Menu
Titanic vs. moderne Kreuzfahrtschiffe (Größenvergleich)

Titanic vs. moderne Kreuzfahrtschiffe (Größenvergleich)

Damals war die Titanic eine epische Errungenschaft der Ingenieurskunst – so dachten zumindest die Leute, bis sie auf ihrer Jungfernfahrt über den Atlantik sank.

Dennoch galt sie als beeindruckende Leistung. Dennoch ist die Titanic trotz ihres über 100-jährigen Alters nach wie vor eines der legendärsten Schiffe, die je gebaut wurden. Wie groß ist sie im Vergleich zu den modernen Kreuzfahrtschiffen von heute?

War sie ihrer Zeit voraus oder wirkt die Titanic im Vergleich zu einem modernen Kreuzfahrtschiff jetzt wie ein kleines Boot?

War die Titanic ein Kreuzfahrtschiff?

Die Titanic galt nicht als Kreuzfahrtschiff. Sie war ein Passagierschiff und auch ein Schiff der Royal Mail. Anstatt für eine Vergnügungskreuzfahrt konzipiert zu sein, beförderte sie Passagiere und Post auf einer einfachen Reise von Großbritannien nach New York.

Ein Kreuzfahrtschiff ist ein Schiff, das für die einfache Fahrt konzipiert ist. Heutzutage gibt es so etwas nicht mehr – die Leute nutzen lieber Flugzeuge, weil sie so viel schneller sind. Aber im Jahr 1912, als es kommerzielle Flüge noch nicht gab (das erste Flugzeug wurde erst neun Jahre zuvor erfolgreich getestet), waren Passagierschiffe die Standardoption für Fernreisen.

Das bedeutet nicht, dass sie sich nicht wohl fühlten. Die Titanic verfügte über mehrere Restaurants, genau wie es heute auf einem Kreuzfahrtschiff der Fall ist, und servierte hochwertige Speisen. Den Gästen standen auch zahlreiche Freizeitaktivitäten zur Verfügung, darunter Tennis, Shuffleboard, Quoits und ein Kartenraum. Es gab auch einen Fitnessraum und sogar ein Schwimmbad.

titanic-gymnasium

Auch wenn die Titanic kein Kreuzfahrtschiff war, verfügte sie doch über viele der Ausstattungsmerkmale, die inzwischen zum Standard moderner Kreuzfahrtschiffe gehören.

Wie schneidet die Titanic im Vergleich zu heutigen Kreuzfahrtschiffen ab?

Moderne Kreuzfahrtschiffe sind im Durchschnitt viel größer als die Titanic – nicht so sehr in der Länge, sondern in der Breite und Höhe. Die Titanic galt als luxuriöser als viele (aber nicht alle) moderne Kreuzfahrtschiffe, war aber natürlich auch viel weniger sicher.

Es gibt so viele Möglichkeiten, die Titanic mit modernen Schiffen zu vergleichen.

Sie können sehen, wie viele Restaurants es dort gibt, wobei moderne Schiffe eine viel größere Auswahl haben (obwohl die Titanic nicht nur ein Schiff mit nur einem Restaurant war).

Oder der Stil der Kreuzfahrt – die Titanic war vor allem in der ersten Klasse ein sehr formelles Schiff, während viele der heutigen modernen Schiffe einen Großteil der Formalität zugunsten eines familienfreundlicheren Ansatzes aufgegeben haben.

Konzentrieren wir uns in diesem Leitfaden mehr auf den Größenunterschied, denn dieser verrät Ihnen am meisten über moderne Schiffe und den Platz, den sie den Passagieren bieten.

Titanic

Titanic vs. moderne Kreuzfahrtschiffgröße

Wie groß war die Titanic im Vergleich zu einem Kreuzfahrtschiff?

Die Titanic war ungefähr so ​​lang wie ein durchschnittliches modernes Kreuzfahrtschiff – sie war 882 Fuß lang. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl kleiner und übergroßer Schiffe mit einer durchschnittlichen Länge von 830 Fuß auf dem Meer. Aber in Bezug auf Höhe und Breite war die Titanic kleiner als durchschnittliche moderne Schiffe.

Während es im Jahr 1912 oft darum ging, immer größere Schiffe zu bauen, ist dieser Ansatz heute etwas anders. Denn während alle paar Jahre neue Schiffe auf den Markt kommen, die in puncto Größe den Rekord brechen, sehen wir auch, dass viele Kreuzfahrtschiffe kleinere Schiffe auf den Markt bringen.

Diese kleineren Schiffe zielen manchmal darauf ab, den Gästen ein luxuriöseres Erlebnis zu bieten und ein höheres Personal-zu-Gast-Verhältnis zu gewährleisten. Oder sie wurden gebaut, um Gebiete der Welt zu erkunden, zu denen bisher nur wenige Passagiere Zugang hatten, darunter auch die Polarregionen.

Ich habe mir rund 300 der beliebtesten Kreuzfahrtschiffe der Welt angeschaut, um Durchschnittswerte für die Größe moderner Schiffe zu ermitteln, damit wir sie mit der Titanic vergleichen können. Ich werde in den Statistiken auch ein paar wichtige Schiffe herausgreifen, damit Sie sehen können, wie die Titanic im Vergleich zu modernen Schiffen abschneidet.

modern-cruise-ship

Bruttoraumzahl

Die Bruttoraumzahl ist eine der besten Möglichkeiten, Schiffe zu vergleichen. Die Bruttoraumzahl der Titanic betrug 46.328, während das durchschnittliche Schiff in der heutigen Welt eine Bruttoraumzahl von rund 77.000 haben würde. Die Titanic war also etwa 40 % kleiner als ein durchschnittliches Kreuzfahrtschiff heute.

Die Bruttoraumzahl hat nichts mit dem Gewicht des Schiffes zu tun, auch wenn das Wort „Tonne“ im Begriff vorkommt. Das kann viele Leute verwirren. Es hat vielmehr mit dem Innenvolumen des Schiffes zu tun.

Eine Bruttotonne entspricht 100 Kubikfuß. Je höher die Bruttoraumzahl, desto größer ist das Schiff insgesamt, da es über mehr Innenraum verfügt.

Dies ist also die beste Möglichkeit, die Titanic mit modernen Schiffen zu vergleichen, da alle Messungen berücksichtigt werden und erklärt, wie viel geräumiger heutige Schiffe wären.

Obwohl die Titanic heute etwas länger ist als ein durchschnittliches Kreuzfahrtschiff, hat sie eine viel geringere Bruttoraumzahl, da sie weder so breit noch so hoch war. Sie hatte vielleicht eine ähnliche Anzahl an Decks, aber jedes Deck hätte sich geräumiger angefühlt.

Es ist erwähnenswert, dass eines der kleinsten Kreuzfahrtschiffe, die Sie derzeit buchen können – Celebrity Xploration – eine Bruttoraumzahl von nur 319,5 hat – weniger als 10 % der Bruttoraumzahl der Titanic.

Celebrity-Xploration

Und wenn Sie sich eines der kleineren Luxusschiffe ansehen, das kein Spezialschiff für Erkundungen ist – wie die Silver Shadow von Silversea – hat es eine Bruttoraumzahl von nur 28.258, nur etwa 60 % der Größe der Titanic.

Wir werden die Titanic mit den unten aufgeführten größten Schiffen vergleichen, aber der entscheidende Punkt ist, dass die Titanic in der heutigen Kreuzfahrtwelt nicht völlig in den Schatten gestellt wäre, obwohl sie aus Sicht der Bruttoraumzahl weit unter dem Durchschnitt liegen würde.

Länge

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Kreuzfahrtschiff optisch zu vergleichen, ist die Betrachtung der Länge. Die Titanic war 882 Fuß lang, und wenn man alle modernen Kreuzfahrtschiffe, einschließlich spezieller Forschungsschiffe, berücksichtigt, liegt der Durchschnitt bei etwa 830 Fuß. Die Titanic war also tatsächlich länger.

Hier ist jedoch ein gewisser Kontext wichtig – dieser Durchschnitt umfasst, wie ich bereits sagte, die vielen kleinen Erkundungsschiffe, die speziell kleiner gebaut sind, damit sie entweder die Polkappen umrunden oder Häfen anlaufen können, die nicht dafür ausgelegt sind für größere Schiffe.

Würde man nur die 150 größten Kreuzfahrtschiffe der Welt in Bezug auf die Länge nehmen, wäre jedes einzelne davon länger als die Titanic. Zu den Vergleichen mit den größeren Schiffen kommen wir aber gleich.

Die Titanic ist deutlich länger als die kleinsten derzeit fahrenden Schiffe. Zurück zur Celebrity Xploration, die nur 30 Meter lang ist: Die Titanic ist fast zehnmal so lang.

Aber bei der Silver Shadow, einem der kleineren Luxusschiffe, ist der Unterschied nicht ganz so dramatisch. Sie ist 610 Fuß lang, was etwa zwei Drittel der Länge der Titanic entspricht. Das hört sich vielleicht immer noch bedeutsam an, aber wir reden hier von einem der allerkleinsten Schiffe von 300, die derzeit fahren.

Silver-Shadow

Der Durchschnitt moderner Kreuzfahrtschiffe wird von diesen Spezialschiffen und Luxusschiffen definitiv geringer gewichtet, aber bedenken Sie, dass es auch viele Schiffe gibt, die länger sind als die Titanic.

Breite (Balken)

Die Titanic war zwar etwas länger als ein durchschnittliches Kreuzfahrtschiff, aber von der Breite her war sie etwas schmaler. Sie hatte einen Durchmesser von 92,5 Fuß, während das durchschnittliche Kreuzfahrtschiff in der modernen Welt einen Durchmesser von 110 Fuß hat.

Aber auch hier ist der Kontext zu berücksichtigen, da dazu auch die kleinsten Schiffe der Welt gehören, von denen es viele gibt. Und diese kleineren Schiffe sind oft für sehr kleine Passagierzahlen ausgelegt und daher überhaupt nicht besonders breit.

Wenn man die Statistiken noch einmal auf die 150 besten Kreuzfahrtschiffe der Welt beschränkt, ist die durchschnittliche Breite mit 128 Fuß sogar noch größer. Das sind über 35 Fuß breiter als die Titanic, etwa 33 %.

Aber sehen wir uns noch einmal an, wie sie im Vergleich zum schmalsten Kreuzfahrtschiff abschneidet, das wiederum die Celebrity Xploration ist (obwohl Le Ponant, ein Kreuzfahrtschiff im Stil einer Luxusyacht, die gleiche Breite hat). Diese beiden Schiffe sind nur 36 Fuß breit, also etwa 40 % der Breite der Titanic, die etwa ein Jahrhundert zuvor gebaut wurde.

Und wenn wir uns die Silver Shadow ansehen, ist sie 79 Fuß breit – etwa 85 % der Breite der Titanic.

Wie ich bereits dargelegt habe, sind viele moderne Kreuzfahrtschiffe nicht darauf ausgelegt, die größten zu sein, sondern zielen stattdessen auf einen bestimmten Markt ab. Und manchmal werden sie auf bestimmte Abmessungen gebaut, um zu einem bestimmten Ziel segeln zu können.

Und einer davon sind die Kanäle der Welt, darunter der Panamakanal – einer der beliebtesten, da er Kreuzfahrtschiffen die problemlose Fahrt zwischen den amerikanischen Küsten ermöglicht.

Die neuesten Schleusen im Panamakanal unterliegen einer Reihe von Beschränkungen, die Schiffe nicht überschreiten dürfen, wenn sie durchfahren möchten. Diese Schiffe werden als New Panamax klassifiziert.

Und es ist interessant festzustellen, dass die Titanic mit den Maßbeschränkungen von 168 Fuß Breite und 1.201 Fuß Länge diese Schleusen recht problemlos hätte durchfahren können. Sie konnte auch den Suezkanal befahren.

titanic-full

Decks

Die Titanic hatte 9 Decks, die den Passagieren zugänglich waren. Während moderne Kreuzfahrtschiffe zwischen 3 und 18 Decks haben können, verfügt ein durchschnittliches Kreuzfahrtschiff über eine ähnliche Anzahl wie die Titanic – normalerweise zwischen 9 und 11.

Die größten Schiffe der Welt haben oft mehr – von den 20 Decks der Icon of the Seas sind 18 Passagierdecks. Und einige Schiffe von MSC Cruises und P&O Cruises verfügen über Decks mit bis zu 20 Decks, obwohl nicht alle davon für Gäste geöffnet sind.

Natürlich ist zu bedenken, dass es auf der Titanic ein Klassensystem gab und einige Bereiche des Schiffes für Passagiere der dritten und zweiten Klasse gesperrt waren. Und umgekehrt hätten Passagiere der ersten Klasse die Bereiche gemieden, in denen sich Passagiere der dritten Klasse gerne aufhielten.

Auf modernen Kreuzfahrtschiffen gibt es solche Einschränkungen nicht. Es wird einige Einrichtungen geben, die nur bestimmten Suite-Gästen vorbehalten sind – etwa das Haven auf der NCL, der Yacht Club von MSC Cruises oder die Family Lounge auf der Carnival –, aber die meisten Schiffsdecks sind fast jederzeit für alle Gäste geöffnet.

Passagierkapazität

Bei maximaler Kapazität hätte die Titanic 2.435 Passagiere und 892 Besatzungsmitglieder aufnehmen können, was einer Gesamtkapazität von 3.327 Personen entspricht. Nimmt man heute das durchschnittliche Kreuzfahrtschiff, einschließlich aller kleinen Schiffe, die oft weniger als 100 Passagiere haben, dann ist der Durchschnitt nahezu identisch – etwa 2.450 Gäste und 750 Besatzungsmitglieder.

Wenn wir diesen Durchschnitt wiederum auf die Top-150-Kreuzfahrtschiffe der Welt zurückführen, steigt er deutlich auf etwa 3.500 Passagiere und eine Besatzung von etwa 1.400, was einer Gesamtkapazität von etwa 5.000 entspricht.

Natürlich gibt es einige Schiffe, die noch viel größer sind, aber es gibt viele Schiffe, die eine Passagierkapazität zwischen 3.000 und 3.500 haben, sodass die Superschiffe diese Durchschnittswerte nicht zu sehr verzerren.

Hier ist ein kurzer Vergleich der Titanic mit einem durchschnittlichen Kreuzfahrtschiff:

Titanic Durchschnittliches Kreuzfahrtschiff
Bruttoraumzahl 46.328 BRZ 77.000 BRZ
Länge 882 Fuß 830 Fuß
Breite 92,5 Fuß 128 Fuß
Gästedecks 9 10
Gäste 2.435 2.450
Besatzung 892 750

Und hier ist die gleiche Tabelle, in der die Titanic mit dem Durchschnitt der 150 größten Kreuzfahrtschiffe der Welt verglichen wird:

Titanic Durchschnittlich großes Kreuzfahrtschiff
Bruttoraumzahl 46.328 BRZ 119.000 BRZ
Länge 882 Fuß 1.000 Fuß
Breite 92,5 Fuß 110 Fuß
Gästedecks 9 11-13
Gäste 2.435 3.500
Besatzung 892 1.400

Kreuzfahrtschiffe, die eine ähnliche Größe wie die Titanic haben

Hier ist eine Liste einiger Kreuzfahrtschiffe, die der Titanic sehr ähnlich sind.

In Bruttoraumzahl:

  • Seven Seas Mariner, ein Luxusschiff für Regent Seven Seas mit einer BRZ von 48.075
  • Empress of the Seas, ein Schiff der indischen Reederei Cordelia Cruises, obwohl es wie ein Royal Caribbean-Schiff klingt, mit einer BRZ von 48.563

In der Länge:

  • „Norwegian Spirit“ , ein für NCL fahrendes Schiff mit einer Länge von 879 Fuß
  • Majesty of the Seas, ein ehemaliges Schiff der Royal Caribbean, das jetzt für Seajets fährt und eine Länge von 880 Fuß hat

Und was die Passagierkapazität angeht:

  • Norwegian Pearl, ein NCL-Schiff mit einer Kapazität von 2.394 Passagieren
  • Queen Elizabeth, ein für Cunard fahrendes Schiff mit einer maximalen Kapazität von 2.547 Passagieren

Die meisten Schiffe, die in jüngerer Zeit vom Stapel gelassen wurden, sind etwas größer als die Titanic, daher gibt es nicht mehr viele Schiffe, deren Größe auch nur annähernd mit ihr mithalten kann. Schiffe werden entweder für mehr Kapazität und Ausstattung gebaut oder speziell für den Luxuskreuzfahrtmarkt, wo sie tendenziell kleiner sind und weniger als 1.500 Passagiere fassen.

Größtes Kreuzfahrtschiff gegen Titanic

Das derzeit größte Schiff der Welt ist die Wonder of the Seas. Allerdings baut Royal Caribbean derzeit ein noch größeres Kreuzfahrtschiff – die Icon of the Seas –, das im Januar 2024 in Dienst gestellt wird.

Icon-Aerial-Top-Day

Und obwohl es interessant ist, die Titanic mit durchschnittlichen Kreuzfahrtschiffgrößen zu vergleichen, sollte man bedenken, dass sie bei ihrem Stapellauf im Jahr 1911 das damals größte Schiff der Welt war.

Und so ist es auf jeden Fall ein interessanter Vergleich, wenn man die Titanic mit dem derzeit größten Kreuzfahrtschiff der Welt betrachtet.

Wie groß ist das größte Kreuzfahrtschiff im Vergleich zur Titanic?

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Icon of the Seas von Royal Caribbean , ist etwa fünfmal so groß wie die Titanic. Während die Titanic in ihrer Größe einigen der kleineren, noch im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiffe ähnelt, ist sie deutlich kleiner als die größten Schiffe von heute.

Titanic Ikone der Meere
Bruttoraumzahl 46.328 BRZ 250.800 BRZ
Länge 882 Fuß 1.198 Fuß
Breite 92,5 Fuß 210 Fuß+
Gästedecks 9 18
Gäste 2.435 7.600
Besatzung 892 2.350

Der beste Weg, die beiden Schiffe zu vergleichen, ist die Bruttoraumzahl, da diese Aufschluss über das Gesamtvolumen der Schiffe gibt. Und wenn wir die 46.328 BRZ der Titanic im Vergleich zu den 250.800 BRZ der Icon of the Seas betrachten, können wir sehen, wie groß der Unterschied ist.

Von der Länge her ist die Icon of the Seas nicht viel größer – rund 300 Fuß länger, also rund 33 % größer im Vergleich zur Titanic. Wenn Sie die Titanic jedoch neben ein Kreuzfahrtschiff wie die Icon of the Seas stellen würden, würde sie immer noch winzig aussehen, obwohl sie nicht wesentlich kürzer ist. Wie kann es also sein, dass die Icon of the Seas am Ende 500 % der Gesamtgröße der Titanic ausmacht?

 

Die Antwort ergibt sich, wenn man sich die Breite und die Anzahl der Decks ansieht.

Die Icon of the Seas ist mehr als doppelt so breit wie die Titanic, und obwohl wir noch nicht über die genaue Breite verfügen, wissen wir, dass sie über 210 Fuß betragen wird, verglichen mit nur 92,5 Fuß. Das ist ein riesiger Unterschied. Hier übertrifft die Icon of the Seas auch viele der anderen heute gebauten Schiffe, die im Durchschnitt oft nur halb so viel ausmachen.

Icon-of-the-Seas-6-1

Und mit 18 Passagierdecks ist sie noch einmal 100 % größer. Dies gibt den Gästen viel mehr Platz zum Herumstreifen und Erkunden und ermöglicht eine Fülle zusätzlicher Funktionen. Die Icon of the Seas verfügt zum Beispiel über sieben Schwimmbäder im Vergleich zu dem der Titanic.

In Bezug auf die Passagierkapazität kann die Icon of the Seas dreimal so viele Passagiere befördern, und das Schiff verfügt über fast die 2,5-fache Anzahl an Besatzungsmitgliedern.

Interessanterweise hatte die Titanic ein besseres Verhältnis von Besatzung zu Passagieren. Auf der Titanic kam auf 2,7 Passagiere ein Besatzungsmitglied, während auf der Icon of the Seas ein Besatzungsmitglied auf 3,2 Passagiere kam.

Erwähnenswert ist aber auch der zusätzliche Platz, den die Gäste genießen können. Die Titanic hatte 19 Bruttoregistertonnen pro Passagier, während die Icon of the Seas 34 Bruttoregistertonnen pro Passagier hatte – also fast doppelt so viel Platz pro Passagier.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die Icon of the Seas im Vergleich zur Titanic abschneidet, einschließlich der verfügbaren Aktivitäten, der Speisemöglichkeiten und wie viel der Kauf eines Tickets kostet? Lesen Sie mehr über die Icon of the Seas vs. die Titanic .

Icon-of-the-Seas-2-1

Schlussfolgern

Es wäre naheliegend anzunehmen, dass moderne Kreuzfahrtschiffe alle größer als die Titanic wären, da sie alle etwa ein Jahrhundert neuer sind.

Aber die Titanic wird nicht von allen modernen Schiffen völlig in den Schatten gestellt – das Konzept der Kreuzfahrt mit kleinen Schiffen erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Aber stellen Sie die Titanic neben die größten Schiffe der Welt, die heute fahren, und Sie werden absolut sehen, wie unterschiedlich sie sind. Moderne Kreuzfahrtschiffe wirken im Vergleich zu Passagierschiffen, die Menschen relativ bequem über den Atlantik befördern sollten, wie riesige Städte.

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen und Sie möchten mehr über die Titanic erfahren? Lesen Sie hier mehr über die Ticketpreise für die Titanic .

Wenn Sie außerdem mehr über die Kosten einer Kreuzfahrt auf einem modernen Schiff erfahren möchten, damit Sie die Titanic-Preise mit den neuesten Reiserouten vergleichen können, habe ich hier einen Leitfaden zu den Kreuzfahrtkosten .

Und während die Titanic bekanntermaßen auf ihren Jungfernfahrten sank, sinken Kreuzfahrtschiffe heutzutage regelmäßig? Lesen Sie meinen Artikel darüber, wie viele Kreuzfahrtschiffe gesunken sind .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *