Cruises gibt es kostenlose Waschsalons . Wenn Sie mit dem Bus nach Hause fahren, spielt die bevorzugte Ausschiffung ebenfalls keine Rolle.

Ligurische Stufe

Dies ist die exklusivste Stufe des Peninsular Club und nur den treuesten Gästen vorbehalten, die 2501 oder mehr Punkte haben und innerhalb von drei Jahren nach ihrem Abreisedatum mindestens 200 Nächte auf einer Kreuzfahrt verbracht haben.

Die ligurische Stufe ist ziemlich aufregend, weil Sie vor allen anderen Einladungen erhalten, die neuen Schiffe zu besichtigen. Außerdem sind Sie immer der Erste an Bord des Schiffes, was Ihnen einen zusätzlichen halben Urlaubstag bescheren kann!

Um in die ligurische Stufe einzusteigen, müssen Sie über 18 % Ihres Lebens an Bord eines P&O Cruises-Schiffes verbringen. Nun, das wäre das Leben, nicht wahr?

Wie tritt man dem Peninsular Club bei?

Sie müssen nichts tun, um mit P&O Cruises dem Peninsular Club beizutreten. Sobald Sie 15 oder mehr Nächte mit der Reederei gereist sind, werden Sie automatisch Mitglied. Es wird mit dem Passagierkonto verknüpft, das Sie bei der Kreuzfahrtgesellschaft haben.

Denken Sie daran, dass Sie erst am Ende Ihrer Kreuzfahrt, wenn Ihre 15. Nacht stattfindet, Mitglied werden . Selbst wenn Ihre 15. Nacht bei P&O der Beginn einer längeren Kreuzfahrt ist, müssen Sie warten, bis diese Kreuzfahrt abgeschlossen ist, damit Sie sich anmelden und die Vorteile genießen können.

So finden Sie heraus, wie viele Peninsular Club-Punkte Sie haben

Sie können jederzeit herausfinden, wie viele Peninsular Club-Punkte Sie haben, indem Sie sich in Ihr Online-Konto einloggen . Mit diesem Online-Konto können Sie nicht nur alle Buchungen verwalten, sondern auch Ihre Peninsular-Club-Stufe verfolgen und sehen, wie viele Nächte Sie auf der nächsthöheren Stufe haben.

Wenn Sie sich nicht in Ihr Konto einloggen möchten oder auf See ohne Internetzugang einchecken möchten, können Sie mit dem Treuemanager an Bord sprechen, der Ihnen gerne weiterhilft.

PO-Cruises-Loyalty-Desk

Können Sie P&O Cruises Peninsular Club-Punkte bei anderen Kreuzfahrtlinien nutzen?

Es bestehen keine offiziellen Partnerschaften zwischen dem Peninsular Club von P&O Cruises und anderen Kreuzfahrtlinien. Früher konnte man sowohl bei P&O Cruises als auch bei Princess Cruises Punkte sammeln, die dann untereinander aufgeteilt wurden, was einem schnelleren Aufstieg in die Ränge ermöglichte. Damit ist jedoch inzwischen Schluss.

Die einzige Ausnahme bilden MSC Kreuzfahrten. Sie haben keine offizielle Verbindung zu P&O Cruises und dem Peninsular Club, aber sie haben eine interessante Richtlinie namens Status Match . Dies kommt eher bei Elite-Fluggesellschaften vor, aber MSC Cruises hat es auch für Kreuzfahrten übernommen.

Mit der MSC Cruises Status Match-Richtlinie können Sie dem Voyager Club von MSC beitreten. Basierend auf Ihrem bestehenden Peninsular Club-Level wird Ihnen ein entsprechendes Matching-Level zugewiesen, mit dem Sie bei Ihrer Kreuzfahrt Anspruch auf deren Vorteile haben.

Für MSC Cruises ist es eine nette Möglichkeit, treue Kreuzfahrtpassagiere anderer Kreuzfahrtlinien dazu zu ermutigen, eine MSC-Kreuzfahrt auszuprobieren und herauszufinden, ob sie es bevorzugen.

Erwarten Sie nicht viel, wenn Sie bei P&O auf der Pazifik-Stufe sind, aber wenn Sie auf der Karibik-Stufe oder höher sind, qualifizieren Sie sich wahrscheinlich für die MSC Voyagers Gold oder Diamond mit einer Reihe guter Vergünstigungen.

Das Fazit

Viele der Belohnungen, die der P&O Peninsular Club mit sich bringt, insbesondere auf niedrigeren Stufen, sind nicht die aufregendsten. Aber sie sind kostenlos und Sie müssen nichts weiter tun, als weiterhin Ihren normalen P&O Cruises-Urlaub zu genießen.

Die Stufen und Prämien werden Sie wahrscheinlich nicht dazu bringen, mehr Kreuzfahrtreisen zu buchen, als Sie es ohnehin tun würden, aber sie könnten Sie davon überzeugen, bei P&O Cruises zu bleiben, anstatt Ihre Kreuzfahrtlinie zu ändern. Und wenn Sie das gerne tun, erhalten Sie einige nette Vergünstigungen, die Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen.

Sind Sie im Peninsular Club? Hinterlassen Sie einen Kommentar und lassen Sie es mich wissen, insbesondere wenn Sie es bis zur baltischen oder ligurischen Ebene geschafft haben!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *