Menu
Was ist Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff? Ist es schlimm?

Was ist Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff? Ist es schlimm?

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass manche Deckpläne für Kreuzfahrtschiffe auf Deck 2, 3, 4 oder sogar höher beginnen? Haben Sie sich gefragt, was mit Deck 1 passiert ist?

Als ich eine Kreuzfahrt buchte und mir eine Kabine auf Deck 1 zugewiesen wurde, recherchierte ich ein wenig, um herauszufinden, was mich erwarten würde.

In diesem Ratgeber erzähle ich dir alles, was du über Deck 1 wissen musst.

Wo ist Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff?

Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff ist normalerweise das unterste Deck. Auf manchen Schiffen ist es das unterste Deck, das den Gästen zugänglich ist. Aber auf anderen ist es für die Crew am niedrigsten. So können Passagierdecks auf Deck 2, 3, 4 oder sogar bis Deck 5 beginnen.

Einige Kreuzfahrtschiffe beginnen ihre öffentlichen Deckpläne auf Deck 1 – in diesen Fällen haben sie möglicherweise ein Deck 0 oder andere Namen für die Decks, die die Gäste nicht sehen können.

Wo ist Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff

Es ist auch erwähnenswert, dass Gäste oft nur Zugang zu einem kleinen Teil der unteren Decks haben. Es könnte sich um eine Handvoll Kabinen handeln, oder es könnte sein, dass sich auf dem untersten zugänglichen Deck die medizinischen Einrichtungen befinden und die Kabinen möglicherweise auf der Etage darüber beginnen.

Es ist auch erwähnenswert

Steht Deck 1 eines Kreuzfahrtschiffes unter Wasser?

Auf einigen Kreuzfahrtschiffen befand sich Deck 1 unter Wasser. In anderen Fällen, in denen Deck 1 das am niedrigsten zugängliche Passagierdeck ist, sich darunter aber Mannschaftsdecks befinden, könnte sich Deck 1 über der Wasserlinie befinden. Sie variiert je nach Schiffstiefgang und der Anzahl der für die Besatzung benötigten Decks.

Wenn Ihr Kreuzfahrtschiff Deckpläne hat, die mit Deck 3 oder höher beginnen, besteht eine gute Chance, dass Deck 1 unterhalb der Wasserlinie liegt.

Steht Deck 1 eines Kreuzfahrtschiffes unter Wasser

Im Allgemeinen möchten Kreuzfahrtschiffe ihre Gäste über Wasser halten, was jedoch nicht bedeutet, dass die Unterwasserdecks leer sind.

Stattdessen befinden sich hier alle Kabinen der Besatzung sowie andere für den Schiffsbetrieb notwendige Einrichtungen – etwa die Wäscherei und manchmal auch die Küchen.

Bei Kabinen unterhalb der Wasserlinie auf Deck 1 handelt es sich ausschließlich um Innenkabinen. Eine Unterwassersicht ist leider nicht möglich – aufgrund des trüben, schnell fließenden Wassers würde man nichts sehen und es wäre nicht so sicher wie ein Stahlrumpf.

Als ich jedoch auf Deck 1 übernachtete, war meine Kabine sicherlich nicht unter Wasser und hatte sogar ein schönes großes Fenster!

Hier ist ein Foto meines Zimmers auf Deck 1 der Borealis…

Hier ist

Und hier ist der Blick aus meinem Fenster auf Deck 1…

Und hier

Was befindet sich unter Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff?

Je nach Kreuzfahrtschiff finden Sie unter Deck 1 wahrscheinlich Einrichtungen wie Unterkünfte für die Besatzung, Wäschemöglichkeiten für Kabinenbettwäsche, Küchen, Zugangstunnel, die der Besatzung eine schnelle Navigation auf dem Schiff erleichtern, sowie die Schiffsmotoren.

Was befindet sich unter Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff

Zum erfolgreichen Betrieb eines Kreuzfahrtschiffes gehört eine Menge – weit mehr als das, was man sieht, wenn man durch die Gegend bummelt.

In den Bereichen unter Deck geschieht ein großer Teil der Magie, sei es das Zubereiten tausender Mahlzeiten und deren schnelles Verteilen in die Speisesäle, das Reinigen der gesamten Bettwäsche oder einfach nur das Anbringen der Vorräte und deren sichere Aufbewahrung.

Die Besatzung braucht offensichtlich einen Schlafplatz, und die meisten von ihnen werden die Zimmer unterhalb der Wasserlinie bekommen. Sie sind nicht sehr begehrenswert – die Qualität ist zwar in Ordnung, sie sind aber meist nicht geräumig und bekommen offensichtlich nicht viel Sonnenlicht ab.

Die Besatzung von Kreuzfahrtschiffen verbringt jedoch so viel Zeit mit der Arbeit, dass die Zeit in ihrer Unterkunft nur kurz ist.

Schließlich befinden sich die Motoren normalerweise in der Nähe des Schiffsbodens , zusammen mit anderen notwendigen Mechanismen wie Wasseraufbereitungsanlagen.

Schließlich

Ist Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff schlecht?

Deck 1 ist wahrscheinlich einer der am wenigsten wünschenswerten Orte auf einem Kreuzfahrtschiff, obwohl es einige Vorteile bietet. Es wird wahrscheinlich einer der günstigsten Orte auf einem Schiff sein und es ist in der Regel weniger los, wenn Sie die Aufzüge zu anderen Decks nehmen möchten. Es ist auch gut für alle, die unter Seekrankheit leiden.

Auf jedem Kreuzfahrtschiff hat der Standort Ihrer Kabine einen Einfluss darauf, wie viel Sie bezahlen. Es kommt nicht nur auf die Art der Hütte an, die Sie buchen, sondern auch darauf, ob sie sich in einer erstklassigen Lage befindet oder nicht.

Deck 1 oder das unterste Deck auf einem Kreuzfahrtschiff mit Kabinen ist kein erstklassiger Standort.

Liegt es unterhalb der Wasserlinie, sind Sie auf Innenkabinen beschränkt. Und wenn es über der Wasserlinie liegt, haben Sie im besten Fall immer noch nur Meerblick, und wenn Sie so tief unten sind, ist die Aussicht nicht so toll.

Das könnte jedoch zu Ihrem Vorteil sein. Wenn Sie zu der Art von Person gehören, die nicht vorhat, viel Zeit in ihrer Kabine zu verbringen, und Sie lieber lange aufbleiben, um die Atmosphäre zu genießen, oder früh aus dem Bett springen, um zu frühstücken und sich am Pool zu entspannen, dann Möglicherweise ist Ihnen die Lage Ihres Zimmers egal.

Und wenn Sie durch die Wahl einer Kabine auf Deck 1 Geld sparen können, umso besser.

Außerdem gibt es auf dem untersten Deck normalerweise nicht allzu viele Kabinen, was es etwas schneller machen kann, einen Aufzug zu nehmen. Ja, es kann sein, dass Sie warten müssen, bis sie Sie erreichen, aber es gibt selten eine Warteschlange.

Und wer unter Seekrankheit leidet , wird eine Kabine auf Deck 1 mehr genießen als andere. Je tiefer Sie sich im Schiff befinden, desto weniger spüren Sie die Bewegung , wenn es schwankt.

Ist Deck 1 auf einem Kreuzfahrtschiff laut?

Auf Deck 1 eines Kreuzfahrtschiffes kann es laut sein. Es variiert je nach Kreuzfahrtschiff, aber wenn Sie sich tief im Schiff befinden, können Sie die Schiffsmotoren hören und die Vibrationen spüren. Dies kann konstant sein und Sie möglicherweise stören, wenn Sie einen leichten Schlaf haben.

Aber es ist nicht nur das Motorgeräusch, mit dem Sie möglicherweise zu kämpfen haben. Auch hier gilt: Wenn Sie sich näher an den Teilen des Schiffes befinden, die von der Besatzung genutzt werden, um sich um das Schiff herum fortzubewegen, kann es sein, dass Sie viel Lärm hören, insbesondere am frühen Morgen, wenn sie aufwacht, um ihre Schicht zu beginnen.

Denken Sie daran, dass die Besatzung bereit sein muss, die Frühaufsteher auf dem Schiff zu bedienen, und dass sie die Ersten sein werden, die wach sind und sich bewegen können.

Ob die Räume auf Deck 1 „zu“ laut sind, ist subjektiv, da jedes Schiff anders ist. Außerdem reagiert jeder auf unterschiedliche Weise empfindlich auf Lärm.

Ich würde Ihnen nicht empfehlen, eine Kabine auf den untersten Decks zu buchen, wenn Sie gerne gut schlafen, Sie aber durch die geringsten Geräusche gestört werden können.

Welche Kreuzfahrtschiffe haben Deck 1?

Um es klarzustellen: Wahrscheinlich werden alle Kreuzfahrtschiffe ein Deck 1 haben – es geht nur darum, ob dieses Deck für Passagiere offen ist oder ob es sich um ein „verstecktes“ Deck handelt, das nur der Besatzung vorbehalten ist.

Zu den Kreuzfahrtschiffen, deren Deckpläne oder Schiffskarten ein Deck 1 enthalten, gehören:

  • Karneval
  • Cunard
  • Disney-Kreuzfahrtlinie
  • Fred. Olsen Cruise Lines
  • Holland America Line
  • P&O-Kreuzfahrten

Bei anderen Schiffen kann es variieren, meist abhängig von der Größe. Die größten Schiffe verfügen über die größten Motoren und benötigen mehr Unterkünfte für die Besatzung, obwohl einige kleinere Schiffe möglicherweise auch zusätzliche Decks nutzen, um alle Vorräte zu lagern, die für eine optimale Kreuzfahrt für die Gäste erforderlich sind.

Hier ist ein Blick auf alle großen Kreuzfahrtlinien und die Decknummer, mit der sie normalerweise bei ihren Deckplänen beginnen:

Kreuzfahrtlinie Unterstes Passagierdeck
Er wird durchhalten Deck 4
Karneval Deck 1 oder Deck 4
Berühmtheit Deck 2
Cunard Deck 1 oder Deck 2
Disney-Kreuzfahrtlinie Deck 1
Frieden. Olsen Deck 1 oder Deck 3
Holland America Line Deck 1*
MSC Deck 4
NCL Deck 4
Ozeanien Deck 4
P&O Variiert zwischen 1 und 5
Prinzessin Deck 4
Regent Seven Seas Deck 5
königliche Karibik Deck 2 oder Deck 3
Malerische Kreuzfahrten auf dem Meer Deck 3
Seabourn Deck 2
Silversea Deck 3
Jungfernfahrten Deck 4

*Holland America nummeriert seine Decks nicht, sondern gibt ihnen stattdessen Namen. Allerdings beginnen die Kabinen auf dem untersten Deck alle mit der Ziffer „1“, sodass wir davon ausgehen können, dass sie intern als Deck 1 gelten.

Welche Deckebene ist auf einem Kreuzfahrtschiff am besten?

Für das beste Deck auf einem Kreuzfahrtschiff gibt es keine allgemeingültige Antwort. Für die meisten Menschen handelt es sich um ein Mitteldeck, normalerweise die Decks 6 bis 8. Sie sollten darauf achten, dass die Kabinen direkt über und unter Ihnen liegen – das hilft, den Lärm zu minimieren.

Da Sie sich in der Mitte des Schiffes befinden, sind Sie auch näher an allen Annehmlichkeiten an Bord.

Allerdings ist dies, wie ich oben erwähnt habe, möglicherweise nicht so toll, wenn Sie unter Seekrankheit leiden. Wenn ja, sollten Sie ein Zimmer auf dem untersten Deck bekommen.

Letztes Wort

Deck 1 ist für die meisten Menschen nicht der beste Standort – im Allgemeinen ist es besser, eine Kabine weiter oben auf dem Schiff zu buchen, wenn möglich, abseits des Motorenlärms und mit einer viel besseren Aussicht.

Aber es ist kein „schlechter“ Standort und er hat seine Vorteile. Wenn Sie ein günstiges Zimmer brauchen, nur um sich zwischen den Aktivitäten umzuziehen, oder wenn Sie das Übelkeitsgefühl minimieren möchten , ist es eine Überlegung wert.

Auf meiner nächsten Kreuzfahrt habe ich eine Kabine auf Deck 1. Es ist ein Zimmer mit Meerblick und Panoramafenster und ich freue mich darauf, es zu sehen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *