Menu
Vollständige Liste aller 21 Kreuzfahrtschiffe mit LNG-Antrieb

Vollständige Liste aller 21 Kreuzfahrtschiffe mit LNG-Antrieb

Kreuzfahrtschiffe sind eine beliebte Möglichkeit für Menschen, die Welt zu erkunden und gleichzeitig den Komfort und Luxus eines schwimmenden Hotels zu genießen.

Angesichts der wachsenden Besorgnis über die Umweltauswirkungen von Kreuzfahrten vollzieht sich in der Kreuzfahrtbranche jedoch ein deutlicher Wandel hin zu saubereren und umweltfreundlicheren Alternativen.

Eine solche Alternative ist die Verwendung von Flüssigerdgas (LNG) als Kraftstoff, das im Vergleich zu herkömmlichem Schweröl deutlich umweltfreundlicher ist. In den letzten Jahren haben viele Kreuzfahrtreedereien damit begonnen, in LNG-betriebene Schiffe zu investieren, um ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Dieser Artikel enthält eine umfassende Liste aller derzeit in Betrieb und im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiffe mit LNG-Antrieb.

1. AIDAnova

AIDAnova

  • Jungfernfahrt: 2. Dezember 2018
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.200 Gäste

AIDAnova hat eine neue Schiffsklasse für AIDA Cruises auf den Markt gebracht und ist das erste Schiff der Excellence-Klasse der Flotte. Sie war auch das erste Hochseekreuzfahrtschiff der Welt, das vollständig mit LNG fahren konnte, was ein echter Rekord ist.

Aufgrund ihres neuen Designs kam es zu einer Reihe von Verzögerungen, die sich auch auf zwei andere Schiffe auf dieser Liste auswirkten. Allerdings wurde das Rumpfdesign seitdem auch für andere Kreuzfahrtschiffe der Carnival Corporation verwendet, was bedeutet, dass es für AIDA, Costa, Carnival, Princess, P&O und andere jetzt viel einfacher ist, Kreuzfahrtschiffe mit LNG-Antrieb zu bauen.

2. Costa Smeralda

Costa Smeralda

  • Jungfernfahrt: 21. Dezember 2019
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.200 Gäste

Die Costa Smeralda ist ein weiteres Schiff der Excellence-Klasse, dieses Mal unter der Marke Costa Kreuzfahrten. Bei ihrem Stapellauf war sie nicht nur das erste LNG-betriebene Schiff für Costa, sondern auch das größte Schiff, das jemals für die Kreuzfahrtlinie gebaut wurde, und zwar das sechste -größte der Welt (obwohl sie jetzt in der Rangliste weiter zurückgefallen ist).

Sie bleibt eines der größten Schiffe der Welt, das ausschließlich Mittelmeer-Kreuzfahrtrouten anbietet, auch im Winter.

3. Ponant Le Commandant Charcot

Ponant Le Commandant Charcot

  • Jungfernfahrt: 29. Juli 2021
  • Kosten: 324 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 30.000 BRZ
  • Kapazität: 270 Gäste

Le Commandant Charcot verfügt über ein Hybridkraftwerk, das mit LNG betrieben wird und über elektrische Batterien verfügt, die das Schiff bei ausgeschalteten Motoren antreiben können. Sie war das erste Eisbrecherschiff, das mit LNG angetrieben wurde – also ein Schiff, das in der Lage war, durch die Polarregionen zu fahren und Eisstößen im Wasser standzuhalten.

Sie war auch maßgeblich daran beteiligt, zu beweisen, dass LNG die Zukunft für Kreuzfahrtschiffe aller Größen ist – und nicht nur als Investition für größere Megaschiffdesigns.

4. Karneval-Karneval

Karneval-Karneval

  • Jungfernfahrt: 31. Juli 2021
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.200 Gäste

Die Mardi Gras gilt als „das erste LNG-betriebene Schiff in Nordamerika“ und ist das dritte Schiff der Excellence-Klasse, das für die Carnival Corporation gebaut wurde, und das erste für die wichtigste Kreuzfahrtmarke Carnival.

Carnival nutzte die Gelegenheit, auch das Layout des Schiffes zu überarbeiten und führte erstmals „Zonen“ ein, in denen jede unterschiedliche Unterhaltungsmöglichkeiten und Funktionen bietet, um die Navigation auf dem Schiff erheblich zu erleichtern.

5. P&O Iona

P&O Iona

  • Jungfernfahrt: 7. August 2021
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.200 Gäste

Iona folgt dem gleichen Design der Excellence-Klasse wie andere Schiffe der Carnival Corp. und war zu dieser Zeit das größte Schiff, das jemals für P&O Cruises gebaut wurde, und daher das größte Schiff, das speziell für den britischen Kreuzfahrtmarkt entwickelt wurde.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2020 erfreut sie sich außerordentlicher Beliebtheit und bietet hauptsächlich Kreuzfahrten durch Nordeuropa und das Mittelmeer an, gelegentlich aber auch eine Karibikroute.

6. AIDAcosma

AIDAcosma

  • Jungfernfahrt: 26. Februar 2022
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.400 Gäste

AIDAcosma ist ein direkter Zwilling von AIDAnova, was auch bedeutet, dass sie AIDA Cruises dabei geholfen hat, die erste Kreuzfahrtlinie zu werden, die über zwei Schiffe mit LNG-Antrieb verfügt.

Als familienfreundliches Schiff ist es vollgepackt mit unterhaltsamen Funktionen für alle Altersgruppen, darunter Kletterwände, Planschbecken, ein Wasserpark und gastronomische Einrichtungen, die sich auch an Kinder richten.

7. Toskanische Küste

Toskanische Küste

  • Jungfernfahrt: 5. März 2022
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.224 Gäste

Die Costa Toscana ist das Schwesterschiff der Costa Smeralda und gilt als das neue Flaggschiff der Costa Kreuzfahrten-Flotte.

Die Auslieferung der Costa Toscana verzögerte sich aufgrund der COVID-19-Pandemie gegenüber ihrem ursprünglichen Starttermin, aber seit ihrer Einführung hat sie ihre Gäste mit ihrem breiten Angebot an familienorientierten Einrichtungen begeistert und dabei geholfen, eine neue und umweltfreundlichere Zukunft für Costa zu schaffen Kreuzfahrten.

8. Disney-Wunsch

Disney-Wunsch

  • Jungfernfahrt: 14. Juli 2022
  • Kosten: 900 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 140.000 BRZ
  • Kapazität: 2.500 Gäste

Disney Wish war das fünfte Schiff, das für Disney Cruise Line vom Stapel gelassen wurde, was es zu einem bemerkenswerten Ereignis macht, da Stapelläufe so selten sind.

Sie war nicht nur das erste Disney-Schiff, das mit LNG angetrieben wurde, sondern auch das erste, das mit der Wasserachterbahn AquaMouse eine komplette Disney-Attraktion auf See bot. Andere beliebte Bereiche des Schiffes sind thematisch rund um Star Wars, Marvel und das Disney-Konzept des „Imagineering“ gestaltet.

9. Karnevalsfeier

Karnevalsfeier

  • Jungfernfahrt: 6. November 2022
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.200 Gäste

Carnival Celebration ist ein Schwesterschiff der Mardi Gras und war das siebte Schiff der Excellence-Klasse, das für die Carnival Corporation vom Stapel lief.

Sie ist Mardi Gras sehr ähnlich, da sie in sechs verschiedene Zonen unterteilt ist und eine Fülle von Speisemöglichkeiten und familienfreundlichen Aktivitäten bietet, darunter die wiederkehrende Bolt-Achterbahn auf See und das Debüt von Space Cruisers, Teil des mit entwickelten Kinderclubs das Kennedy Space Center.

10. P&O Arvia

P&O Arvia

  • Jungfernfahrt: 6. November 2022
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900
  • Kapazität: 5.200

Arvia ist das zweite Schiff von P&O Cruises mit LNG-Antrieb und das aktuelle Flaggschiff der Flotte.

Ähnlich wie Iona verfügt sie über einige tolle Features an Bord, die der ganzen Familie Freude bereiten, darunter fantastische Speisemöglichkeiten und einen abwechslungsreichen Kinderclub. Im Gegensatz zu ihrer Schwester bietet sie mehr Abwechslung in ihren Reiserouten, darunter auch häufigere Karibikkreuzfahrten.

11. MSC World Europa

MSC World Europa

  • Jungfernfahrt: 26. Januar 2023
  • Kosten: 1,2 Milliarden US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.200 Gäste

Die MSC World Europa ist das erste Schiff von MSC Cruises, das mit LNG betrieben wird, und ihr futuristisches Design endet hier nicht. Zu den weiteren umweltfreundlichen Merkmalen gehören ein verbessertes Wasserrecycling und verbesserte Propeller, die den Lärm für die Meeresfauna reduzieren.

Ihr moderner Stil erstreckt sich auch auf ihre Unterhaltung, darunter Aktivitäten zum Thema Virtual Reality und viele digitale Bildschirme.

12. MSC Euribia

MSC Euribia

  • Jungfernfahrt: 10. Juni 2023
  • Kosten: 1 Milliarde US-Dollar
  • Tonnage: 177.000 BRZ
  • Kapazität: 4.888 Gäste

Die MSC Euribia ist das zweite Schiff mit LNG-Antrieb, das für MSC in Dienst gestellt wird, aber insbesondere ist sie auch das erste Schiff der Welt, das als Teil einer bestehenden Schiffsklasse in Dienst gestellt wird, jedoch mit dem neuen Treibstofftyp. Sie schließt sich der Meraviglia-Plus-Klasse an, zusammen mit den Schwesterschiffen MSC Grandiosa und MSC Virtuosa, die mit traditionellem Dieselantrieb ausgestattet sind.

Sie integriert auch die neuen Abwasseraufbereitungssysteme von MSC und andere energieeffiziente Technologielösungen, um den Kraftstoffbedarf zu reduzieren.

13. Silversea Silver Nova

Silversea Silver Nova

  • Jungfernfahrt: 14. August 2023
  • Kosten: 600 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 54.700 BRZ
  • Kapazität: 728 Gäste

Die Silver Nova zeichnet sich wohl dadurch aus, dass sie das erste Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb ist (Le Ponant wird manchmal auch als Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiff angesehen).

Neben einer Reihe moderner Features, die darauf abzielen, den CO2-Fußabdruck des Schiffes zu reduzieren, blickt das Schiff auch in die Zukunft, indem es mehr Auswahlmöglichkeiten für Restaurants und Suite-Unterkünfte bietet und dafür sorgt, dass die öffentlichen Räume mit handverlesenen Möbeln so luxuriös wie möglich gestaltet werden.

14. Karnevalsjubiläum

Karnevalsjubiläum

  • Jungfernfahrt: 23. Dezember 2023
  • Kosten: 950 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 183.900 BRZ
  • Kapazität: 5.400 Gäste

Die Carnival Jubilee wird das dritte Schiff mit LNG-Antrieb in der Flotte von Carnival Cruises sein und Abfahrten ab Galveston in Texas anbieten.

Bisher wurde angekündigt, dass das Schiff viele der beliebtesten Merkmale seiner Schwesterschiffe beibehält, es wird jedoch erwartet, dass kurz vor seiner ersten Fahrt einige neue Merkmale enthüllt werden, die es von anderen abheben.

15. Ikone der Meere

Ikone der Meere

  • Jungfernfahrt: 27. Januar 2024
  • Kosten: 1,1 Milliarden US-Dollar
  • Tonnage: 250.800 BRZ
  • Kapazität: 5.610 Gäste

Wenn die Icon of the Seas für Royal Caribbean in Dienst gestellt wird, wird sie nicht nur das erste Schiff mit LNG-Antrieb für die wohl größte Kreuzfahrtlinie der Welt sein; Sie wird die Rolle des größten jemals gebauten Kreuzfahrtschiffes übernehmen.

Der Hype um das Schiff ist auf dem Höhepunkt – es wird einige unglaubliche neue Features bieten, wie zum Beispiel ein spezielles Viertel für junge Familien in Surfside, dem größten Wasserpark auf See, und eine riesige Auswahl an Restaurants, darunter alte Favoriten und neue Lokale.

16. Sonnenprinzessin

Sonnenprinzessin

  • Jungfernfahrt: 18. Februar 2024
  • Kosten: 1 Milliarde US-Dollar
  • Tonnage: 175.000 BRZ
  • Kapazität: 4.300 Gäste

Die Sun Princess wird das erste Schiff mit LNG-Antrieb für Princess Cruises sein und auch das erste Schiff mit LNG-Antrieb, das für die Carnival Corporation gebaut wurde und kein Schiff der Excellence-Klasse ist. Sie wird tatsächlich etwas kleiner sein als die Schiffe der Excellence-Klasse, aber sie wird immer noch das größte Schiff für Princess Cruises sein.

Als drittes Schiff der Flotte mit dem Namen „Sun Princess“ wird sie einige atemberaubende neue Funktionen bieten, darunter die Wake View-Terrasse und die Sun View-Terrasse, beides perfekte Orte zum Entspannen und Genießen der unglaublichen Aussicht vom Schiff aus.

17. Silberstrahl

Silberstrahl

  • Jungfernfahrt: 3. Juni 2024
  • Kosten: 600 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 54.700 BRZ
  • Kapazität: 728 Gäste

Die Silver Ray wird das zweite Schiff der Nova-Klasse für Silversea sein und einige der Debütmerkmale der Silver Nova beinhalten, wie das asymmetrische Design und die verstärkte Verwendung von Glas in den öffentlichen Bereichen, um das Schiff mehr zu öffnen und das Beste aus dem Schiff herauszuholen Sicht.

Sie wird nicht nur mit LNG betrieben, sondern wird auch andere moderne Technologien von Silver Nova beibehalten, die dazu beitragen, sie umweltfreundlicher als frühere Schiffe der Silversea-Flotte zu machen.

18. Utopie der Meere

Utopie der Meere

  • Jungfernfahrt: 3. Juni 2024
  • Kosten: 1,3 Milliarden US-Dollar
  • Tonnage: 231.000 BRZ
  • Kapazität: 5.714 Gäste

Die Utopia of the Seas wird das letzte Schiff der Oasis-Klasse sein, das für Royal Caribbean in Dienst gestellt wird, und das erste Schiff, das mit LNG angetrieben wird.

Erwarten Sie, dass sie viele der beliebtesten Funktionen von Schwesterschiffen wie der Wonder of the Seas beibehält, zusammen mit einigen neuen Funktionen, die noch enthüllt werden müssen – kein Royal Caribbean-Schiff startet jemals ohne etwas Innovatives.

19. TUI Mein Schiff 8

TUI Mein Schiff 8

  • Erstreise: Q4 2024
  • Kosten: 850 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 161.000
  • Kapazität: 4.000

Die Mein Schiff 8 soll das erste Kreuzfahrtschiff mit LNG-Antrieb für TUI Cruises sein – etwas überraschend, denn die Mein Schiff 7 soll erst 2024 auf den Markt kommen , obwohl sie für den Betrieb mit herkömmlichem Diesel gebaut wird.

Sie wird beim Stapellauf das größte Schiff der TUI-Flotte sein und weitere grüne Technologien einführen, die erstmals auf anderen Kreuzfahrtlinien zum Einsatz kommen, etwa Landstromanschlüsse, um die Emissionen im Hafen auf Null zu reduzieren.

20. Disney-Schatz

Disney-Schatz

  • Jungfernfahrt: 2024
  • Kosten: 900 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 140.000 BRZ
  • Kapazität: 2.500 Gäste

Disney Treasure soll das Schwesterschiff von Disney Wish sein. Sie wird nicht nur die umweltfreundlichen Merkmale ihrer Schwester beibehalten, sondern auch ihre neuen Unterhaltungsmöglichkeiten und Themenbereiche ausbauen.

Auch wenn derzeit nur wenige Details bekannt sind, wissen wir, dass sie das Thema Abenteuer thematisiert und die öffentlichen Bereiche auf den Aladdin-Filmen basieren.

21. MSC World America

MSC World America

  • Jungfernfahrt: Sommer 2025
  • Kosten: 1,2 Milliarden US-Dollar
  • Tonnage: 205.700 BRZ
  • Kapazität: 5.400 Gäste

Die MSC World America wird nach der MSC Euribia das nächste MSC Cruises-Schiff sein, das in Dienst gestellt wird, und sie wird eine Zwillingsschwester der MSC World Europa sein.

Eine detaillierte Liste der Funktionen steht noch aus, aber wir wissen, dass sie mit LNG-Antrieb ausgestattet sein und bei ihrem Stapellauf im Jahr 2025 von den USA aus durch die Karibik segeln wird.

22. TUI Mein Schiff 9

  • Jungfernreise: TBC 2026
  • Kosten: 850 Millionen US-Dollar
  • Tonnage: 161.000
  • Kapazität: 4.000

Mein Schiff 9 wurde gleichzeitig mit dem Schwesterschiff Mein Schiff 8 angekündigt und wird voraussichtlich ein nahezu identischer Zwilling sein, einschließlich seiner LNG-betriebenen Motoren.

Der Bau beginnt, sobald Mein Schiff 8 fertiggestellt ist. Der Stapellauf des Schiffs ist für 2026 geplant.

Der Einsatz von LNG-betriebenen Schiffen ist ein bedeutender Schritt in eine umweltfreundlichere Zukunft der Kreuzfahrtindustrie. Durch Investitionen in diese innovativen Schiffe wollen Kreuzfahrtschiffe deren Auswirkungen auf die Umwelt deutlich reduzieren.

Ich hoffe, dass diese umfassende Liste von Kreuzfahrtschiffen mit LNG-Antrieb Sie dazu inspirieren wird, eine nachhaltigere Art zu wählen, die Welt zu erkunden, ohne auf Luxus und Komfort zu verzichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *