Menu
Royal Caribbean-Verstärkungsplan

Royal Caribbean-Verstärkungsplan

Das Royal Caribbean Amplification-Programm soll einigen der älteren Schiffe der Flotte einen Schub geben – indem es neue Funktionen hinzufügt, einige alte überarbeitet und allgemein sicherstellt, dass die Flotte jedem Passagier, der an Bord kommt, die beste Kreuzfahrtqualität bietet.

Allerdings wurde das Programm aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochen, als es noch lief. Ist es zurück und welche Schiffe sollen verbessert werden? Lass es uns herausfinden.

Welche Schiffe von Royal Caribbean wurden verstärkt?

Bisher haben sechs Schiffe von Royal Caribbean das Amplification-Programm durchlaufen:

  • Unabhängigkeit der Meere
  • Mariner der Meere
  • Navigator der Meere,
  • Voyager der Meere
  • Oase der Meere
  • Freiheit der Meere.

Die Schiffe haben nicht genau die gleichen Upgrades erhalten – es gibt einige Ähnlichkeiten innerhalb der Klassen, aber jedes Schiff wurde individuell renoviert.

Welche Schiffe von Royal Caribbean wurden verstärkt

Hier ist ein Blick auf die vollständige Liste der Royal Caribbean-Schiffe und ob sie erweitert wurden oder nicht:

Schiffsname Klasse Jahr der Einführung Verstärkt?
Größe der Meere Vision-Klasse 1996 NEIN
Rhapsodie der Meere Vision-Klasse 1997 NEIN
Zauber der Meere Vision-Klasse 1997 NEIN
Vision der Meere Vision-Klasse 1998 NEIN
Voyager der Meere Voyager-Klasse 1999 Ja – 2019
Entdecker der Meere Voyager-Klasse 2000 Verschoben
Abenteuer der Meere Voyager-Klasse 2001 Verschoben
Strahlen der Meere Radiance-Klasse 2001 NEIN
Navigator der Meere Voyager-Klasse 2002 Ja – 2019
Brillanz der Meere Radiance-Klasse 2002 NEIN
Mariner der Meere Voyager-Klasse 2003 Ja – 2018
Serenade der Meere Radiance-Klasse 2003 NEIN
Juwel der Meere Radiance-Klasse 2004 NEIN
Freiheit der Meere Freiheitsklasse 2006 Ja – 2020
Freiheit der Meere Freiheitsklasse 2007 Verschoben
Unabhängigkeit der Meere Freiheitsklasse 2008 Ja – 2018
Oase der Meere Oasis-Klasse 2009 Ja – 2019
Faszination der Meere Oasis-Klasse 2010 Verschoben
Quantum der Meere Quantenklasse 2014 NEIN
Hymne der Meere Quantenklasse 2015 NEIN
Harmonie der Meere Oasis-Klasse 2016 NEIN
Ovation der Meere Quantenklasse 2016 NEIN
Symphonie der Meere Oasis-Klasse 2018 NEIN
Spektrum der Meere Quantum Ultra-Klasse 2019 NEIN
Odyssee der Meere Quantum Ultra-Klasse 2021 NEIN
Wunder der Meere Oasis-Klasse 2022 NEIN

 

Diese neuesten Informationen stammen aus dem Flottenführer 2023 von Royal Caribbean, den Sie unten sehen können …

Derzeit ist das Verstärkungsprogramm weiterhin pausiert. Von Royal Caribbean gibt es keine Bestätigung darüber, wann das Programm wieder aufgenommen wird oder ob es überhaupt wieder aufgenommen wird – es könnte durch ein ganz anderes Programm ersetzt werden.

Dies lässt einige Ungewissheit über einige der Schiffe in der Flotte und darüber, ob es noch Pläne gibt, sie zu aktualisieren, oder ob sich der Fokus stattdessen auf neue Schiffe verlagert, darunter das letzte Schiff der Oasis-Klasse namens Utopia of the Seas und die kommende Icon-Klasse .

Welche Royal Caribbean-Schiffe sollten verstärkt werden?

Es war geplant, vier Schiffe der Royal Caribbean zu verstärken, bevor das Programm auf Eis gelegt wurde. Dies waren das Adventure of the Seas, Explorer of the Seas, Liberty of the Seas und Allure of the Seas.

Bei allen vier Schiffen mussten die Renovierungsarbeiten abgesagt werden, da die weltweite Schließung und die Unfähigkeit von Auftragnehmern, die Schiffe zu betreten, um an ihnen arbeiten zu können, nicht möglich waren. Und obwohl die Kreuzfahrten mit Royal Caribbean inzwischen im Wesentlichen wieder auf Kurs sind, wurde die Wiederaufnahme des Programms noch nicht genehmigt.

Das kann verschiedene Gründe haben. Es könnte sein, dass sie nach verschiedenen Möglichkeiten suchen, die älteren Schiffe aufzurüsten. Oder sie überlegen vorerst, die Budgets für die Neubauten zu priorisieren.

Wir kennen einige Details zu den Upgrades.

Die Explorer of the Seas sollte Folgendes erhalten:

  • Die Perfect Storm-Wasserrutschen
  • Giovanni’s Italian Kitchen Restaurant
  • Eine neu gestaltete Poolterrasse
  • Die Lime & Coconut Bar
  • Umgestaltete Räume für Kinder und Jugendliche
  • Izumi-Restaurant
  • Amerikanisches Steakhouse-Restaurant Chops Grille
  • Boleros Latin-Lounge
  • Schooners Bar
  • Playmakers Sports Bar & Lounge

Welche Royal Caribbean-Schiffe sollten verstärkt werden

Allure of the Seas sollte Folgendes erhalten:

  • Ultimative Abyss-Trockenrutschen
  • Die Perfect Storm-Wasserrutschen
  • Neu gestaltete Adventure Ocean- und Jugendbereiche
  • Erweiterte Splashaway Bay
  • Limetten-Kokos-Riegel
  • Lasertag: Zusammenstoß in der Kristallstadt
  • Der Royal Escape Room – Apollo 18: Mondlandung
  • Giovanni’s Italian Kitchen & Wine Bar Restaurant
  • Grillrestaurant am Hafen
  • El Loco Fresh Restaurant
  • Der Süßwarenladen Sugar Beach
  • Bionische Bar
  • Spotlight-Karaoke
  • Musikhalle

Welche Royal

Wir kennen nicht die vollständige Liste der geplanten Upgrades für Liberty of the Seas und Adventure of the Seas.

Wird Royal Caribbean die älteren Schiffe verstärken?

Das ursprüngliche Amped-Programm sah nur die Modernisierung der Voyager-Klasse, der Freedom-Klasse und der beiden älteren Schiffe der Oasis-Klasse vor. Es gibt keine Pläne, die Schiffe der Radiance-Klasse und der Vision-Klasse im gleichen Umfang zu renovieren.

Wird Royal Caribbean die älteren Schiffe verstärken

Diese Schiffe sind kleiner und daher kann es schwieriger sein, Platz für einige der Upgrades zu finden, die den größeren Schiffen der Flotte gegeben werden. Aber gerade bei der Vision-Klasse sind die Schiffe auch älter.

Möglicherweise bereitet Royal Caribbean den Verkauf dieser Schiffe in den nächsten Jahren vor. Es wäre finanziell nicht sinnvoll, 50 bis 100 Millionen US-Dollar dafür auszugeben, ein Schiff mit Royal Caribbean-spezifischen Merkmalen aufzurüsten und es dann zu verkaufen.

Ich behaupte nicht, dass es bereits Einigkeit besteht – diese beliebten älteren Schiffe könnten noch viel Leben in sich haben. Aber Kreuzfahrtreedereien stellen irgendwann ältere Schiffe aus dem Verkehr oder verkaufen sie, und so könnte das Fehlen eines Plans zur Modernisierung der ältesten Schiffe der Flotte ein Hinweis darauf sein, dass es einen Plan dafür gibt, dass sie die Flotte verlassen.

Ich behaupte

Wird Royal Caribbean die neueren Schiffe verstärken?

Royal Caribbean hat keine Pläne, die neueren Schiffe der Oasis-Klasse oder der Quantum- oder Quantum-Ultra-Klassen zu verstärken. Das Amplification-Programm soll die Funktionen dieser neueren Schiffe zu den älteren hinzufügen.

Werden sie irgendwann renoviert? Möglicherweise, obwohl diese neueren Schiffe in Zukunft möglicherweise nur noch die Wartungsdocks erhalten.

Es hängt von den neuen Innovationen ab, die Royal Caribbean für seine neuesten Schiffe entwickelt , und dann davon, ob die Kreuzfahrtgesellschaft entscheidet, dass es sich lohnt, die Flotte noch einmal zu überdenken und sie rückwirkend hinzuzufügen.

Derzeit sind die moderneren Schiffe der Oasis-Klasse sowie die Quantum- und Quantum-Ultra-Klassen zu neu, als dass eine Renovierung in diesem Umfang gerechtfertigt wäre.

Letztes Wort

Ich wünschte, ich hätte konkretere Neuigkeiten mitzuteilen – insbesondere, wenn Sie Kreuzfahrten auf einem der Schiffe buchen möchten, deren Amped-Programme verschoben wurden –, aber für Royal Caribbean bleibt dies vorerst auf der Strecke.

Ich bin sicher, dass in den nächsten ein bis zwei Jahren die Entscheidung getroffen wird, auf diese Schiffe zurückzublicken und einen Weg zu finden, sie zu verbessern. Royal Caribbean ruht sich nie auf seinen Lorbeeren aus und strebt stets danach, die beste Flotte zu haben – was nur erreicht werden kann, wenn man einigen der älteren Schiffe etwas Pflege schenkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *