Menu
Royal Princess Cabins: Die besten und schlechtesten Zimmer auf dem Schiff

Royal Princess Cabins: Die besten und schlechtesten Zimmer auf dem Schiff

Als erstes Schiff der Royal-Klasse, das für Princess Cruises in Dienst gestellt wurde, ist die Royal Princess noch immer eines der beliebtesten Schiffe der Flotte. Doch bevor Sie sich beeilen, Ihre Kreuzfahrt zu buchen, sollten Sie sich über die verschiedenen verfügbaren Kabinen informieren, damit Sie die richtige Kabine für sich finden. Es gibt viele Optionen, darunter auch einige, von denen Sie wahrscheinlich lieber die Finger lassen sollten, wenn Sie können.

Um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen, habe ich über acht Stunden damit verbracht, den Deckplan der Royal Princess durchzusehen und zahlreiche Kommentare von Leuten auf Facebook und verschiedenen Kreuzfahrtforen zu lesen. Daher bin ich zuversichtlich, dass Ihnen dieser ausführliche Leitfaden alles bietet, was Sie bei der Auswahl Ihrer Kabine benötigen.

Ich würde immer empfehlen, den gesamten Leitfaden zu lesen, bevor Sie sich entscheiden, aber lassen Sie sich auf keinen Fall den Teil „Zu meidende Hütten“ entgehen. So vermeiden Sie ein Zimmer, das Ihre gesamte Kreuzfahrt verderben könnte, insbesondere wenn Sie gerne schlafen.

Royal Princess-Kabinentypen

Auf der Royal Princess stehen fünf Hauptkabinentypen zur Verfügung.

Unterkunft Schläft Größe (inkl. Balkon)
Innere 2 bis 4 158 bis 162 Quadratfuß.
Balkon 2 bis 4 214 bis 222 Quadratfuß.
Deluxe-Balkon 2 bis 4 233 bis 279 Quadratfuß.
Mini-Suite 2 bis 4 323 Quadratfuß.
Suite 2 bis 4 440 bis 1.500 Quadratfuß.

 

Während andere Kreuzfahrtschiffe der Royal-Klasse, die später gebaut wurden, wie die Sky Princess , Kabinen mit Meerblick einführten, gibt es auf der Royal Princess keine. Entweder haben Sie ein Innenzimmer ohne Aussicht oder Sie haben einen Balkon, sei es in der Standard-Balkonkabine oder in einer der Suite-Optionen.

Wenn Sie Ihre Kabine auf der Royal Princess auswählen, kommt es nicht nur auf den Kabinentyp an. Sie müssen darüber nachdenken, was Sie sich bequem leisten können (denken Sie daran, dass Sie Ihr Budget während Ihrer Kreuzfahrt auch für andere Dinge ausgeben möchten) und auch über die Lage des Zimmers auf dem Schiff.

Um Ihnen zu helfen, habe ich eine praktische Checkliste mit Dingen erstellt, die Sie bei der Auswahl Ihrer Kreuzfahrtkabine beachten müssen. Holen Sie es sich hier kostenlos:

Royal Princess Innenkabinen

Royal-Princess-Inside-Cabin

Wie bei jedem Kreuzfahrtschiff ist die „Einstiegskabine“ die Innen- oder Innenkabine. Diese befinden sich im Inneren des Schiffes und verfügen daher weder über Fenster noch über natürliches Licht. In der Regel für zwei Personen konzipiert, gibt es auch einige, die Platz für bis zu vier Personen bieten. Sie sind auch die kleinsten Räume auf dem Schiff.

Das macht sie perfekt, wenn Sie zu der Art von Person gehören, die sich nicht allzu sehr darum kümmert, von Ihrem Zimmer aus das Meer zu sehen (Sie sind nie zu weit von einer offenen Terrasse entfernt, wenn Sie die Aussicht genießen möchten). Verbringen Sie nicht viel Zeit in Ihrem Zimmer oder wenn Sie ein begrenztes Budget haben und andere Teile des Urlaubs priorisieren möchten.

Die Betten sind flexibel – technisch gesehen handelt es sich um Einzelbetten, die jedoch in ein Queensize-Bett umgewandelt werden können. Die Kabinen bieten Platz für bis zu vier Personen und verfügen über zusätzliche Pullman-Betten, die am besten für Kinder geeignet sind, aber auch von Erwachsenen genutzt werden können.

Pullman-Betten werden entweder in der Decke versteckt oder an der Wand befestigt. Bei „Royal Princess“ ist es Letzteres, was nicht so gut ist – viele Leute beschweren sich darüber, dass sie sich oft den Kopf schlagen, wenn sie ins Bett und aus dem Bett steigen. Wenn Sie also nur zu zweit sind, sollten Sie Kabinen mit diesen Zustellbetten an der Decke meiden.

Royal-Princess-Inside-Cabin-TV

Royal Princess Innenkabinenklassen

Jede Kabine auf der Royal Princess hat eine Klassifizierung – dabei handelt es sich um zweibuchstabige Codes, die Ihnen mehr über die Kabine verraten. Der erste Buchstabe erklärt die Art der Kabine und der zweite bezieht sich auf die Position auf dem Schiff.

Innenkabinen beginnen mit dem Buchstaben I, der zweite Buchstabe läuft von A bis F, wobei A aufgrund der Lage als die bessere Option und F als die am wenigsten wünschenswerte Option gilt.

Die Kosten variieren – sie sind nicht nur Standard für alle Innenkabinen. Wenn Sie also eine bessere Lage wünschen, müssen Sie etwas mehr bezahlen.

Grad Bietet Platz für bis zu Durchschnittliche Größe (Quadratfuß)
IA 4 175
IB 4 166 – 175
IC 4 166 – 175
AUSWEIS 4 166
IE 4 166
WENN 2 166

 

Royal Princess-Balkonkabinen

Standard-Balkonkabine

Wenn Sie etwas mehr Platz wünschen, als Ihnen eine Innenkabine bieten kann, ist eine Balkonkabine Ihre nächste Option. Dadurch erhalten Sie Ihren eigenen Balkonbereich mit Schiebetüren von Ihrem Zimmer aus, sodass Sie sitzen und die Aussicht genießen können.

Die Wahl der richtigen Balkonkabine ist wichtig. Sie müssen genau wissen, wie viel Platz Sie erhalten (erwarten Sie nicht, dass er zu groß wird, wenn Sie die günstigste Variante kaufen), und Sie müssen auch darüber nachdenken, welche Art von Aussicht Sie erhalten. Möglicherweise haben Sie Pech und erhalten aufgrund der Richtung, in die das Schiff fährt, nie den gewünschten Sonnenaufgangsblick.

Auf der Royal Princess gibt es fünf Arten von Balkonkabinen:

  • Balkon
  • Balkon mit eingeschränkter Sicht
  • Deluxe-Balkon
  • Deluxe-Balkon mit eingeschränkter Sicht
  • Premium Deluxe Balkon

Die Balkonkabinen mit eingeschränkter Sicht befinden sich alle auf Deck 8 und liegen hinter den Rettungsbooten – das ist der Grund für die eingeschränkte Sicht. Sie können das System jedoch ein wenig ausprobieren und eine Kabine zwischen zwei Rettungsbooten wählen. Dann haben Sie nur eine leicht eingeschränkte Sicht, sparen aber auch Geld. Ich werde später in diesem Leitfaden ausführlicher darauf eingehen.

Deluxe-Balkonkabine

 

Royal Princess Balcony Cabin-Klassen

Grad Typ Bietet Platz für bis zu Durchschnittliche Größe (Quadratfuß)
D4 Premium Deluxe Balkon 4 242 – 312
UND Deluxe-Balkon 3 233
DB Deluxe-Balkon 4 233
Gleichstrom Deluxe-Balkon 4 233
DD Deluxe-Balkon 3 233
VON Deluxe-Balkon 4 233
DF Deluxe-Balkon 4 233
BA Balkon 2 222
BB Balkon 4 222
Chr Balkon 4 222
BD Balkon 4 222
SEI Balkon 4 222
BF Balkon 4 222
DW Deluxe-Balkon (behindert) 4 233
BW Balkon (behindert) 4 222

 

Standard vs. Deluxe vs. Premium Deluxe Balkon

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen Standard-Balkonkabinen und den Deluxe- oder Premium-Deluxe-Versionen. Der erste davon ist einfach der Platz, den Sie bekommen. Durch ein Upgrade auf ein Deluxe-Modell erhalten Sie etwa 5 % mehr Grundfläche, und durch ein Upgrade auf ein Premium Deluxe erhalten Sie darüber hinaus weitere 18 % mehr Platz.

Der andere große Unterschied besteht in der Bettenkonfiguration für Drei- und Vierbettkabinen. Deluxe- oder Premium-Deluxe-Kabinen verfügen über ein Schlafsofa, sodass die Dreibettzimmer über keine Pullman-Betten verfügen, während die Vierbettzimmer über ein Schlafsofa und ein Pullman-Bett verfügen.

Wenn Sie also jüngere Kinder haben, die Sie nicht im oberen Etagenbett unterbringen möchten, kann die Entscheidung für ein Upgrade sinnvoll sein, da diese dann auf dem Schlafsofa schlafen können.

Royal Princess Mini-Suiten

Mini-Suite

Mini-Suiten schließen im Wesentlichen die Lücke zwischen Balkonkabinen und kompletten Suiten. Sie erhalten zusätzlichen Platz und ein paar Bonusvorteile, aber Sie erhalten nicht alle Vorteile, die eine komplette Suite bieten würde – und Sie müssen auch nicht den Preis dafür zahlen.

Vorteile der Royal Princess Mini Suite:

  • Eine Sitzecke mit Schlafsofa und Couchtisch
  • Ein Vorhang trennt den Sitzbereich des Schlafsofas vom Hauptbett
  • Ein zusätzlicher Fernseher – einer für die Sitzecke und einer gegenüber dem Hauptbett
  • Ein verbessertes Badezimmer mit Badewanne und Massagedusche
  • Ein besseres Bett mit luxuriöser Matratzenauflage und besseren Kissen
  • Bis zu vier Stühle auf dem Balkon (im Vergleich zum Standard zwei)
  • Ein Glas Sekt beim Einsteigen

Royal Princess Mini Suite-Klassen

Grad Typ Bietet Platz für bis zu Durchschnittliche Größe (Quadratfuß)
M1 Mini-Suite der Club-Klasse 4 314
M6 Mini-Suite der Club-Klasse 3 314
MA Mini-Suite 4 314
MB Mini-Suite 4 299 – 329
MC Mini-Suite 4 299
MICH Mini-Suite 4 299
MF Mini-Suite 3 299

Club-Class-Mini-Suiten

Innerhalb der Mini-Suite-Unterkunftsklasse gibt es eine Premium-Unterkategorie der Club-Class-Mini-Suiten. Diese bieten im Vergleich zu den üblichen Mini-Suiten einige zusätzliche Vorteile.

Vorteile der Royal Princess Club Class Mini Suite:

  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung zu Beginn und am Ende Ihres Urlaubs
  • Ein bequemeres Bett
  • Am Tag der Einschiffung werden Ihnen halbe Flaschen Rot- und Weißwein zur Verfügung gestellt
  • Für jeden Gast stehen Bademäntel zur Verfügung
  • Häppchen am Abend serviert in Ihrer Suite (auf Anfrage)
  • Exklusive bevorzugte Sitzplätze im Hauptspeisesaal mit zusätzlichen Menüoptionen

Wenn Sie erwägen, eine Mini-Suite zu buchen, überlegen Sie, wie viel diese zusätzlichen Vergünstigungen Ihrer Meinung nach wert sind, und sehen Sie sich dann den Preisunterschied zwischen Mini-Suiten und Club-Class-Mini-Suiten an – dieser wird Ihnen sagen, ob Sie ein Upgrade durchführen sollten oder nicht.

Königliche Prinzessinnen-Suiten

Suite

Die absolut beste Unterkunft auf Royal Princess sind die Suiten. Diese verfügen über noch mehr Platz, mit komplett getrennten Wohn- und Schlafbereichen. Sie profitieren außerdem von allen Vorteilen einer Club Class Mini Suite und einer ganzen Reihe kleiner Extras.

Vorteile der Royal Princess Suite:

  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung zu Beginn und am Ende Ihrer Kreuzfahrt sowie bei etwaigen Ausflügen
  • Vorrangige Warteschlangen an den Schaltern für Landausflüge und Gästeservice
  • Vorrangige Buchung für spezielle Restaurants
  • Club Class Dining in einem reservierten Bereich des Speisesaals mit zusätzlichen Menüoptionen
  • Zugang zur Lotus Spa Thermal Suite
  • Verbessertes Zimmerservice-Menü
  • Ein Glas Champagner zur Begrüßung bei der Ankunft
  • Eine kostenlose Minibar, eine Obstschale (auf Wunsch aufgefrischt) und frische Orchideen in Ihrer Suite
  • Jeden Tag eine kostenlose Mimose zum Frühstück
  • Eisservice, zweimal täglich
  • Teeservice in der Suite
  • Häppchen am Abend (auf Anfrage erhältlich)
  • Eine Brieftasche für Kreuzfahrtkarten
  • Nutzung von Sonnenschirmen nach Bedarf
  • Kostenloser Wäsche-, Reinigungs- und Schuhputzservice
  • Ein kostenloses privates Porträt mit dem Schiffsfotografen

Suite1

Kategorien der Royal Princess Suite

Grad Typ Bietet Platz für bis zu Durchschnittliche Größe (Quadratfuß)
S3 Penthouse-Suite 3 587 – 682
S4 Penthouse-Suite 3 440
S5 Premium-Suite 4 554

Premium-Suiten vs. Penthouse-Suiten

Bei der Auswahl einer Suite auf der Royal Princess gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Premium-Suiten eignen sich besser, wenn Sie vier Personen unterbringen möchten, ansonsten gelten Penthouse-Suiten als die besten. Sie sind teurer, vor allem weil sie in der Regel (aber nicht immer) über mehr Platz verfügen und erstklassige Lagen haben.

Die Premium-Suiten liegen an der Vorderseite des Schiffes, sind jedoch nicht nach vorne gerichtet. Sie liegen etwas weiter von den Aufzügen entfernt, sind aber dennoch eine großartige Option für einen Luxusaufenthalt.

Die Penthouse-Suiten liegen am Heck des Schiffes und bieten Ihnen die beste Aussicht auf das Kielwasser. Die Balkone erstrecken sich um das Achterschiff und sind viel größer als in jeder anderen Kabinenklasse auf dem Schiff.

Die Penthouse-Suiten mit den größten Balkonen befinden sich auf den höheren Decks, insbesondere auf den Decks 14 und 15. Dies sind die allerbesten Unterkunftsmöglichkeiten auf dem gesamten Schiff.

Wenn Sie sich für eine Suite entschieden haben, sich aber noch nicht für eine Suite entschieden haben, empfehle ich Ihnen, einen Blick auf meinen Leitfaden zu den Suite-Vorteilen von Princess Cruises zu werfen , in dem genau verglichen wird, was Sie mit den einzelnen Suite-Typen erhalten.

Spezielle Kabinentypen

Royal Princess Achterzimmer

Achterkabinen und Suiten

Achterkabinen sind solche, die sich im hinteren Teil des Schiffes befinden. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit, da die Aussicht über das Kielwasser als die schönste gilt, die man genießen kann. Außerdem profitieren Sie von weniger Wind, da Sie durch die Vorwärtsbewegung des Schiffes abgeschirmt sind, und die Räume sind oft auch größer.

Auf der Royal Princess können Sie aus folgenden nach hinten gerichteten Zimmern wählen:

  • Premium Deluxe Zimmer mit Balkon
  • Penthouse-Suiten

Alle nach hinten gerichteten Zimmer befinden sich auf den Decks 8 bis 15. Jedes Deck verfügt über zwei Penthouse-Suiten in den hinteren Ecken und dann vier Premium Deluxe Balcony-Kabinen in der Mitte des Hecks.

Royal Princess Zimmer mit Verbindungstür

Wenn Ihre Reisegruppe aus mehr als vier Personen besteht oder Sie Ihre Gruppe ohnehin auf zwei Räume aufteilen möchten, ist es eine gute Idee, nach Zimmern mit Verbindungstür Ausschau zu halten, die über eine Tür dazwischen verfügen.

Wenn Sie nur eine Kabine wünschen, meiden Sie diese Räume am besten – die Verbindungstür ist zwar verschlossen, aber sie ist nicht so schallisoliert wie die Wände, und manchmal kann es auch durch die Tür zu Zugluft kommen.

Auf der Royal Princess gibt es eine große Auswahl an Zimmern mit Verbindungstür:

  • Zwei Innenkabinen
  • Zwei Standard-Balkonkabinen
  • Ein versperrter Balkon und ein Standardbalkon
  • Ein versperrter Balkon und ein Deluxe-Balkon
  • Zwei behindertengerechte Deluxe-Zimmer mit Balkon
  • Zwei Deluxe-Zimmer mit Balkon
  • Zwei Mini-Suiten
  • Zwei Club-Class-Mini-Suiten
  • Barrierefreie Zimmer im Royal Princess-Stil

Barrierefreie Zimmer im Royal Princess-Stil

Barrierefreies Zimmer mit Balkon

Während Sie sich im Rollstuhl oder auf einem Roller relativ problemlos auf dem gesamten Schiff bewegen können, sind nur einige der Kabinen für Rollstuhl- oder Rollerfahrer ausgelegt. Sie sind geräumiger, haben größere Türen, keine Stufen zum Betreten des Zimmers und das Badezimmer ist eine Nasszelle. Sie sind sehr beliebt und in der Regel schnell ausgebucht. Wenn Sie also eines dieser Zimmer benötigen, sollten Sie so früh wie möglich buchen.

Die auf der Royal Princess verfügbaren barrierefreien Kabinen sind:

  • Innenbereich – Decks 8 und 9
  • Balkon – Decks 9, 10, 11, 12 und 15
  • Mini-Suiten – Decks 10, 11 und 12
  • Mini-Suiten der Club-Klasse – Decks 11 und 12
  • Penthouse-Suiten – Deck 14

Royal Princess-Kabinen, die Sie meiden sollten

Alles oben Genannte soll Ihnen einen vollständigen, sachlichen Überblick über die verschiedenen Kabinen geben, aus denen Sie auf der Royal Princess wählen können, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welche die richtige für Sie ist.

Aber das sind alle offiziellen Informationen. Was wir uns jetzt ansehen, sind die Dinge, die Ihnen vielleicht nicht gesagt werden, damit Sie wissen, welche Kabinen Sie meiden sollten, wenn Sie den schönsten Urlaub an Bord haben möchten.

1. Balkone, die auf See verboten sind

L101 bis L108, M101 bis M108

Wenn das Schiff fährt, bläst der Wind gegen die Vorderseite des Schiffes. Das heißt, wer ein Zimmer mit nach vorne gerichtetem Balkon gebucht hat, darf diesen nicht während der Schiffsfahrt nutzen, sondern nur im Hafen.

Wenn Ihnen die Vorstellung, während der Fahrt auf Ihrem Balkon zu entspannen, wie eine himmlische Vorstellung vorkommt, sollten Sie unbedingt ein nach vorn gerichtetes Zimmer auf den Decks 15 und 16 meiden.

Nach vorne gerichtete Balkone

Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, den Balkon allzu oft zu nutzen, aber denken, dass er eine nette Geste ist, wenn Sie im Hafen sind, sind diese tatsächlich eine gute Wahl, denn der Vorteil ist, dass diese Balkone viel größer sind als die an den Seiten des Schiffes.

2. Kabinen, die jede Seekrankheit verschlimmern

L101 bis L129, M101 bis M129

Dies ist eher ein allgemeiner Tipp für jedes Kreuzfahrtschiff als speziell für die Royal Princess. Je näher Sie sich jedoch an der Mitte und am Boden des Schiffes befinden, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Bewegung des Schiffes auf den Wellen spüren.

Wenn Sie also unter Seekrankheit leiden, ist es eine gute Idee, Zimmer auf den Oberdecks, ganz vorne oder ganz hinten, zu meiden.

Vordere und hohe Kabinen

3. Zimmer mit eingeschränkter Sicht … es sei denn, Sie möchten Geld sparen

Der Großteil von Deck 8 – Kabinen beginnend mit E

Wenn Sie eine entspannte Zeit auf Ihrem Balkon verbringen möchten, dann ist ein Rettungsboot, das Ihnen die Aussicht versperrt, das Letzte, was Sie wollen. Es ist nicht für jeden ein Problem, aber wer den Komfort seines eigenen Raums mag und die frische Luft genießen möchte, sollte ein Zimmer mit eingeschränkter Sicht wahrscheinlich meiden.

Wenn Ihnen die Aussicht jedoch nichts ausmacht, Sie einfach nur Geld sparen möchten und einen Balkon für die frische Seeluft wünschen, ist eine Kabine mit eingeschränkter Aussicht günstiger. Sie können auch die Deckspläne studieren , um Räume zu finden, die zwischen zwei Rettungsbooten liegen und von denen aus die Sicht nicht so eingeschränkt ist.

Balkone hinter Rettungsbooten

4. Achterbalkone, auf denen sich Ruß ansammeln kann

Achterkabinen und Suiten

Auch dies ist eine subjektive Angelegenheit, denn für die meisten Menschen gelten die Achterkabinen als die besten. Sie haben einen atemberaubenden Blick auf das Kielwasser des Schiffes. Allerdings besteht insbesondere auf den höheren Decks auch die Gefahr von Ruß.

Denn bei der Vorwärtsfahrt des Schiffes wandert der Ruß aus den Schornsteinen nach hinten in Richtung Achterschiff und kann sich auf den Balkonen absetzen. Oftmals handelt es sich um ein geringfügiges Problem, aber einige Kreuzfahrtgäste haben geäußert, dass sie den Balkon aufgrund der täglichen Staus als unbrauchbar empfanden. Wenn Sie das Risiko nicht eingehen möchten, sollten Sie stattdessen eine Kabine an den Seiten des Schiffes wählen.

5. Zimmer mit Verbindungstür, wenn Sie diese nicht benötigen

Verschieden

Zimmer mit Verbindungstür sind eine tolle Möglichkeit, größere Gruppen auf einer Kreuzfahrt zusammenzuhalten. Wenn Sie jedoch nur in einer Reisegruppe mit bis zu vier Personen unterwegs sind, sollten Sie diese Kabinen nach Möglichkeit meiden.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Fremde Ihr Zimmer betreten – die Türen sind mit Schlössern versehen, die nur auf Wunsch einer Reisegruppe geöffnet werden. Allerdings sind sie nicht so dick wie die Wände, was bedeutet, dass mehr Schall durchdringen kann. Manchmal gibt es auch einen Entwurf. Versuchen Sie also, für einen möglichst ruhigen und privaten Raum ein Zimmer anzufordern, das nicht über eine Verbindungstür verfügt.

6. Zimmer mit weniger Privatsphäre

M411, M415, M417, M419, M423, M425, R415, R417, R421, R423, R427, R429, A417, A421, A423, A427, A429, B417, B421, B423, B427, B429 (SeaWalk )

M722, M723, M724, M725, M726, M727 (Horizontterrasse)

D145 bis D277, D701 bis D725 (Kabinen oben)

Es gibt einige Balkonkabinen, in denen Sie möglicherweise nicht so viel Privatsphäre haben, wie Sie möchten. Erstens haben Sie auf der Steuerbordseite ( rechts ) des Schiffes den SeaWalk auf Deck 16, einen Gehweg mit Glasboden, der sich vom Schiff aus erstreckt. Die Leute auf dem SeaWalk können nicht nur auf Ihren Balkon hinunterblicken, sondern Sie haben auch einen ziemlich frechen Ausblick direkt auf sie zu. Auf den unteren Decks ist das weniger problematisch, aber man sollte es bedenken.

SeaWalk

Am Heck des Schiffes, auf Deck 16, befindet sich wiederum die Horizon Terrace, wo man sich oft gerne entspannt und den Blick über das Kielwasser genießt. Da die Rückseite des Schiffes jedoch versetzt ist, haben sie direkten Blick auf die Balkone der Achterkabinen auf Deck 15.

Ein weiterer Ort mit weiter hervorstehenden Balkonen ist Deck 9. Einige der Deluxe-Balkone auf diesem Deck sind von oben einsehbar.

Overlooked-balconies

Wenn Sie nicht möchten, dass jemand auf Ihren Balkon schaut, meiden Sie diese Hütten am besten.

7. Laute Zimmer morgens oder tagsüber

M302 bis M436, L101 bis L301

Von den Decks 9 bis 14 sind die Kabinen oben und unten von anderen Unterkünften umgeben, daher sollte es ziemlich ruhig sein. Es gibt jedoch einige Teile des Schiffes, an denen es zu etwas Lärm kommen kann. Tagsüber befinden sich Teile von Deck 15 unterhalb des Poolbereichs und Deck 16.

Am frühen Morgen gehen die Leute zum Pooldeck, um eine Liege zu reservieren, und schleppen sie oft herum, um einen guten Platz zu ergattern. Für sie wird es ziemlich ruhig erscheinen, aber an Ihrer Decke werden Sie es auf jeden Fall bemerken. Und wenn Sie sich für ein Zimmer auf dem Lido-Deck entscheiden, befinden Sie sich unterhalb des Sanctuary- und des Retreat-Pools, wo Sie möglicherweise ähnliche Probleme haben.

8. Nachts laute Zimmer

E125, E130, E201 bis E225, E445 bis E612, E630 bis E733

Der nächtliche Lärm wird in der Regel von den Unterhaltungslokalen ausgehen, die sich hauptsächlich auf Deck 7 befinden, direkt unter dem ersten Deck der Unterkunft. Wenn Sie sich also auf Deck 8 befinden, hören Sie möglicherweise Geräusche, die durch den Boden dringen, und je nachdem, wo Sie sich befinden, kann es bis in die frühen Morgenstunden anhalten.

Die Orte, die Sie meiden sollten, befinden sich über dem Princess Theater, Princess Live! und der Vista Lounge, die alle über das Deck verteilt sind. Aber irgendwo auf Deck 8 kann es bis in den Abend hinein zu Lärmbelästigungen kommen. Wenn Sie gerne früh schlafen möchten, ist es besser, ein höheres Deck zu buchen.

Die besten Kabinen auf der Royal Princess

Nachdem wir nun die Kabinen besprochen haben, die Sie meiden sollten, finden Sie hier einige der besten Kabinen auf der Royal Princess, auf die Sie achten sollten, wenn Sie bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt sehen, dass sie verfügbar sind.

1. Luxuriöse Penthouse-Suiten

Wenn Sie über das nötige Budget verfügen, wird die Wahl einer Penthouse-Suite etwas ganz Besonderes sein. Sie erhalten nicht nur den größtmöglichen Platz sowohl im Zimmer als auch auf Ihrem Balkon, sondern Sie profitieren auch von einer langen Liste an Vorteilen, sowohl in Ihrem Zimmer als auch im Rahmen Ihres allgemeinen Kreuzfahrterlebnisses.

Suiten sind jedoch teuer, es ist also eine persönliche Entscheidung. Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie in Ihrem Zimmer verbringen und wie oft Sie die Vorzüge nutzen werden. Wenn Sie das Beste wollen, dann entscheiden Sie sich dafür, aber oft können Sie zwei Kreuzfahrten in einem Standardzimmer mit Balkon zum Preis einer Kreuzfahrt in einer Suite bezahlen.

Um einen genaueren Blick auf eine Penthouse-Suite auf der Royal Princess zu werfen, schauen Sie sich dieses Video an:

2. Die günstigsten Hütten

Was die beste Kabine ausmacht, hängt davon ab, welcher Kreuzfahrttyp Sie sind. Wenn Sie jedoch jemand sind, der die Einrichtungen des Schiffes optimal nutzen möchte, Theateraufführungen besucht, in Bars entspannt usw., dann dürfen Sie Ihr Zimmer nur dafür nutzen schlafen, duschen und umziehen.

Es könnte sein, dass die beste Kabine für Sie eine Inside-Kabine ist, da Sie dann mehr Geld für Erlebnisse (oder zukünftige Kreuzfahrten) ausgeben können. Und wenn Sie eine größere Familie oder Gruppe sind, ist der Anschluss in einer Kabine die günstigste verfügbare Option.

Schauen Sie sich dieses Video an, um einen genaueren Blick darauf zu werfen, was Sie von einer Innenkabine auf der Royal Princess erwarten können:

3. Kabinen mit erweitertem Balkon

Aufgrund des Designs der Royal Princess verfügen einige der Mittelschiffkabinen über leicht verlängerte Balkone, da diese abgewinkelt sind. Halten Sie Ausschau nach einer dieser Kabinen, wenn Sie den Platz auf Ihrem Balkon optimal nutzen möchten.

Ein Beispiel aus den Deckplänen können Sie hier sehen:

Auf den höheren Decks ist dies nur in den Mini-Suiten und Club-Class-Mini-Suiten möglich, auf den Decks 8 und 9 ist es jedoch eine Option für Balcony- und Deluxe Balcony-Kabinen. Beachten Sie jedoch, dass die Sicht auf Deck 8 eingeschränkt ist.

4. „White Noise“-Hütten

C316, C317, C322, C323, C328, C329, C334, C335

Etwas, das einige Kreuzfahrtschiffe aufgegriffen haben – es gibt eine Lüftungsöffnung zwischen den „seitlichen“ Innenkabinen auf Deck 10, von C316 bis C335. Es gibt ein konstantes, leises Geräusch von sich.

Viele frühere Passagiere haben gesagt, dass der dumpfe, tiefe Ton keine Probleme verursacht, sondern dass man sich schnell daran gewöhnt und dass er tatsächlich dabei hilft, andere Geräusche vom Schiff zu dämpfen. Es hat eine Art weißes Rauschen, wirkt beruhigend und hilft sogar beim Einschlafen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Innenkabine sind und die Idee eines konstanten weißen Rauschens mögen, dann könnten dies gute Optionen sein!

Viele Menschen bevorzugen auch die Anordnung der „Seitwärts“-Kabinen. Das folgende Video stammt vom Schwesterschiff Regal Princess , aber die Kabine ist genau die gleiche …

Häufig gestellte Fragen zur Royal Princess-Unterkunft

Wie viele Decks hat die Royal Princess?

Die Royal Princess verfügt über 15 Decks, die für Passagiere zugänglich sind, angefangen bei Deck 4 tiefer auf dem Schiff bis hin zu Deck 19. Die Kabinen und Suiten befinden sich zwischen Deck 8 und 16.

Wie viele Suiten hat die Royal Princess?

Royal Princess verfügt über 36 Suiten, von denen eine rollstuhlgerecht ist. Die besten Suiten sind die S3 Penthouse Suiten. Außerdem gibt es 314 Mini-Suiten, von denen sechs rollstuhlgerecht sind.

Wie viele Balkonkabinen hat die Royal Princess?

Auf der Royal Princess stehen 1.088 Balkonkabinen zur Verfügung, was 80 % der gesamten Unterbringung auf dem Schiff ausmacht. 358 davon sind als Deluxe-Balkon klassifiziert, während 730 als Standard-Balkon klassifiziert sind, von denen 22 für Rollstuhlfahrer zugänglich sind.

Hat das Royal Princess Zimmer mit Verbindungstür?

Auf der Royal Princess gibt es 74 Zimmer mit Verbindungstür, darunter eine Mischung aus Innen-, Balkon- und Mini-Suite-Zimmern. Sie werden nicht standardmäßig auf den Deckplänen angezeigt, es gibt jedoch ein Kontrollkästchen, das Sie auswählen können, um die Verbindungsräume hervorzuheben.

Wann wurde Royal Princess renoviert?

Das Royal Princess wurde 2018 renoviert. Bei dieser Renovierung wurden die Betten zum Princess-Luxusbett umgebaut und das Lotus Spa & Fitness Center neu gestaltet. Sie startete erstmals im Juni 2013.

Holen Sie sich Ihre Kabinen-Checkliste

Möchten Sie eine kostenlose Kopie der Checkliste erhalten, die ich bei der Auswahl einer Kreuzfahrtkabine verwende? Du kannst es hier bekommen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *