Menu
Wonder Of The Seas Größe (mit Vergleichstabellen)

Wonder Of The Seas Größe (mit Vergleichstabellen)

Auch wenn die Wonder of the Seas den Rekord nicht allzu lange hielt, war sie das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Wenn die Icon of the Seas im Januar 2024 auf den Markt kommt, wird die Wonder of the Seas nicht mehr die größte sein, aber sie ist immer noch mächtig beeindruckend.

Aber Zahlen allein können die schiere Größe von „Wonder of the Seas“ nicht ganz wiedergeben, und auch Fotos werden ihr nicht wirklich gerecht. Wenn Sie sie nicht aus der Nähe und persönlich gesehen haben, kann es schwierig sein, die schiere Größe dieses Schiffes einzuschätzen.

Aber ich werde versuchen zu helfen. Werfen wir anhand von Statistiken und Vergleichen einen Blick auf die Wonder of the Seas und ihre Größe, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, wie groß dieses Megaschiff von Royal Caribbean wirklich ist.

Wie groß ist Wonder of the Seas?

Wonder of the Seas ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Sie hat eine Bruttoraumzahl (Innenvolumen) von 236.857 BRZ. Sie ist 1.188 Fuß lang und 210 Fuß breit. Sie verfügt über 16 Passagierdecks und eine Gästekapazität von bis zu 6.988 Personen, wenn jedes Bett belegt ist.

Sie war bei ihrem Stapellauf das größte Schiff der Welt, gemessen an Bruttoraumzahl und Breite, obwohl ihr Schwesterschiff Harmony of the Seas etwas länger ist – nur ein paar Zentimeter.

Beide Schiffe der Oasis-Klasse wurden jedoch inzwischen in jeder Spezifikation von der neuen Icon-Klasse der Icon of the Seas übertroffen .

Ist Wonder of the Seas größer als Symphony of the Seas?

Wonder of the Seas ist etwas größer als Symphony of the Seas, aber der Unterschied ist recht gering. Wonder of the Seas verfügt über fast 9.000 zusätzliche Bruttotonnen an Raum und kann bei maximaler Kapazität zusätzliche 308 Passagiere befördern.

Gemessen an der Bruttoraumzahl, die sich auf das Volumen bezieht, war die Symphony of the Seas bei ihrem Stapellauf im Jahr 2018 das größte Kreuzfahrtschiff, obwohl die Harmony of the Seas länger ist und bei maximaler Kapazität zusätzlich sieben Gäste befördern kann.

Doch als die Wonder of the Seas auf den Markt kam, war sie im Vergleich zur Symphony of the Seas in jeder Hinsicht größer.

Wunder der Meere Symphonie der Meere
Bruttoraumzahl (BRZ) 236.857 228.081
Länge (Fuß) 1.188 1.184
Breite (Fuß) 210 215,5
Gesamtzahl der Decks 18 18
Passagierdecks 16 16
Maximale Gästekapazität 6.988 6.680
Besatzungskapazität 2.300 2.200

Die Schiffe sind sich in der Größe und auch in der Ausstattung sehr ähnlich, aber sie sind nicht identisch. Auf Wonder of the Seas gibt es eine Handvoll Bars und Restaurants, die nicht auf Symphony zu finden sind, und umgekehrt.

Wenn Sie zwischen den beiden Schiffen hin- und hergerissen sind – vor allem, da beide Schiffe sehr ähnliche Ziele anbieten –, lohnt es sich, diese kleinen Unterschiede zu prüfen, da sie Ihre Entscheidung beeinflussen könnten.

Ist Wonder of the Seas größer als Icon of the Seas?

Wonder of the Seas ist kleiner als Icon of the Seas, das erste der neuen Schiffe der Icon-Klasse, die Royal Caribbean im Jahr 2024 auf den Markt bringt. Ursprünglich wurde gemunkelt, dass die Icon-Klasse kleiner als die Oasis-Klasse sei, doch schließlich stellte sich heraus, dass sie deutlich kleiner ist größer.

Die Wonder of the Seas konnte ihre Krone als größtes Schiff der Welt nicht allzu lange behaupten – die Bekanntgabe der Details und Statistiken der Icon of the Seas Ende 2022 machte deutlich, dass sie übertroffen werden würde.

Ikone der Meere

Die Icon of the Seas ist in Bezug auf Bruttoraumzahl und Länge sowie maximale Kapazität größer. Wenn man die maximale Gäste- und Besatzungskapazität der Icon of the Seas zusammennimmt, fehlen ihr nur 50 von 10.000 – ein Rekord, der zweifellos bald gebrochen wird, wahrscheinlich von einem anderen Schiff der Icon-Klasse.
Wunder der Meere Ikone der Meere
Bruttoraumzahl (BRZ) 236.857 250.800
Länge (Fuß) 1.188 1.198
Breite (Fuß) 210 TBC
Gesamtzahl der Decks 18 20
Passagierdecks 16 18
Maximale Gästekapazität 6.988 7.600
Besatzungskapazität 2.300 2.350

Wie groß ist das Wunder der Meere im Vergleich zur Titanic?

Wonder of the Seas ist im Vergleich zur Titanic ein riesiges Schiff – etwa fünfmal größer, was das Innenvolumen angeht. Es ist nur 35 % länger, aber mehr als doppelt so breit und auch deutlich höher, daher der große Raumunterschied.

Wenn man nur die Länge der beiden Schiffe betrachtet, gibt es keinen großen Unterschied zwischen ihnen. Das heißt aber nicht, dass sie von der Seite gesehen ähnlich aussehen – Wonder of the Seas ist deutlich höher und auch viel breiter.

Die Titanic war vielleicht das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, als sie 1911 vor ihrer Jungfernfahrt 1912 zum ersten Mal vom Stapel lief, aber in den 110 Jahren seitdem sind die Schiffe sicherlich größer geworden.

Wunder der Meere Titanic
Bruttoraumzahl (BRZ) 236.857 46.328
Länge (Fuß) 1.188 882
Breite (Fuß) 210 92,5
Gesamtzahl der Decks 18 10
Passagierdecks 16 9
Maximale Gästekapazität 6.988 2.435
Besatzungskapazität 2.300 892

 

Was gibt es nur auf Wonder of the Seas?

Nach der Veröffentlichung von Icon of the Seas gibt es nicht mehr viele Features, die exklusiv bei Wonder of the Seas verfügbar sind – Icon teilt viele der besten. Zu den Funktionen, die bisher exklusiv für Wonder of the Seas verfügbar sind, gehören die Vue-Bar und die Wonder Playscape.

The Wonder Playscape ist ein neuer Bereich für Familien auf Wonder of the Seas, der eine Vielzahl verschiedener Aktivitäten für verschiedene Altersgruppen vereint. Im Stil einer Unterwasserwelt erwarten Sie Rutschen, Kletterwände sowie verschiedene Spiele und Rätsel, um die Familie stundenlang zu unterhalten.

Wonder Playscape

Hoch über dem Meer ist die Vue Bar ein idyllischer Rückzugsort, an dem Erwachsene tolle Cocktails und eine noch bessere Aussicht genießen können. Tagsüber eignet es sich hervorragend, um die Meereslandschaft aus Panoramawinkeln zu genießen, und nachts leuchtet das Mosaikdach über dem Kopf in einer lebendigen Farbpalette.

Die Vue-Bar

Es gibt auch einige Shows, die es derzeit nur bei Wonder of the Seas gibt. Voices ist eine maßgeschneiderte Feier der Musik, die Live- und virtuelle Auftritte kombiniert, während inTENse eine lebendige und aufregende Show im AquaTheater ist, die unglaubliche Stunts mit atemberaubender Musik verbindet.

Die 8 verschiedenen Viertel auf Wonder of the Seas

Das Konzept der „Nachbarschaften“ auf Royal Caribbean wurde mit der Oasis-Klasse eingeführt, aber Wonder of the Seas ging noch einen Schritt weiter und führte eine achte Nachbarschaft ein, während die meisten Schiffe nur sieben haben.

1. Promenade

Promenade

Der Boardwalk ist ein Outdoor-Viertel, das an klassische Piers und Promenaden erinnern soll und eine Atmosphäre am Meer vermittelt. Hier finden Sie das Karussell, eine kostenlose Attraktion, die Tag und Nacht in Betrieb ist.

Auch hier gibt es verschiedene thematische Essbereiche, darunter den Süßwaren- und Eisladen Sugar Beach, das Boardwalk Dog House, wenn Sie einen Hot Dog möchten, und die Playmakers Sports Bar und Spielhalle. Abends wird es etwas lebhafter, aber auch tagsüber ist es für Kinder ein großer Spaß.

2. Pool- und Sportbereich

Pool- und Sportbereich

Auf den Decks 15 und 16 gelegen, ist dies der aktivste Teil des Schiffes. Hier finden Sie die Perfect Storm-Wasserrutschen sowie Pools und Planschbereiche. Für Erwachsene gibt es Poolbars wie das Lime & Coconut sowie das Solarium nur für Erwachsene mit einem entspannenden Pool- und Loungebereich.

Hier finden Sie auch einige der exklusiven Features von Wonder of the Seas, darunter die Wonder Playscape und die Vue Bar, sowie klassische Favoriten der Kreuzfahrtlinie wie den FlowRider und die Kletterwände.

3. Central Park

Central Park

Der Central Park von Wonder of the Seas liegt auf Deck 8 und ist ein ruhigerer Bereich mit lebenden Bäumen und Sträuchern, der sich perfekt als entspannender Ort zum Sitzen und Entspannen eignet. Es ist außerdem von einigen der beliebtesten Restaurants und Bars auf dem Schiff umgeben.

Hier finden Sie Giovanni’s Italian Kitchen and Wine Bar, eines der neueren italienischen Restaurants der Kreuzfahrtlinie, sowie das bei Royal Caribbean beliebte Chop Grille. Hier können Sie auch die Bar „Rising Tide“ genießen, die sich beim Sitzen und Trinken zwischen den Decks bewegt.

4. Königliche Promenade

Königliche Promenade

Die Royal Promenade gilt als „Innenstadt“ des Schiffes und ist ein Innenbereich, in dem sich Geschäfte, Unterhaltungsmöglichkeiten und Bars befinden. Hier können Sie Spotlight-Karaoke ausprobieren oder einfach den anderen zuhören, die ihre eigenen fünf Minuten Ruhm haben. Hier befindet sich auch die lebhafte Bar Boleros.

In der Bionic Bar können Sie sich einen von Robotern gemixten Cocktail servieren lassen. Im englischen Pub gibt es jeden Abend Bier, Snacks und Live-Musik.

5. Unterhaltungsort

Unterhaltungsort

In diesem Viertel, dem Herzstück der Schiffsunterhaltung, finden Sie das Royal Theatre und das Studio B. Das Theater bietet jeden Abend Live-Unterhaltung, während Studio B eine Eislaufbahn ist, auf der Sie tagsüber spielen und abends Eisshows genießen können .

Es gibt auch das Casino und den Comedy-Club. Wenn Sie eines der beliebtesten Spezialitätenrestaurants der Kreuzfahrtlinie ausprobieren möchten, finden Sie hier das Izumi, das moderne japanische Küche serviert.

6. Jugendzone

Jugendzone

Es überrascht nicht, dass die Jugendzone die Heimat von Adventure Ocean ist, den Kinder- und Jugendclubs auf Wonder of the Seas. Es gibt großartige Einrichtungen für alle Altersgruppen, darunter auch Bereiche für ältere Kinder, die einfach nur einen Ort zum Abhängen mit Gleichaltrigen suchen.

7. Vitality Spa und Fitness

Vitality Spa und Fitness

Dieser Bereich des Schiffes befindet sich auf den Decks 5 und 6 und beherbergt das Vitality Spa, das eine Reihe von Behandlungen und Einrichtungen bietet, die Ihnen beim Entspannen helfen. Die Thermal Suite ist das Herzstück davon und verfügt über beheizte Keramikliegen, Saunen und Dampfbäder, in denen Sie entspannen können.

Es gibt auch einen Schönheitssalon und einen Friseurladen. Hier finden Sie auch das Vitality Fitness Center, wenn Sie während Ihrer Kreuzfahrt ein paar Übungen machen möchten.

8. Suite-Klasse-Nachbarschaft

Suite-Klasse-Nachbarschaft

Die Suite Class Neighborhood wurde erstmals auf der Wonder of the Seas eingeführt und war exklusiv für das Schiff erhältlich, bis sie auch für die Icon of the Seas angekündigt wurde.

Dies ist ein Teil des Schiffes, der nur denjenigen zur Verfügung steht, die auf der Wonder of the Seas eine Suite-Unterkunft gebucht haben . Hier finden Sie Coastal Kitchen, das Restaurant, das nur diesen Gästen zur Verfügung steht, sowie die Suite Lounge, in der Sie tagsüber entspannen können.

Es gibt auch ein privates Tauchbecken und eine Bar sowie mehrere Sonnenliegen. Wenn Sie eine Suite auf der Wonder of the Seas gebucht haben und es sich in einem ruhigeren Teil des Schiffes einfach gemütlich machen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Ist Wonder of the Seas zu voll?

Wonder of the Seas verfügt zwar über eine große Kapazität für Gäste und Crew, aber dank seiner Größe fühlt es sich an Seetagen nie zu überfüllt an. Wenn Sie versuchen, an Bord und von Bord zu gehen, müssen Sie mit einer etwas längeren Wartezeit rechnen, aber im Allgemeinen ist das Schiff nicht zu voll.

Dies hängt natürlich teilweise davon ab, wann Sie segeln und ob das Schiff auch nur annähernd ausgelastet ist. Aber weil es so viele verschiedene Dinge zu sehen und zu tun gibt, kommt es selten vor, dass sich alle an einem bestimmten Teil des Schiffes drängen.

Es gibt sicherlich Zeiten, in denen einige wichtige Funktionen, wie der FlowRider oder die Splashparks, überlastet sein könnten. Aber Sie müssen nicht zu lange warten, wenn Sie die Dinge richtig planen.

Das einzige Mal, dass Sie die Menschenmassen wirklich bemerken werden, ist am Tag der Ein- und Ausschiffung oder wenn Sie im Hafen an Land gehen möchten. Dann merkt man wirklich, dass Tausende von Menschen gleichzeitig versuchen, entweder an- oder auszusteigen. Aber die Menschenmengenkontrolle wird gut gemeistert und die Wartezeiten sollten nicht allzu schlimm sein.

Ist Wonder of the Seas zu voll

Wonder of the Seas-Statistiken

  • Decks = 18 (16 für Passagiere zugänglich)
  • Zimmer = 2874
  • Suiten = 175
  • Pools = 4
  • Restaurants = 20
  • Balken = 20
  • Kapazität bei Doppelbelegung = 5.734
  • Maximale Kapazität = 6.988

Schlussfolgern

Obwohl es vielleicht nicht mehr das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist, ist die Wonder of the Seas immer noch mächtig – und auch mächtig beeindruckend.

Auf jeder Fahrt beherbergt sie Tausende von Gästen und Besatzungsmitgliedern, bietet aber auch jede Menge Platz zum Entspannen und Genießen sowie eine große Auswahl an Funktionen, um Sie zu unterhalten.

Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihnen die Idee eines geschäftigen Kreuzfahrtschiffes gefällt, schauen Sie sich doch stattdessen die kleinsten Kreuzfahrtschiffe der Welt an. Sie werden eine viel ruhigere Erfahrung machen und möglicherweise Häfen besuchen, die größere Schiffe wie die Wonder of the Seas nicht erreichen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *