Menu
Princess Cruises feiert das Auslaufen des neuen Schiffes Sun Princess

Princess Cruises feiert das Auslaufen des neuen Schiffes Sun Princess

Princess Cruises hat mit der Instandsetzung seines maßgeschneiderten Schiffes der nächsten Generation, Sun Princess, auf der Fincantieri-Werft in Monfalcone, Italien, einen wichtigen Baumeilenstein gefeiert.

Dieses Ereignis markiert das Ende der ersten umfassenden Bauphase, da sich das Schiff nun auf den Bau der Schiffsinnenräume konzentriert.

Die Ausschwimmzeremonie der italienischen Werft steht im Zeichen einer besonderen Segnung und der besten Wünsche für das Schiff und feiert den Wasserfluss in das Schiffsbaudock.

Bei dieser Zeremonie wurde Simona Stumberger, Hotelgeschäftsführerin von Princess Cruises, zur „Madrina“ (Patin) ernannt. Sie ist eine Botschafterin von Princess Cruises, die Professionalität und Service mit einem Lächeln verkörpert.

Bei dieser

Stumberger begann ihre Karriere auf See in der Barabteilung und diversifizierte ihre Hotelerfahrung, indem sie im Gästeservice sowie in der Hotel- und Lebensmittel- und Getränkeabteilung arbeitete. Stumberger stammt aus Slowenien und hat dort Hotelmanagement studiert. Sie ist seit fast fünf Jahren bei Princess Cruises.

„Simona ist die ideale Kandidatin für den Posten als Madrina auf unserem neuesten Schiff, der Sun Princess, denn sie verkörpert die besten Qualitäten, die unser Unternehmen zu bieten hat – ein unerschütterliches Engagement für Service, Gastfreundschaft und Freundlichkeit“, sagte John Padgett, Präsident von Prinzessinnenkreuzfahrten.

Die 175.500 Tonnen schwere Sun Princess bietet Platz für 4.300 Gäste und bietet eine Reihe aufregender neuer Speise-, Unterhaltungs- und Aktivitätsangebote sowie luxuriöse Kabinen und Suiten in einem breiten Spektrum von Kategorien.

Die

Das Schiff verfügt über noch nie dagewesene Räume wie The Dome, einen transformativen Unterhaltungsort, der von den Terrassen von Santorin inspiriert ist, die markentypische Piazza auf der nächsten Ebene und einen dreistöckigen Horizons-Speisesaal, der mit Sicherheit jeden ansprechen wird reden.

Das Schiff

Sun Princess wurde entwickelt, um die Energieeffizienz zu verbessern und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Das Schiff wird mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben , wodurch die Emissionen in die Luft und das Gasöl im Meer reduziert werden, um den ökologischen Fußabdruck der Kreuzfahrtlinie zu minimieren.

Es wird außerdem über zwei Landstromanschlüsse sowohl auf der Backbord- als auch auf der Steuerbordseite des Schiffes verfügen, die als „Kaltbügeln“ bezeichnet werden und es dem Schiff ermöglichen, die Motoren abzuschalten und sich an die örtliche Stromversorgung anzuschließen, um während ganztägiger Aufenthalte alle Borddienste zu betreiben in verschiedenen Häfen.

Sun Princess ist mit speziell angefertigten elektrischen Anschlussschränken ausgestattet, die das Stromnetz des Schiffes automatisch mit dem lokalen Stromnetz an Land verbinden und so die Luftemissionen in Häfen reduzieren, die Landstrom unterstützen.

Sun Princess ist eine weitere Premiere für Princess und wird mit zwei Azipod-Antrieben für Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen sowie den vier größten auf dem Markt erhältlichen steuerbaren Propellern, sogenannten Bugstrahlrudern, für die Seitwärtsnavigation ausgestattet.

Auch das Abfallmanagement wurde auf Sun Princess sorgfältig durchdacht und das gesamte Micro Auto Gasification System (MAGS) für den Abfall installiert. MAGS ist die weltweit kompakteste, effizienteste und umweltfreundlichste Technologie zur Umwandlung verschiedener brennbarer Materialien in thermische Energie – Energie, die in anderen Systemen an Bord genutzt werden kann.

Die Lebensmittelabfallbewirtschaftung wurde mit verteilten und zentralen Bio-Fermentern und Dehydratoren als saubere Alternative zur Wiederverwertung von Lebensmittelabfällen und zur Reduzierung der Nutzung von Mülldeponien konzipiert.

Princess Cruises hat außerdem bekannt gegeben, dass Gennaro Arma zum Kapitän ernannt wurde. Er leitet den Schiffbaubetrieb, die Bereitschaft und die Lieferung von Sun Princess und überwacht die letzten Bauphasen des Schiffes, wobei er auch eng mit den Schiffsarchitekten, Ingenieuren und Schiffbauexperten der Marke zusammenarbeitet als Werftleitung.

Das Auslaufen der Sun Princess ist ein bedeutsamer Anlass für Princess Cruises und die Branche. Mit seinem innovativen Design und seinem Engagement für Nachhaltigkeit bietet Sun Princess seinen Gästen ein unvergessliches Erlebnis und minimiert gleichzeitig die Auswirkungen auf die Umwelt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *