Menu
Princess Cruises-Schiffe nach Größe: vom Größten zum Kleinsten

Princess Cruises-Schiffe nach Größe: vom Größten zum Kleinsten

Princess Cruises verfügt über eine Flotte, die immer größer wird – und das nicht nur hinsichtlich der Anzahl der Schiffe.

Der Trend bei Princess geht wie bei vielen Kreuzfahrtschiffen dahin, Schiffe zu bauen, die immer größer werden – um mehr Gäste unterzubringen und Platz für aufregende neue Funktionen zu schaffen. Bei Kreuzfahrten dreht sich alles um das „Neue“, und größere Schiffe bedeuten, dass Sie mehr hineinpassen.

Werfen wir vor dem Stapellauf der Sun Princess im Jahr 2024, dem ersten Kreuzfahrtschiff der Sphere-Klasse der Flotte, einen Blick auf die übrigen Schiffe, die Princess besitzt, und auf deren Größe.

Wie groß sind Princess-Kreuzfahrtschiffe?

Die aktuelle Flotte von Princess Cruises umfasst eine Mischung aus mittelgroßen Schiffen, die zwischen 2.000 und 3.600 Passagiere beherbergen. Die Kreuzfahrtlinie verfügt über keine Superschiffe, die nächste Schiffsgeneration wird jedoch größer sein und rund 4.300 Gäste beherbergen.

Dies liegt immer noch etwas unter den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt , aber das ist nicht das Ziel von Princess. Stattdessen wird die Kapazität schrittweise durch größere Schiffe erhöht, ohne große Summen für Schiffe auszugeben, die die Kreuzfahrtgesellschaft möglicherweise nicht besetzen kann.

Welches ist das größte Schiff von Princess Cruises?

Die beiden größten Schiffe der Princess Cruises-Flotte sind Sky Princess und Enchanted Princess. Beide verfügen über eine Bruttoraumzahl von 145.281, was geringfügig größer ist als die ihres neuesten Geschwisters, der Discovery Princess. Beide Schiffe haben eine maximale Gästekapazität von 3.660.

Welches ist das größte Schiff von Princess Cruises

Es gibt sechs Schiffe in der Royal-Klasse, aber die früheren Schiffe – Royal Princess, Regal Princess und Majestic Princess – sind etwas kleiner. Sie verfügen jeweils über eine Gästekapazität von 3.560 bis 3.600 Personen.

Bei ihrem Stapellauf im Jahr 2024 wird die neue Sun Princess mit einer Bruttoraumzahl von 175.500 und einer Passagierkapazität von 4.300 das größte Schiff der Flotte sein .

Welches ist das kleinste Princess-Kreuzfahrtschiff?

Das derzeit kleinste Schiff der Princess Cruises-Flotte ist Coral Princess, das erste Schiff der Coral-Klasse. Es hat eine Bruttoraumzahl von 91.627 und eine maximale Gästekapazität von 2.000, während es 895 Besatzungsmitglieder an Bord hat.

Die Schiffe der Coral-Klasse wurden nach Panamax-Spezifikationen gebaut, was bedeutet, dass sie eine geeignete Größe hatten, um den Panamakanal befahren zu können, was mehr Möglichkeiten für Reiserouten eröffnet (und es den Schiffen ermöglicht, häufig zwischen der Atlantik- und der Pazifikküste der USA zu wechseln). Einfacher.

Welches ist das kleinste Princess-Kreuzfahrtschiff

Natürlich wurden seit dem Stapellauf der beiden Schiffe weitere Schleusen im Kanal geöffnet, die mehr Platz bieten, so dass einige größere Schiffe noch in der Lage sind, die Fahrt anzutreten.

Princess Cruises besaß zuvor mehrere kleinere Schiffe, modernisierte jedoch im Laufe der Zeit seine Flotte durch den Verkauf einiger älterer Schiffe. Das allererste Schiff der Flotte war Princess Patricia, das nur ein Jahr lang für die Kreuzfahrtlinie fuhr und eine Bruttoraumzahl von nur 6.062 hatte.

In jüngerer Zeit wurden die Schiffe der Sun-Klasse mit einer Bruttoraumzahl von rund 77.500 von der Kreuzfahrtreederei nach und nach verkauft. Wie ich bereits sagte, geht der Trend bei Princess stark dahin, auf größere Schiffe umzusteigen.

Liste der Princess-Kreuzfahrtschiffe nach Größe

Hier ist eine Aufschlüsselung aller Princess Cruises-Schiffe nach Größe, einschließlich der uns bekannten Informationen über die Sun Princess, die 2024 auf den Markt kommen soll:

Schiff Tonnage (GT) Decks Länge Breite Gäste Besatzung
Sonnenprinzessin 175.500 21 TBC TBC 4300 TBC
Verzauberte Prinzessin 145.281 19 330 m / 1083 Fuß 38 m / 126 Fuß 3660 1346
Himmelsprinzessin 145.281 19 330 m / 1083 Fuß 38 m / 126 Fuß 3660 1346
Entdeckungsprinzessin 145.000 19 330 m / 1083 Fuß 38 m / 126 Fuß 3660 1346
Majestätische Prinzessin 143.700 19 330 m / 1083 Fuß 38 m / 126 Fuß 3560 1346
Königliche Prinzessin 142.714 19 330 m / 1083 Fuß 38 m / 126 Fuß 3560 1346
Königliche Prinzessin 142.229 19 330 m / 1083 Fuß 38 m / 126 Fuß 3560 1346
Saphirprinzessin 115.875 18 290 m / 952 Fuß 37 m / 123 Fuß 2670 1100
Diamantprinzessin 115.875 18 290 m / 952 Fuß 37 m / 123 Fuß 2670 1100
Rubinprinzessin 113.561 19 290 m / 951 Fuß 36 m / 118 Fuß 3080 1200
Smaragdprinzessin 113.561 19 290 m / 951 Fuß 36 m / 118 Fuß 3080 1200
Kronprinzessin 113.561 19 290 m / 952 Fuß 36 m / 118 Fuß 3080 1200
Karibische Prinzessin 112.894 19 290 m / 952 Fuß 36 m / 118 Fuß 3140 1200
Große Prinzessin 107.517 17 289 m / 949 Fuß 36 m / 118 Fuß 2600 1150
Inselprinzessin 92.822 16 294 m / 964 Fuß 37 m / 122 Fuß 2200 895
Korallenprinzessin 91.627 16 294 m / 964 Fuß 37 m / 122 Fuß 2000 895

 

Wenn Sie auch daran interessiert sind, die Schiffe von Princess Cruises nach Alter aufgelistet zu sehen, vom neuesten zum ältesten, dann sollten Sie sich auch diesen Leitfaden ansehen: Princess Cruises-Schiffe nach Alter .

Die verschiedenen Klassen der Princess Cruises-Schiffe (von der größten bis zur kleinsten)

Die Schiffe von Princess Cruises sind in verschiedene Klassen unterteilt und jede neue Klasse ist größer. Die derzeit größte Schiffsklasse ist die Royal-Klasse, die bestellte neue Sphere-Klasse wird sie jedoch übertreffen.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Princess Cruises-Schiffe nach Klasse:

Klasse Schiffe Bruttoraumzahl
Kugelklasse Sonnenprinzessin (2024)
TBC (2025)
175.500
Königsklasse Discovery Princess (2022)
Enchanted Princess (2020)
Sky Princess (2019)
Majestic Princess (2017)
Regal Princess (2014)
Royal Princess (2013)
142.229 bis 145.281
Gem-Klasse (eine Untergruppe der Grand-Klasse) Diamantprinzessin (2004)
Saphirprinzessin (2004)
115.875
Crown-Klasse (eine Untergruppe der Grand-Klasse) Rubinprinzessin (2008)
Smaragdprinzessin (2007)
Kronprinzessin (2006)
113.561
Karibik-Klasse (eine Untergruppe der Grand-Klasse) Karibische Prinzessin (2004) 112.894
Große Klasse Großprinzessin (1998) 107.517
Korallenklasse Inselprinzessin (2003)
Korallenprinzessin (2002)
91.627 bis 92.822

Es lohnt sich, kurz über Grand Princess zu sprechen, wenn es um die nach Größe geordneten Schiffe von Princess Cruises geht.

Bei ihrem Stapellauf im Jahr 1998 war die Grand Princess damals das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Und sie blieb das Flaggschiff der Flotte bis zum Stapellauf der Royal Princess im Jahr 2013, obwohl für die Flotte zahlreiche größere Schiffe gebaut wurden.

Bei ihrem

Obwohl sie das Gründungsschiff der Grand-Klasse war, war das ursprünglich nicht der Fall – als sie zum ersten Mal vom Stapel lief, galt sie als größere Schwester der Schiffe der Sun-Klasse. Erst als das nächste Schiff, die Golden Princess, vom Stapel lief, entstand die Grand Class.

Sind größere Princess-Kreuzfahrtschiffe besser?

Es gibt keine definitive Antwort darauf, ob größere Schiffe besser sind. Es hängt von einer Reihe von Faktoren ab.

Die Vorteile größerer Schiffe sind:

  • Sie sind neuer und sehen im Allgemeinen attraktiver und entspannender aus und fühlen sich auch so an
  • Sie haben mehr Restaurants zur Auswahl
  • Sie verfügen in der Regel über eine größere Auswahl an Kabinen
  • Sie werden im Vergleich zu kleineren Schiffen zusätzliche Attraktionen bieten
  • Die Tarife auf ähnlichen Reiserouten können günstiger sein

Mittlerweile sind die Vorteile kleinerer Schiffe:

  • Sie sind normalerweise ruhiger und weniger überfüllt
  • Sie können zu einigen Zielen reisen, die größere Schiffe nicht erreichen können

Werfen wir zum Vergleich einen Blick auf Sky Princess und Island Princess, die in Bezug auf die Größe ganz oben und unten auf der Liste stehen. Ich habe diese beiden ausgewählt, weil sie auch einige vergleichbare Reiserouten bieten.

Kriterien Himmelsprinzessin Inselprinzessin
Maximale Kapazität (Gäste und Crew) 5006 3095
Anzahl der gastronomischen Einrichtungen 15 11
Anzahl Schwimmbäder 4 Pools und 8 Whirlpools im Freien 2 Pools und 5 Whirlpools im Freien
Anzahl der Kabinen- und Suitetypen 7 5
Kosten pro Nacht
Basierend auf einer 14-tägigen Ostseekreuzfahrt pro Person in einer Innenkabine im Sommer 2023
125 £ / 134 $ 160 £ / 172 $

Himmelsprinzessin

Warum sind neuere Schiffe günstiger?

Dafür kann es mehrere Gründe geben, aber vor allem liegt es daran, dass das Schiff aufgrund der größeren Passagierzahl an Bord weniger verlangen kann, um dennoch einen guten Gewinn zu erzielen.

Da die Preise ständig schwanken, handelt es sich hier um einen Richtwert. Möglicherweise stellen Sie fest, dass ältere Schiffe aufgrund ihrer geringeren Beliebtheit bei Gästen manchmal günstigere Tarife anbieten . Es hängt von einer Reihe von Faktoren ab.

Aber eines ist klar: Wenn Sie das neueste und modernste Schiff wollen , dann wollen Sie auch ein größeres. Wenn Sie hingegen eine ruhigere Kreuzfahrt mit weniger Warteschlangen bevorzugen, ist ein kleineres Schiff die bessere Wahl.

Schauen Sie sich auch die Reiserouten an, denn es gibt einige Häfen, die nur mit kleineren Schiffen angefahren werden können. Die Flotte von Princess Cruises verfügt nicht über die kleinen Schiffe, die Sie auf Expeditionskreuzfahrten mitnehmen können, aber es gibt einige Häfen, die nur die Schiffe der Coral- und Grand-Klasse problemlos erreichen können.

Warum sind neuere Schiffe günstiger

Das Fazit

Es ist klar, dass nach Ansicht des Führungsteams von Princess Cruises, das neue Schiffe genehmigt, größer desto besser ist. Und größere Schiffe bieten viele Vorteile, darunter den Platz für spannende Funktionen und die Möglichkeit niedrigerer Preise.

Dennoch haben Fahrten mit kleineren Schiffen etwas sehr Beruhigendes und das Gefühl, dass man eine entspanntere und ruhigere Erfahrung macht. Da der Trend, dass Princess immer größere Schiffe baut, anhält, sollten Sie darüber nachdenken, eine Kreuzfahrt auf ihren kleineren Schiffen zu buchen, bevor diese ebenfalls verkauft werden, wie viele, die früher zur Flotte gehörten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *