Menu
Was sind Hafengebühren und wie hoch sind sie?

Was sind Hafengebühren und wie hoch sind sie?

Wenn Sie eine Kreuzfahrt buchen, fallen manchmal Gebühren und Steuern auf Ihren Endpreis an.

Seien Sie nicht beunruhigt, diese sind völlig normal, aber manchmal ärgern sie Sie ein wenig, da sie oft nicht im Preis pro Person enthalten sind, wenn Sie Ihr Datum und Ihren Kabinentyp auswählen. Möglicherweise stellen Sie bei der Bestätigung Ihrer Buchung plötzlich fest, dass Ihre Gesamtkosten etwas höher sind als erwartet.

Doch wie hoch sind diese Hafengebühren und Steuern und muss man sie bezahlen? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Was sind Hafengebühren und Steuern auf einer Kreuzfahrt?

Hafengebühren und Steuern auf einer Kreuzfahrt sind zusätzliche Gebühren, die der Hafen dem Kreuzfahrtschiff in Rechnung stellt und die die Kreuzfahrtgesellschaft dann an die Passagiere weitergibt. Diese Gebühren und Steuern decken ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Hafen ab und umfassen auch Gebühren vom Heimathafen des Schiffes.

Auf allen Kreuzfahrtschiffen werden Hafengebühren erhoben, und alle Kreuzfahrtlinien geben diese Gebühren dann an die Passagiere weiter. Die Gebühren variieren, können jedoch recht hoch sein. Kreuzfahrtschiffe müssen sie daher an die Gäste des Schiffes weitergeben, da sie sonst möglicherweise kein Geld verdienen.

Dies bedeutet, dass sie auch für Gäste obligatorisch sind und von Ihnen bezahlt werden müssen. Kreuzfahrtschiffe werden sie nicht vollständig vor Ihnen verbergen, aber sie bewerben sie möglicherweise nicht als Teil des Fahrpreises, den Sie sehen, wenn Sie auf ihrer Website nach einer Kreuzfahrt suchen.

So können die Hafengebühren auf einer Kreuzfahrt-Website aussehen …

Einige Kreuzfahrtschiffe zeigen die Gebühren im Voraus an, andere addieren sie zur Endsumme, sobald Sie Ihr Datum, Ihr Schiff und Ihre Kabine ausgewählt haben. Manchmal ist es bereits im Fahrpreis enthalten. Sie zahlen also noch die Gebühren, haben es aber nicht abgetrennt und es sieht so aus, als wäre alles inbegriffen.

In Großbritannien ansässige Kreuzfahrtschiffe und Reisebüros beinhalten in der Regel Hafengebühren im angegebenen Preis. Bei in den USA ansässigen Kreuzfahrtlinien und -agenten ist dies jedoch häufig nicht der Fall. Daher kann der Preis höher erscheinen, als Sie ursprünglich gedacht haben.

Wenn Sie sich also zwischen Kreuzfahrten mit unterschiedlichen Kreuzfahrtlinien entscheiden, stellen Sie sicher, dass das, was Sie vergleichen, tatsächlich vergleichbar ist.

Welche Arten von Hafengebühren gibt es?

Die Hafengebühren umfassen viele verschiedene Gebühren und variieren je nach Schiff, Hafen und Punkt der Reiseroute.

Hafengebühren können Folgendes umfassen:

  • Anlegegebühren
  • Kosten für Schiffsinspektionen
  • Bezahlung für Hafenlotsen
  • Sicherheitsdienste
  • Kosten für die Gepäckabfertigung

Bei der primären Hafengebühr handelt es sich um eine Anlaufgebühr. Dabei handelt es sich um die Abgabe, die der Kreuzfahrtgesellschaft bei jedem Besuch eines Hafens in Rechnung gestellt wird. Diese Gebühr deckt eine Reihe von Kosten ab, die mit dem Anlegen des Schiffes verbunden sind, und variiert von Hafen zu Hafen. Einige Häfen sind viel teurer als andere!

Port Miami ist mit einer Anlegegebühr von 12,74 US-Dollar pro Gast einer der geschäftigsten und auch teuersten Häfen, die ein Schiff anlaufen kann. Kreuzfahrten auf den Großen Seen sind sehr teuer und die hohen Hafengebühren sind einer der Gründe dafür.

Welche Arten von Hafengebühren gibt es

Dann gibt es noch die Pilotengebühr. Jedes Mal, wenn ein Kreuzfahrtschiff anlegt, wird ein örtlicher Hafenlotse an Bord gebracht, um es an den richtigen Ort zu leiten – auch wenn der Kapitän des Kreuzfahrtschiffs sehr erfahren ist und diesen Hafen schon tausende Male angelaufen hat. Dieser Pilot muss bezahlt werden.

Die Lotsengebühr hängt von der Größe des Schiffes und einigen anderen Faktoren ab, beträgt aber in der Regel mehrere tausend Dollar.

Die Lotsengebühr

Kreuzfahrtschiffe zahlen außerdem eine Kopfsteuer, eine Steuer pro Person, um die Kosten zu decken, die den Passagieren auf dem Weg zum Land entstehen. Sie könnten also die Kosten für die Sicherheit an Land oder die Wartung des Docks usw. übernehmen.

Die Kreuzfahrtgesellschaft berechnet für jeden Passagier auf dem Schiff eine Gebühr, auch für diejenigen, die nicht an Land gehen. Für die Ein- und Ausschiffungshäfen werden die Kosten für die Gepäckabfertigung und zusätzliche Sicherheit höher sein.

Abhängig vom Hafen/Land, in dem Sie anlegen, kann auch Ihr Schiff einer Inspektion unterzogen werden. Alle Schiffe, die in den USA anlegen, müssen zweimal im Jahr vom Center for Disease Control (CDC) inspiziert werden. Wenn Ihre Kreuzfahrt zu einem Zeitpunkt geplant ist, an dem eine Inspektion stattfindet, müssen Sie damit rechnen, dass diese Gebühren auch zu Ihrer Kreuzfahrt hinzukommen.

Wie hoch sind die Hafengebühren und Steuern für Kreuzfahrten?

Hafengebühren und Steuern variieren je nach Zielort Ihrer Kreuzfahrt und der Größe des Schiffes. Sie beginnen normalerweise bei etwa 10 £ pro Person und Nacht (13 $) und steigen bei teureren Reisezielen und größeren Schiffen auf bis zu 35 £ pro Person und Nacht (41 $).

Wenn es um Hafengebühren und Steuern geht, spielt die Kreuzfahrtlinie keine große Rolle, es kommt eher auf die Größe des Schiffes (sowohl in Bezug auf die Bruttoraumzahl als auch auf die Passagierkapazität) und das Ziel an.

Alaska gilt als eines der teureren Reiseziele, während Europa tendenziell günstiger ist. Die Häfen in der Karibik und im Rest der Welt werden unterschiedlich sein.

Als Faustregel gilt: Je größer das Schiff, auf dem Sie fahren, desto mehr müssen Sie mit den Kosten rechnen. Während einige Gebühren unter den Passagieren an Bord aufgeteilt werden, bedeutet das nicht, dass Sie einen geringeren Anteil zahlen müssen – denn diese Gebühren werden höher sein, da mehr Personen an Bord sind und das Schiff ohnehin größer ist.

Hier sehen Sie einige Beispielkreuzfahrten und die Kosten, die Sie als Steuern zahlen müssen:

Kreuzfahrtlinie Ziel Schiff Dauer Hafengebühren und Steuern (pro Person) Hafengebühren und Steuern (pro Person und Nacht)
königliche Karibik Norwegische Fjorde Hymne der Meere 7 Nächte 74 £ / 89 $ 10 £ / 13 $
königliche Karibik Karibik Faszination der Meere 7 Nächte 115 £ / 139 $ 16 £ / 20 $
Karneval Alaska Strahlender Karneval 7 Nächte 199 £ / 241 $ 28 £ / 34 $
Karneval Karibik Karnevalszauber 6 Nächte 143 £ / 173 $ 24 £ / 29 $
Prinzessin Mittelmeer Verzauberte Prinzessin 7 Nächte 102 £ / 123 $ 15 £ / 18 $
Prinzessin Japan Diamantprinzessin 7 Nächte 85 £ / 103 $ 12 £ / 15 $
NCL Mittelmeer Norwegisches Juwel 7 Nächte 84 £ / 102 $ 12 £ / 15 $
NCL Alaska Norwegische Zugabe 7 Nächte 235 £ / 284 $ 34 £ / 41 $

Auch dies sollte nicht als direkter Vergleich der Kreuzfahrtlinien angesehen werden. Wichtiger sind die tatsächlichen Häfen und die Schiffsgrößen.

Dies verdeutlicht jedoch deutlich, wie viel teurer eine Kreuzfahrt mit Häfen in Alaska ist. Tatsächlich fallen für die Carnival Alaska-Kreuzfahrt Gebühren an, die fast 50 % Ihres tatsächlichen Kreuzfahrtpreises betragen.

Eine gute Sache ist, dass, wenn Ihr Kreuzfahrtschiff einmal nicht in einem Hafen anlegen kann, typischerweise aufgrund von schlechtem Wetter, die Kreuzfahrtgesellschaft diese Hafengebühren nicht in Rechnung stellt und Ihnen diese normalerweise erstattet Ihr Kreuzfahrtkonto.

Erwarten Sie jedoch nicht zu viel, da möglicherweise dennoch Gebühren anfallen, sodass Sie möglicherweise nicht den vollen Betrag „pro Nacht“ zurückerhalten. Es werden wahrscheinlich höchstens ein paar Pfund/Dollar sein. Zumindest können Sie ein Getränk kaufen, um den verpassten Portwein zu bereuen.

Fallen Hafengebühren pro Person oder pro Zimmer an?

Die Hafengebühren werden dem Kreuzfahrtschiff auf der Grundlage einer Reihe von Faktoren in Rechnung gestellt, darunter der Belegung pro Person (nicht pro Zimmer) und der Bruttoraumzahl des Schiffes. Kreuzfahrtschiffe geben diesen Betrag als Gebühr pro Person an die Passagiere weiter.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie Royal Caribbean die Hafengebühren anzeigt …

Es ist wichtig zu unterscheiden, wie die Kreuzfahrtschiffe Gebühren erheben und wie sie diese Gebühr an Sie – die Person, die mit ihnen reist – weitergeben. Denn es gibt einige Steuern, die von der Kreuzfahrtgesellschaft je nach Auslastung erhoben werden, und diese können von der Kreuzfahrtgesellschaft leicht weitergegeben werden.

Andere Gebühren beziehen sich jedoch auf die Bruttoraumzahl, und die Kreuzfahrtgesellschaft wird diese dann nach der Belegung des Schiffes aufteilen.

Sie dividieren es wahrscheinlich nicht durch die maximale Auslastung, da dies bedeutet, dass die Kreuzfahrtgesellschaft jedes Mal, wenn das Schiff nicht voll ist, Verluste erleidet. Stattdessen dividieren sie es wahrscheinlich durch die erwartete Auslastung für diese Kreuzfahrt, basierend auf vergangenen Fahrten Daten.

Den Passagieren wird eine Gebühr pro Person berechnet. Wenn Sie alleine reisen, kennen Sie wahrscheinlich die Einzelzimmerzuschläge – bei denen Sie auf vielen Kreuzfahrten den vollen Preis für eine Kabine bezahlen, was bedeutet, dass Ihr Preis pro Person doppelt so hoch ist wie für ein Paar im selben Zimmer.

Bei Hafengebühren und Steuern ist das jedoch nicht der Fall – hier gibt es im Allgemeinen keine einmaligen Zuschläge. Sie zahlen die gleichen Gebühren und Steuern wie eine Person, die ein Doppelzimmer teilt.

Sind die Hafengebühren in den Kreuzfahrtpreisen enthalten?

Einige Kreuzfahrtschiffe beinhalten Hafengebühren in ihren Kreuzfahrtpreisen, während andere diese als separate Gebühr berechnen. Sie werden immer zum Zeitpunkt der Buchung über die Gebühren und Steuern informiert, wenn Ihnen diese separat in Rechnung gestellt werden, jedoch zu unterschiedlichen Zeitpunkten des Buchungsvorgangs.

Hier finden Sie einen Blick auf einige der großen Kreuzfahrtlinien und ihre Position zu den Hafengebühren – ob sie diese im Fahrpreis enthalten oder separat hinzufügen und wann Sie darüber informiert werden.

Kreuzfahrtlinie Hafengebühren/Steuern
Er wird durchhalten Wird separat berechnet – im Voraus klargestellt
Karneval Wird separat berechnet – im Voraus klargestellt
Promi-Kreuzfahrten Wird separat berechnet – wird bei der Buchung im Kleingedruckten deutlich gemacht
Cunard-Linie Im Fahrpreis inbegriffen
Disney-Kreuzfahrtlinie Im Fahrpreis inbegriffen
Frieden. Olsen Im Fahrpreis inbegriffen
Holland America Line Unklar*
MSC-Kreuzfahrten Wird separat berechnet und im letzten Buchungsschritt hinzugefügt
NCL Wird separat berechnet – im Voraus klargestellt
Ozeanien Im Fahrpreis inbegriffen
P&O Im Fahrpreis inbegriffen
Prinzessin Im Fahrpreis inbegriffen
Regent Seven Seas Im Fahrpreis inbegriffen
königliche Karibik Wird separat berechnet und im letzten Buchungsschritt hinzugefügt
Malerischer Ozean Im Fahrpreis inbegriffen
Seabourn Im Fahrpreis inbegriffen
Silversea Im Fahrpreis inbegriffen
Jungfernfahrten Im Fahrpreis inbegriffen

 

*Ich musste Holland America als unklar markieren, weil es so ist – ich habe ein paar verschiedene Testbuchungen online ausprobiert und am Ende kommen nur die Gebühren und Steuern hinzu, aber sie senken die Kosten pro Person Kabine zugleich. Nur dass der Betrag, um den sie die Kabinenkosten gesenkt haben, nicht mit den Steuern übereinstimmt … Es ist also etwas Seltsames an der Art und Weise, wie Holland America seine Zimmer kostet.

Als Beispiel wählte ich eine Testkreuzfahrt nach Norwegen und wählte ein Zimmer aus, das für 1.019 £ pro Person beworben wurde. Aber dann betrugen die Endkosten 2.236 £ – die Hälfte davon sind 1.118 £. Die Steuern, Häfen und Gebühren werden separat mit insgesamt 180 £ aufgeführt, also jeweils 90 £ – aber 1.019 £ + 90 £ ergeben nicht 1.118 £.

So berechnen Sie die Hafengebühren

Es gibt keine einfache Möglichkeit, die Hafengebühren zu berechnen, da diese je nach Hafen, Schiff und je nach der Art und Weise, wie die Kreuzfahrtgesellschaft sie auf die einzelnen Passagiere aufteilt, unterschiedlich sind.

Das ist jedoch nicht nötig, da Ihre Hafengebühren immer entweder in Ihrem Fahrpreis enthalten sind oder für Sie berechnet werden.

Wenn Sie eine detaillierte Aufschlüsselung Ihrer Hafengebühren und Steuern erfahren möchten, können Sie sich an die Kreuzfahrtgesellschaft wenden, aber nicht erwarten, dass der Standard-Kundendienstmitarbeiter Ihnen eine Antwort geben kann. Wenn die Kreuzfahrtgesellschaft bereit ist, sie aufzuschlüsseln, kann es einige Zeit dauern, bis sie eine detaillierte Liste zur Verfügung stellt.

Dabei handelt es sich jedoch allesamt um legitime Gebühren, die bezahlt werden müssen, und Sie können einige davon nicht ablehnen (z. B. Sie hatten nicht vor, das Schiff in bestimmten Häfen zu verlassen). Wenn Sie also die Kreuzfahrt buchen möchten, werden Sie dies tun muss nur bezahlen.

Das Fazit

Jeder Kreuzfahrt-Neuling ist vielleicht etwas verwirrt oder traurig, wenn er bei der Buchung seines Urlaubs zusätzliche Gebühren sieht, aber diese sind nichts Neues und werden auch nicht verschwinden – sie gehören einfach zum Kreuzfahrten dazu.

Umso enttäuschender ist es, wenn Sie feststellen, dass Ihre Gebühren einen hohen Prozentsatz Ihres Gesamtpreises ausmachen, Sie aber trotzdem für eine wirklich günstige Kreuzfahrt bezahlen. Die Steuern liegen selten über 35 £/40 $ pro Nacht und sind normalerweise viel niedriger.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle diese Kosten in Ihrem Budget berücksichtigen, bevor Sie Ihre Kreuzfahrt planen, und Sie werden nicht enttäuscht oder überrascht sein, wenn es Zeit für die Buchung ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *