Menu
SeaDream Yacht Club: Was Sie vor Ihrer Kreuzfahrt wissen sollten

SeaDream Yacht Club: Was Sie vor Ihrer Kreuzfahrt wissen sollten

Nicht alle Kreuzfahrtschiffe sind riesige Megaschiffe, die Tausende von Gästen gleichzeitig beherbergen. Kreuzfahrten mit kleinen Schiffen bieten ein viel ruhigeres und intimeres Erlebnis.

Es gibt mehrere Kreuzfahrtlinien, die sich auf diese luxuriösen Erlebnisse spezialisiert haben – einer der Hauptakteure ist der SeaDream Yacht Club.

SeaDream verfügt über zwei Zwillingsyachten, die Kreuzfahrten rund um die Welt anbieten und Ziele erreichen, die die größeren Schiffe einfach nicht erreichen können. Da die Anzahl der Gäste begrenzt ist, ist der Service an Bord persönlicher und in Ihrem Fahrpreis ist noch viel mehr enthalten.

In diesem Ratgeber erzähle ich Ihnen alles, was Sie über eine Kreuzfahrt mit SeaDream wissen müssen.

Wem gehört der SeaDream Yacht Club?

SeaDream Yacht Club ist eine private Kreuzfahrtlinie im Besitz von Atle Brynestad, der die Kreuzfahrtlinie im Jahr 2001 gründete. Brynestad hatte zuvor 1986 die Signet Cruise Line gegründet, die sich sehr schnell in Seabourn verwandelte.

SeaDream ist seit seiner Gründung im Eigentum von Brynestad geblieben und befindet sich im Gegensatz zu den meisten großen Kreuzfahrtlinien weiterhin in Privatbesitz, ohne dass Pläne für einen Börsengang angekündigt wurden. Kleinere Kreuzfahrtschiffe bleiben oft privat, da sie einfacher zu verwalten sind, ohne dass eine schnelle Finanzierung zur Flottenaufstockung erforderlich ist.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Oslo, Norwegen.

Wem gehört der SeaDream Yacht Club

Schiffe des SeaDream Yacht Club

Es gibt nur zwei Schiffe in der SeaDream Yacht Club-Flotte – SeaDream I und SeaDream II. Sie sind eineiige Zwillinge und bieten daher ein nahezu identisches Erlebnis an Bord. Die einzigen Unterschiede bestehen in den kulinarischen oder kulturellen Aktivitäten, die mit dem jeweiligen Ziel des Schiffes zusammenhängen.

Schiffe des SeaDream Yacht Club

Es gab Pläne, im Jahr 2021 ein drittes Schiff zur Flotte hinzuzufügen, das den Namen SeaDream Innovation erhalten hätte. Es war geplant, doppelt so groß zu sein wie SeaDream I und SeaDream II. Das Schiff wurde jedoch nur wenige Monate nach seiner ersten Ankündigung im Jahr 2019 abgesagt.

Wie groß sind SeaDream-Yachten?

Jede SeaDream-Yacht ist 355 Fuß lang und hat eine Bruttoraumzahl von 4.253 BRZ. Sie sind an der Breite 47 Fuß breit, verfügen über drei Passagierdecks und bieten Platz für maximal 112 Passagiere und 95 Besatzungsmitglieder.

Die Bruttoraumzahl ist das beste Maß für die Größe eines Kreuzfahrtschiffes. Trotz des Namens hat es nichts mit dem Gewicht zu tun – es ist ein Maß für das Innenvolumen des Schiffes – es berücksichtigt also die Länge, Breite, Höhe und Anzahl der Decks.

Zum Vergleich: Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist die Icon of the Seas mit einer Bruttoraumzahl von 250.800 BRZ. Das bedeutet, dass die SeaDream-Yachten in Bezug auf den Platz an Bord mehr als 58-mal kleiner sind als die Icon of the Seas – ein ziemlicher Unterschied.

Sie sind nicht die kleinsten Kreuzfahrtschiffe der Welt – sie stehen auch nicht einmal auf der Liste der kleinsten 7 –, aber sie sind sicherlich viel kleiner als viele der großen Hochseekreuzfahrtschiffe, die Sie heute buchen können.

Wie groß sind SeaDream-Yachten

Hat SeaDream Balkone?

Keine der Kabinen und Suiten der SeaDream I oder SeaDream II verfügt über einen Balkon, aber alle bieten Meerblick. Die Kabinen verfügen über ein einziges großes Fenster, während die Suiten alle über ein Fenster sowohl zum Wohnbereich als auch zum Schlafzimmer verfügen.

Auf jedem SeaDream-Schiff gibt es drei Arten von Suiten.

Die Owner’s Suite ist mit 447 Quadratmetern die größte. Es verfügt über ein Hauptbadezimmer und ein zweites Gästebad sowie einen geräumigen Wohnbereich. Es liegt in der Nähe des Pools auf Deck 3.

Hat SeaDream Balkone

Die Admiral’s Suite ist mit 35 Quadratmetern etwas kleiner, verfügt aber ebenfalls über ein Hauptbadezimmer und ein zweites Gästebad. Es liegt in der Nähe der Bibliothek.

Die Admiral

Die Commodore Suite ist eigentlich eine Kombination aus zwei Kabinen des Yachtclubs, wobei das Bett aus einer entfernt und in einen Wohnbereich umgewandelt wurde. Je nach Buchung der Gäste gibt es auf jedem Schiff 8 mögliche Commodore-Suiten mit einer maximalen Grundfläche von 390 Quadratfuß.

Die Commodore

Was ist auf SeaDream-Kreuzfahrten inbegriffen?

SeaDream-Kreuzfahrten beinhalten viele Leistungen und Extras, für die Sie normalerweise extra bezahlen müssten. Alle Speisen auf dem Schiff sind im Preis inbegriffen, ebenso wie eine Auswahl an Getränken aus einer offenen Bar (einschließlich passender Weine zum Abendessen). Kostenlose Landausflüge sind ebenfalls verfügbar.

SeaDream verspricht auf beiden Schiffen ein „gastronomisches Erlebnis“ und serviert jeden Abend ein mehrgängiges Fine-Dining-Menü. Kein Fan der Optionen? Es gibt immer ein À-la-carte-Menü, aus dem Sie auch wählen können.

Zu den weiteren Verpflegungsmöglichkeiten gehören Frühstück, Ihre Begrüßung an Bord mit Hors d’oeuvres, an Bord serviertes Mittagessen, Sandwiches am Pool, Kekse und Gebäck und mehr. Es gibt den ganzen Tag über eine offene Bar, die Ihnen überall auf dem Schiff Getränke serviert, während der Sommelier an Bord sorgfältig die Inklusivweine auswählt, die zu jedem Abendessengang passen.

Landausflüge, einschließlich geführter Touren, sind ebenso in Ihrem Fahrpreis enthalten wie Ihre Trinkgelder.

Was ist auf SeaDream-Kreuzfahrten inbegriffen

Sind SeaDream-Kreuzfahrten All-Inclusive?

SeaDream-Kreuzfahrten bieten kein All-Inclusive-Angebot – es gibt einige Elemente, für die Sie bezahlen müssen. Premium-Getränke werden gegen Aufpreis berechnet, das Spa an Bord ist nicht im Preis inbegriffen und muss bezahlt werden.

Es wäre fair, die Kreuzfahrten von SeaDream als umfassender zu bezeichnen, und Sie könnten sicherlich eine Kreuzfahrt mit SeaDream genießen, ohne einen Cent zusätzlich zum Kreuzfahrtpreis zu bezahlen.

SeaDream Yacht Club-Leben an Bord

Das Leben auf einer SeaDream-Kreuzfahrt soll äußerst entspannend sein – hier geht es nicht darum, zwischen verschiedenen Aktivitäten an Bord hin und her zu hetzen, sondern das Leben in einem ruhigeren Tempo zu genießen und dabei wie ein VIP behandelt zu werden.

Es hat eine gehobene Atmosphäre, aber erwarten Sie keine angespannte Atmosphäre – das ist nicht vornehm, aber es ist Luxus.

SeaDream Yacht Club-Leben an Bord

Aktivitäten auf einer SeaDream-Kreuzfahrt

Trotz der geringen Größe eines SeaDream-Schiffes können Sie während Ihrer Kreuzfahrt auch dann noch einiges unternehmen, wenn Sie nicht im Hafen sind.

Jedes Schiff verfügt über einen kleinen Pool, in dem Sie schwimmen und sich sonnen können. Außerdem gibt es eine Reihe balinesischer Traumbetten, die charakteristischen Liegebetten der Kreuzfahrtlinie – perfekt zum Schlafen oder zum Genießen der Sonnenstrahlen.

Wer Lust auf Sport hat, kann den Golfsimulator auf Deck 6 ausprobieren, der verschiedene Schläger zum Ausleihen bereithält und die Möglichkeit bietet, 30 der renommiertesten Golfplätze der Welt auszuprobieren – natürlich virtuell.

Aktivitäten auf einer SeaDream-Kreuzfahrt

Oder wenn Sie etwas Entspannenderes bevorzugen, sind die kostenlosen Yoga-Sitzungen eine gute Option. Sie finden an Deck statt und tragen dazu bei, dass Sie sich entspannt und erholt fühlen. Darüber hinaus gibt es an Bord ein Spa und einen Salon sowie ein Fitnessstudio, wenn Sie sich fit halten möchten.

Abends finden auf der Poolterrasse Open-Air-Filme und Konzertvorführungen statt, oder Sie können drinnen ins Casino gehen. Wenn Sie kein Glück haben, gibt es eine Pianobar für einen ruhigen Drink oder eine Bibliothek mit einer Auswahl an Brettspielen.

Abends finden

Eines der besten Merkmale der SeaDream-Yachten ist die Marina-Plattform.

An bestimmten Tagen hält Ihr Schiff vorübergehend in den Gewässern, damit die Gäste eine Auswahl an Wassersportaktivitäten genießen können, darunter persönliche Segelboote, Katamarane, Kajaks, Wakeboards, Wasserski, Paddleboards, Bananenboote und eine schwimmende Insel mit Trampolin. Ganz schön die Liste!

An bestimmten Tagen

Um einen genaueren Blick auf das Leben an Bord einer SeaDream-Yacht zu werfen, werfen Sie einen Blick auf dieses Video, das eine Deck-für-Deck-Komplettlösung der Sea Deam II darstellt …

SeaDream-Service

Der Service auf SeaDream-Schiffen ist außergewöhnlich. Diese werden nicht einfach nur Yachten genannt – der Service gibt Ihnen wirklich das Gefühl, dass es sich um Ihre ganz persönliche Yacht handelt, selbst wenn Sie sie mit etwa 100 anderen Gästen teilen.

Das Crew-zu-Gast-Verhältnis von 1:1,2 ist eines der besten in der Welt der Kreuzfahrt. Wenn wir noch einmal auf den Vergleich mit der Icon of the Seas zurückkommen, die bis zu 7.600 Gäste beherbergt und eine Besatzung von 2.350 Mann hat, was einem Crew-zu-Gäste-Verhältnis von 1:3,2 entspricht, können Sie sehen, wie groß der Unterschied ist.

SeaDream-Service

Was trägt man auf einer SeaDream-Kreuzfahrt?

Bei SeaDream gibt es keine formelle Kleiderordnung. Betrachten Sie es stattdessen als „Yacht-Casual“. Tagsüber gehören dazu Shorts, T-Shirts und Sportbekleidung. Abends sind damit im Allgemeinen Polo- oder Kragenhemden und -hosen, Freizeitkleider oder modische Oberteile mit Hosen oder Caprihosen gemeint.

Es gibt nur wenige Wünsche, die darin bestehen, dass die Gäste beim Abendessen und in den öffentlichen Bereichen des Schiffes abends keine Jeans, Shorts, T-Shirts, zerschlissene Kleidung oder Badeanzüge tragen. Aber Krawatten werden grundsätzlich nie getragen, und auch ein Sakko wird von den meisten Menschen nicht getragen.

Was trägt man auf einer SeaDream-Kreuzfahrt

SeaDream Yacht Club-Ziele

Während SeaDream-Schiffe unterschiedliche Ziele anbieten können, verbringen beide Schiffe ihren Sommer hauptsächlich im Mittelmeer und den Winter in der Karibik.

Karibikkreuzfahrten sind ideal, um den Yacht-Lifestyle zu genießen. Sie segeln zwischen kleinen Inseln entlang und genießen das schöne Wetter vom Oberdeck aus bei einer Vielzahl aufregender Aktivitäten, darunter viele Tage im Hafen. Neben den beliebteren Zielen der Region wie Bridgetown und Gustavia können Sie auch kleinere Häfen besichtigen, die große Kreuzfahrtschiffe nicht erreichen können, darunter Low Bay in Barbuda oder South Friar’s Bay auf St. Kitts.

SeaDream Yacht Club-Ziele

Mittelmeerkreuzfahrten sind ähnlich – Gäste profitieren von den kleinen Schiffsgrößen, wenn sie einige der meistbesuchten Mittelmeerziele neben kleineren Häfen erkunden, die normalerweise für Kreuzfahrtschiffe nicht zugänglich sind. Neben großen Häfen wie Barcelona und St. Tropez kann Ihre Reiseroute auch kleinere griechische Inseln oder malerische italienische Küstenstädte wie Chioggia südlich von Venedig umfassen.

Mittelmeerkreuzfahrten

Da die Schiffe sowohl in der Karibik als auch im Mittelmeer unterwegs sind, haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, eine Transatlantikkreuzfahrt zu genießen. Die gemeinsamen Erlebnisse an Bord Ihres Schiffes werden dabei noch intensiviert, sodass die Gäste die Möglichkeit haben, sich bei entspannenden, luxuriösen Aktivitäten auf der Reise von Europa in die Karibik oder in die entgegengesetzte Richtung wirklich kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Schließlich gibt es auch einige ausgewählte Reiserouten, die als Weinkreuzfahrten bezeichnet werden. Bei diesen Sonderfahrten steht der Besuch lokaler Weinberge im Mittelpunkt. Die Führungen (und Verkostungen!) helfen Ihnen dabei, mehr über die Weine, die Sie trinken, und die Arbeit, die in ihnen steckt, zu erfahren. Genießen Sie dann beim Abendessen die gleichen Weine, die Sie gerade bei der Herstellung gesehen haben, gepaart mit feinen Menüs.

Schließlich gibt

Wie viel kostet eine SeaDream Yacht Club-Kreuzfahrt?

SeaDream-Yachtkreuzfahrten sind nicht billig, aber wenn man bedenkt, wie viel im Preis inbegriffen ist, heißt das nicht, dass sie unangemessen teuer sind. Abhängig von der Jahreszeit kostet eine Kreuzfahrt in der Regel zwischen 3.000 £ (3.600 $) und 5.000 £ (6.100 $) pro Person für 7 Nächte.

In diesen Preisen sind Ihre Hafengebühren nicht enthalten , wodurch sich Ihr Preis pro Person um 250–350 £ (300–430 $) erhöhen kann.

Und diese Preise gelten für eine Standardkabine – wenn Sie eine Suite wünschen, kosten sie in der Regel viel mehr, normalerweise etwa 270 % mehr. Für eine Kabine, die 5.500 £ pro Person und Woche kostet, müssen Sie damit rechnen, dass die Owner’s Suite etwa 14.000 £ pro Person kostet.

Ob sich diese Preise lohnen, hängt von Ihrem persönlichen Budget und der Art des Erlebnisses ab, das Sie an Bord wünschen. Massenkreuzfahrtlinien sind in der Regel viel günstiger, beinhalten aber nicht die gleiche Menge an Getränken oder Landausflügen und verlangen einen Aufpreis.

Dennoch kostet eine SeaDream-Kreuzfahrt in der Regel mehr als eine entsprechende Kreuzfahrt auf einer Kreuzfahrtlinie wie Royal Caribbean oder P&O, selbst wenn Sie für ein Getränkepaket und Ausflüge extra bezahlt haben. Aber denken Sie daran, dass Sie für das Premium-Erlebnis, die Ruhe und den äußerst aufmerksamen Service bezahlen.

Wenn Sie gutes Essen genießen, ein ruhiges Schiff bevorzugen und es schätzen, wie ein ganz besonderer Gast behandelt zu werden, dann sind die höheren Preise von SeaDream wahrscheinlich für Sie gerechtfertigt.

Abschließende Gedanken

SeaDream Yacht Cruises ist eine Kreuzfahrtlinie wie keine andere. Sie unterscheiden sich um Welten von den riesigen Kreuzfahrtschiffen, die Tausende von Passagieren beherbergen, unterscheiden sich aber dank der Yacht-legeren Atmosphäre an Bord auch deutlich von anderen Luxus-Kreuzfahrtschiffen auf kleinen Kreuzfahrtschiffen.

Das ist kein Ultra-Luxus, auch wenn Sie so behandelt werden, als ob es so wäre. Bei SeaDream dreht sich alles um Entspannung, Spaß und Erkundung mit gutem Essen und Trinken und hochwertiger Unterhaltung, aber ohne wirkliche Formalität. Wenn Sie das Gefühl haben möchten, eine Yacht zu besitzen, können die Kreuzfahrten von SeaDream dies ermöglichen.

Buchen Sie Ihre SeaDream-Kreuzfahrt

Ich empfehle Panache Cruises als den idealen Experten, der Ihnen bei der Buchung Ihrer perfekten SeaDream Yacht Club-Kreuzfahrt hilft.

  • Panache Cruises ist  Spezialist  für luxuriöse Hochseekreuzfahrten
  • Ihre erfahrenen Kreuzfahrtkenner werden   Ihre Reise genau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden
  • Ich liebe ihr  Motto  – „Nichts ist zu viel Mühe“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *