Menu
Trinkgelder von Royal Caribbean: Alles, was Sie wissen müssen

Trinkgelder von Royal Caribbean: Alles, was Sie wissen müssen

Wenn Sie an einer Royal Caribbean-Kreuzfahrt teilnehmen, wird von Ihnen zusätzlich zum Kreuzfahrtpreis erwartet, dass Sie den Besatzungsmitgliedern einen kleinen Aufpreis zahlen. Um das Trinkgeld einfacher und gerechter zu gestalten, besteht die Trinkgeldpolitik von Royal Caribbean darin, dieses Geld von allen Gästen einzuziehen und es automatisch unter den Besatzungsmitgliedern aufzuteilen.

Die Gäste müssen noch einige Entscheidungen darüber treffen, ob sie die Trinkgelder vor oder nach der Kreuzfahrt bezahlen und ob sie zusätzlich Trinkgeld geben möchten.

Wenn Sie also eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean planen, lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Trinkgelder von Royal Caribbean wissen müssen.

Was sind Trinkgelder?

Trinkgelder für Kreuzfahrten werden auch als „Trinkgelder“ bezeichnet. Anstatt jedem Mitarbeiter ein Trinkgeld zu geben, erhebt Royal Caribbean eine feste Gebühr pro Tag, um die Besatzungsmitglieder für ihren Service zu belohnen.

Wie hoch sind die Trinkgelder auf Kreuzfahrten mit Royal Caribbean?

Royal Caribbean berechnet ein Trinkgeld von 16,00 USD pro Person und Tag. Für Gäste, die in Grand Suiten oder höher übernachten, beträgt die Gebühr 18,50 USD pro Person und Tag. Darüber hinaus wird automatisch ein Trinkgeld in Höhe von 18 % auf alle Getränke, Spa- und Salonleistungen erhoben.

Trinkgelder von Royal Caribbean für Kinder und Kleinkinder

Der Standard-Trinkgeldsatz von Royal Caribbean in Höhe von 16,00 USD pro Tag (18,50 USD für Suiten) gilt für Gäste jeden Alters, einschließlich Kinder und Kleinkinder.

Die Trinkgelder von Royal Caribbean für Kleinkinder mögen hoch erscheinen, aber wenn man darüber nachdenkt, leisten die Besatzungsmitglieder für jedes Baby eine Menge Arbeit, vielleicht sogar mehr als für einen Erwachsenen. Sie stellen jeden Abend das Reisebett (Pack n Play) auf, pürieren das Essen nach Wunsch, räumen bei den Mahlzeiten auf und vieles mehr.

Aufschlüsselung der Trinkgelder von Royal Caribbean

Royal Caribbean teilt die Trinkgelder auf verschiedene Besatzungsmitglieder auf, darunter Kabinenpersonal, Kellner, Barpersonal, kulinarisches Personal und andere Mitglieder des Hoteldienstleistungsteams.

Dieser Zettel unten zeigt, wie die Trinkgelder auf die verschiedenen Besatzungsmitglieder aufgeteilt werden …

Aufschlüsselung der Trinkgelder von Royal Caribbean

Dies ist jedoch nicht genau, da Sie beispielsweise im Speisesaal von mehreren Personen bedient werden, z. B. Ihrem Hauptkellner, dem Weinkellner und der Empfangsdame im Speisesaal. Es gibt auch Kellner in Spezialitätenrestaurants und Mitarbeiter, die am Buffet arbeiten.

Muss man Trinkgeld zahlen?

Die „kostenlosen Trinkgelder“-Angebote von Royal Caribbean

Royal Caribbean bietet regelmäßig Werbeaktionen an, um Menschen zur Buchung von Kreuzfahrten zu ermutigen. Möglicherweise erhalten Sie ermäßigte Kinderpreise, inklusive Getränke oder kostenlose Trinkgelder.

Wenn Sie eine Kreuzfahrt mit kostenlosen Trinkgeldern buchen, bedeutet das, dass Royal Caribbean die Trinkgelder für Sie an die Mitarbeiter zahlt, sodass Sie sich um die Bezahlung dieser Trinkgelder keine Sorgen machen müssen.

Alternativ erhalten Sie möglicherweise kostenloses Bordguthaben, das Sie einlösen können. Sie können damit die Trinkgelder oder alle in dieser Liste genannten Dinge bezahlen: 15 Möglichkeiten, Ihr Royal Caribbean-Bordguthaben zu nutzen

Können Sie sich von der Zahlung von Trinkgeldern abmelden?

Wenn Sie während Ihrer Kreuzfahrt keinen guten Service erhalten, können Sie beantragen, dass die Trinkgelder gestrichen oder gekürzt werden . Dazu müssen Sie am Morgen Ihrer Abreise zum Gästeserviceschalter gehen und Ihren Grund erläutern.

Der Service auf Royal Caribbean-Kreuzfahrten ist im Allgemeinen außergewöhnlich. Wenn Sie also irgendwelche Probleme haben , sollten Sie sich so früh wie möglich auf Ihrer Kreuzfahrt an den Gästeservice wenden, damit alles für Sie in Ordnung gebracht werden kann, bevor es sich auf den Rest Ihrer Kreuzfahrt auswirkt.

Können Sie sich von der Zahlung von Trinkgeldern abmelden

Können Sie den Mitarbeitern individuell Trinkgeld geben?

Manche Leute streichen die Trinkgelder gerne ab und geben den Mitarbeitern individuell Trinkgeld. Dies steht Ihnen zwar frei, wird jedoch nicht empfohlen.

Die Aufteilung der Trinkgelder wird sorgfältig ausgearbeitet, um für alle Besatzungsmitglieder fair zu sein. Wenn Sie stattdessen Einzelpersonen Trinkgeld geben, erweisen Sie möglicherweise Mitarbeitern, die Sie nicht persönlich kennengelernt haben, wie dem Küchenpersonal oder den Reinigungskräften, einen schlechten Gefallen.

Können Sie zusätzliche Trinkgelder bezahlen?

Eine Überzahlung von Trinkgeldern ist zulässig, wird aber nicht erwartet. Wenn Sie ein oder zwei Besatzungsmitglieder besonders belohnen möchten, können Sie die Standard-Trinkgeldgebühr zahlen und den Besatzungsmitgliedern, die Ihrer Meinung nach besonders würdig sind, auch Bargeld aushändigen.

Am Ende Ihrer Kreuzfahrt erhalten Sie einen Umschlag, in den Sie bei Bedarf zusätzliches Bargeld-Trinkgeld geben können. Zusätzliche Umschläge sind beim Gästeservice erhältlich.

Können Sie zusätzliche Trinkgelder bezahlen

Manche Menschen schenken den Besatzungsmitgliedern gerne Geschenke wie Pralinen oder Wein. Die Rückmeldungen von ihnen sind jedoch, dass sie immer Bargeld bevorzugen.

Eine weitere Möglichkeit, zusätzliche Trinkgelder zu zahlen, besteht darin, ein Getränk zu kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihrer Quittung ein zusätzliches Trinkgeld hinzufügen. So stellen Sie sicher, dass Sie beim nächsten Mal als Erster bedient werden!

Möglicherweise möchten Sie auch Gepäckträgern etwas Bargeld geben, die Ihnen außerhalb des Schiffes mit Ihrem Gepäck behilflich sind, insbesondere wenn Sie Ihre Kreuzfahrt in den Vereinigten Staaten beginnen, wo dies üblich ist.

Andere Möglichkeiten, großartigen Service zu erkennen

Wenn Sie den herausragenden Service eines bestimmten Besatzungsmitglieds würdigen möchten, gehen Sie zum Gästeservice-Schalter und füllen Sie eine „WOW-Karte“ aus. Ihr positives Feedback wird dauerhaft in die Akte aufgenommen, was ihnen bei Beförderungen und Gehaltserhöhungen helfen kann.

So bezahlen Sie Ihre Trinkgelder

Normalerweise können Sie Ihr Trinkgeld vor Ihrer Kreuzfahrt bezahlen oder sich dafür entscheiden, am letzten Tag Ihrer Kreuzfahrt eine Rechnung zu erhalten. Es liegt an Ihnen. Wenn Sie sich jedoch für das flexible „ My Time “-Essen statt einer festen Essenszeit entscheiden möchten , müssen Sie Ihre Trinkgelder im Voraus bezahlen.

So zahlen Sie Trinkgelder bei Royal Caribbean im Voraus

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Trinkgelder im Voraus zu bezahlen:

  • Rechnen Sie diese bei der Buchung zu den Gesamtkosten Ihrer Kreuzfahrt hinzu
  • Rufen Sie Royal Caribbean vor Ihrer Kreuzfahrt an
  • Melden Sie sich vor Ihrer Kreuzfahrt beim Royal Caribbean Cruise Planner an
  • Bitten Sie Ihr Reisebüro, die Zahlung von Ihnen zu veranlassen

So zahlen Sie Trinkgelder am Ende Ihrer Kreuzfahrt

Wenn Sie für Ihre Kreuzfahrt einchecken, wird Ihr Bordkonto eingerichtet. Dies wird auch als SeaPass-Konto bezeichnet. Auf Kreuzfahrtschiffen wird kein Bargeld verwendet, daher werden alle Ihre Einkäufe und Trinkgelder (sofern nicht im Voraus bezahlt) Ihrem Bordkonto gutgeschrieben.

Beim Check-in werden Sie gefragt, ob Sie das Konto mit einer Kreditkarte oder einer Debitkarte einrichten möchten. Wenn Sie dies tun, wird Royal Caribbean Ihre Karte am Ende Ihrer Kreuzfahrt automatisch belasten. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie die Rechnung mit einer Kredit-, Debitkarte oder in bar begleichen, bevor Sie am Ende Ihrer Kreuzfahrt von Bord gehen.

Sollten Sie Ihre Trinkgelder im Voraus bezahlen?

Es gibt Vor- und Nachteile, Ihr Trinkgeld vor Ihrer Kreuzfahrt zu bezahlen , und es ist eine sehr persönliche Entscheidung. Unter bestimmten Umständen ist es besser, im Voraus zu bezahlen, und unter bestimmten Umständen ist es besser, am Ende Ihrer Kreuzfahrt zu bezahlen

Zahlen Sie im Voraus, wenn: kostenlose Trinkgelder angeboten werden

Wenn Sie als Anreiz für die Buchung einer Kreuzfahrt kostenlose Trinkgelder erhalten, werden diese automatisch im Voraus bezahlt.

Zahlen Sie im Voraus, wenn: Sie MyTime-Essen wünschen

MyTime-Dining bedeutet, dass Sie keine feste Essenszeit haben und stattdessen jederzeit im Hauptrestaurant ankommen können. Beim MyTime Dining sitzen Sie jeden Abend an einem anderen Tisch und werden von verschiedenen Crewmitgliedern bedient.

Auf bestimmten Kreuzfahrten verlangt Royal Caribbean, dass Trinkgelder im Voraus bezahlt werden, um MyTime-Speisen anfordern zu können.

Zahlen Sie im Voraus, wenn: Sie weit im Voraus buchen

Der tägliche Trinkgeldsatz von Royal Caribbean erhöht sich alle ein bis zwei Jahre. Der letzte Anstieg erfolgte im Jahr 2018, als die Trinkgelder um 1 US-Dollar pro Person und Tag anstiegen. Wenn Sie Ihre Trinkgelder im Voraus bezahlen, müssen Sie immer nur den niedrigeren Satz bezahlen.

Zahlen Sie im Voraus, wenn: Sie gerne in Raten zahlen möchten

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt monatlich bezahlen möchten, können Sie die Trinkgelder zu Ihrer monatlichen Zahlung hinzufügen. Dadurch wird die Bezahlung Ihrer Kreuzfahrt einfacher.

Zahlen Sie im Voraus, wenn: Sie keine Kreditkarte haben

Wenn Sie keine Kreditkarte besitzen, müssen Sie eine Debitkarte mit Ihrem Bordkonto verknüpfen oder Bargeld einzahlen.

Es ist keine gute Idee, eine Debitkarte mit Ihrem Kreuzfahrtkonto zu verknüpfen, da Royal Caribbean einen Teil des Geldes einbehält. Dadurch verringert sich das Gesamtguthaben, das Sie ausgeben können. Ebenso wird aus Sicherheitsgründen davon abgeraten, große Mengen Bargeld mit sich zu führen.

Wenn Sie also keine Kreditkarte haben, sollten Sie Ihre Trinkgelder im Voraus bezahlen, um zu vermeiden, dass Ihnen das Geld auf Ihrem Bankkonto ausgeht oder Sie viel Bargeld mit sich führen müssen.

Zahlen Sie später, wenn: Sie über Bordguthaben verfügen, das Sie ausgeben können

Wenn Sie bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt ein kostenloses Bordguthaben als Anreiz erhalten, können Sie damit Ihre Trinkgelder bezahlen. Bezahlen Sie die Trinkgelder also nicht im Voraus und warten Sie auf die Gutschrift des Bordguthabens.

Zahlen Sie später, wenn: Sie mehr Zeit benötigen, um das Geld einzusammeln

Wenn Sie bei der Bezahlung Ihrer Kreuzfahrt nicht viel Geld zur Verfügung haben, machen Sie sich keine Sorgen, die Trinkgelder sofort zu bezahlen. Wenn Sie bis zum Ende Ihrer Kreuzfahrt warten, haben Sie noch ein paar Tage Zeit, um Geld zu sparen.

Schlussfolgern

Für Trinkgelder bei Royal Caribbean gilt ein festgelegter Betrag pro Person und Tag. Um das Gesamttrinkgeld für Ihre Kreuzfahrt zu berechnen, sollten Sie die tägliche Trinkgeldgebühr mit der Anzahl der Übernachtungen und der Anzahl der Passagiere Ihrer Reisegruppe multiplizieren.

Ob Sie Trinkgelder vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt zahlen, ist Ihre Entscheidung, es wird jedoch niemals empfohlen, diese zu streichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *