Menu
Wem gehören MSC Kreuzfahrten?

Wem gehören MSC Kreuzfahrten?

Die meisten Kreuzfahrtschiffe gehören großen Muttergesellschaften. Wenn es für Sie schwierig ist, den Überblick darüber zu behalten, welchem ​​Unternehmen welche Kreuzfahrtlinie gehört, sind Sie nicht allein!

Das weltweit größte Kreuzfahrtunternehmen ist Carnival Corporation. Zu ihr gehören neun Marken, darunter P&O Cruises, Princess Cruises und Cunard. Dann haben wir die Royal Caribbean Group, zu der nicht nur Royal Caribbean International , sondern auch Marken wie Celebrity Cruises und Silversea gehören .

Aber was ist mit MSC Kreuzfahrten? Wem gehört MSC Cruises und welche anderen Kreuzfahrtmarken gehören ihnen?

Lesen Sie weiter, um einige hochinteressante Einblicke in das Unternehmen hinter der Marke MSC Cruises zu erhalten …

Wer sind MSC Kreuzfahrten?

MSC Cruises ist eine globale Kreuzfahrtlinie mit Sitz in Genf, Schweiz. Sie wurde 1989 in Neapel, Italien, gegründet. MSC Cruises beschäftigt über 30.000 Mitarbeiter und verfügt über 19 Kreuzfahrtschiffe und ist damit die am schnellsten wachsende globale Kreuzfahrtmarke.

MSC Cruises ist Teil der Mediterranean Shipping Compan SA (MSC) – dem zweitgrößten Containerschifffahrtsbetreiber der Welt mit 570 Containerschiffen.

Wem gehört MSC Cruises?

MSC Cruises gehört dem italienischen Milliardär Gianluigi Aponte und seiner Familie, darunter Frau Rafaela, Sohn Diego und Tochter Alexa. Gianluigi Aponte ist Gründer, Eigentümer und Vorsitzender von MSC, während seine Familienmitglieder alle eine Schlüsselrolle im Unternehmen spielen.

 

Mit einem Nettovermögen von rund 17,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 gehören Gianluigi und Rafaela Aponte laut Forbes zu den reichsten Menschen in der Schifffahrtsbranche und auf Platz 94 der reichsten Menschen der Welt .

Befindet sich MSC Cruises in Privatbesitz?

MSC Cruises ist das weltweit größte private Kreuzfahrtunternehmen. Während andere Kreuzfahrtlinien börsennotiert sind und sich im Besitz von Aktionären befinden, befindet sich MSC Cruises im Privatbesitz der Familie Aponte.

Da sich MSC Cruises in Privatbesitz befindet, verfügt das Unternehmen nicht über Lagerbestände. Es ist nicht möglich, Aktien von MSC zu kaufen, wie dies bei Carnival, Royal Caribbean oder Norwegian Cruise Line möglich ist.

Wer ist der CEO von MSC Cruises?

Der CEO von MSC Cruises ist Gianni Onorato, ein Italiener mit 30 Jahren Erfahrung in der Kreuzfahrtbranche. Seit 2013 ist er CEO von MSC Cruises. Zuvor war er von 2004 bis 2013 Präsident von Costa Cruises.

Wofür steht MSC Cruises?

Das „MSC“ bei MSC Cruises steht für Mediterranean Shipping Company. Dies liegt daran, dass die Marke MSC Cruises Teil derselben Reederei ist, die Fracht um die Welt transportiert.

MSC-Shipping-containers

Zeitleiste der MSC-Kreuzfahrtgeschichte

MSC Cruises wurde 1988 gegründet. Das Engagement der Familie Aponte in der Schifffahrtsbranche reicht jedoch viel weiter zurück. Werfen Sie einen Blick auf die Zeitleiste unten, um mehr über die Geschichte von MSC Cruises zu erfahren …

Fun Fact: Gianluigi Aponte hat den Kauf seines ersten Kreuzfahrtschiffes, der Patricia, ohne Kredit finanziert.

Welche Nationalität hat MSC Cruises?

MSC Cruises Cruises ist eine italienische Kreuzfahrtlinie, die 1989 vom italienischen Geschäftsmann Gianluigi Aponte in Neapel, Italien, gegründet wurde. Die Kreuzfahrtlinie ist in der Schweiz registriert und hat ihren Hauptsitz in Genf sowie Betriebsbüros in Neapel, Genua und Venedig.

MSC Cruises bietet Kreuzfahrten auf der ganzen Welt an. Die Kreuzfahrtlinie bedient viele verschiedene Nationalitäten und an Bord werden viele Sprachen gesprochen. Ankündigungen erfolgen häufig in Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Deutsch. Die Unterhaltung basiert hauptsächlich auf Musik oder visuellen Elementen wie Akrobaten und Tänzern und nicht auf Komikern oder Dozenten.

Häufig gestellte Fragen zu MSC Kreuzfahrten

Wann wurde MSC Cruises gegründet?

MSC Cruises wurde 1988 als Tochtergesellschaft der größeren MSC-Gruppe gegründet.

Besitzt Royal Caribbean MSC?

Royal Caribbean ist nicht Eigentümer von MSC Cruises. Während die Royal Caribbean Group mehrere Marken wie Celebrity Cruises und Silversea Cruises besitzt, befindet sich MSC Cruises im Privatbesitz einer italienischen Familie.

Gehört MSC Carnival?

Carnival ist nicht Eigentümer von MSC Cruises. Während die Carnival Corporation mehrere Marken wie Princess Cruises und Holland Americal Line besitzt, befindet sich MSC Cruises im Privatbesitz einer italienischen Familie.

Aus welchem ​​Land kommt MSC Cruises?

MSC Cruises ist eine italienische Kreuzfahrtlinie und wurde in Neapel, Italien, gegründet. Die Eigentümer, die Familie Aponte, sind Italiener.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *