Menu
Wie schnell fahren Kreuzfahrtschiffe?

Wie schnell fahren Kreuzfahrtschiffe?

Kreuzfahrtschiffe sind wie riesige schwimmende Städte, die bis zu 6.000 Passagiere rund um die Welt befördern. Angesichts ihrer gigantischen Größe fragen Sie sich vielleicht, wie schnell Kreuzfahrtschiffe fahren …

In diesem Artikel erfahren Sie, wie schnell Kreuzfahrtschiffe in Meilen pro Stunde fahren, sowie das nautische Äquivalent – ​​Knoten. Es gibt auch einige Informationen über die Höchstgeschwindigkeiten, die Kreuzfahrtschiffe erreichen können, und erklärt, warum Kreuzfahrtschiffe selten ihre Höchstgeschwindigkeit erreichen.

how-fast-can-a-cruise-ship-go

Wie schnell fahren Kreuzfahrtschiffe?

Die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Kreuzfahrtschiffes beträgt 18 bis 22 Knoten (20 bis 25 Meilen pro Stunde). Die maximale Höchstgeschwindigkeit eines Kreuzfahrtschiffes liegt etwa drei Knoten über der realen durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit. Das schnellste Kreuzfahrtschiff, Cunards Queen Mary 2, kann Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 30 Knoten erreichen.

So konvertieren Sie Knoten in Meilen pro Stunde

Um eine Geschwindigkeit in Knoten in Meilen pro Stunde umzurechnen, können Sie die Knoten mit 1,151 multiplizieren.

Warum verwenden wir Knoten statt Meilen pro Stunde?

Knoten bedeutet „Seemeilen pro Stunde“. Eine Seemeile ist 6.076 Fuß lang, was etwa 15 % mehr ist als eine Meile auf dem Festland (die sogenannte gesetzliche Meile).

Ich hörte einmal Kapitän Wesley Dunlop, den Kapitän der Britannia von P&O Cruises, scherzen, dass eine Seemeile länger sei, weil das Land ziemlich flach sei, das Meer aber auf und ab gehe! Dies ist natürlich nicht der eigentliche Grund für den Unterschied zwischen Seemeilen und gesetzlichen Meilen.

Die Messung von Meilen an Land geht auf die Römerzeit zurück und basiert auf 1.000 Schritten (wobei nur der linke Fuß gezählt wird). Seemeilen wurden viel später, im Jahr 1929, definiert und basieren auf den Breitengraden rund um die Erde.

Der Äquator ist ein Kreis, der 360 Grad hat. Jeder Grad ist in sechzig Seemeilen unterteilt. Das ist tatsächlich viel sinnvoller als die gesetzlich vorgeschriebenen Meilen, die auf der 1.000-fachen Länge von zwei Schritten basieren.

Die Höchstgeschwindigkeit eines Kreuzfahrtschiffes

Wenn Sie sich fragen, wie hoch die Höchstgeschwindigkeit eines Kreuzfahrtschiffes ist, werden Sie überrascht sein, dass dies völlig irrelevant ist, da Kreuzfahrtschiffe ihre Höchstgeschwindigkeit kaum jemals erreichen!

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht ein Kreuzfahrtschiff nur bei Probefahrten. Dabei handelt es sich um Testfahrten, bei denen ein brandneues Kreuzfahrtschiff aufs Meer hinausgefahren und auf Herz und Nieren geprüft wird, um zu bestätigen, dass es den Spezifikationen entspricht.

Selbst wenn ein Kreuzfahrtschiff eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Knoten hat, wird es realistischerweise immer nur etwa 20 Knoten fahren, da diese Geschwindigkeit viel effizienter ist.

Genauso wie wenn Sie mit Ihrem Auto auf der Autobahn fahren: Wenn Sie mit 80 Meilen pro Stunde fahren, verbrauchen Sie während der Fahrt viel mehr Kraftstoff, als wenn Sie konstant 60 Meilen pro Stunde fahren würden. Bei etwas so Großem wie einem Kreuzfahrtschiff wird dieser zusätzliche Treibstoff teuer sein.

Wenn ein Kreuzfahrtschiff schneller fährt, wird die Fahrt für die Passagiere auch holpriger. Je langsamer das Schiff fährt, desto tiefer liegt der Rumpf unter Wasser, was zu einer ruhigeren Fahrt führt.

Kreuzfahrtschiffe fahren manchmal schneller als die Standardgeschwindigkeit, beispielsweise wenn schlechtes Wetter herrscht und sie sich schnell von ihnen entfernen müssen. Wenn ein anderes Schiff einen Notruf absetzt, kann auch ein Kreuzfahrtschiff schneller fahren, um so schnell wie möglich Hilfe zu leisten.

Wie wird die Höchstgeschwindigkeit eines Kreuzfahrtschiffes gemessen?

Kreuzfahrtschiffe können schneller fahren, wenn sie in die gleiche Richtung wie die Wellen fahren. Anstatt jedoch auf die richtigen Seebedingungen zu warten, um Geschwindigkeitsrekorde zu brechen, verwenden Kreuzfahrtreedereien immer einen Durchschnitt, der sowohl das Mit- als auch das Gegenwinden der Wellen berücksichtigt. Dies ist eine genauere Methode zur Messung der Höchstgeschwindigkeit.

Warum können neuere Schiffe schneller fahren?

Schnellere Kreuzfahrtschiffe haben nicht unbedingt stärkere Motoren. Der Geschwindigkeitsunterschied ist auf die Effizienz zurückzuführen.

Neuere Kreuzfahrtschiffe verfügen über fortschrittlichere Technologie, wie zum Beispiel Luftblasensysteme unter dem Rumpf. Diese reduzieren die Reibung zwischen dem Schiff und dem Wasser, was bedeutet, dass sie mit dem gleichen Kraftstoff schneller fahren können oder, was häufiger vorkommt, mit weniger Kraftstoff die gleiche Geschwindigkeit erreichen können.

Welches Kreuzfahrtschiff ist das schnellste?

Die Entscheidung, welches das schnellste Kreuzfahrtschiff ist, hängt von Ihrer Definition eines Kreuzfahrtschiffes ab. Kleine Passagierschiffe und Ozeandampfer sind am schnellsten, aber technisch gesehen handelt es sich dabei nicht um Kreuzfahrtschiffe. Kleinere Schiffe können schneller fahren, weil sie weniger Gewicht tragen, während Ozeandampfer aerodynamischer konstruiert sind.

Queen-Mary

Manche Leute halten Cunards Queen Mary 2 möglicherweise für das schnellste Kreuzfahrtschiff mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 Knoten. Sie werden jedoch überrascht sein zu erfahren, dass es sich technisch gesehen nicht um ein Kreuzfahrtschiff, sondern um einen Ozeandampfer handelt! Dieses Schiff ist für den Transport von Passagieren über den Atlantik konzipiert und liegt im Vergleich zu einem echten Kreuzfahrtschiff tiefer im Wasser, hat einen spitzen Bug und einen extra dicken Rumpf.

Mehr über die Unterschiede zwischen Kreuzfahrtschiffen und Ozeandampfern können Sie hier lesen .

Es gibt keine offiziellen Aufzeichnungen über das schnellste Kreuzfahrtschiff, da Kreuzfahrtschiffe selten, wenn überhaupt, ihre Höchstgeschwindigkeit nutzen. Es ist jedoch bekannt, dass mehrere Schiffe der Holland America Line, der Norwegian Cruise Line und der Royal Caribbean bei Probefahrten Geschwindigkeiten von über 25 Knoten (29 Meilen pro Stunde) erreichten.

Der schnellste Ozeandampfer aller Zeiten

Der schnellste jemals gebaute Ozeandampfer war die SS United States, die auf ihrer Jungfernfahrt im Jahr 1952 den transatlantischen Geschwindigkeitsrekord brach und eine Höchstgeschwindigkeit von 39 Knoten (45 Meilen pro Stunde) erreichte. [ Quelle ].

Obwohl die 1.928 Passagiere fassende SS United States 1969 aus dem Dienst genommen wurde, hält sie immer noch den Rekord als schnellster Ozeandampfer, der den Atlantik in beide Richtungen überquerte.

SS Vereinigte Staaten

In den 1950er Jahren war die Dauer einer Ozeanüberquerung ein wichtiges Verkaufsargument für Kreuzfahrtschiffe. Heutzutage kreuzen die Menschen jedoch lieber an einem entspannteren Ort und legen während der Reise mehrere Ziele an.

Die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Kreuzfahrtschiffes

Die Geschwindigkeit, mit der Kreuzfahrtschiffe auf offener See fahren, wird als „Reisegeschwindigkeit“ oder „Dienstgeschwindigkeit“ bezeichnet. Diese Geschwindigkeit bietet die beste Kombination aus zurückgelegter Strecke und Kraftstoffverbrauch.

Die tatsächliche Geschwindigkeit, mit der ein Kreuzfahrtschiff fährt, kann beeinflusst werden durch:

  • Reiseroute: Kreuzfahrtschiffe fahren langsamer, wenn sie genügend Zeit haben, den nächsten Anlaufhafen zu erreichen
  • Treibstoff: Höhere Geschwindigkeiten sind weniger treibstoffeffizient, sodass ein Schiff langsamer wird, wenn es Treibstoff sparen muss
  • Entfernung zur Küste: Kreuzfahrtschiffe werden langsamer, wenn sie sich Häfen nähern. Wenn sie früh ankommen, können sie sogar anhalten und auf See ankern
  • Gefahren : In einigen Gebieten, wie etwa Alaska, fahren Kreuzfahrtschiffe besonders vorsichtig, um Gletschern auszuweichen
  • Wetter: Kreuzfahrtschiffe können ihre Geschwindigkeit erhöhen, um Stürmen aus dem Weg zu gehen. Bei rauem Wetter kann es auch sein, dass sie langsamer werden und es vorziehen, auf flachem Meer voranzukommen

Wie weit kann ein Kreuzfahrtschiff an einem Tag fahren?

In 24 Stunden kann ein Kreuzfahrtschiff mit normaler Dienstgeschwindigkeit etwa 480 Seemeilen (das entspricht 552 Landmeilen) zurücklegen.

  • Aus Großbritannien: Ein Kreuzfahrtschiff, das von Southampton an der Südküste Englands abfährt, könnte in 24 Stunden bis nach Newcastle Upon Tyne im Nordosten Englands gelangen.
  • Aus Florida: Ein Kreuzfahrtschiff, das von Port Canaveral, Florida, abfährt, könnte in 24 Stunden bis nach Havanna, Kuba, gelangen
  • Aus Spanien: Ein Kreuzfahrtschiff, das von Barcelona (Spanien) abfährt, könnte in 24 Stunden bis nach Livorno (Pisa) in Italien gelangen

Natürlich handelt es sich hierbei um hypothetische Reisen. Kreuzfahrtschiffe planen ihre Fahrten so, dass sie am frühen Morgen in den Häfen anlegen und abends ablegen, damit die Passagiere die Gegend erkunden können. Ist die Entfernung zwischen zwei Häfen zu groß, verbringt das Schiff einen Tag auf See.

Das Endergebnis

Kreuzfahrtschiffe fahren relativ langsam, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 18 bis 22 Knoten (20 bis 25 Meilen pro Stunde). Ozeandampfer wie die Queen Mary 2 können Höchstgeschwindigkeiten von 30 Knoten erreichen, bei echten Kreuzfahrtschiffen liegt die Höchstgeschwindigkeit jedoch eher bei 25 Knoten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *